• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

neuer Kater und breiiger Stuhl

B

blopp

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe seit knapp 3 wochen einen zweijährigen chartreux kater (Nemo) bei mir zuhause aufgenommen. Nun hat er vom ersten Tag an breiigen Stuhl. Ich dachte es lag an der Ernährung (beim Vorbesitzer hab es nur das günstigste Futter aus dem Supermarkt, ohne auf Inhaltsstoffe zu achten), bis jetzt wurde es aber immer noch nicht besser.

Die Tierärztin hat ihm Antibiotika (suanatem 1 für rachenentzündungen???) mitgegeben und vier lose tabletten gegen giardien und andere einzeller im darm. Nach viel gerangel und allen Möglichen versuchen
ihm die Tabletten unterzujubeln hab ichs geschafft sie ihm regelmäßig in ein stück knabberstange gestopft zu geben.

Ergebnis:

Tag 1: ist der dritte tag schonfutter (gekochte putenbrust mit kartoffelstücken oder pur + bisschen Trofu von Hills) - fester Stuhl, riecht nicht mehr (stank vorher erbärmlich durch die ganze wohnung), Blähungen bleiben, geschwollener Bauch ist fast weg

Tag2 - 3: ab hier normales futter (grau nafu + bisschen hills trofu für empfindlichen magen) wieder breiiger stuhl, ohne gestank, blähungen, normaler bauch

tag3-aktuell: (kein trofu mehr - verdacht auf maisallergie) breiiger stuhl, stinkt nicht, keine blähungen, normaler bauch

Er ist zwar nicht sehr aktiv (spielt kaum, scheint da irgendwie sehr desinteressiert) isst aber auch nicht mehr als 150g am tag. Das Nafu ist er Häppchenweise (geb ihm ca 80g in die schale, er nimmt zwei happen und geht wieder, isst nach stunden wieder zwei happen etc)
wenn ich denebenstehe isst er seltsamerweise mehr? kaum gehe ich weg, geht er mir nach und lässt das essen links liegen

Er stuhlt außerdem ca 3-4x am tag, tlw sogar derart flüssig dass es an der Kistchenwand klebt.

Ich weiß nicht wo ich ansetzen soll? Futter umstellen? Bluttest? Stuhlprobe? Auf was untersuchen lassen? Allergietest?Ultraschall?

Andererseits wirkt er bis auf den Stuhl nicht krank.

Am liebsten würde ich alles machen, aber mich schrecken schon die 70 euro für den großen stuhltest ab (bin vollzeitstudentin und arbeite nur 2x die woche, wohne aber in der eigenen wohung).

vielleicht hat ja jemand ähnliche erfahrungen gemacht und kann mir tipps geben.
 
02.02.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: neuer Kater und breiiger Stuhl . Dort wird jeder fündig!
graefinmasha

graefinmasha

Beiträge
194
Reaktionen
0
Hallo :)

Hm, also ich empfehle Dir schon ne Kotuntersuchung machen zu lassen. Sicher ist es bissl teuer, aber da kann der TA schon was sehen. Zumindest mal den Schnelltest auf Giardien? Kostet nicht soooo viel und da er darauf behandelt hat und dann auch noch ohne vorher nen Test (nicht kompetent finde ich) zu machen, muss man den Kot ja sowieso nach Behandlung testen lassen.

Wir hatten auch ein Giardien-Problem *hoffen nicht mehr, Test kommt morgen* und da gibt man nach der Behandlung Sammelkot von 3 Tagen ab. Dann weisst wenigstens ob es Giardien sind.
In meinem Labor kostet das 22,34 Euro.

Tja und dann muss der TA weitersuchen, denn DF auf längere Zeit ist nicht gesund!

Alles Gute Euch & gute Besserung
 
Armitage

Armitage

Ehren-Mitglied
Beiträge
3.864
Reaktionen
6
Ich weiß nicht wo ich ansetzen soll? Futter umstellen? Bluttest? Stuhlprobe? Auf was untersuchen lassen? Allergietest?Ultraschall?
Wurde denn keine Kotprobe auf Giardien gemacht, da du entsprechende Tabletten (Metronidazol) bekommen hast?
Diese gibt man, auch der möglichen Nebenwirkungen - vor allem des widerlichen Geschmacks aber - wegen nicht auf Verdacht, sondern nur nach positiver Giardienprobe.
Entsprechende Schnelltests sollte jeder gute TA haben.

Zunächst würde ich das in Absprache mit dem TA in Angriff nehmen.

Zum Futter:

Katzen reagieren auf Futterumstellungen, so gut du es sicher meintest, ab und an empfindlich, u.a. mit Durchfall und deiner hatte selbigen ja schon. Stelle das Futter am besten langsam vom alten auf gutes neues Nassfutter um.
Bitte weg mit dem Hills-Trockenfutter. *seufz*
Katzen mit Durchfall dehydrieren leicht und Trockenfutter ist da äußerst kontraproduktiv, da es so wenig Wasser enthält und die (in dem Fall sogar kranke) Katze ihren Flüssigkeitshaushalt so absolut nicht ausgleichen kann.
Die meisten TÄ sind halt Mediziner und keine Ernährungswissenschaftler.


Grüße,
Armitage
 
B

blopp

Beiträge
3
Reaktionen
0
danke für die antworten. naja, die tierärztin hat ihm auch eine einwöchige antibiotikakur für rachen und zahnfleischentzündungen gegeben ohne fieber zu messen oder im nur kurz ins maul zu sehen :roll:

abgesehen davon, dass mit seinem maul alles in ordnung ist (hab nachgesehen).

Trofu bekommt er sowieso keins mehr (und auch keins mehr von hills). Trinken tut er aber zum Glück fleißig :) (ca < 100ml am tag)

vlt sollte ich eine neue ärztin suchen :/

wie sammelt man denn die stuhlproben (ich brauche ja 3 tage alten und 1x frischen stuhl) für den frischen habe ein ein probenbecherchen, aber für die 3 anderen?
 
graefinmasha

graefinmasha

Beiträge
194
Reaktionen
0
Also ich habe den Kot von 3 Tagen in EIN Röhrchen getan bzw. natürlich nicht alles, einen Teil halt *lol*
Dazu hab ich mir ein bissl breiteres Röhrchen aus der Apo geholt mit so nem Löffelchen drin.

Daaaann einen Einmalhandschuh an, Kater aufgelauert und sogleich die Hinterlassenschaft geschnappt und ab damit ins Röhrchen *gg*
Na ja, eklige Sache, aber gibt Schlimmeres :)

Frischen Kot hab ich gar nicht gebraucht für den Test. Ich hab ihn auch ins Labor schicken lassen, den die sollen aussagekräftiger sein als die Schnelltests. Weil Schnelltests auch mal tote Zxsten anzeigen un da wollte ich halt auf Nummer sicher gehen, das wir alles gekillt haben *lol*
 
B

blopp

Beiträge
3
Reaktionen
0
danke für die schnelle antwort. Ähm...in ein röhrchen? Da vermischen sich ja die proben miteinander (inkl lebendem inhalt). Aber ich weiß ja nicht wie der Test durchgeführt wird.
 
Patentante

Patentante

Beiträge
40.220
Reaktionen
3.086
Die SOLLEN sich ja vermischen ;-). giardien werden nicht jeden Tag (gleich) ausgeschieden. Und die älteren Tests können das halt nur erfassen wenn lebende Giardien ausgeschieden werden (beim neuen Test reich eine Probe).
 
graefinmasha

graefinmasha

Beiträge
194
Reaktionen
0
Kann ich auch bestätigen :)
Aber 3 Tage sammeln ist der sicherste Weg!

Wir haben heute unser Ergebnis bekommen: NEGATIV alle beide, juhuuuuu, wir haben die Giardien besiegt *freu*
 

Schlagworte

breiiger kot bei katzen

,

breiiger stuhl bei katzen

,

kotprobe katze kosten

,
kosten stuhlprobe katze
, stuhlprobe katze kosten, kater breiiger stuhl, breiiger stuhlgang bei katzen, stuhlprobe bei katzen kosten, katze mit breiigem stuhl, breiiger stuhl katze, Kosten Kotprobe Katzen, stuhlprobe bei katzen, breiger stuhlgang bei jungen katzen, katze stuhlprobe kosten, katze breiiger stuhl

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen