Liste Premiumfutter und Bezugsquellen

A

as72

Beiträge
9
Reaktionen
0
Wäre jemand so nett, vielleicht eine Liste zu den guten Futtersorten und ihrem Preis und wo man sie kaufen kann zu erstellen.
Ich als Neukatzenbesitzerin, bin nun ja auch schon siet 1,5 Wochen hier am stöbern und lesen und diskutieren - bin aber immernoch nicht zu einer Entscheidung gekommen, was
ich denn nun am besten füttere.
Vielleicht wäre ein lieber/liebe katzenerfahrene/r Besitzer bereit eine solche Liste mit Hilfe dieser Forumsteilnehmer, bereit eine solche Liste zu erstellen und diese hier hereinzustellen.

Eine Futtersorte die mir von meinen Nachbarn empfohlen wurde (Preis-Leistungsverhältnis) MAC'S 70% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (leider nicht gesondert aufgelistest :-( und Naturreis
kein Zucker keine Farbstoffe oder Aromen Verbrauch 0,5-1 Dose am Tag als Alleinfutter 400 g Dose zu 99cent bei www.prontop.de

Außerdem empfahlen sie mir Fromm's Trofu, welches ich aber noch nicht gekauft habe, deshalb kann ich dazu keine Angaben machen. Wenn das jemand kennt, bitte sagen ob das gut ist.

Bei den Vorbesitzern hat mein baby (komt am Freitag zu mir) übrigens Rossmann Nafu bekommen (Zucker etc drin). Hoffentlich frißt sie mAC's überhaupt.

Vielen Dank
Wäre bestimmt für alle Zuleser toll so eine liste, würde auch immer wieder neue Nachfragen vermeiden.

Viele Grüße
Astrid
 
13.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Liste Premiumfutter und Bezugsquellen . Dort wird jeder fündig!
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Aus Gründen der Übersichtlichkeit wird es an dieser Stelle künftig nur noch eine Auflistung der einzelnen Händler und der Marken, die sie anbieten geben.

Trockenfutter

www.zooplus.de verkauft :

Hill’s
Hill’s Nature‘s Best
Orijen
Almo Nature Holistic
Applaws
Acana
Pets-nature
Acana
Orijen



www.pets-nature.de verkauft :

1st Choice
Acana
Orijen
Almo Nature Holistic
Ziwipeak
Canavit
Pronovita


www.cats-country.de verkauft :

Power of Nature
Felidae
Acana
Almo Nature Holistic
Canavit
Orijen
Ziwipeak


www.sandras-tieroase.de verkauft :


Acana
Almo Nature Hollistic
Canavit
Orijen
Ziwipeak


www.zg-avantgarde.de verkauft :


Avantgarde Trockenfutter
 
Zuletzt bearbeitet:
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Nassfutter

www.zooplus.de verkauft :

Almo Nature (kein Alleinfutter)

Applaws (kein Alleinfutter)

Cosma (kein Alleinfutter)

Porta 21

Schesir

Defu Biofutter (kein Alleinfutter)

Grau


www.petsnature.de verkauft :

Biopur (kein Alleinfutter)

Almo Nature (kein Alleinfutter)

Schesir

Porta 21

Schiress (kein Alleinfutter)

Grau


www.cats-country.de verkauft :

Prairie

Felidae

Instinct

Evangers



www.sandras-tieroase.de verkauft :

Almo Nature (kein Alleinfutter)

Applaws (kein Alleinfutter)

Biopur (kein Alleinfutter)

Defu Biofutter (kein Alleinfutter)

Eagle Pack

Felidae

Fridoline

Grau

Green Fisch (kein Alleinfutter)

Hermann's

Lunderland (kein Alleinfutter)

Porta 21

Renske

Schesir

Vivaldi
 
Zuletzt bearbeitet:
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
natürlich verkaufen die angegebenen Shops noch mehr Sorten, aber ich habe mal die (für mich) besten rausgesucht.. Hoffe ich hab einigen geholfen, Anne :D
 
L

Laura

Beiträge
165
Reaktionen
0
Das Prairie-Futter möcht ich unbedingt mal ausprobieren, aber 1,8 Kilo sind etwas viel, weil er es wahrscheinlich eh nicht frisst!
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
wenn ers nicht frisst, ist das echt ein bisschen teuer.
Felidae ist ein hervorragendes Futter mit sehr hoher Akzeptanz, probier das doch mal aus ! :D
 
Ina80

Ina80

Beiträge
34
Reaktionen
0
Boah,

trotz dass ich nicht der Autor dieses threads war.
Danke für diese Liste!!! Sowas hat mir auch gefehlt :wink:

Grüßle
Ina

die heut nämlich auf Futtersuche war und nix gutes fand trotz immensem Angebot!!! :(
 
D

dasp

Beiträge
39
Reaktionen
0
Das ist wirklich eine gute Übersicht.
Aber über was ich mich als Laie wundere:

Was ist mit Whiskas, KItekat, Felix?
Die "bekannten" Marken?

Die gibbet ja bei zooplus auch, sind die nicht so gut? Überteuert oder was ist der Grund warum die nicht aufgeführt sind.
Ich verfüttere nämlich gerade Whiskas aber wenn das evtl. nichts ist...?? :roll:

dasp
 
bmk

bmk

Beiträge
304
Reaktionen
0
dazu gibts hier tausende beiträge, nutz die suchfunktion. whiskas schneidet nun ganz übel ab...
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Whiskas, Kitekat, Felix etc... also quasi alles was man so im Supermarkt bekommt ist zwarschön günstig, aber auch leider schöner Schrott.
Im Trockenfutter ist viel zu viel Getreide (außer Reis kann eine Katze absolut kein Getreide verwerten und Soja, Weizen etc. kann sogar Allergien auslösen). Außerdem ist sowohl im Nassfutter als auch im Trockenfutter oft Zucker (nicht immer) der bei regelmäßigem Konsum zu Karies führen kann und auch Diabetes und ansonsten halt schnell dick macht (wei bei uns Menschen auch *g*) Und im Nassfutter ist meist nur wenig Muskelfleisch drin, der Rest sind tierische Nebenerzeugnisse, d.h. Innereinen, Haut, Fell, Knochen, Krallen etc..
Natürlich stirbt Deine Katze nicht an dem Futter, es ist halt nur nicht wirklich so gesund. Wenn man sich nicht nur hochwertiges Futter kaufen mag, weil es einem zu teuer scheint, muss ich sagen, dass man von gutem Futter viel weniger braucht. Zum Beispiel empfiehlt Whiskas für eine Katze von 4kg 100-120g Trockenfutter. Felidae hingegen bei einer 5kg Katze nur 50g. Du siehst, es gibt schon Unterschiede..
Jedenfalls hoffe ich, ich hab Dich jetzt nicht zu sehr verwirrt. Wenn Du Fragen hast, frag einfch, dafür ist so ein Forum ja da :D
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dasp

Beiträge
39
Reaktionen
0
Whiskas, Kitekat, Felix etc... also quasi alles was man so im Supermarkt bekommt ist zwarschön günstig, aber auch leider schöner Schrott.
Im Trockenfutter ist viel zu viel Getreide (außer Reis kann eine Katze absolut kein Getreide verwerten und Soja, Weizen etc. kann sogar Allergien auslösen). Außerdem ist sowohl im Nassfutter als auch im Trockenfutter oft Zucker (nicht immer) der bei regelmäßigem Konsum zu Karies führen kann und auch Diabetes und ansonsten halt schnell dick macht (wei bei uns Menschen auch *g*) Und im Nassfutter sind meisten leider nur 4% Muskelfleisch drin, der Rest sind tierische Nebenerzeugnisse, d.h. Innereinen, Haut, Fell, Knochen, Krallen etc..
Natürlich stirbt Deine Katze nicht an dem Futter, es ist halt nur nicht wirklich so gesund. Wenn man sich nicht nur hochwertiges Futter kaufen mag, weil es einem zu teuer scheint, muss ich sagen, dass man von gutem Futter viel weniger braucht. Zum Beispiel empfiehlt Whiskas für eine Katze von 4kg 100-120g Trockenfutter. Felidae hingegen bei einer 5kg Katze nur 50g. Du siehst, es gibt schon Unterschiede..
Jedenfalls hoffe ich, ich hab Dich jetzt nicht zu sehr verwirrt. Wenn Du Fragen hast, frag einfch, dafür ist so ein Forum ja da :D
Danke dir, das ist wirklich sehr nett von dir!
Ich habe mich auch durch das Forum gelesen und die Diskussionen um Fütterungen und Whiskas an sich entdeckt.
Aber so stelle ich mir ein Forum vor, in dem einem geholfen wird wenn man ne Frage stellt...und nicht plump auf die Suchfunktion verweisen wird *zu bmk rüberwink* *nichtsoernstnehmen* :wink:
Naja das mit Whiskas wusste ich nicht, hab jetzt ein paar Packungen daheim. Werd das dann mal verfüttern und danach umstellen oder so. Denn das will ich dem kleinen nicht antun. Klar wird er nicht gleich davon sterben wenn ich das verfüttere aber gesund scheint es wohl auch nicht zu sein. Naja ist wahrscheinlich wie beim Rauchen auch. Die einen Rauchen und werden 100 Jahre und andere die rauchen sterben mit 50 an Krebs...

Danke dafür

dasp

P.s.: Um wieviel teurer ist das "gute" Futter entgegen Whiskas und co? Im Schnitt?
 
bmk

bmk

Beiträge
304
Reaktionen
0
gar nicht teurer. musst ja auch bedenken das du vom premium viel weniger geben musst als vom supermarktfutter. daher gleicht sich die presifrage wieder aus.

ich hab alles versucht, meine katze frisst kein premium, an fertigfutter nur vom billigsten (ja!)- aber dafür wird sie auch zusätzlich bekocht
 
D

dasp

Beiträge
39
Reaktionen
0
gar nicht teurer. musst ja auch bedenken das du vom premium viel weniger geben musst als vom supermarktfutter. daher gleicht sich die presifrage wieder aus.

ich hab alles versucht, meine katze frisst kein premium, an fertigfutter nur vom billigsten (ja!)- aber dafür wird sie auch zusätzlich bekocht
Das kapier ich jetz tnicht so ganz. Warum muss ich vom Premium weniger geben als z.B. vom Whiskas??
 
bmk

bmk

Beiträge
304
Reaktionen
0
weil es hochwertiger ist! sieh mal auf die fütterungsempfehlungen. billigfutter: eine 4 kilo katze sollte 4 mal 100 grammbekommen.
beim premium ist das anders (wesentlich weniger, aber laß dir das von premium-verfütterern sagen). daher ist premium eben nicht teurer
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
du musst weniger füttern, weil die verdaulichkeit höher ist. das heißt, die nährstoffe die bei billigfutter in 100g stecken sind bei premiumfutter in 60g enthalten. also musst du weniger füttern, weniger katzenstreu wegschütten (weniger einfuhr = weniger ausfuhr *g*)
Meine beiden Katzen fressen zum Beispiel als Trockenfutter Pro Nature und als Nassfutter Billigfutter. an Premium Nassfutter habe ich schon eine Menge durchprobiert und sie fressen es einfach nicht. :evil:
Aber wenn ich Ihnen zweimal am Tag 75g Nassfutter gebe und sonst nur hochwertiges Trockenfutter, gleicht das den Mangel auch aus. Man muss halt auch ein bisschen drauf eingehen, was die Katzen so fressen. Was bringt mir das teuerste und beste Nassfutter, wenn sie es links liegen lassen ? Einfach ein bisschen rumprobieren, dann findet sich schon die richtige Lösung für Deine Katze(n).
Ich schicke Dir mal eine PN mit einer Liste von Links wo Du kostenlose Premiumfutter Proben herbekommen kannst. So musst Du nicht alles kaufen und dann feststellen, dass sie es vielleicht gar nicht mögen. :wink:

Nachtrag 09.10.2009 :

Die Liste findet sich hier : https://www.katzen-forum.de/katzenfutter/3149-kostenlose-futterproben-gibts.html
 
Zuletzt bearbeitet:
FlyingStyle

FlyingStyle

Beiträge
465
Reaktionen
0
@TanteAnne: Könntest du mir die Liste auch schicken? Wäre super!

die FLY
 
L

Laura

Beiträge
165
Reaktionen
0
Anne, er macht mich echt verrückt, an trofu frisst er nix oder nur in Mengen bis 20g.
Eddie mag nicht:alle Eaglepacksorten, alle Nutro, alle ProNature, 1stChoice,Happy Cat, Grau,Iams, RC nur das Exigent in Minimengen,Eukanuba,usw...
Felidae gibts leider auch nicht in kleinen Mengen, oder? 100-200gr wären supi, aber ich finde das nirgendwo..
Premium-Nafu frisst er außer Almo keins, und das ist ja echt teufisch teuer.
Nafu mag er eigentlich nur Sha und die totalen Schrottsorten wie Whiskas,Sheba... :roll:
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
167
Hallo Laura,

schau mal bei www.cats-country.de oder www.pfotino.de dort gibt es Schnupperpakete, damit kannst Du erst einmal ausprobieren, was Deinem Kater wirklich schmeckt, bevor Du größere Mengen kaufst.

Viele Grüße
Russian
 
L

Laura

Beiträge
165
Reaktionen
0
Ja, ich weiß, aber leider will er nichts....
Aber ich werde jetzt auf Felidae umstellen, egal ob die beiden mich dabei zerfleischen...
Was ist eigentlich besser, 20gr Felidae oder 35gr RC zum Mittagessen?Abends gibt es noch Nafu..
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Felidae ist prinzipiell das bessere Futter, daher würde ich es füttern und nicht RC.
 

Schlagworte

premiumfutter für katzen

,

premiumfutter katzen

,

katzen premiumfutter

,
hochwertiges katzenfutter liste
, premiumfutter katze, felidae katzenfutter kaufen, katze premiumfutter, liste hochwertiges katzenfutter, was ist premiumfutter für katzen, felidae trockenfutter kaufen, Power of Nature Nassfutter, katzenfutter liste, PREMIUMFUTTER, felidae katzenfutter bestellen, welches premiumfutter für katzen

Ähnliche Themen