60./61. Trächtigkeitstag - hellbraune Flüssigkeit? Geht es los?

N

nineonline

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo,

meine Miezi ist fast 2 Jahre alt, eine kleine weißgraue Perserkatze.
Haben sie vor kurzem bekommen, bei der ersten TA Untersuchung wurde dann festgestellt das sie Trächtig ist.
War also nicht kastriert... :-/

Sie hat heute ihren ca. 60./61. Trächtigkeitstag.
Ich freue mich schon sehr auf die lt. TA "2" kleinen Kitten. Mal schauen...

..mir fällt auf, dass sie an der Scheide hellbraune Flüssigkeit absondert.. sehr wenig und es tropft nicht... ich habe es mit einem Tuch abgewischt.. ist hellbraun und riecht nicht... könnte es bald losgehn?

Die Katze ist sehr ruhig, isst viel.. und man kann die Kitten deutlich fühlen...


Hat jemand vielleicht Erfahrung damit, bzw. hat es selbst erlebt?

Vielen Dank.
 
07.07.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 60./61. Trächtigkeitstag - hellbraune Flüssigkeit? Geht es los? . Dort wird jeder fündig!
C

CarolasLuna

Beiträge
1.899
Reaktionen
0
xxx
Woher willst du den Trächtigkeitstag wissen wenn sie schwanger abgegeben wurde an dich??
xxx
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.092
Reaktionen
1.545
xxx wenn er schreibt 60 o 61 Tag der Trächtigkeit???
wenn sie die Informationen von dem TA hat... oder auch vll. gar falsch verstanden hat.

Hier wird gleich angeklagt und angeprangert,
nun ja, ich vergesse immer das dieses Forum so wahrheitsliebend und politisch korrekt ist:roll:

wenn man die genauen Umstände nicht wirklich kennt, sollte man sich mit solchen Aussagen einfach zurückhalten.

lg
Verena
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

CarolasLuna

Beiträge
1.899
Reaktionen
0
klar der TA...
is schon recht, deshalb fragt sie auch uns wegen der Flüssigkeit und nicht den TA!
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
166
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M4_Kitz

M4_Kitz

Moderator
Beiträge
10.840
Reaktionen
279
Es ist nicht ok jemanden so anzugreifen! --> Nutzungsbedingungen

VermehrerThema hin oder her, es gibt doch auch tatsächlich Leute die hier um einen Rat fragen und von Erfahrungen Anderer lernen möchten. Insbesondere Newbies sollten nicht immer alle unter einen Tisch gekehrt werden. Erinnert euch nur mal an eure Katzenanfänge
[und das münzte ich nun nicht auf die Vermehrerschiene].
 
saurier

saurier

Beiträge
27.978
Reaktionen
1.722
Da ich nicht weiß, was hier stand, man zurück zum Thema: Dir ist das erhöhte Risiko bei Persergeburten bekannt? Wieviele Kitten hat der Arzt denn geschallt/geröngt? Und von welchem A*** bekommt man eine bereits trächtige Katze?
 
F

fuzzy

Gast
Da ich nicht weiß, was hier stand, man zurück zum Thema: Dir ist das erhöhte Risiko bei Persergeburten bekannt? Wieviele Kitten hat der Arzt denn geschallt/geröngt? Und von welchem A*** bekommt man eine bereits trächtige Katze?
Der Ta hat 2 Stück festgestellt.

Aber sie sind "klein", was bei nur 2 Kitten eher unwahrscheinlich ist.

Du solltest auf jeden Fall einen Ta in 24 Std-Rufbereitschaft haben.

Und wenn die Geburt zu lange dauert, auf jeden Fall sofort den Ta einschalten.
 
N

nineonline

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo, wir haben sie seit dem 14. Mai. Haben sie im Internet gefunden. Die Katze wurde aus persönlichen Gründen (neue Arbeit = neue Wohnung in der keine Tierhaltung erlaubt ist) abgegeben. Ich kenne die Besitzer nur vom telefonieren und von dem Tag der Abholung.
Wir wollten sehr gerne eine Katze haben. Am liebsten natürlich eine Kleine, die mit uns "groß" wird. Aber sie war Liebe auf den ersten Blick. :) Sie ist super Lieb, hat sich hier auch sehr schnell eingewöhnt. Die Katze ist nicht draußen. Wir wollten sie erstmal an ihr neues zu Hause gewöhnen. Wir haben kleine Kinder, daher ist es immer sehr schwer drauf zu achten das sie nicht einfach rausrennt. Aber bisher hbaen wir es geschafft! Sie soll keine absolute Drinnenkatze sein. Sobald sie ihre Kleinen hat und sie groß genug sind, werden wir sie schnellstens kastrieren lassen, damit sowas nicht mehr vor kommt und sie ganz gefahrlos raus kann. Wir leben auf dem Land und haben hier viel Platz zum spielen und jagen. :) Immerhin haben wir seitdem kaum noch Fliegen... das ist toll :))))

Den Tag, der Trächtigkeit wissen wir natürlich nicht genau. Lt. der Erfahrung vom TA sollte es bald soweit sein. Beim Röntgenbild konnte man leider nicht genau erkennen wieviele es sind. Es ist aber auch schon ca. 3 Wo. her seit wir da waren. Wir waren dann vor ca. 1 Wo. nocheinmal da. Sie hat die katze abgetastet und 2 Kitten gefühlt. Sie war sich sehr sicher, aber 10000 %ig konnte sie es natürlich nicht sagen.

Die alten Besitzer sind mittlerweile weg gezogen und ans Handy geht keiner ran. Dumm gelaufen aber wir stehen das jetzt mit ihr durch. Habe versucht mich so gut wie möglich auf die Geburt vorzubereiten. Ich werde mein Bestes geben. Auch wenn es nur der "Beistand" ist.
 
F

fuzzy

Gast
Der Ta hat 2 Stück festgestellt.

Aber sie sind "klein", was bei nur 2 Kitten eher unwahrscheinlich ist.

Du solltest auf jeden Fall einen Ta in 24 Std-Rufbereitschaft haben.

Und wenn die Geburt zu lange dauert, auf jeden Fall sofort den Ta einschalten.
Hallo, wir haben sie seit dem 14. Mai. Haben sie im Internet gefunden. Die Katze wurde aus persönlichen Gründen (neue Arbeit = neue Wohnung in der keine Tierhaltung erlaubt ist) abgegeben. Ich kenne die Besitzer nur vom telefonieren und von dem Tag der Abholung.
Wir wollten sehr gerne eine Katze haben. Am liebsten natürlich eine Kleine, die mit uns "groß" wird. Aber sie war Liebe auf den ersten Blick. :) Sie ist super Lieb, hat sich hier auch sehr schnell eingewöhnt. Die Katze ist nicht draußen. Wir wollten sie erstmal an ihr neues zu Hause gewöhnen. Wir haben kleine Kinder, daher ist es immer sehr schwer drauf zu achten das sie nicht einfach rausrennt. Aber bisher hbaen wir es geschafft! Sie soll keine absolute Drinnenkatze sein. Sobald sie ihre Kleinen hat und sie groß genug sind, werden wir sie schnellstens kastrieren lassen, damit sowas nicht mehr vor kommt und sie ganz gefahrlos raus kann. Wir leben auf dem Land und haben hier viel Platz zum spielen und jagen. :) Immerhin haben wir seitdem kaum noch Fliegen... das ist toll :))))

Den Tag, der Trächtigkeit wissen wir natürlich nicht genau. Lt. der Erfahrung vom TA sollte es bald soweit sein. Beim Röntgenbild konnte man leider nicht genau erkennen wieviele es sind. Es ist aber auch schon ca. 3 Wo. her seit wir da waren. Wir waren dann vor ca. 1 Wo. nocheinmal da. Sie hat die katze abgetastet und 2 Kitten gefühlt. Sie war sich sehr sicher, aber 10000 %ig konnte sie es natürlich nicht sagen.

Die alten Besitzer sind mittlerweile weg gezogen und ans Handy geht keiner ran. Dumm gelaufen aber wir stehen das jetzt mit ihr durch. Habe versucht mich so gut wie möglich auf die Geburt vorzubereiten. Ich werde mein Bestes geben. Auch wenn es nur der "Beistand" ist.
Bitte spreche den Ta auf die o. g. Punkte an.

Was hast du denn alles im Haus für die bevorstehende Geburt??
 
N

nineonline

Beiträge
11
Reaktionen
0
Sie ist wirklich sehr klein und zierlich. Die TA meinte schon, dass die Kitten (wenn es nur 2 sind) nun alles gute von der Mutti abbgekommen und dementsprechend groß werden könnte. Sie hat mich aufgeklärt und gesagt das ich sie zu jedem Zeitpunkt anrufen kann. Wir werden wenn es meiner Meinung nach zu Schwirigkeiten kommt oder ich mir unsicher bin telefonieren. Die TA Praxis ist 8 Min entfernt. Habe die Transportbox schon griffbereit.

ich habe ihr einige Plätze eingerichtet und versuche mich nur so kurz wie möglich aufzuhalten (z.B. Einkaufen), damit ich schnell zu Hause bin.

Ich habe Händedesinfektion zu Hause, habe ein Paar Handtücher auf die Heizung im Bad gelegt, habe mir meine Küchenwage und eine Liste erstellt, um Nachgeburten,Kitten und deren Gewicht aufzuscheiben, hab den Akku meiner Kamera voll (damit ich nachher auch noch ein paar Schnappschüsse machen kann. :)) und habe mir aus meiner alten Praxis (BIN Arzthelferin, gerade in Elternzeit) eine sterile Schere besorgt. Telefonnummer von TA ist eingespeichert!
 
C

CarolasLuna

Beiträge
1.899
Reaktionen
0
dann brauchst du noch Aufzuchtmilch (Pulver zum Anrühren) und Einmalspritzen aus der Apotheke falls die Mutter nach einem Kaiserschnitt oder auch so ihre Kitten nicht annimmt. Dann musst du nämlich ran alle 2 h.
 
N

nineonline

Beiträge
11
Reaktionen
0
Vielen Dank erstmal. Meine Frage zu der hellbraunen Absonderung ist noch nicht ganz beantwortet. Hat da jem. Erfahrung könnte es ein Anzeichen für die geburt sein? Es ist mir heute auch noch nicht aufgefallen. Alles noch unverändert. Die Katze putz sich mal, liegt mal hier mal da. Aber ist weder unruhig , noch verliert sie den Appetit. Sie bekommt ca. 3x am Tag Feuchtfutter, welches auch gleich aufgefressen wird.

Nein habe ich nicht. :-( Zu dem alle 2 Std. --> das wäre kein Problem, ich bin gerade in der Übung. hab meine Kleine Tochter am 09.04 bekommen. Sie schläft jetzt durch, dann hätte ich Zeit.
Aber ich hoffe natürlich sehr das sie es alleine schafft bzw. kann.

Wie kann ich den den Milchtest machen? Es ist ja auch ein Anzeichen für eine baldige Geburt oder?
 
C

CarolasLuna

Beiträge
1.899
Reaktionen
0
normal beginnt die Geburt um den 65 Tag. Ich würde weder an den Zitzen rumdrücken noch sonst wo gucken, die Geburt beginnt wann sie beginnt. Lass sie in Ruhe.. auch nach Absonderungen kann es noch 2-3 Tage dauern. Drücke nicht an ihr herum es geht so und so bald los.

Kauf bitte noch die Aufzuchtmilch die ist sehr wichtig ! Und die Einwegspritzen.
 
N

nineonline

Beiträge
11
Reaktionen
0
Das werde ich. Ich muss eh gleich noch zum einkaufen
 
C

CarolasLuna

Beiträge
1.899
Reaktionen
0
keine Katzenmilch sondern KatzenAUFZUCHTmilch, gibts bei Fressnapf und Co.
 
Westpark-Nic

Westpark-Nic

Beiträge
2.010
Reaktionen
335
Das mit der Flüssigkeit könnte natürlich Fruchtwasser sein ... wobei das normalerweise klar ist und dünnflüssiger ... dass es nicht riecht ist zwar schon mal gut aber WENN es erst der 60/61 Tag ist, ist es verdammt früh.

Beobachte das mit Ausfluss unebdingt weiter ...

Ich habe bisher noch keinen TA erlebt, der bei einer bereits eingesetzten Trächtigkeit den Tag bestimmen kann ... und sag mal ... wann hat der TA eigentlich geröngt??

Das sollte man grundsätzlich nicht vor dem 55. Tag machen, da die Knochen bis dahin nicht ausmineralisiert sind ... bei einer Katze, wo man den Trächtigkeitstag nicht genau kennt, finde ich das jetzt extrem riskant. Sollte der TA die Katze tatsächlich vor drei Wochen geröngt haben (so liest es sich nämlich unten) - würde ich mir allerschnellsten einen neuen suchen ... und nicht damit rechnen, dass du da gesunde Kitten rausbekommst.

Das mit dem Milchtest kannst du vergessen ... einigermaßen ein Gefühl, für "es geht los" bekommst du, wenn du die Katze von oben betrachtest. Kurz vor der Geburt senkt sich der Bauch -sie erscheint nicht mehr so rund, weil der Bauch nicht mehr seitlich sondern unten ist.

Bei nur zwei Kitten aber vermutlich auch nicht besonders gut zu erkennen.

Einfach die Katze gut beobachten, keinesfalls mehr alleine lassen - auch dafür sorgen, dass sie nachts "unter Aufsicht" ist - (z.B. mit ins Schlafzimmer nehmen -und Tür zu).

Bei einer Perserkatze, die dazu noch zierlich ist, kann es durchaus schwierig werden - vor allem, wenn es nur zwei Kitten sind.

Grüße,
Nic
 
L

lottchen02

Gast
Hallo nineonline,

ich habe auch vor kurzem eine trächtige Katze bekommen. Bei ihr war auch dieser leicht bräunliche Rand bzw diese "Flüssigkeit" zu sehen. Unser TSV-Tierarzt meinte, dass könnte normal sein und bei Finchen hat es dann tatsächlich auch noch ca. 1 Woche gedauert! Falls es allerdings schlimmer wird, würde ich den TA nochmal aufsuchen.

Ich wünsche euch viel Glück bei der Geburt!
 

Schlagworte

trächtige katze verliert braune flüssigkeit

,

braune flüssigkeit aus der vagina

,

trächtige katze verliert flüssigkeit

,
trächtige katze brauner ausfluss
, trächtige katze brauner schleim, trächtige katze verliert schleim, schwangere katze verliert braune flüssigkeit, braune flüssigkeit aus dem after, braune flüssigkeit aus after, trächtige katze tropft, braune flüssigkeit aus der scheide, braune flüssigkeit vagina, trächtige katze verliert braunen schleim, trächtige katze verliert fruchtwasser, katze trächtig wann gehts los

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen