sorry, muss mal grad was rauslassen

TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Was soll ich denn noch sagen..
es ist doch alles schon gesagt.
alles gedacht, alles was es zu verstehen gibt, verstanden.
Man muss sich nur genug Mühe geben, dann kann man alles verstehen..
It's allright, I'm okay, I think god can explain..
ich mag nicht mehr. ich will hier weg.
was zum Teufel hab ich
mir gedacht in dieses Kaff zu ziehen ?
fernab jeder Möglichkeit der Ablenkung, einfach irgendwo im Niemandsland. Selbsterfahrungstrip, hab ich gedacht. zu mir selbst finden. Unsinn. Das bin ich nicht. Noch nicht.
und jetzt sitze ich hier. und bin allein.
Glückwunsch Tante. Zu früh aus einem Zug ausgestiegen, dessen Fahrplan Dir zu gut gefiel.
Nein, tat er nicht. Es war keine heile Welt. Es war genau genommen ziemliche Scheiße. Aber ich kann einfach nicht zufrieden sein, mit dem was ich habe. Immerzu lockt das, was ich haben könnte.
todessehnsucht schreibt er. toll. was soll ich denn dazu sagen ?
tu's nicht ? unsinn. er macht eh was er will. starker mann, unabhängiger mann. arschloch.
einmal, einmal schreibe ich ihm, wie es mir geht und bekomme nur zurück, dass er gern mehr schreiben würde, aber leider grade am zusammenbrechen ist. ja, die tante steckt zurück.
wie üblich. die tante, der kummerkasten.
wunderbar.
Anne
 
10.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: sorry, muss mal grad was rauslassen . Dort wird jeder fündig!
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
...ich wünsche dir die kraft, das zu ändern, was du nicht länger ertragen willst...

grüße, emilie
 
mikes mom

mikes mom

Beiträge
147
Reaktionen
0
Hey Anne,

Mach dich nicht von Männern abhängig, weder emotional noch sonstwie. Ich hab auch lange daran lernen müssen, das sie eben nicht die starken Typen sind zum anlehnen, sondern selber ständig Angst haben, etwas falsch zu machen. Allerdings verstecken die meisetn das hinter Egoismus, Berufen, Hobbies und so weiter. Alles kann wichtiger sein als die Beziehung, solange man keine Gefühle zeigen muss oder irgendwie Verantwortung für eine zweite oder dritte Person übernehmen muss. Tu das was dir selber gut tut und versuche dich selber mehr zu respektieren. Man kann nicht mit Männern über alles reden und gleichzeitig mit ihnen zusammensein, dafür braucht man wirklich andere Leute, Freunde, oder auch wie hier, Fremde.
Ich muss mich auch immer wieder selber daran erinnern, immer wieder sagen, das er es nicht wirklich absichtlich macht, wenn er sich die Woche über nicht meldet, dich ärgert und Beruf und Computer wichtiger scheinen als ich. Es hat keinen Sinn es ihm immer wieder ausreden zu wollen, irgendwann langweilen sie diese Themen und dann haben die Männer wieder Zeit für und Frauen. Je mehr und länger mal an ihnen rumkritisiert und nörgelt, desto länger bleiben sie weg. Wir Frauen verschwenden darauf soviel Energie, anstatt sie für etwas zu nutzen was uns selber nutzt, meinst du nicht?
Ich kann mich auch gut über meinen Freund beschweren, die Wochenendbeziehung, das er immer so weit weg von mir stationiert ist (zur Zeit in Idar-Oberstein, hm, woher kenn ich das...?) und das er irgendwann auch wirklich weit weg muss, Auslandseinsätze. Wenn ich nur diesen Gedanken nachhängern würde, wäre ich wie gelähmt. Nenn es verdrängen oder wie auch immer, ich versuche nicht daran zu denken und daraus meine Ernergie für mein Studium, den Beruf und meine Freunde zu finden. Und ich sehe es als Bonus, wenn er doch Zeit für mich hat, wir ein paar schöne Stunden verbringen.
Lass ihn sich austoben, depremiert sein, irgendwann kommt er auch ohne dich wieder raus. Wenn er zu sehr in ein Loch fällt, such für ihn professionelle Hilfe, wenn es nur eine Phase ist, warte geduldig ab, es wird ihn selber irgendwann langweilen.
Lass dich nicht unterkriegen,

Gruß Mascha
 
emilie

emilie

Beiträge
1.629
Reaktionen
0
dazu ein buchtip:

"wenn frauen zu sehr lieben" von robin norwood. alles unterschreibe ich da nicht, aber es steckt viel wahrheit drin..

grüße, emilie

ps: es gibt auch männer, die gleichzeitig dein mann und deine 'beste freundin' sein können! und es gibt nichts schöneres :D nie die hoffnung aufgeben! ich habe meinen mann im chat kennengelernt; da ist man ja 'zum reden verdammt' :wink:
wir sind irgendwie seelenverwandt. kommunikation ist - wie immer - das A und O...
 
bmk

bmk

Beiträge
304
Reaktionen
0
kompromisse sind nur so lange schön bis nicht einer unter ihnen LEIDEN muß. bei dir anne, scheint das der fall zu sein. sowas muß man sich nicht geben. die tour nit der rücksicht muß auch mal zum geben und nehmen werden. tu dir selbst was gutes und denk mal ausschliesslich an dich.

glücklicherweise hab ich ein prachtexemplar abbekommen- die macken halten sich in grenzen
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Na wunderbar,
ich habs mal wieder gebracht.
Heute in der Firma- ein Riesenstress, der PC hat die Hälfte der Daten gelöscht, es ist Liefertag für die Altenheime, wir haben keine Lieferscheine mehr, kein Mensch weiß, wer was kriegt und wir rennen alle wie die Hühner umher, packen auf Verdacht Sachen für die Kunden ein, ich versuche aus den Restdaten ein paar brauchbare Lieferscheine zusammenzustellen und Etiketten zu drucken. Mittendrin geht die Druckerpatrone leer. Alle drängeln, mach, mach, wir müssen los !
Ich will die Patrone wechseln, sehe : wir haben keine neue mehr.
Also versuche ich, während drei Leute und ein Hund um mich rum wuseln und lauter Sachen fragen, die ich auch nicht weiß und sagen : Wo ist der Lieferschein für Herrn X ? die Patrone mit einer dieser Nachfüllsets zu füllen.Währenddessen klopft ein Mann an die Scheibe des Bürofensters und schreit : "Ich bin der Bodensee-Apfel Mann ! Wollen sie mal probieren ?"
Meine Chefin : "kathi willst du einen Apfel ?" Ich will einen, aber ich kann nicht rausgehen probieren. Meine Chefin geht raus, kommt wieder rein :"Sauer oder süß ? Der will 1,99 für das Kilo!" Derweil ist das komplette Chaos ausgebrochen, weil die beiden anderen alle Lieferscheine und Rezepte durcheinander geworfen haben. Ich sage :"Sauer". Meine Chefin geht wieder raus. Ich steche mit der Nadel in die Patrone, übe gaaaaanz leichten Druck auf das Ende der Spritze aus damit die Tinte sich bequemen möge in die Patrone zu laufen, die Nadel fliegt weg und ein Regen aus schwarzer Druckertinte ergießt sich über das Büro. Meine Chefin kommt wieder und sagt : "Der wollte 80Kilo verkaufen, da hab ich ihm gesagt, er soll verschwinden!" und was mache ich ? Ich fange an zu heulen und gehe einen Lappen holen um die Tinte von Regalen, Wand und Boden zu wischen.
Wunderbar. Ich hab eine halbe Stunde geheult, ich weiß nicht mal wieso und hab derweil die Etiketten und Lieferscheine mit der Hand (die schwarz von Tinte ist) geschrieben. Ein schööööner Tag, die Welt steht still ein schöööööner Tag, komm Welt lass Dich umarmen, welch ein Tag !
 
Y

Yezzyie

Gast
ach annchen,

du musst schreien und ALLE rausschmeissen, wenn sowas ist!

der nachmittag wird besser!!!!!!!!!!!!!

jessie
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
oje....
so gings mikr aber gestern...
egal was ich gemacht hab es ist schief gegangen...
und dabei wollte ich so viel erledigen...
habe ich auch...
naja was solls es gibt manchmal so tage...
und gestern hab ich den halben tag auhc nur geheult...
konnte ned schlafen usw...
habe dispo auffer bank abgelehnt bekommen weil ich mit 200 € inner schufa bin wo ich eh grad am abzahlen bin ...
das war nen schlag ins gesicht...
weil du bist so lange bei dieser bank und dann sowas..
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Grade kam meine Chefin zu mir und hält mir meine Lieblings-CD hin.
Völlig zerbissen. Das ist jetzt die zweite, die der Hund meiner Chefin zerlegt hat. Heute ist einfach nicht mein Tag... :cry:
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
da musst du leider durch...
soll sie dir die cd eresetzen wenn die ihren hund ned unter kontrolle hat ;)
 
Dinchen24

Dinchen24

Beiträge
218
Reaktionen
0
Kopf hoch. Warscheinlich kannst Du diesen Spruch schon nicht mehr hören.
Ich kann es Dir gut nachfühlen.
Mein Freund hat seinen ersten richtigen Job (wir wohnen allerdings zusammen), geht nach der Arbeit noch zur Abendschule und hat überhaupt keine Zeit mehr für mich. Wir reden im Moment kaum noch miteinander, alles andere ist wichtiger als ich, grade am Wochenende. Ich bemühe mich, damit klar zukommen, ich hab ihn ja noch bei der Entscheidung für Job und Schule unterstützt. Aber es ist schon eine verdammte Sch...Situation, den halben Tag (ich gehe halbtags arbeiten und studiere noch)allein zu sein und den Hauslahlt zu schmeißen und alles andere auch noch zu erledigen. Zu allem Überfluss ist mein Kater auch noch krank und total sauer auf mich, weil ich ihm drei Mal täglich eine Salbe in die Augen schmieren muß gegen seine Bindehautentzündung und dann darf er nicht auf den Balkon, das nimmt er mir alles übel.
Am Donnerstag hab ich mein sauer zusammengespaartes Auto kaputt gefahren (die Rechnung der Werkstatt ist vierstellig!) und grade hat meine Schwiegermutter in spe angerufen und mich auch noch angeätzt, weil meine Schwägerin in spe irgendwas gemacht oder nicht gemacht hat... Hab ihr auch nicht richtig zugehört, ist mir auch ziemlich egal.
Was ich einfach hier mit meiner Geschichte sagen will ist lass es einfach raus. Heul wenn Dir danach ist, schmeiß mit Türen, dass die Wände wackeln oder schmeiß mal nen Teller an die Wand (aber einen Billigen :lol: ) Denk mal ein Bißchen an dich und sieh zu, daß es Dir besser geht. Danach hört die Pechsträhne ganz von allein auf. Wirst schon sehen. Ich will jetzt nicht noch so einen Kopf-hoch-Spruch anhängen. Deshalb wünsch ich dir einfach Glück.

Ciao

das Dinchen
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Zu allem Überfluss ist mein Kater auch noch krank und total sauer auf mich, weil ich ihm drei Mal täglich eine Salbe in die Augen schmieren muß gegen seine Bindehautentzündung und dann darf er nicht auf den Balkon, das nimmt er mir alles übel.
Meiner auch. Aus Rache hat er mir heute die Tube mit der Salbe zerbissen. 20 Euro in den Wind geschossen, die Tube hab ich erst seit gestern :evil: Ich sags ja.. nicht mein Tag, ich sollte mich ins Bett legen, einschlafen und erst morgen wieder wach werden. :wink:
Und meine Vermieterin hetzt bei meiner Mutter, sie würde ja nicht glauben, dass ich jemals schon Miete bezahlt hätte.
Die Miete geht auf ein Konto, dass der Freund meiner Mutter, der auch der Enkel meiner 93jährigen Vermieterin ist, extra für die Miete eröffnen musste, damit nicht auffliegt, dass meine Vermieterin die Wohnung schwarz zur Aufbesserung ihrer Rente vermietet. Jetzt glaubt sie, es gäbe gar kein Konto außerdem hätte sie das Konto gar nicht haben wollen, das hätte man ihr aufgeschwatzt. Außerdem glaubt sie nicht, dass ich in den halben Jahr in dem ich hier wohne auch nur einmal die Strasse gekehrt hätte oder den Flur geputzt. Beides geschieht hier wöchentlich. Also habe ich ihr heute gesagt, dass sie in Zukunft jeden ersten des Monats ihr Geld bar auf die Hand bekommt und ich krieg dafür ne Quittung. Und ich sage ihr jetzt jedes Mal bevor ich den Flur putze oder die Strasse kehre, dass ich das jetzt tun werde. Ihr Kommentar : sie hätte ja nie gesagt, dass ich keine Miete zahlen würde, sie könne sich ja denken, wer hinter dieser Intrige stecken würde. (Ihr Enkel, der Freund meiner Mutter) Leider ist die Alte ein furchtbar hinterlistiger und boshafter Mensch. Irgendwie braucht die immer Streit im Haus.
Ich hab sie mal zwei Wochen gepflegt, als ihre Pflegerin in Urlaub war. Hab wesentlich mehr gemacht, als ich hätte müssen laut Vertrag und als dann gefragt wurde, ob es gut gelaufen sei, sagte sie : Ach, was hat die denn schon gemacht...
Ja ja.. schön ist es hier ..
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
So hab mich wieder ein bisschen beruhigt. War irgendwie alles ein bisschen viel heute.. :lol:
Habe grade versucht in einer 30minütigen Duschaktion meine Arme von der Druckertinte zu befreien. Völlig aussichtsloses Unterfangen *g*
Naja, seh ich halt noch eine Weile aus wie ein Dalmatiner :wink:
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
versuch es doch mit zitronensaft oder essig...
davon geht es glaube ich auch weg :)
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
hab ich schon probiert. von fettcreme über reinigungsbenzin über dermasol (alkoholischen pflasterlöser, damit kriegt man normal ALLES weg) nix geht. es ist ein wenig heller geworden, aber man sieht es noch. naja *g* macht nix.. geh jetzt mal meine zwei fellnasen füttern
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
aja das wird schon weg gehen..
dann wirst du halt LEIDER noch die näxten tage an diesen tag erinnert werden..
du kannst einem echt leid tun...
bei mir geht schon seit gestern alles schief...
also gestern und heute...
ich mag schon nemmer und hoffe das es moje besser wird.
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
kopf hoch, du packst das schon ! :D
manchmal hat man seinen persönlichen freitag den 13ten ohne Freitag und ohne 13 *g* Mir hilft jetzt zum Entspannen schöne Musik.
Zum Beispiel : In Paradisum (Requiem) von Fauré
*schmelz*
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
ehrlich gesagt überlege ich moje ienfach cden ganzen tag im bett zu bleiben ... weil ich mich ned mehr traue ausm bett zu steigen..
aber so den ganzen tag im bett is ja ach nix ;)
naja es kann nur ncoh besser werden =)
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
und wie läuft dein tag bis jetzt?
 

Schlagworte

bindehautentzündung katze rauslassen?

,

katze bindehautentzündung rauslassen

,

dermasol pflasterlöser auge

,
pflasterlöser woher

Ähnliche Themen