verfressener kater ;( Was soll ich machen?

K

kleee

Gast
Hallo,

ich trage mich hier ein weil ich evt auch ein paar tipps gerne hätte..

aber erst mal schilder ich mein problem.

Also ich hab 2 kater aber es geht nur um ein von den 2 !

Der eine ist
Zimlich verfressen.. geht naja geht net mehr wirklich rennt ab und an schon zum fressen und das bis zu 8-15 mal an tag meistens frisst er dann trocken futter weil sie nass futter nur 2 mal an Tag bekommen.

Achso ja das vergass ich er is schon von körperbau etwas dicker,
daher möchte ich jetzt ein wenig auf sein Gewicht achten nicht das er noch dicker wird.

Auf den kratzbaum geht er auch nur noch selten,spielen tut er auch nur kurz /das meistens in liegen. Naja er ist zimlich faul geworden ;(

Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll ?!

Weniger Fressen geben von heute auf Morgen?

ok wurde mich auf ein paar hilfreiche antworten freuen.



:?:
 
23.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: verfressener kater ;( Was soll ich machen? . Dort wird jeder fündig!
Saskia

Saskia

Beiträge
365
Reaktionen
0
Hallo

ich würde langsam reduzieren und kein Futter mehr stehen lassen, sondern 2 bis 3 mal täglich anbieten, nach spätestens 20 Minuten wieder wegnehmen. Und das Naßfütter mit warmen Wasser zu ner Suppe strecken.

Gruß Regina
 
P

pssst

Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo liebe forumianer :D
unser kater ist sieben jahre alt und von zarter, schlanker statur.
gefressen hat er immer schon für sein leben gern. er bekommt 3 mal täglich nassfutter, was ich für viel erachte.
seit wenigen monaten verlangt er direkt nach seinen mahlzeiten schon wieder etwas zu fressen, sitzt vor "seinem" schrank und miaut herzerweichend und hartnäckig. es gibt tage, da können bestimmte familienmitglieder nicht anders und geben ihm eine zusätzliche mahlzeit...
wir sind ratlos!
meine überlegung: kann es damit zusammen hängen, dass wir ein sieben monate altes baby im haus haben? fühlt er sich zurückgesetzt und frisst evtl aus kummer oder langeweile? gibt es so etwas bei katzen?
für eure antworten und tips bin ich dankbar!
 
L

Laura

Beiträge
165
Reaktionen
0
@kleee
Was gibst du denn für Futter?
Unsere beiden sind zz auch nur am futtern und schaufel das Billig-Nafu nur so in sich hinein, deswegen werde ich jetzt wohl auf einhöherwertiges Trofu umsteigen!
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
@ klee: Du solltest auf jeden Fall über den Tag verteilt eine festgelegte Menge Futter anbieten, und wenn's alle ist, ist es eben alle.
Unsere Miezen bekommen morgens pro Katze 50g NaFu und Nachmittags nochmal 30g TroFu (hört sich wenig an, aber bei gutem, hochwertigem Futter reicht das völlig aus). Das NaFu wird sofort komplett gefressen, vom TroFu lassen beide erstmal etwas stehen, was sie im Laufe des Abends auffressen. Anfangs haben sie auch das TroFu komplett "verschlungen", aber irgendwann haben sie gemerkt, dass es trotzdem nicht mehr gibt, und jetzt funktioniert es :)
 
K

kleene

Beiträge
22
Reaktionen
0
Futter

hi ihr 2,also ich denke mal das ihr mich meint oder?

Ich gebe ihnen kitekat und dann noch von bianca.

kennt ihr sicher?

Sie bekommem Morgens und abends der dickere immer ein bischen weniger als der 1 jährige. Aber er hat ja noch das trocken futter wovon er auch wenn es unten stehen wurde mehr mals rangehen wurde so um die 8 mal..das ist ein bischen viel oder?
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
abgesehen davon, dass kitekat ziemlich schrottiges Futter ist, und sie schon deshalb ziemlich viel davon fressen müssen, um überhaupt satt zu werden, nennst du keine Mengenangaben, daher kann man so auch nicht sagen, ob das nun viel oder wenig ist...

Gutes Futter ist nicht zwangsläufig teuer, bei petsnature.de zum Beispiel bekommst du 8 kg ProNature Trockenfutter (was wirklich gut ist!) für 34 Euro (versandkostenfrei), und du brauchst davon täglich pro Katze nur ca. 60g (abhängig vom Gewicht), d.h. der Sack hält bei dir mit 2 Katzen auch über 2 Monate, und du brauchst nichts zusätzliches mehr. Alternativ kannst du auch Nass- und Trockenfutter kombinieren, wir verbrauchen gerade unsere Whiskas-Reste auf diese Art. Dann kannst du z.B. pro Katze täglich 50 g Kitekat (oder halt anderes Nassfutter) + 40-50g Trockenfutter füttern, auch auf 2 Portionen verteilt, dann sollte das schon ganz gut passen :) Mit der Menge musst du etwas "probieren", je nachdem wieviel Bewegung deine Fellnasen haben :)
 
K

kleene

Beiträge
22
Reaktionen
0
sie bekommen an tag eine dose beide zusammen..
i
 
L

Laura

Beiträge
165
Reaktionen
0
Hmm, 200g pro Nase von Billig-Nafu ist nicht viel, finde ich auf jeden Fall.Die Empfehlung ist ja eine Dose pro Tier und Tag.
Unsere fressen weit mehr als eine Dose pro Tag.In dem Futter einfach nichts gutes drin, was länger vorhalten könnte.
 
K

kleene

Beiträge
22
Reaktionen
0
ja und welche marke nass futer is dann am besten?
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
Ich würde dir Almo Nature Nassfutter empfehlen, wobei das zugegebenermaßen auch teurer ist. Aber eine Kombination aus z.B. Pronature Trockenfutter + Almo zur Ergänzung wäre auch eine gute
Lösung (siehe oben).
ICQ 74203712
 
Mone

Mone

Beiträge
164
Reaktionen
0
Hallo Daemia,

ich schaute gerade das von dir empfohlene Futter an, denn diese Sorte kenne ich noch nicht. Ist ProNature ein Premium-Futter? Die Inhaltsstoffe schauen mir gut aus. Könntest du mir auch sagen, wie schnell die Firma liefert?

Liebe Grüße
Mone
 
P

pssst

Beiträge
3
Reaktionen
0
habt ihr mich übersehen oder hab ich was falsch gemacht ?
würd mich über hilfe freuen
 
T

Tinkalina

Beiträge
160
Reaktionen
0
Hi pssst,

solange dein Kater schlank ist und er auch nicht zunimmt, sehen ich keinen Grund ihn soviel zu futtern, wie er moechte, bei uns steht immer Trofu zur Verfuegung und es gibt nur einmal taeglich eine kleine Portion Nafu. So koennen sie sich ihr Fressen einteilen.Ausserdem kommt es darauf an, was du fuetterst. Bei Supermarktfutter brauchen die Katzen wesentlich mehr Futter, als von Premiumfutter. Meine sind von Supermarktfutter auch nie satt geworden, und ausserdem noch dick.
Wenn du dich hier in der Futterabteilung noch ein wenig umsiehst, wirst du einiges zu Premiumfutter und Supermarktfutter finden. Ansonsten melde ich einfach nochmal, wenn du Fragen hast.

Sorry dass wir dich uebersehen haben, soll nicht wieder vorkommen
 
Mone

Mone

Beiträge
164
Reaktionen
0
meine überlegung: kann es damit zusammen hängen, dass wir ein sieben monate altes baby im haus haben? fühlt er sich zurückgesetzt und frisst evtl aus kummer oder langeweile? gibt es so etwas bei katzen?
für eure antworten und tips bin ich dankbar!
Hallo pssst,

ja, Katzen können sich durch ein neues Familienmitglied zurückgesetzt fühlen. Auch Eifersucht auf Babys können Katzen entwickeln. Es wäre sehr wichtig, dass dein Kater - trotz Baby - täglich die gleiche Zuwendung bekommt wie vor der Ankunft des Babys :wink: .

Wie schon Tinkalina sagte, ist auch die Futterwahl entscheidend. Ein Premiumfutter sättigt mehr und ist auch viel gesünder als Supermarktfutter. Bei mir läuft Supermarktfutter unter der Kategorie "Fast Food für Tiere" und hat den Status von Pommes und Cola. Natürlich kann man hin und wieder mal ein Schälchen Sheeba füttern, denn der Mensch stirbt auch nicht gleich an einer Portion Pommes, doch sollte es keineswegs die Grundnahrung darstellen. Ich hab gestern - weil mein Felix ja so durcheinander war - auch ein Schälchen von diesem Sheeba mit Joghurt (ist eine neue Sorte) gefüttert. Das hat ihn gefreut, aber nach einem mal ist dann auch wieder für lange Zeit gut.

"Cola und Pommes für Tiere" habe ich als Notration im Hause, falls sie sich mit gar nix locken lassen wollen oder das Fressen aufgrund Krankheit oder schlechter Laune für mehr als 1,5 Tage einstellen.

Meine Einstellung zum Futter mag dir und anderen etwas seltsam vorkommen, aber Premiumfutter zahlt sich aus in der Gesundheit der Tiere. Ein gutes Futter verhütet die Bildung von Nierengrieß im Alter, sorgt für bessere Zähne, fördert die Haarballenbildung und Ausscheidung usw.

Wie Daemia schon sagte: Premiumfutter ist nur scheinbar teurer. Die Katzen fressen davon wirklich wesentlich weniger, weil es in kleinen Mengen gut sättigt und Geld durch TA-Besuche spart man obendrein :wink:

Lieben Gruß
Mone
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
@ Mone: Ja, ProNature ist ein Premiumfutter, ich habe aber zur Zeit noch einen Probepack von denen (die sind da relativ großzügig gewesen), daher kann ich dir die Lieferzeit nicht nennen (vielleicht steht aber was in den AGBs?). Aber ich kann noch erwähnen, dass Erstbesteller bei petsnature.de auf Anfrage 10 % Rabatt auf ihre gesamt erste Bestellung bekommen :)
 
L

Laura

Beiträge
165
Reaktionen
0
Daemia:
Was war das für ein Probepack?
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
1 Paket ProNature Adult 30 + 2 Dosen Almo Nature über petsnature.de
(Ich hab einfach Futterproben angefordert)
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Pets Nature liefert in der Regel innerhalb von zwei Tagen. Die sind da sehr fix und zuverlässig.

(Und wer gaaaaaan lieb ist, geht beim Bestellen über meine HP www.skovkat.de und dann Futterbestellung online :D )
 

Schlagworte

verfressener kater

,

daemia laura

,

verfressener kater was tun

,
was tun gegen verfressenen kater

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen