Komme voller Reue zurück

  • Autor des Themas sanlue77
  • Erstellungsdatum
S

sanlue77

Gast
Hallo an alle,
ich war vor kurzem schon einmal hier registriert mit meinem Kater Henry. Damals gab es eine riesen Diskussion, da ich meine Meinung verteidigt habe, einer einzelnen Katze kann es auch bei reiner Wohnungshaltung gut gehen. Ich hatte mich damals sehr angegriffen gefühlt und habe mich daraufhin auch hier aus dem forum abgemeldet.
Letztendlich
war es aber so, das mich diese Diskussion sehr stark zum nachdneken gabracht hat und ich meinen Henry ganz genau beobachtet habe.
Dabei kam jetzt heraus das ich euch allen Recht geben muss und ich mich dafür enstchuldigen muss, das ich so auf meiner Meinung festgehalten habe.

Seit gestern ist Henry nun nicht mehr alleine und er hat einen Freund Namens Spencer bekommen. Ich habe Spencer aus dem Tierheim geholt. Er gehört zu einem Wurf, der einfach in einem Karton vor dem Tierheim ausgesetzt wurde und ist jetzt 9 Wochen alt.

Ich kann nur sagen das Henry sich scheinbar super freut endlich einen Tierischen Kumpel zu haben, der vor allem auch seine Sprache versteht und mit dem er toben kann.

Ich hoffe das ich trotz der Diskussion vor ein paar Wochen wieder unter euch weilen darf und auch alle meine eventuell auftretenden Fragen stellen darf.

Man sieht aber, ich habe mir eure Kritik angenommen und zum Wohle der Katze entschieden.

Lieben Gruß

Sandra
 
07.10.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Komme voller Reue zurück . Dort wird jeder fündig!
N

nea

Gast
hallo sandra,

ich weiß jetzt gar nicht ob ich diese diskussion mitbekommen habe, aber finde es gut das du so ehrlich bist und zugibst dich getäuscht zu haben.

auch finde ich es toll, dass du dir die ratschläge zu herzen genommen hast und gehandelt hast.

also ich für meinen teil freue mich das doch etwas bewegt werden konnte und möchte dich herzlich begrüssen :)
 
jona43

jona43

Beiträge
7.265
Reaktionen
4
Hallo Sandra,

ach was ... voller Reue .... völlig egal. Hauptsache ist doch, es gefällt dir hier. Da gibt es nichts zu reuen.....
 
sammycat

sammycat

Beiträge
6.131
Reaktionen
58
Hallo Sandra,
na siehste auch wenn du angegriffen wurdest, hat es dich zum Nachdenken bewegt und somit Henry geholfen ;-) das ist doch die Hauptsache! Auch wenn wir sehr böse sein können, wollen wir doch nur das beste für die Fellmonster ;-)

Also Herzlich Willkommen zurück :p
 
jona43

jona43

Beiträge
7.265
Reaktionen
4
@sammy...


Böse? Sehr böse!!


Ach wo, durch diese Schule sind wir alle gegangen. Mein erstes Mal war auch sehr durchwachsen .... aber ich habe mich wieder aufgerappelt. Und nu .... nu kann ich fast nicht mehr ohne Koppnüsse. *lacht*
 
streunerhof

streunerhof

Beiträge
8.212
Reaktionen
3
Hallo Sandra,

ich kann mich nicht an die Diskussion erinnern, aber es ist schön, dass du daraus gelernt hast. Zum Wohl von Henry, wie du nun selber feststellen kannst.

Man darf Postings nicht persönlich nehmen. Viele von uns haben nämlich immer wieder mit den Folgen falscher Katzenhaltung zu kämpfen. Sei es, dass so ein Tierchen einzieht, sei es, dass man so ein Tierchen vermitteln muß.

Ich gehe allerdings davon aus, dass jeder, der sich hier anmeldet und eine Frage stellt, selber merkt, dass die Situation nicht optimal ist. Und da wir hier alle Katzenhalter sind und meist nicht den ganzen Tag Zeit haben, auf Fragen und Probleme einzugehen, sind die Antworten auch manchmal kurz und knapp. Was - zugegeben - manchmal durchaus unfreundlich wirken kann, aber sicher nicht so gemeint ist.
 
S

sir Quickly

Gast
hallo sandra,das hat nichts mit reue zu tun,sondern mit vernunft,und mich freut es wahnsinnig,wenn man sich darüber gedanken macht ...*daumen hoch*...
sei willkommen....:grin:
 
B

BestAlEver

Gast
Ich hoffe das ich trotz der Diskussion vor ein paar Wochen wieder unter euch weilen darf und auch alle meine eventuell auftretenden Fragen stellen darf.
.. wieso "unter uns" - setze Dich genau zwischen uns rein und schnaufe erstmal durch, aber bitte die Schneeschuhe draußen lassen, wegen der Auslegeware - herzlich willkommen nochmal!!!

.. und viele Grüße von den Harten aber dafür Ungerechten ...
 
S

sanlue77

Gast
Danke für eure lieben Worte!
Wenn ich Henry und Spencer jetzt so zusammen sehe, kann ich sehr gt nachvollziehen das ich vor ein paar Wochen noch dafür verurteilt wurde eine einzelne Katze zu halten.
Sie gewöhnen sich zwar noch aneinander, aber ich würde sagen es klappt schon sehr gut und Henry freut sich richtig endlich jemanden zu haben der seine sprache versteht und auch spricht.

Da hätte ich auch direkt mal eine Frage :roll:
Henry beißt den kleinen immer in den Nacken oder in den Rücken. Nicht sehr doll so wie es aussieht, aber der Kleine meckert dann natürlich. Hat dieses beißen eine Bedeutung? Bei mri macht er es ja auch mal öfters, kann es einfach nur der "Liebesbiss" sein?

LG
Sandra
 
sammycat

sammycat

Beiträge
6.131
Reaktionen
58
Wenn Henry kastriert ist, ist es Dominanzverhalten ;-)
 
S

sanlue77

Gast
Er ist noch nicht kastriert. Das steht nach Rücksprache mit der Ärztin im November an. (Falls er nicht vorher geschlechstreif wird, dann mache ich direkt einen Termin)!
 
sonji2610

sonji2610

Beiträge
933
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Wilkommen zurück!
Wenn er noch nicht kastriert ist, könnte es sein, dass er erste Begattungsversuche bei dem Kleinen unternimmt. 6 Monate ist ein gutes Alter für ne Kastra, find ich, vorausgesetzt er fängt nicht vorher an zu markieren.
LG
 
S

sanlue77

Gast
Als ich ihn im Juni bekommen habe, da haben wir abgemacht, bzw. die Ärztin hat mir empfohlen ihn im November kastrieren zu lassen. Ich hoffe das es auch passt und er nicht vorher schon markiert. Ich gehe jetzt mal davon aus das ich es direkt merken würde wenn er markiert, oder? Soll doch so stinken wurde mir gesagt.
Aber wegen den bissen muss ich mir also keine Gedanken machen? Ist normal?
LG
 
sonji2610

sonji2610

Beiträge
933
Reaktionen
0
hm, also bei Balu war es so, dass er kurz nach seinen ersten Begattungsversuchen auch angefangen hat, das erste mal zu markieren, hat noch nicht gerochen. Ich tippe mal, dass Deiner gerade dabei ist geschlechtsreif zu werden. Kannst ja auch einfach mal Deine TÄ anrufen und fragen. Lang kanns allerdings meiner Erfahrung nach nicht mehr dauern, bis die Hormone sich entgültig durchsetzen. Aber November ist ja auch bald und Du hast ja zwei Kater zu Hause. Raus dürfen sie nicht, oder?
 
S

sanlue77

Gast
Ich wohne leider im 2.ten Stock, da wäre rauslassen eher schlecht. Bis auf den Balkon natürlich.
Das heißt also wenn er anfängt zu markieren, dann stinkt es nicht unbedingt sofort und weil es zwei Kater sind, könnte ich trotzdem bis November warten?
Fragen über Fragen, ich hoffe das ist ok?! Aber bisher hatte ich nur einen Kater (vorher immer nur Hunde) und jetzt mit zweien, da ergeben sich für mich viele neue Fragen :)
 
B

BestAlEver

Gast
.. bei zwei Nicht-Kastraten besteht die fast tägliche Möglichkeit, dass aus Herantasten sehr spontan blutiger Revier-Ernst wird - ab Monat 5 kenne ich Vergleichbares ...
 
S

sanlue77

Gast
Ok, das klingt schon nicht mehr so gut. Ich bin eh schon der Meinung das Henry ihn ganz schön heftig angeht. Er versucht sich zwar zu wehren, aber dadurch das er deutlich kleiner ist, hat er nicht wirklich eine Chance.
Lichtblick ist aber das sie sich schon mehrfach mit den Nasen betastet und beschnüffelt haben und auch beim fressen ganz dicht aneinander vorbei gegangen sind und die Schwänze sich ganz leicht umeinander geschlengelt haben.
Nächste Woche habe ich mit Henry sowieso einen Tierarzttermin und dann frage ich mal ob es besser ist ihn direkt zu kastrieren und nicht bis November zu warten.

Habe schon etwas Angst, da ich Montag ja wieder arbeiten muss und die zwei dann alleine lassen muss.
Wie sind denn da so eure Erfahrungswerte?
Ich hoffe ich nerve hier niemanden mit meinen ganzen Fragen!?
 
Garfield_

Garfield_

Beiträge
269
Reaktionen
0
Von mir auch ein willkommen zurück :)

Ich kann mich eh an nix erinnern :)

Garfield haben wir auch mit ca. 6 Monaten kastrieren lassen ! Bis dato hatte er noch nicht markiert und war auch noch nicht auf Begattungswegen unterwegs!

Aber ich würd auch nicht noch 4 Wochen warten ... mach doch direkt nen Termin viell. hast Du Glück und bekommst zugig nen Termin!
 

Schlagworte

wie zeigen katzen reue

,

katzen reue

,

katzenreue

,
katze reue

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen