Ich habe zwei bkh Kitten (4tage) nun bei mir und möchte sie gerne Trennen...

S

Schmusetigger

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo

Ich habe mir eine BKH-Zuchtkatze gekauft und meine Freundin wollte auch gerne eine haben. Deswegen sind es auch zwei Momentan (Geschwister Mänchen und Weibchen). Eigentlich sollte Sie das Männchen und ich
das Weibchen bekommen. Nun ist sie aber am Montag ins Krankenhaus leider gekommen und ich habe beide erstmal bei mir Aufgenommen. Nun haben sich beide schon ein wenig bei mir eingelebt und am Sonntag kommt Sie wieder nach Hause und möchte gerne Ihren Kater dann auch zu sich nehmen. Ich kann beide nicht bei mir Behalten, weil ich ein kleines Kind habe und das Männchen Kinderscheu ist und wir lieber nur eine haben wollen.
Nun meine Frage:
Kann ich Sie ohne Probleme wieder voneinandern Trennen ohne das mein Weibchen ein schaden davon trägt oder so?

LG
 
25.11.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Fundkatze

Fundkatze

Beiträge
5.462
Reaktionen
157
Klipp und klar: Nein.

Das sind doch Kitten, die wollen nicht allein sein. Sicher genießen die beiden grad die Anwesenheit des anderen, spielen miteinander und kuscheln miteinander.
Die beiden zu trennen, wird sicher die Hölle für die Kleinen. :-(

Ginge es denn nicht, dass sich jeder von euch noch ein Zweites dazu holt? Oder du die Geschwisterchen behältst und sich deine Freundin ein anderes Geschwisterpärchen holt?

Aber am besten weiß das sicher eure Züchterin. Was hat sie denn dazu gesagt, dass die beiden allein leben sollen?
 
Raikou

Raikou

Beiträge
11.191
Reaktionen
53
Schade, dass ihr sie wieder trennen wollt. Katzen sind grundsätzlich keine Einzelgänger. Es gibt zwar Ausnahmen, aber gerade wenn ihr zwei kleine Geschwister-Fellnasen habt, die zusammen sind, sollte man sie nicht trennen. Das Katerchen würde seine Scheu sicherlich auch nach einiger Zeit ablegen, wenn er merkt, es geschieht ihm nichts. 4 Tage sind ja noch nicht so lange.
Überlege es Dir nochmal. Wie gesagt, zu zweit ist immer schöner für die Katzen und für das Personal *schmunzel* Zu dieser Erkenntnis würdet ihr sicherlich nach einiger Zeit auch gelangen, wenn ihr die beiden trennt und dann müsste sowieso eine zweite her - sowohl für Dein Kätzchen als auch für das Katerchen Deiner Freundin.
 
S

Schmusetigger

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo
vielen lieben dank für das antworten.
Ich wollte mir erst nächstes jahr eine zweite dazu holen.
Ich kann jetzt keine 600 euro für die zweite ausgeben. Geschweige den meine Freundin.
Es ist eben nur lieb von mir gemeint, ihre aufzunehmen und nun habe ich den salat.
Die züchterin sagt das es schwierig wird.. nur was auf mich genau zukommt wollte sie nicht wircklich sagen...

Dann würde ja auch schon bald eine kastration anstehen, den nachwuchs möchte ich nicht.
Aber würden sie ihren karakter verändern wenn die zweite dann weg kommt...
 
Fundkatze

Fundkatze

Beiträge
5.462
Reaktionen
157
Es kann sein, dass sie wohl Verhaltensstörungen entwickeln, also kratzen, wildpieseln, dir die Bude zerlegen.
Klar, 600 Euro sind heftig, aber es ginge doch als Zweitkatze auch ein Tierheimkätzchen.
Das Kleine würde sich sicher freuen und die Tierheime quellen eh über. :)

Also vorausgesetzt, dass der Unterhalt für Beide kein Problem ist.
 
sammycat

sammycat

Beiträge
6.131
Reaktionen
58
Schaut doch im TH oder beim TS ob ihr eine Zweitkatze dazu findet, oder wolltet ihr vielleicht züchten?!
Also meine Züchterin hätte mir meinen BKH nie in Einzelhaft gegeben, ich wurde ausdrücklich gefragt ob schon Katzen da sind! Und grad die BKH´s sind ja so Kuschelkatzen die kätzische Gesellschaft mehr brauchen als uns Menschen.
 
S

Schmusetigger

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo

Ach so, erstmal würde die beiden alleine klar kommen. Je nach dem sie sich entwickel und dann sollte ich schauen ob eine zweite doch besser ist.
nun ist es aber leider anders gelaufen..
 
S

Schmusetigger

Beiträge
6
Reaktionen
0
so in etwa, dadurch das das weibchen, einen sehr schönen charakter hat. sie gibt auch lieber zwei ab, aber bei der maus sagte sie das es evtl. klappen könnte. ich hatte auch noch nie eine katze, deswegen wollte ich erstmal schauen wie es überhaupt klappt mit einen neuen familienmitglied...
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

Beiträge
3.670
Reaktionen
13
Mal eine ganz doofe Frage

sind die Katzen mit Papieren?

Normalerweise geben Züchter keine Kitten in Einzelhaltung.
 
S

Schmusetigger

Beiträge
6
Reaktionen
0
ja, das wird das problem auch mit den Unterhalt.
Das Fressen und Toilette kein Problem, aber was ist mit Tierarzt, Kastration und Impfungen, Floh und Wurmtabletten das ganze im Doppelpack somiert sich ganz schnell....
Aber was soll ich machen...

Hallo

Ja die sind mit Papieren vom Stammbaum über ausweiß bis hin zum Impfpass habe ich. Ich wusste vorher noch nicht mal das es soviele Papiere für Katzen gibt....
+lach+
 
Fundkatze

Fundkatze

Beiträge
5.462
Reaktionen
157
Hmm, das ist natürlich schwierig und ich versteh dein Problem.
Allerdings denke ich auch, dass es wichtig ist das Wohl der Tiere in den Vordergrund zu stellen.
Wenn ich das richtig weiß, sind gerade BKHs auf kätzische Gesellschaft extrem angewiesen.

Wäre es denn möglich, dass deine Freundin beide BKHs nimmt und du dir eine ältere Einzelkatze, die auch wirklich allein sein mag, aus dem Tierheim holst?

Klar, es ist nicht leicht sich von einem Tier zu trennen, aber gerade wenn man ein Tier gern hat, ist doch das Wichtigste, dass es dem Tier gut geht. :)
 
S

Schmusetigger

Beiträge
6
Reaktionen
0
Das stimmt man sollte immer zum wohle eines tieres handeln.
Nur die Maus ist ein traum von einer Katze, die obtik, das verhalten, einfach süss...
Und versteht sich super mit meiner tochter...
Wir haben uns mit absicht eine zuchtkatze gekauft, damit wir wirklich wissen das sie aus guten händen kommt und wir einfluss auf den charakter haben.
Abgesehen davon, wenn sie normalerweise auch alleine gewesen wäre, dann hätte sie sicherlich sich anders hier eingelebt... ohne den kleinen oder. das wird sicherlich noch schwer werden zu entscheiden wie es weitergeht....
 
Fundkatze

Fundkatze

Beiträge
5.462
Reaktionen
157
Hm, naja, du darfst nicht vergessen, dass sie ja eh mit ihren Geschwistern groß geworden ist, also so oder so kätzische Gesellschaft kennt und vermissen würde.

Natürlich sind Tierheimkatzen immer a bisserl auch Wundertüten, andererseits kennen die Leute, die dort arbeiten, die Katzen auch gut und können eine sehr gute Empfehlung abgeben, die schon hinhaut.
Optisch sind BKHs sicher schön, aber gerade der Charakter ist es doch auch, der eine Zweitkatze verlangt.
Und egal wie hübsch eine Katze ist, wenn sie unglücklich ist, ist keinem geholfen.
Lass es dir halt noch mal durch den Kopf gehen und beobachte jetzt die zwei Kleinen, wie sehr sie aneinander hängen.
Und dann kannst deinem Herz vielleicht einen Ruck geben, hm? :)
 
sammycat

sammycat

Beiträge
6.131
Reaktionen
58
Ich kann dir nur sagen BKH und Lastrami ist ein super Gespann ;-)
Guggst du hier

 
Neuling26

Neuling26

Beiträge
583
Reaktionen
0
Also meine Lastrami ist auch die hübscheste und liebste Katze die ich kenne :)
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
2.011
Reaktionen
333
Ich halte das auch für ein ausgesprochen schlecht Idee. Briten sind sehr soziale Katze und dein kleines Katzenkind wird schrecklich leiden, wenn du ihr den Bruder wegnimmst (er genauso, wenn er bei deiner Freundin alleine sein muss).

Ich denke du hattest ja jetzt ausführlich Zeit zu beobachten, wie die beiden miteinander umgehen - und egal, wieviel wir wir spielen, kraulen usw. - den kätzischen Partner können wir nie ersetzten.

Die Anschaffung eines zweiten BKH-Kittens ist sicher auch immer eine Preisfrage - aber schon alleine der Katze zu Liebe solltes du über einen Kumpel nachdenken. Und eine Hauskatze kann ein prima Kumpel sein.

Wenn du erst in einem Jahr oder so die zweite anschaffst, hast du erst einmal das Problem ein Einzelkatze, zu der du deine bis dahin gemacht hast, mit einer anderen zu vergesellschaften. Das ist auch nicht einfach.

Denk doch bitte noch mal darüber nach, ob deine Freundin und du nicht eine Lösung finden könnt, die die Katzenkindern gerecht wird.
 
L

lottchen02

Gast
psst Leute, ich will euch ja nicht bei eurem helfen unterbrechen, aber ich denke, dass sich seit 2010 doch mittlerweile eine Lösung ergeben haben müsste :wink: :lol: Sonst wäre es natürlich bedenklich...
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
2.011
Reaktionen
333
Oh manno - wer gräbt denn immer wieder diese alten Freds wieder aus ???:shock:

... und ich fall auch noch drauf rein :mrgreen:
 

Schlagworte

bkh männchen oder weibchen

,

bkh kitten

,

bkh kitten alleine

,
zwei bkh kater
, bkh eine oder zwei , BKH Kuschelkatzen, bkh allein, bkh soll ich ein oder zwei kitten, katzenforum, zwei bkh, britisch kurzhaar unterhalt, zwei bkh-kater, kitten männchen weibchen, fundkatzen BKH, wie füttere ich eine bkh katze richtig