• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

erkältung

bmk

bmk

Beiträge
304
Reaktionen
0
kuschelchen niesst. sie hat kein fieber, keinen husten oder so- dann wär ich schon beim ta
gewesen. sie niesst auch nicht übermässig viel, ist aber etwas matter als sonst. kann man einen normalen schnupfen den eigenen abwehrkräften überlassen (wenn kein fieber o.ä.hinzukommt) oder sollte ich doch besser direkt zum ta?
sie ruht sich vernünftigerweise schon mehr aus als sonst...wie stärke ich am besten kuschels immunsystem?
 
27.10.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: erkältung . Dort wird jeder fündig!
K

kuscheltiger

Beiträge
12
Reaktionen
0
sieht nach ´ner leichten erkältung aus...machs wie ich - nimm´se mit ins bett und drück sie fest an dich. damit hältst du sie schön warum und zeigst ihr deine zuneigung!
dadurch wird sie sicherlich viel schneller gesund.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Sicherlich wäre hier Aloe Vera oder Engystol hilfreich. Evtl kannst Du mit ihr auch zum TA und ihr dort erstmal Baypamun spritzen lassen (also nicht gleich AB).

Gruß, Inge
 
K

kuscheltiger

Beiträge
12
Reaktionen
0
oh ja - immer gleich zum ta laufen. hilft sicher.
inge, biste sicher ne ta.
 
R

Rosenquarz

Gast
Fest steht mal, das man nicht jedes Problem dem selbstlauf überlassen kann, was für uns ein harmloser Schnupfen ist, bedeutet für eine Katze das sie nicht mehr riechen kann. Kann sie nicht mehr riechen, frißt sie nicht mehr. Nicht fressen ist für den starken Katzenstoffwechsel schädlich bis tödlich.
Ich bin auch nicht begeistert das Fussel so oft zum Tierarzt muß. Wobei der dann entscheidet ob Antibiotika nötig sind, wenn nicht bekommt sie keine. Aber rumquälen soll sich mein Tier nicht. Erst recht nicht mit einer chronischen Schädigung. Kuscheltiger sei froh das du ein gesundes Tier hast (oder mehrere).
Übrigens ist husten bei Katzen nicht unbedingt das was wir unter husten verstehen. Fussel beginnt immer bei fortschreiten zu hicksen und zu schlucken. Dann weiß ich das sie den Rachen voller Schleim hat.
Kuscheltiger, was würdest du in dem Fall machen? die Katze kräftig schütteln?
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
oh ja - immer gleich zum ta laufen. hilft sicher.
inge, biste sicher ne ta.
Versuch's mal mit richtig lesen, bevor Du rumpamst! Ich hatte gesagt "evtl."! Und ich hatte dazu geschrieben, daß die Katz Baypamun dort erhalten sollte, kein Antibiotikum. Baypamun stärkt das Immunsystem.
TA bin ich nicht, das braucht man für einen vernünftigen Ratschlag auch nicht zu sein.

Wenn Du schon aus Prinzip meckern willst, solltest Du beim Posten darauf achten, daß man nicht gleich aus dem Inhalt erkennt, daß Du keine Ahnung von dem hast, was Du da kritisierst ...

Gruß, Inge
 

Schlagworte

harmloser schnupfen katzen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen