Ist das Schlimm....?!

S

stereo

Beiträge
7
Reaktionen
0
Meinem fast 11 w. jungen Samy. füttere ich morgens und abends jeweils ne halbe dose almo nature
also ca 35g (kitten oder adult, der mampft alles). zur mittagszeit gibts trockenfutter ca 20g royal canin?!
ist das zu viel was er bekommt?!
oder Füttere ich Falsch?!
bin Ein newcomer :lol: :oops:, aber so hats mir ne bekannte gesagt und die hat zwei tolle Katzen.

Danke schonmal für eure Antworten...
 
30.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ist das Schlimm....?! . Dort wird jeder fündig!
S

stereo

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ach ja, Wie ist es denn mit den Vitaminen. ist in dem futter genug drin?! oder brauche ich noch zusätze, irgendeiner art?!?!
:?:
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
2
Hallo Stereo,

herzlich willkommen hier im Forum!

Zuerst einmal: Wieso hast Du so ein kleines Tier schon bei Dir zu Hause? Ein Katzenkind sollte frühestens mit 12 Wochen von seiner "Familie" weg. Diese Zeit ist sehr wichtig für die Sozialisierung eines Katzenkindes. Aber nun ist es ja wohl zu spät, schade für das Kleine.

Kleine Katzen sollten immer Zugang zu Futter haben, soviel wie sie wollen. Sie brauchen alle verfügbare Energie zum Wachsen. Sie können sich nicht überfressen. Morgens und abends almo-Döschen kannst Du gern geben, aber TroFu würde ich immer bereitstellen - und nicht abgewogen. Die tägliche Fütterungsmenge sollte das Kitten selbst regeln. Da gibt es keine vorgeschriebenen Fütterungsmengen.

Allerdings würde ich Dir von Royal Canin abraten. Es gibt wirklich besseres für weniger Geld. Lies Dir dazu gern mal die entsprechenden threads hier im Forum durch. Es gibt da schon etliche. Musst mal "suchen".

Lese ich das richtig, dass ihr nur dieses eine Katzenkind habt? Wenn es euch irgend möglich ist, holt ein zweites dazu. Ihr werdet sehen, dass ihr bei kaum höheren Kosten ungleich mehr Freude habt. Und eurem Katzenkind kann kein Mensch den kätzischen Spielgefährter ersetzen. Ihr geht doch sicherlich arbeiten? Gerade dann sollte das Kleine auch tagsüber Gesellschaft haben.
 
S

stereo

Beiträge
7
Reaktionen
0
die Katze habe ich mit 8-9wochen bekommen. Wir sind beide berufstätig aber im grunde genommen ist immer jemand da, habe oft nachtschicht. das mit der 2ten katze hab ich mir schon ueberlegt aber da wir noch nicht so viel erfahrung mit eigenen katzen haben dachte ich erstmal zum kennenlernen....
also royal Canin ist nicht so gut....das haben hier schon oft welche behauptet aber viele behaupten auch das gegenteil.
naja jetzt läuft erstmal die umfrage hoffe viele nehemen dran teil.
danke für die hilfe...

mfg Stereo