Maximus TroFu

TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Hallo Ihr Lieben,
Es geht um Maximus TroFu von Aldi. Ich habe jetzt schon oft die Regel gelesen : Je weniger Futter als Empfehlung auf der Packung steht, desto hochwertiger ist das Futter.. Hier stehen nun
50g-80g drauf und das scheint mir dann ja ein Hinweis auf was halbwegs Gutes zu sein, oder ?

Hier mal die Zusammensetzung : Geflügelmehl (min. 22%), Vollkornweizen (min. 14%), Bruchreis (min. 14%) Geflügelautolysat, Maisglutenmehl, Schmalz, Vollkornmais (min. 6%), Griebenmehl, Hefeautolysat, Torula Hefe, Natriumchlorid, DL-Methionin, Kaliumchlorid

Zusatzstoffe : Vitamin A 15.000 IE/kg, Vitamin D3 1.500 IE/kg, Vitamin E 150IE/kg, Kupfer (als Kupfersulfat) 20mg/kg, Taurin 1000mg/kg, Selen (als Natriumselenit) 0,07mg/kg, Zink (als Zinksulfat) 54mg/kg
Mit Antioxidantien und EG-Zusatzstoffen

Klar, weiß ich dass das kein Premiumfutter ist und das EG-Zusatzstoffe und Antioxidantien nicht der Hit sind, aber ich finde für ein Billig-Produkt hört sich das doch okay an, oder ?
 
29.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maximus TroFu . Dort wird jeder fündig!
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Re: Maximus TroFu

Hallo Ihr Lieben,
Es geht um Maximus TroFu von Aldi. Ich habe jetzt schon oft die Regel gelesen : Je weniger Futter als Empfehlung auf der Packung steht, desto hochwertiger ist das Futter.. Hier stehen nun 50g-80g drauf und das scheint mir dann ja ein Hinweis auf was halbwegs Gutes zu sein, oder ?
aber leider wirklich nur "halbwegs" gut.....

Hier mal die Zusammensetzung : Geflügelmehl (min. 22%), Vollkornweizen (min. 14%), Bruchreis (min. 14%) Geflügelautolysat, Maisglutenmehl, Schmalz, Vollkornmais (min. 6%), Griebenmehl, Hefeautolysat, Torula Hefe, Natriumchlorid, DL-Methionin, Kaliumchlorid
Geflügelmehl: ganzes "durchgedrehtes" Huhn mit Stumpf und Stiel, also auch Feder, Innereien, Schnäbeln, Füssen etc.
Geflügelautolysat: chemisch angedautes Geflügel, dass die Akzeptanz erhöht.
Schmalz: Schweinefett
Griebenmehr: gemahlene Schweinehaut
Hefeautoysat: chem. vorverdaute Hefe
Natriumchlorid: Kochsalz

Zusatzstoffe : Vitamin A 15.000 IE/kg, Vitamin D3 1.500 IE/kg, Vitamin E 150IE/kg, Kupfer (als Kupfersulfat) 20mg/kg, Taurin 1000mg/kg, Selen (als Natriumselenit) 0,07mg/kg, Zink (als Zinksulfat) 54mg/kg
Mit Antioxidantien und EG-Zusatzstoffen
EG-Zusatzstoffe: Ethoxycin - macht Gummi haltbar, in menschlicher Nahrung nur Kaugummi erlaubt, soviel ich weiß.
BHA und BPT sind in menschlicher Nahrung, sowie in Tierfutter, dass an Schlachtvieh verfüttert wird, verboten.

Klar, weiß ich dass das kein Premiumfutter ist und das EG-Zusatzstoffe und Antioxidantien nicht der Hit sind, aber ich finde für ein Billig-Produkt hört sich das doch okay an, oder ?
Sicherlich - für ein "Billigprodukt" - aber warum denn nicht gleich Premium? Das ist doch nicht teurer! Hier liegt die Fütterungsmenge nach Deinen Angaben bei 50 bin 80 g. Viele Premium-Sorten haben 50g als Höchstfütterungsmenge (jeweils bezogen auf die "durchschnittliche" 4-kg-Katze). Klar, größere Rassen brauchen mehr, aber von diesem Futter dann auf jeden Fall auch.

Edith sagt, ich habe einen Schrägstrich beim "quote" vergessen
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
EG-Zusatzstoffe: Ethoxycin - macht Gummi haltbar, in menschlicher Nahrung nur Kaugummi erlaubt, soviel ich weiß.
BHA und BPT sind in menschlicher Nahrung, sowie in Tierfutter, dass an Schlachtvieh verfüttert wird, verboten.
Hmm... irgendwie finde ich aber Ethoxycin nirgends aufgezählt.. Es gibt ja nicht nur einen EG-Zusatzstoff, wie kommst Du grade auf den ?

Du hast ja Recht, dass Premium Futter besser wäre, aber ich hab im Moment nun mal nur dieses Maximus im Haus und eine Menge Schälchen Nassfutter : Cachet, auch von Aldi (Süd). Meine Mutter hat mir einen Vorrat ins Haus geschleppt, der für min. einen Monat reicht.
Und eigentlich würde ich das Zeug schon ganz gern verfüttern und nicht wegwerfen.. Meinst Du, ich kann das verfüttern und sie danach umstellen, oder ist das eher bedenklich?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hmm... irgendwie finde ich aber Ethoxycin nirgends aufgezählt.. Es gibt ja nicht nur einen EG-Zusatzstoff, wie kommst Du grade auf den ?
Das sind die gängigen EU-Zusatzstoffe, wenn nicht ausdrücklich andere (nicht chemische) deklariert sind, z. B. Tocopherol (Vitamin E)

....Und eigentlich würde ich das Zeug schon ganz gern verfüttern und nicht wegwerfen.. Meinst Du, ich kann das verfüttern und sie danach umstellen, oder ist das eher bedenklich?
Ich würde mit der Umstellung nicht zu lange warten. Sicherlich werden sie von einer einmonatigen Gabe von "Trash"-Futter nicht gleich tot umfallen, aber sie könnten zu "Junkies" werden, weil bei diesen Futtersorten eben halt sehr stark mit Suchtstoffen gearbeitet wird (Autolysate).

Mische doch das Futter mit einem Premiumfutter (langsam steigern), dann hast Du den "Müll" entsorgt und Deine beiden gleich auf Premium umerzogen.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Ich habe bei zooplus.de ein Futter gefunden, das mir ganz gut gefällt, sowohl inhaltsmäßig als auch preislich. Cat Exclusive für Kitten.
Kennst Du das? Ist das gut ?

Inhaltsstoffe TroFu : Gemahlenes Hühnerfleisch, Maisstärkemehl, Maismehl, Geflügelfett, Vollkornmehl, Sojabohnenmehl, braunes Reismehl, Fischmehl, Trockenmolke, Geflügelbrühe, Lecithin, getrocknete Bierhefe, Salz, Calciumkarbonat, Calium-chlorid, Yucca-Schidigera-Extract, L-Lysin, Taurin

NaFu : Pute, Putenbrühe, Hühnerleber, Naturreis, Haferkleie, Trockenei, Lecithin, Bierhefe, Guar gum, Kaliumchlorid, Calciumkarbonat, Dicalcium-Phosphat, Salz, Carrageenan, Yucca-schidigera-extract, Cholin-Chlorid, Vitamin E-Zusatz, Eisen-aminosäure-chelat, Zink-aminosäure-chelat, Natriumselenit, Niacin, Thiamin-mononitrat, Vitamin A-Zusatz, Taurin, Mangan-aminosäure-chelat, Kupfer-aminosäure-chelat, Vitamin B12-Zusatz, Menadion Natrium Bisulfit (Grundstof für Vitamin K ), Folsäure, Pyridoxin, Hydrochlorid, Riboflavin-Zusatz, Calcium-Pantothenat, Vitamin D3-Zusatz, Kalziumiodat, Biotin

Von dem Nassfutter bin ich begeistert, weil nichts von tierischen nebenerzeugnissen zu lesen ist und kein Zucker drin ist..

Im Übrigen finde ich die idee mit dem untermischen gar nicht so schlecht. sollte halt nicht zu lange sein, oder ? sonst kann sich das verdauungssystem der beiden nicht auf das neue einstellen
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Das NaFu klingt gut, im TroFu stört mich das Soja.

Wenn Du den Anteil des neuen Futters bei der Umstellung stetig erhöhst, stellt sich auch das Verdauungssystem langsam um.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Hmm.. fällt dir spontan ein TroFu ohne Soja ein ?
Danke für Deine liebe Beratung ! :D
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Aber klar:

pro-Nature, almo-Nature, 1st Choice, Genesis, Felidae..... es gibt eine ganze Menge ohne Soja. Die meisten Premiums!
 
T

Tinkalina

Beiträge
160
Reaktionen
0
Hi TanteAnne,

kann verstehen, dass du das Futter nicht wegwerfen moechtest, aber warum gibst du es nicht an ein TH, die freuen sich bestimmt.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Ach Gott, ich hoffe, Ich falle Euch nicht zu sehr auf die Nerven :oops:
Will nur, dass meine beiden Racker was Gescheites im Töpfchen haben.
In Almo Nature habe ich Fischmehl und Geflügelfleischmehl gefunden.. ist das okay ? Ich habe noch ein Futter bei zooplus entdeckt..
Bozita. Inhaltsstoffe NaFu :
Lunge, Kehle, Fleischgrieben, Hühnchen, Niere, Leber, Schweinepfoten, Minerale, Vitamine, Taurin
Ob das wohl was ist? Ist ja nur Fleisch und Gelee drinnen :roll:
Verliert nicht die Geduld mit mir.. :wink:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Hallo Tante Anne,

nein, nein, Du gehst uns nicht auf die Nerven! Zum Fragen ist doch dieses Forum da! Und wir alle wollen, dass es den Pelzgesichtern so gut wie irgend möglich geht.

Zu Bozita gibt er hier schon einen thread. Guckst Du hier.

Almo ist ein hochklassiges Futter, dass Du ohne Bedenken geben kannst.
 
D

Daemia

Beiträge
657
Reaktionen
0
Hallo Tante Anne,

"ProNature" ist auch ein Premiumfutter, ohne Soja und mit hochwertigen Zutaten, das sogar etwas günstiger ist, als die meisten Sorten bei Zooplus. Unsere Miezen bekommen es, und wir haben es zuerst mit den Resten unseres alten "Billigfutters" vermischt, und füttern es jetzt allein, was echt gut klappt. Bestellen kannst du es über petsnature.de, dort kannst du auch zunächst Futterproben anfordern, um zu sehen, ob es deinen Katzen schmeckt und sie es vertragen (unten auf der Seite, über "Kontakt", dort eine Anfrage in das Formular eintragen) :)
Das Futter würde ich dir zumindest uneingeschränkt empfehlen :!:
 
T

Tiger-Chrisi

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hallo,

habe auch mal wieder eine Frage zu Pro Nature Kitten-Futter. (Besonders an Skovkat, aber natürlich auch an Alle)

Ich habe ja meinen beiden erst Whiskas gegeben. Dann wollte ich hochwertig füttern und bin auf Hills umgestiegen. Nachdem ich hier im Forum einiges gelesen habe, habe ich mich dann für Pro Nature entschieden. Ich hatte noch einen 3/4 Sack Hills, also habe ich zur umstellung immer Halbe-Halbe gemacht. Jetzt wollte ich am Sonntag erstmals nur Pro Nature füttern, aber meine beiden Fellnasen haben es nur widerstrebend angenommen. Die Menge, die sonst am Vormittag weg ist, lag noch zur Hälfte am Abend im Fressnapf. Ich habe dann noch ein paar Körnchen hills untergemischt. und sie habens gefressen.

Jetzt gebe ich immer noch etwas Hills dazu, aber immer wenn die Hills-Brocken leer sind, bleibt der Rest liegen.

Was habt ihr für Tipps?

LG Chrisi
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Das Problem ist, dass Hills quasi frittiert wird, Pro-Nature das Fett aber einschließt (was besser verdaulich ist). Das Frittieren erhöht die Akzeptanz, deswegen wird Futter, das anders hergestellt ist, oft verschmäht.

Hast Du Dein Hills in einer Dose aufbewahrt? Dann tu mal ausreichend pro-Nature dazu und lass es den Geruch annehmen. Meistens klappt das - ansonsten hilft nur Ausdauer!
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
So, die Entscheidung ist gefallen. Meine Kleinen bekommen, sobald die Reste des Supermarktfutters aufgebraucht sind (dauert noch etwa 2-3Wochen) Felidae-NaFu und Almo-Nature NaFu.
Die sagen sowohl meinem Geldbeutel als auch meinem Gewissen zu :D
Außerdem gibt es nächsten Monat eine Lohnerhöhung, da kann ich meinen Kleinen sowas auch wirklich gut leisten.
 

Schlagworte

zusatzstoff bpt

,

natriumselenit deklarieren

,

maximus bochum

,
hefeautolysat bedenklich

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen