Katzenbaby ist schlapp

E

Elisabeth

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo!

Meine Katze hat vor genau 9 Tagen 3 Kitten bekommen. Alles verlief gut und alle haben gut getrunken und sind gewachsen aber das kleine Mädchen hat seit Donnerstag kaum zugenommen. Man fühlt die Knochen durch die Haut und sie ist auch
ganz schlapp, schläft nur und rührt sich nur wenig. Ihre Brüder nehmen zu und sind sehr agil im Vergleich zu ihr. Habe mit dem TA gesprochen und der meinte, ich solle sie mit Ersatzmilch füttern und warm halten. Bis jetzt hat sie sich gehalten, wird aber nicht aktiver sonder schläft nur und liegt im Korb. Die Mutter kümmert sich um sie, akzeptiert sie also aber die kleine ist so schwach, dass sie sich ohne meine Hilfe kaum am Gesäuge halten kann. Wir haben hier in Schweden nur einen TA wo ich herkomme. Der nächste ist 200 km entfernt und ich kann keinen schwachen Katzenwelpen so weit transportieren (kein Auto!). Kann mir vielleicht jemand helfen? Was könnte mit ihr sein? Was soll ich machen?

LG,

Elisabeth
 
27.06.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzenbaby ist schlapp . Dort wird jeder fündig!
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
105
Besorg dir in jedem Fall Aufzuchtmilch und fütter zu. Alle 2 Stunden mit einer Spritz (ohne Nadel!). Der Zwerg darf nciht mehr abnehmen, sondern muß zunehmen.
Massiert die Mama den Bauch durch putzen und sorgt dafür, das die Kleine Kot und Urin absetzt? Wenn nciht, mußt du das machen.
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
180
Elisabeth,

das klingt so als habe das Kleine bereits soviel Kraft verloren, dass es nicht mehr allein saugen kann.

Auf jeden Fall musst Du es zufüttern, mindestens alle zwei Stunden am Tag und auch in der Nacht, bis es wieder selbst bei der Mutter saugen kann.

Da aber kein Kitten grundlos abnimmt vermute ich es hat einen Infekt, denn ebenso wie ältere Katzen stellen auch Kitten das Fressen ein, wenn sie sich nicht wohl fühlen, nur ist das für Kitten schnell lebensbedrohend.
Frage Deinen TA ober er versorglich ein Antibiotikum geben kann, es ist kein Allheilmittel, aber oft lebensrettend für ein Kitten, denn ohne Zunahme wird es unweigerlich sterben.
Geeignete Antibiotika für Kitten wären z.B. ampicillinhaltige.
 
E

Elisabeth

Beiträge
2
Reaktionen
0
Habe Milch besorgt und auch ein Antibiotikum. Trinkt zwar nicht gut, bin aber am Ball und massieren tue ich auch. Bisher hat es aber nur Urin abgelassen. Wir sind hier zu viert, das heisst, dass wir alle ab und an Nachtschwester spielen. Danke für die Antworten!
 

Schlagworte

katzenbaby schlapp

,

babykatze schwach

,

kitten schlapp

,
babykatze zu schwach
, baby katze schlapp, baby katze sehr schwach, Ersatzmilch für katzenbabys, katzenbaby ganz schlapp, baby katze schwach, Katzenbaby Ersatzmilch, katzenbaby ganz schwach, meine babykatze ist schwach, babykatze sehr schwach, Ersatzmilch für Kitten, katzenbaby schwach

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen