Der "Was macht Ihr gerade" Thread

  • Autor des Themas Fussel_69
  • Erstellungsdatum
Emil

Emil

Beiträge
37.263
Reaktionen
3.042
So war es bei meiner Spinne auch. Ich hatte
ihr leider ebenfalls ein Bein abgetrennt. Da sie sich auch nicht mehr bewegte musste ich auch drauf hauen. Ich glaube nicht, dass eine Spinne so überleben kann.
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
46.165
Reaktionen
3.047
So war es bei meiner Spinne auch. Ich hatte ihr leider ebenfalls ein Bein abgetrennt. Da sie sich auch nicht mehr bewegte musste ich auch drauf hauen. Ich glaube nicht, dass eine Spinne so überleben kann.
Ich wollte der Spinne mit den 2 abgetrennten Beinen auch unnötige Qualen ersparen und habe sie deshalb "erlöst".
Schade, normalerweise "rette" ich Spinnen...
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.229
Reaktionen
1.628
Auch so eine geniale Einrichtung der Natur , die die Spinnen nutzen …. nach mehreren Häutungen wachsen ihnen die verloren gegangenen Beine wieder nach. Also das nächste mal die Spinnen nicht platt machen…..

lg
Verena
 
Emil

Emil

Beiträge
37.263
Reaktionen
3.042
Auch, wenn die sich gar nicht mehr bewegen ? Aber wenn das so ist setze ich sie dann doch nach draußen, falls es mal wieder passieren sollte. Normalerweise bekomme ich die Tierchen ganz gut eingefangen. Aber sie in der Katzenstreu zu erwischen ist schwierig.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.229
Reaktionen
1.628
Wenn Spinnen kämpfen z.B auch mit Nahrung….passiert es auch schon mal, dass sie ein Bein verlieren….

Auch, wenn die sich gar nicht mehr bewegen ?
Dann hast du ihr nicht nur ein Bein abgerissen….Aber Spinnen können sich auch Tod stellen….von daher einfach aussetzen. Ansonsten sind sie Beute für anderes Getier.

lg
Verena
 
Katzenmama-Mel

Katzenmama-Mel

Beiträge
353
Reaktionen
338
Ich nehme Spinnen immer vorsichtig auf die Hand und trage sie nach draußen, dann kann ich sie nicht versehentlich mit einem Glas o.ä. Verletzen. Es sei denn, die Katzen sind schneller als ich, dann enden die armen Spinnen als Snack🙈
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.229
Reaktionen
1.628
Also eine Kreuzspinne nehme ich nicht auf die Handfläche….die können tatsächlich beißen. Handfläche ist dünnhäutiger. Wenn man ein großes Glas nutzt…. wie ein Berliner Weiße Glas …. Und schnell sollte man auch sein….Spinnen können gut gucken. Da sie 8 Augen besitzen und die Nebenaugen sind für Bewegung zuständig.

Ich mag zwar keine Spinnen….aber sie sind sehr interessante Lebewesen und auch nützlich. Ich habe mal ein Referat im Rahmen einer Fortbildung über Ängste gehalten. Speziell über die Spinnenphobie.

lg
Verena
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
6.409
Reaktionen
2.320
Ich glaube, ich muss doch einmal eine Verhaltenstherapie machen, ich kann kaum hier mitlesen. Meine Spinnenphobie, die mir meine Mutter übertragen hat, ist extrem. Ich weiß genau den Ort und das Ereignis, an dem sie begann. Da ich aber in einer Stadtwohnung wohne, in der Spinnen höchst selten sind, habe ich bisher die Notwendigkeit einer Therapie nicht für dringend erachtet.
Schon allein das Wort „Wäschespinne“ erzeugt Widerwillen in mir.
Spinnen in ihrer natürlichen Umgebung machen mir nicht viel aus, da ich auch um ihre Nützlichkeit weiß, aber in meiner Wohnung oder im Auto lösen sie Panik aus.
Dann gibt es ja immer diese „hochintelligenten“ Zeitgenossen, die sagen: Stell Dich nicht so an, die tuen doch nichts. 🙄
 
Emil

Emil

Beiträge
37.263
Reaktionen
3.042
Ich mag zwar Spinnen auch nicht unbedingt, aber meine frühere Phobie habe ich zumindest überwunden. Anfassen ist aber nicht drin. Meine Mutter war da völlig entspannt. Sie hat sie auch einfach mit der Hand aufgenommen und raus gesetzt. Meine Kater sind für die Tierchen keine Gefahr. Die interessieren sich gar nicht dafür und lassen sie links liegen.
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.229
Reaktionen
1.628
Andere Spinnen fasse ich an….die Springspinnen zum Beispiel ….die sind sogar richtig hübsch.

lg
Verena
 
Katzenmama-Mel

Katzenmama-Mel

Beiträge
353
Reaktionen
338
Dann wussten die Kteuzspinnen bisher wohl nicht das sie beißen können😂
 
WinstonvonWensin

WinstonvonWensin

Beiträge
12.229
Reaktionen
1.628
Also die weiß das schon…. Denn die Beißwerkzeuge haben eine Funktion….die Verdauungssekrete in die Fliege oder sonstiges zu geben. Du darfst sie gerne so anfassen….ich mache es nicht.

lg
Verena
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
46.165
Reaktionen
3.047
Hier ist ja mal eine riesige Winkelspinne unter meine Couch gelaufen. Die war so schnell, dass ich sie gar nicht einfangen konnte.
Ich hatte eine sehr unruhige Nacht (ich schlafe ja auf der Couch) :LOL:
Ich habe die Spinne allerdings nie mehr gesehen..
 
Emil

Emil

Beiträge
37.263
Reaktionen
3.042
Ich habe die Spinne allerdings nie mehr gesehen..
Bei 12 Katzen nicht ungewöhnlich 😂 Da meine Jungs aber definitiv keine Spinnen fressen wäre mir ein wenig mulmig, wenn die Spinne nicht wieder auftaucht. Ich schlafe ja auch auf dem Sofa und hatte in der Nacht auch schon mal Spinnenbesuch :oops: Emil hat in aller Seelenruhe weiter gepennt während ich auf Spinnenjagd war :rolleyes:
 
Tigerstern

Tigerstern

Beiträge
1.811
Reaktionen
579
Grad kommt mein Mann heim und sagt: "Wir haben ne Maus im Bad."
Deswegen ist heute nacht, als ich nach der Toilette ins Badezimmer ging, das scheue Pünktchen nicht weggelaufen und hat mich bloß verständnislos angschaut. Und ich dachte noch: "Nanu..."
 
Lavendelchen

Lavendelchen

Beiträge
682
Reaktionen
469
Wo ist denn nun das Mäuschen?
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen