• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

kleine Mietze bricht immer wieder

K

KathiD

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo. Ich brauche euren rat!

ich habe mir im September eine 13 wochen alte katze geholt.

sie ist total süß und pielt für ihr
leben gern.


in letzter zeit (seit mitte jannuar) bricht sie immer wieder.
mal das futter, aber meistens bricht sie magensäure oder so was (weißen schaum und durchsichtige flüssigkeit)
ich habe sie auf Hungern gestellt, habe anderes Gutter gegeben, habe alles mögliche versucht.

Aber jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter! sie spielt auch ganz normal und frisst liebend gern und tobt und schläft! alles kein problem!!


könnt ihr mir helfen`???


BITTE
 
21.02.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kleine Mietze bricht immer wieder . Dort wird jeder fündig!
Patentante

Patentante

Beiträge
36.758
Reaktionen
1.893
Ich würde Sie dringend einem TA vorstellen. Das kann alle möglichen Ursachen haben. Und Hungern ist für Katzen übrigens sehr gefährlich (zumindest länger als 24 h). Katzen neigen leider dazu, sich immer noch scheinbar völlig normal zu verhalten obwohl sie krank sind. Und Schaum erbrechen bedeutet - denke ich - schon, dass sie ein Problem hat (hin und wieder mal Futter erbrechen wäre im Bereich des Normalen). Wie oft und in welchen Situationen erbricht sie denn? Nimmt sie normal zu?
 
K

KathiD

Beiträge
13
Reaktionen
0
ob sie zunimmt... gute frage, sie ist sehr klein und dünn, aber das das so sein muss, hat der TA gesgat, da sie eine behinderung hat!

die situationen: wenn sie nix im bauch hat, wenn sie was im bauch hat, .... aus heiterem Himmel kommt sie angelaufen fängt an zu schreien und rennt hinter das regal zum brechen!
 
N

nea

Gast
was fütterst du denn?

und was sagt der ta zum brechen?
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
104
Schnapp sie dir und ab zum TA, gründlichst untersuchen lassen!!
Alles anderen Tips hier bringen der Katze gar nicht, denn Diagnosen stellen kann nur ein TA. Eine so junge Katze auf "Hungern" setzen kann tödlich enden. Ebenso wie eigenmächtig damit rumprobieren. Es muß einen Grund haben, das sie soviel erbricht!
 
ErwinElli

ErwinElli

Beiträge
5.546
Reaktionen
7
und ?? warste schon beim TA ??? was ist mit der kleinen ???
 
K

KathiD

Beiträge
13
Reaktionen
0
hallo!

ich war gestern beim TA!

der hat sofort einen bluttest gemacht und ihr etwas gegen das erbrechen gegeben!

die kleine hat viel zu viele weiße Blutkörperchen: (normal: 6000-8000) Flöckchen hat 16000!!!!!!!!!!


Der Tieratzt hat geasgt, ich solle mich vorsorglich entscheiden, was mit der kleinen passiert fals es etwas schlimmes ist! er vermutet das sie leukemie hat!!!

HILFE!!!!!!!
 

Schlagworte

katze spuckt immer wieder

,

junge katze erbricht ständig

,

warum bricht die katze immer wieder das futter aus

,
katze bricht zuviele weiße blutkörperchen
, katze kotzt ständig gutter, junge katze kotzt ständig, katze kotzt immer und hat zu hohe weisse blutkörper, junge katze erbricht, kleine katze erbricht ständig weissen schleim, katze bricht essen wieder aus

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen