Der 'wie gehts dir heute?'-Thread

  • Autor des Themas Himmelsfeder
  • Erstellungsdatum
Tinaho

Tinaho

Beiträge
29.392
Reaktionen
4.995
Ich drücke für Omi auch ganz doll die Daumen.
🍀 🍀 🍀
🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀
 
Katzen Engel

Katzen Engel

Beiträge
6.089
Reaktionen
2.599
@Ramona13 alles alles gute für deine Oma, hoffentlich erholt sie sich schnell 💕
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
14.180
Reaktionen
2.967
Ich bin heute etwas durch den Wind… meine Oma hatte einen schweren Schlaganfall, aktuell ist sie im Krankenhaus…
Mein Mann und ich waren gestern noch gegen 20 Uhr bei ihr zuhause, da war alles wie immer. Und heute gegen 11 Uhr als ich das Mittagessen für sie abholen war hat mein Bruder sie hilflos in der Badewanne (ohne Wasser) aufgefunden. Konnte anfangs noch komplett mit ihm sprechen, auch als mein Mann dazu kam um sie herauszuheben. Dann war sie aber nicht mehr ansprechbar und sie haben den Rettungswagen gerufen, der dann schon da war bis ich kam. Irgendwie ist es schon ganz komisch für mich und ich frage mich, wie es weitergeht. Andererseits war uns allen auch klar, dass irgendwann etwas zuhause passiert, zu Ärzten ist sie ja nie gegangen 😟 Sie hat in den letzten 2 Jahren extrem abgebaut, wer weiß was sie vielleicht sonst mit sich herumträgt aber nicht diagnostiziert ist.

Wo ich aber echt froh bin und was ich jetzt umso mehr nochmal jedem empfehlen kann ist eine Patientenverfügung. Ohne die könnte meine Mama jetzt nicht mal erfahren wie es ihrer eigenen Mutter im Krankenhaus geht oder was los ist…
Liebe Ramona,
du hattest ja schon berichtet, dass dein Opa sich um deine Oma kümmern muss und dass sie wohl schon vor dem Schlaganfall stark abgebaut hat. Ich wünsche ihr, dass die Ärzte ihr helfen können und vielleicht auch bei den Untersuchungen erkennen, woher ihre Probleme vorher kamen und sie entsprechend behandeln können. Trotzdem muss man sich leider in so einer Situation auch mit dem Gedanken befassen, dass vielleicht nicht alles wieder gut wird. Wichtig ist, dass deine Oma nicht leidet und dass ihr Wille, den sie in der Patientenverfügung aufgeschrieben hat, beachtet wird. Ich wünsche euch allen viel Kraft in dieser schwierigen Situation. 🍀
 
sparkie

sparkie

Beiträge
280
Reaktionen
90
Ich bin ziemlich aufgewühlt,weil ich heute abend einen Anruf vonder Kriminalpolizei( ja,der Beamte war echt) und wurde als Zeugin befragt.
Hintergrund ist der,das es in der Nacht von Freitag auf Samstag bei uns auf dem Bürgersteig einen sehr heftigenStreit unter Jugendlichen gab und offenbar wurde einer davon mit einemMesser verletzt. :rolleyes:
Ich hatte das Geschrei hinten im Wohnzimmer gehört und ging vorne amKüchenfenster nachgucken und sah mindestens sechs Jugendliche,die sich sehr heftig stritten ,offenbar war Eifersucht im Spiel.
Ein Mädchen schrie auch recht hysterisch und ein Nachbar kam kurz dazu und versuchte zu schlichten und redete auf zwei Jungs ein,die eher unbeteiligt an der Seite standen und ging wieder rein.
Da von Beruhigung keine Spur war,habe ichdie Polizei gerufen und bis zu deren Eintreffen weiter zugeguckt(hört sich doof an,ich weiß)und ein paar Wortfetzen aufgeschnappt,das Wort Messer fiel auch.
Und einer der Jungs wurde von einem anderem,etwas verdeckt durch einen geparktenTransporter,auf dessen Höhe sich alles abspielte,immer wieder davon abgehalten sich auf einen anderen zu stürzen oder ihm nachzulaufen.
Als die Polizei dann kam und auch die beiden anderen,die sich inzwischen in eine andere Richtung davon gemacht hatte,wieder eingesammelt hatte und sich die Lage beruhigte,habe ich das Fenster geschlossen und bin wieder ins Wohnzimmer gegangen und zehn Minuten später war der Einsatz schon vorbei.
Und heute abend kam dann der Anruf.......kann sein,das ich noch aufs Präsidium geladen werden zur Aussage.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
14.180
Reaktionen
2.967
Gut, dass du in der Situation die Polizei gerufen hast und dass die Polizisten die Beteiligten fassen und verhören konnte.

Dein Nachbar hätte sich übrigens selber leicht in Gefahr bringen können durch sein Eingreifen, wenn da ein Messer im Spiel war. Leider werden Messer bei Streitigkeiten sehr schnell eingesetzt, auch gegen Unbeteiligte, die eigentlich nur schlichten wollen und leider gibt es dann häufig Verletzte oder sogar Tote.
 
Ramona13

Ramona13

Beiträge
3.128
Reaktionen
2.757
Liebe Ramona,
du hattest ja schon berichtet, dass dein Opa sich um deine Oma kümmern muss und dass sie wohl schon vor dem Schlaganfall stark abgebaut hat. Ich wünsche ihr, dass die Ärzte ihr helfen können und vielleicht auch bei den Untersuchungen erkennen, woher ihre Probleme vorher kamen und sie entsprechend behandeln können. Trotzdem muss man sich leider in so einer Situation auch mit dem Gedanken befassen, dass vielleicht nicht alles wieder gut wird. Wichtig ist, dass deine Oma nicht leidet und dass ihr Wille, den sie in der Patientenverfügung aufgeschrieben hat, beachtet wird. Ich wünsche euch allen viel Kraft in dieser schwierigen Situation. 🍀
Vielen lieben Dank Sabine 🤗
Mein Opa lebt schon lange nicht mehr, ihn durfte ich leider nie kennenlernen, da er schon 1994 gestorben ist. Hauptsächlich kümmern wir Enkelkinder mit Partnern und meine Mama (einziges Kind meiner Oma) sich um sie. Wollte ich nur anmerken, damit keine Verwirrung aufkommt, ändert aber nichts an deiner lieben Antwort 😌
Sie lebt schon lange alleine, unter der Woche kommt ja der Pflegedienst am Morgen und wir Enkel versuchen es so gut es geht neben Arbeit und Studium für sie da zu sein. Mit meiner Mama ist sie leider total zerstritten, das ganze ist aber nur einseitig von ihr, meine Mama kümmert sich im Hintergrund dennoch um alles, auch wenn meine Oma die letzten Monate nichts von ihr wissen wollte 🙁

Wir stellen uns leider alle auf das schlimmste ein, auch wenn es schön wäre wenn sie wieder fit wird 😔
 
sparkie

sparkie

Beiträge
280
Reaktionen
90
Ja mennemaus,ich weiß das und es war durchaus leichtfertig von ihm, alleine dort raus zu gehen.
Gemeldet hatte ich es als Ruhestörung durchstreitende Jugendliche,aber gleich dazu gesagt,das sich der Streit immer wieder hochschaukelt.
Das da ein Messer im Spiel war,habe ich nur durch ein paar Wortfetzen erfahrenund später durch den Anruf der Kripo.
Als die Polizei dann kam,wurde ich gar nicht befragt. Sie haben sich erstmal um Klärung der Lage bemüht und ich habe mich vom Fenster zurückgezogen,um niemanden unabsichtlich zu provozieren.
Hätte die Polizei mich sofort befragen wollen,hätten sie sicher geklingelt,meinen Namen hatte ich beim Anruf genannt.
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
14.180
Reaktionen
2.967
@Ramona13 Ich hatte die Vorgeschichte verwechselt mit dem, was MamaDosi über ihre Großeltern geschrieben hatte, das tut mir leid.

Deiner Oma wünsche ich wirklich alles Gute und hoffe sehr, dass die Ärzte ihr helfen können und dass der Schlaganfall keine gravierenden Folgen hat. 🍀
 
Ramona13

Ramona13

Beiträge
3.128
Reaktionen
2.757
Ich bin sicher, dass eure Daumen ganz viel gebracht haben 🥰 Meine Oma ist mittlerweile wieder ansprechbar und ihr Zustand verbessert sich immer mehr, sodass sie auch bald Reha bekommen wird 😊
 
Katzen Engel

Katzen Engel

Beiträge
6.089
Reaktionen
2.599
Bin irgendwie ein bisschen traurig 😢 heute war mein letzter Tag im Controlling und auch wenn controlling nicht mein Fall ist, habe ich mich mit den Kollegen super verstanden und ich war jeden Tag gerne da und die Zeit verging wie im Flug.
Ich mag die beiden echt sehr gern. Und dies beruht wohl auf Gegenseitigkeit, auch der Herr Kollege hat mir gesagt, dass es ihm Spaß gemacht hat mit mir zu arbeiten 😄

Wir sehen uns aber bestimmt wieder, wenn ich mal wieder Nachhilfe brauche(auch dafür bin ich ihm sehr dankbar)
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
14.180
Reaktionen
2.967
@Katzen Engel Schön, dass du mit deinen bisherigen Kollegen so einen netten Kontakte hast. Der bleibt bestimmt auch, wenn du in einem anderen Bereich arbeitest. Lass dich überraschen, wer dann auf dich wartet, das sind bestimmt auch nette Kollegen. :)
 
Katzen Engel

Katzen Engel

Beiträge
6.089
Reaktionen
2.599
@Katzen Engel Schön, dass du mit deinen bisherigen Kollegen so einen netten Kontakte hast. Der bleibt bestimmt auch, wenn du in einem anderen Bereich arbeitest. Lass dich überraschen, wer dann auf dich wartet, das sind bestimmt auch nette Kollegen. :)
Am Mittwoch ist der Kundenservice dran, die sind da auch alle super nett. Ich komme irgendwie mit jedem sehr gut klar, ich glaub das ist einfach meine offene und freundliche Art 🙂
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen