Wie gut ist Precept Trockenfutter, und PROFormance?

T

Tamara

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo Foris,

ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten Adult-Premiumfutter, dass meinen Katzen schmeckt (bzw. der "großen", die kleine bekommt Premiumkittenfutter). Habe pro nature probiert (besser: probieren lassen :wink: ), ist leider nicht gut angekommen. Es wird zwar gefressen, aber nur in Minimengen,
und ich befürchte, meine Süße hat abgenommen, seit ich versucht habe, sie darauf umzustellen. Auch das Mischen mit ihrem alten Futter (RC), hat nicht wirklich geklappt, denn sie hat das RC rausgepickt und das pro nature liegenlassen...

Nun habe ich Precept-Proben geschickt bekommen, und diese probiert. Sie scheint sie ganz gerne zu fressen, jedenfalls lieber als pro nature. Aber ich habe bei den Inhaltsstoffen gesehen, dass in allen Sorten Salz drin ist. Das ist doch nicht gut, oder?

Und in der Sorte "plus" ist Zuckerrübenschnitzel. War das nicht die Umschreibung für Zucker?

Ich habe noch Proben für PROFormance Adult Cat bekommen. Kennt das jemand und weiß, ob das gut ist? Und wenn ja, wo man es bekommt? Ich habe die Proben von Schulze-Heimtierbedarf bekommen, aber die verkaufen das Futter gar nicht :?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Tamara
 
12.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie gut ist Precept Trockenfutter, und PROFormance? . Dort wird jeder fündig!
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
zuckerrübenschnitzel sind füllmaterial
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Precept ist schon recht gut in der Zusammensetzung, aber nicht alle Katzen vertragen es. Meine z. B. bekommen davon Durchfall.

PRO-Formance ist noch gar nicht so richtig auf dem Markt. Dieses Futter wird später, genau wie Precept von Schulze als Generalimporteur eingeführt und auch vertrieben. Allerdings wird es späterhin wohl auch in den Geschäften erhältlich sein, die auch Precept bzw. Extreme Classic Katzenstreu führen.

Pro-Formance ist wirklich gut in der Zusammensetzung, hat eine relativ hohe Akzeptanz und ist vom Preis her wirklich eine gute Sache. Nur mit der Verfügbarkeit hapert es zur Zeit noch ein wenig. Ich denke aber, dass sich dieses Futter mit der Zeit am Markt etablieren wird.

Übrigens habe gerade einen Geschmackstest gemacht. Ich finde es nicht besonders salzig. Da haben andere Sorten einen sehr viel höheren Salzgehalt.

Geringe Mengen Salz im Futter sind nicht schädlich, sondern sogar notwendig. Viel gefährlicher finde ich es, wenn es nicht deklariert wird, z. B. in vielen minderwertigen Futtersorten. Dort ist Salz nämlich als Urin in den tierischen Nebenerzeugnissen enthalten *lecker* *würg*

Bei diesen Marken habe ich auch ein persönliches Störgefühl, es selbst zu probieren *schüttel*. Sollte ich aber einmal in die Gelegenheit kommen, werde ich mich überwinden und es mal probieren. Allein schon, um zu wissen, wie salzig das ist.

Schade, dass deine kein Pro-Nature füttern. Dieses Futter halte ich persönlich für sehr hochwertig und füttere es selbst auch. Allerdings höre ich immer wieder, wie schwierig es ist, RC-Junkies umzuerziehen.

Hast Du es mal versucht, in dem du Pro-Nature zusammen mit RC in eine fest schließende Dose füllst und so 10-14 Tage stehen lässt? Meist wird dann nicht mehr "gefischt", weil alles gleich riecht.
 
T

Tamara

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo und vielen Dank für die Antworten!

Ich habe das Pro nature gleich zum RC in die Packung getan (das hatte ich hier als Tipp schon gelesen :wink: ) Und eine Mischung davon in eine Tupperdose gefüllt. Aber es sind auch so große Stücke, finde ich. Das RC, und auch das Precept, sind viel kleinere Teilchen. Vielleicht fällt es ihr deshalb so leicht, beides auseinander zu halten :roll:
Ich hätte das pro nature auch sehr gerne gefüttert, weil es eben so gut UND günstig ist.

Wenn das Precept ok ist, warum ist dann Zuckerrübenschnitzel als Füllstoff drin? Und das noch bei der Sorte Plus, die besonders gesund sein soll (nach Herstellerangaben in diesem Faltblatt)

Welche Sorte Trofu würdest du mir empfehlen? Kennst du jemand, der erfolgreich von RC auf was besseres umgestellt hat?

Liebe Grüße
Tamara
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Welches Pro-Nature hast Du denn gefüttert? Wenn Du von großen Stücken redest, dann meinst Du bestimmt das Hairball-Control. Die sind recht riesig.

Das "normale" Pro-Nature hat recht kleine Kroketten. Kleine Kringel, während das Hairball eher wie kleine Mäuse aussieht.

Die Zusammensetzung von Precept hatte ich nicht mehr so ganz im Kopf. Dass da Zuckerrübenschnitzel drin sind, war mir nicht geläufig. Ich hatte noch das "alte " Precept im Kopf, da waren meines Wissens nach keine Zuckerrübenschnitzel drin.

Hast Du mal Almo-Nature probiert? Das ist auch sehr hochwertig und hat eine sehr hohe Akzeptanz!

Und ich kenne tatsächlich einige, die haben erfolgreich umgestellt, aber bei vielen klappt es einfach nicht.
 

Schlagworte

precept futter

,

precept trockenfutter

,

proformance trockenfutter

,
precept katze
, katzenfeuchtfutter precept online bestellen, wo kriege ich precept katzen trockenfutter?, precept trockenfutter katze, katzen precept, proformance futter, welche kitten trockenfutter ist gut, precept Katzenanassfutter, zuckerrübenschnitzel in trockenfutter, precept plus hunde trockenfutter testberichte, pro nature katzenfutter wirklich so gut, gutes hundetrockenfutter mit hoher akzeptanz

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen