Wann können Kitten zugefüttert werden?

Y

Yezzyie

Gast
Mit vier Wochen sind Kitten alt genug, um langsam an feste Nahrung gewöhnt zu werden. Was am besten für die Kitten ist, sollten die kleinen selbst entscheiden, da jedes Katzenbaby anders reagiert.

Sehr gut geeignet für den Anfang sind die kleinen Hipp-Gläschen "Fleischzubereitung", die Du mit Frühkarotten und Kartoffeln, ebenfalls Gläschen mischst. Das ist ganz optimal, weil es gut verdaulich ist und schon flüssig. Auch ist es gut, dass die Katzen daran gewöhnt, sind, wenn sie später mal krank werden, dann kennen sie den Geschmack schon.

Du kannst auch Kitten-Dosenfutter geben. Manche Minis ziehen auch Milchbrei für Babys vor, andere mögen gerne fein zermahlenes oder eingeweichtes Kittentrockenfutter. Des weiteren kannst Du auch Rinderhack (fein gemahlen / KEIN SCHWEIN) oder Quark (niemals Magerstufe) verabreichen.
 

Schlagworte

wann müssen katzenbabys zugefüttert werden

,

ab wann werden kitten zugefüttert

,

kitten an feste nahrung gewöhnen

,
ab wann werden kitten gefüttert
, ab wann werden katzenbabys gefüttert, wann werden Kitten zugefüttert, ab wann können katzenbabys zugefüttert werden, ab wann müssen katzenbabys gefüttert werden, wann werden Katzenbabys zugefüttert, ab wann können katzenbabys gefüttert werden, wann können kitten, wann müssen katzenbabys gefüttert werden, wann können katzenbaybies, wann bekommen katzenbabys zugefüttert, junge katzen zugefüttert

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen