• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Frontline gegen Ohrmilben?

CatAskan

CatAskan

Beiträge
191
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

Ich habe gestern bei Aliya festgestellt das ihr linkes Ohr sehr dreckig ist (schwarze "klümpchen") und kenne es nur von sagen und hören das es Ohrmilben sind. Sie kratzt sich oft da.

Da die TÄ erst Montag wieder auf haben (werde
da morgen auch gleich hin gehen), habe ich bei der Apotheke mal nachgefragt ob es was gegen Ohrmilben gibt. Sie sagte mir Frontline wäre das einzigste was gegen diese Biester hilft (Ohrentropfen oder so gibt es nicht mehr sagte sie), es wird auch gegen Haarlinge genommen und Ohrmilben sind etwas kleiner wie die und somit hilft es auch dagegen.
Sie sagte ich kann ein Tropfen auf meinem Finger tun und dann das Ohr damit einschmieren/einreiben. Hatte noch nie Ohrmilben bei einer Katze.

Habe es noch nicht gemacht, aber würde gerne wissen ob ihr damit Erfahrungen habt oder was ich bei der TÄ morgen sagen kann.

Habe noch eine Frage:
Kann mir jemand hier aus der nähe eine/n mobilen Tierarzt empfehlen?


Vielen Dank schonmal im Vorraus und einen schönen Sonntag.
 
27.03.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Frontline gegen Ohrmilben? . Dort wird jeder fündig!
Armitage

Armitage

Ehren-Mitglied
Beiträge
3.864
Reaktionen
6
Es gibt Mittel, die in die Ohren geträufelt
werden und gegen die Ohrmilben helfen.
Zusätzlich, da die Milben aus den Ohren
"fliehen", wenn das Mittel (bspw. Otimectin)
reinkommt, sollte Frontline aufgetragen
werden. Ein Mittel (spez. Ohrreiniger), was
direkt lokal angewandt wird, ist aber eigentlich
Pflicht. Mit Frontline alleine bekommst du
die Milben nicht zwangsläufig weg.

Am Besten beim Tierarzt morgen einen
Ohrreiniger holen, in die Ohren geben - evtl.
die Ohren beim TA grob reinigen lassen -
anschließend Frontline auftragen.


Grüße,
Armitage
 
CatAskan

CatAskan

Beiträge
191
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Antwort.

Fand die Aussage auch sehr komisch. Werde morgen beim Tierarzt vorgehen und mal gucken was er uns mit gibt usw.

Wünsche dir einen schönen Sonntag.
 
CatAskan

CatAskan

Beiträge
191
Reaktionen
0
Hallo Armitage,

Ich war gestern Abend bei der Tierärztin (morgens nur mit Termin, nachmittags nur OP) und sie hat etwas ins Ohr getan womit die Ohrmilben eingehen. Sie hat mir ein Rezept gegeben für Stronghold 15 mg ( 3 Pipetten ) und sagte zu mir (habe Aliya vor einer Woche Frontline gegeben) in 3 Wochen soll ich ihr das Stronghold in den Nacken tun und dann 2 mal alle 4 Wochen, dann sind alle Ohrmilben weg.

Falls es so jetzt nicht besser wird soll ich nochmal hin was sie aber nicht glaubt.
 
Armitage

Armitage

Ehren-Mitglied
Beiträge
3.864
Reaktionen
6
Hallöchen!

Prima! :)

Ja, so solltest du die Ohrmilben in den
Griff bekommen. ;-)


Grüße,
Armitage
 

Schlagworte

ohrmilben katze

,

mittel gegen ohrmilben bei katzen

,

ohrmilben katze apotheke

,
frontline gegen milben
, frontline gegen ohrmilben, frontline ohrmilben, katze ohrmilben, frontline milben katze, frontline gegen ohrmilben katzen, mittel gegen ohrmilben katzen in apotheke, mittel gegen ohrmilben katzen, ohrmilben bei katzen, mittel gegen milben bei katzen, hilft frontline gegen ohrmilben, mittel gegen ohrmilben

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen