von stelzen-katzen und einem wombel....

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.599
Reaktionen
3.690
Im Sommer hatten wir Päppelfutter vom TA bekommen.
Alle wollten es fressen, auch die kranke Katze.

Urgent
Care (Chicken) a/d von Hill's

Das tolle daran ist, falls es nicht von alleine gefressen werden sollte, einfach umrühren und es wird "flüssig" ohne Klümpchen.
Geht ganz toll durch die Tülle einer Spritze bzw. es ist auch explizit als Sondennahrung ausgewiesen.

Gibt es auch bei Zooplus.

20220705_214429.jpg
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
Tatsächlich ist Bozita in Gelee ( besonders das Gelee Zeugs) bei uns immer der Joker
Von Bozita hatten alle Drei leider regelmäßig Durchfall.
Aber danke für die Idee. 😘
Ich weiß nicht, ob das mit der Diabetes vereinbar
Das ist mir momentan auch egal.
Die Werte sind jetzt okay, aber selbst wenn nicht, würde ich mit Insulin gegensteuern.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
Ich glaube ja. Ist dort aber teurer als z.B. im Kaufland. Bei Bio-Company habe ich die Gläschen auch schon gekauft.
Alles klar, danke.😘

Im Sommer hatten wir Päppelfutter vom TA bekommen.
Alle wollten es fressen, auch die kranke Katze.

Urgent Care (Chicken) a/d von Hill's

Das tolle daran ist, falls es nicht von alleine gefressen werden sollte, einfach umrühren und es wird "flüssig" ohne Klümpchen.
Geht ganz toll durch die Tülle einer Spritze bzw. es ist auch explizit als Sondennahrung ausgewiesen.

Gibt es auch bei Zooplus.

Anhang 252778 betrachten
Vielen Dank Heike. 😘
Das kann ich auch ausprobieren.

Zwangsfüttern werde ich ihn aber wohl eher nicht.
Er erbricht es dann eh.

Die Tierärztin hat uns auch gesagt, dass wir ihn gut beobachten müssen.
Es kann zu einem Verschluss kommen durch den Krebs und mit blutigem Erbrechen und Durchfällen müssten wir wohl rechnen.
Ich hoffe, dass wir noch Zeit bekommen. Momentan bin ich nicht in der Lage mich zu verabschieden...
 
claudiskatzis

claudiskatzis

Beiträge
18.508
Reaktionen
3.496
Herrmanns lässt sich auch gut pürieren .
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.599
Reaktionen
3.690
Zwangsfüttern werde ich ihn aber wohl eher nicht.
Er erbricht es dann eh.
Nein das nicht, aber vielleicht mag er es aus der Spritze wie ein Schlecksnack nehmen.
Du kannst ihm quasi als "Leckerli" alles anbieten, was er an Nährstoffen benötigt.

Was als Leckerli noch über eine Spritze funktioniert ist Babynahrung püriertes Rind oder Hähnchen, aber es enthält Reismehl als Bindemittel.
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.235
Reaktionen
3.873
Als Rosi nur Mousse- Matsch gefressen hat mit ihrem offenen Gaumen war " Premiere Soft Mousse" vom FN perfekt- alle mochten es.( alle Katzen..:rolleyes:)
Gibt es mit Huhn, Truthahn, Rind und Thunfisch.
Es ist extrem locker-fluffig .
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
Herrmanns lässt sich auch gut pürieren .
Herrmanns mögen sie leider Alle nicht. :-(
Da habe ich alles durch.

Was als Leckerli noch über eine Spritze funktioniert ist Babynahrung püriertes Rind oder Hähnchen, aber es enthält Reismehl als Bindemittel.
Das hatte @Strexe gerade schon geschrieben und von Holle (Demeter) gibt es das wohl ohne Reismehl. :)
Eine gute Idee, die ich ausprobieren werde.

Nein das nicht, aber vielleicht mag er es aus der Spritze wie ein Schlecksnack nehmen.
Ah, gute Idee. Aus der Spritze ist es ja auch wieder viel "besonderer". Das könnte klappen.
Danke für den Tipp.

Als Rosi nur Mousse- Matsch gefressen hat mit ihrem offenen Gaumen war " Premiere Soft Mousse" vom FN perfekt- alle mochten es.
Ach siehste, ich habe heute im Fressnapf noch überlegt, was es war.
Ich hatte im Kopf, dass Du schon einige Male ein Mousse empfohlen hast. Okay, dann nehme ich das beim nächsten Besuch mit. Danke für den Tipp.

Gestern habe ich Reconvales (3x 280 ml) bestellt und heute ist es (Gott sei Dank) schon angekommen.
30ml hat Feivi schon geschlabbert. ❤
 
Strexe

Strexe

Beiträge
8.010
Reaktionen
376
Das hatte @Strexe gerade schon geschrieben und von Holle (Demeter) gibt es das wohl ohne Reismehl. :)
Eine gute Idee, die ich ausprobieren werde.
In Holle ist Stärke anstatt Reismehl enthalten. Muß man ausprobieren, mit was man besser leben kann. Einige Katzen reagieren ja empfindlich auf Reis. In der Rossman Eigenmarke ist auch kein Reismehl drin. Bei Holle ist das Hühnchen "nur" in Bio-, das Rind in Demeter-Qualität.

Hühnchenfleisch - 125g - Bio, ab dem 5. Monat

Rindfleisch - 125g - Demeter, ab dem 5. Monat
 
Lillifee15042015

Lillifee15042015

Beiträge
8.128
Reaktionen
842
Die Schlecksnacks laufen bei uns gut, gibt es auch von Miamor
927239A4-C669-442D-9A79-AAF65BBB01E8.jpeg
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
3.316
Reaktionen
3.267
Also Melli, mir geht da schon die ganze Zeit was durch den Kopf.

Du schreibst ja, dass der Magenausgang sich "verdickt" darstellt. Hier befindet sich doch der "Pylorus" = Pförtner. Es gibt ja auch - zumindest beim Menschen - Pylorusstenosen sprich eine Verengung des Magenausganges, bei der das gesamte Essen erbrochen wird und sich massive Entzündungen entwickeln können. Und ich weiß nicht, ob dann nicht auch der Zwölffingerdarm mit betroffen sein könnte.

Kann man das bei der TÄ ansprechen, ob das möglich ist? Ich kenn das halt nur beim Menschen, aber fragen könnte man ja 🤔
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beiträge
9.121
Reaktionen
2.981
Ach, liebe Melli,
das lese ich erst jetzt, und ich weiß im Moment nicht, was ich schreiben soll.
Es tut mir unendlich leid, daß nun Feivi noch schlimm erkrankt ist . Aber ich hoffe mit euch, daß sich doch eine Entzündung oder sowas rausstellt.
Ja, es ist alles sowas von ungerecht, es hätte doch schon gereicht, was ihr an Lasten und Ängsten zu tragen habt.😭
Ich kann dir leider keine guten Ratschläge geben.
Ich kann dich nur in meinen Gedanken lieb in den Arm nehmen und dich drücken💗💞🌹und gaaaaaaaanz viel Glück für Feivi wünschen.🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
Alles Gute für deinen Mann und für dich und viel Kraft und Mut, um zu kämpfen.❤

🌺🌺Gabi🐈🐈
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
Die Schlecksnacks laufen bei uns gut, gibt es auch von Miamor
Oh ja, die kann ich auch noch ausprobieren. Danke für die Idee.
Ich habe noch Malzpaste von Miamor hier.

Feivi hat eben nochmal 15ml Reconvales geschlabbert und bisher ist das Futter, welches er so über den Tag gefressen hat drin geblieben und seine Medis hat er auch brav genommen. 2xtgl 5mg Prednisolon und 2x tgl 1,5Tabletten Amoxi (AB).

Also Melli, mir geht da schon die ganze Zeit was durch den Kopf.

Du schreibst ja, dass der Magenausgang sich "verdickt" darstellt. Hier befindet sich doch der "Pylorus" = Pförtner. Es gibt ja auch - zumindest beim Menschen - Pylorusstenosen sprich eine Verengung des Magenausganges, bei der das gesamte Essen erbrochen wird und sich massive Entzündungen entwickeln können. Und ich weiß nicht, ob dann nicht auch der Zwölffingerdarm mit betroffen sein könnte.

Kann man das bei der TÄ ansprechen, ob das möglich ist? Ich kenn das halt nur beim Menschen, aber fragen könnte man ja 🤔
Danke, dass Du Dir Gedanken machst. Das ist sehr lieb.

Also bei Feivi hat sich nicht nur die Magenwand verdickt gezeigt, sondern sie war gar nicht mehr zu erkennen. Es war eine schwarze Masse. Auch das umliegende Gewebe ist, laut TÄ mitbetroffen.
Er erbricht auch nicht jede Mahlzeit.
Ich behalte Deinen Gedanken aber im Kopf und werde es beim nächsten Gespräch anbringen. Wir werden morgen oder spätestens am Montag telefonieren.

Sie hat aber schon gesagt, dass sich das Gewebe beim nächsten Schall anders darstellen lassen müsste, wenn es eine Entzündung wäre. Denn dann würden die Medikamente greifen.
Sollte es, wie erwartet Krebs sein, dann würde sich an der "schwarzen Masse" nichts ändern. Die Therapie, zumindest mit dem Kortison, würde dann evtl das Wachstum noch beeinflussen...

@Miezenvogel
Liebe Gabi, Du hast sehr liebe Worte gefunden, die mich berührt haben.
Danke dafür, auch für die lieben Wünsche. ❤ 😘

Mir wurde neulich von einem lieben Menschen hier geschrieben, dass man gegen solche Krisen nicht ankämpfen, sondern sie nur aushalten kann.
Das hat es sehr gut getroffen. Wir halten das alles aus und wir halten durch....
 
Lillifee15042015

Lillifee15042015

Beiträge
8.128
Reaktionen
842
Feivi hat eben nochmal 15ml Reconvales geschlabbert und bisher ist das Futter, welches er so über den Tag gefressen hat drin geblieben und seine Medis hat er auch brav ge
Sollte es damit schwierig werden, kann ich Dir Easy Pills empfehlen alVetra Easypill Cats für Katzen zur Tabletteneingabe
Das hat mir die TK empfohlen (nach sooooo vielen Jahren 🙄).
Damit klappt das bestens, man kann es zu kleinen Kugeln formen, Mausilie mag die gerne und nimmt so noch ein paar Extra Kalorien auf 😌.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
Dankeschön, auch für diesen tollen Tipp, liebe Alex. ❤

Bisher klappt es sehr gut, aber vorsichtshalber bestelle ich diese Dinger demnächst.
 
Strexe

Strexe

Beiträge
8.010
Reaktionen
376
Sollte es damit schwierig werden, kann ich Dir Easy Pills empfehlen alVetra Easypill Cats für Katzen zur Tabletteneingabe
Das hat mir die TK empfohlen (nach sooooo vielen Jahren 🙄).
Damit klappt das bestens, man kann es zu kleinen Kugeln formen, Mausilie mag die gerne und nimmt so noch ein paar Extra Kalorien auf 😌.
Super, dass Easypill bei euch funktioniert hat. Unsere drei Orientalen finden das Zeug zuwider. Keine der Katzen hatte es nur in Erwägung gezogen, das mal zu probieren.

Unser TA ist immer gut sortiert und so konnte ich eine kleine Probepackung davon mitnehmen und musste nicht gleich eine große Packung kaufen. Frag doch mal deinen TA, Melli, vielleicht hat er ja das eine oder andere, das hier genannt wurde, vorrätig.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
So, leider liegen die Ergebnisse von Smees Abstrich noch nicht vor.
Also werde ich erst am Dienstag mit der TÄ sprechen können.
Am Montag ist ja ein Feiertag.

Ich war gerade nochmal im Fressnapf.
20220930_125808.jpg

Dieses Nassfutter von Royal Canin (Digest) hat Feivi gerade wieder ganz gut gefressen.
Später versuche ich noch das von @Ramona13 empfohlene Futter.
Die Liquid-Snacks habe ich auch bekommen @Lillifee15042015 .

Leider habe ich das Mousse von Premiere vergessen, aber da kann ich morgen nochmal los.

Frag doch mal deinen TA, Melli, vielleicht hat er ja das eine oder andere, das hier genannt wurde, vorrätig.
Ich habe gerade diese relativ weichen Stangen von Vitakraft bekommen. Vielleicht klappt es ja auch damit.
Wenn nicht, frage ich beim TA mal nach. 👍

Feivi hat heute Nacht leider wieder viel

Nahrungsbrei erbrochen. :-(
Gewogen hat er gerade 5,2 Kilo.
Also nimmt er weiter ab...
Ihr könnt das wahrscheinlich auf den Fotos nicht sehen, aber er ist furchtbar knochig und eingefallen.
Wie kann das sein?
Eigentlich hat er gerade das richtige "Ori-Gewicht".
Aber seine Wirbelsäule sticht richtig spitz raus und auch seine Rippen sind zu deutlich spürbar.

Eben hat er die Sonne genossen. ❤

20220930_112459.jpg

Liebe Grüße
Melli
 
Lillifee15042015

Lillifee15042015

Beiträge
8.128
Reaktionen
842
So, leider liegen die Ergebnisse von Smees Abstrich noch nicht vor.
Also werde ich erst am Dienstag mit der TÄ sprechen können.
Am Montag ist ja ein Feiertag.

Ich war gerade nochmal im Fressnapf.
Anhang 252807 betrachten

Dieses Nassfutter von Royal Canin (Digest) hat Feivi gerade wieder ganz gut gefressen.
Später versuche ich noch das von @Ramona13 empfohlene Futter.
Die Liquid-Snacks habe ich auch bekommen @Lillifee15042015 .

Leider habe ich das Mousse von Premiere vergessen, aber da kann ich morgen nochmal los.


Ich habe gerade diese relativ weichen Stangen von Vitakraft bekommen. Vielleicht klappt es ja auch damit.
Wenn nicht, frage ich beim TA mal nach. 👍

Feivi hat heute Nacht leider wieder viel

Nahrungsbrei erbrochen. :-(
Gewogen hat er gerade 5,2 Kilo.
Also nimmt er weiter ab...
Ihr könnt das wahrscheinlich auf den Fotos nicht sehen, aber er ist furchtbar knochig und eingefallen.
Wie kann das sein?
Eigentlich hat er gerade das richtige "Ori-Gewicht".
Aber seine Wirbelsäule sticht richtig spitz raus und auch seine Rippen sind zu deutlich spürbar.

Eben hat er die Sonne genossen. ❤

Anhang 252808 betrachten

Liebe Grüße
Melli
Was für ein wunderschönes Bild von einem wunderschönen Kater 💛.

Mit den Knochen und der Wirbelsäule, ist bei Mausilie genauso und das sie das Fell so absträubt auch, wenn sie nicht fit ist auch. Das sehe ich aber gerade nicht.
Vielleicht kann er die verschiedenen hochkalorischen Futter und Snacks auf einmal nicht verarbeiten? Gerade wenn er eine Entzündung hat.
Wenn Mausilie z. B. mehr als einen Esslöffel Trinkfein nimmt, bekommt sie Weichpups und sie würde auch die ganze Dose nehmen 🙈.
Klar, wichtig trotz allem, dass er die Lust am fressen nicht verliert 🍀🍀🍀.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
35.066
Reaktionen
7.651
Ich drücke weiter die Daumen und hoffe auf eine Diagnose die behandelbar ist.🍀🍀🍀🍀🍀
 
Emil

Emil

Beiträge
41.794
Reaktionen
5.388
Ich würde mich ehrlich gesagt zur Zeit auf ein oder höchstens zwei Futtersorten konzentrieren und das nehmen, was er am liebsten nimmt . Selbst , wenn es das Royal Canin sein sollte. Ich könnte mir vorstellen, das zuviel Durcheinander nicht unbedingt gut sein muss.
Hauptsache ist ja, dass er etwas zu sich nimmt und nicht mehr an Gewicht verliert.
Auf den Fotos kann man es tatsächlich nicht so gut erkennen. Er hat ja ganz schön dichtes Winterfell und sähe für mich absolut normalgewichtig aus.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.233
Reaktionen
6.184
Vielleicht kann er die verschiedenen hochkalorischen Futter und Snacks auf einmal nicht verarbeiten? Gerade wenn er eine Entzündung hat.
Ich könnte mir vorstellen, das zuviel Durcheinander nicht unbedingt gut sein muss.
Oh!
Nein nein, ich gebe ihm nicht alles durcheinander. :)
Ich habe so viele verschiedene Produkte gekauft, weil ich testen muss, was davon er mag. Ich hatte sowas gar nicht im Haus, weil er das ja eigentlich nie haben durfte, wegen seines Diabetes, aber auch weil er übergewichtig war.
Aber natürlich probiere ich nicht alles an einem Tag aus. :)

Feivel erbricht am Tag gar nicht, aber in der Nacht dann eine große Menge Futterbrei.
So als wäre das dann das Futter, angedaut, was er am Tag zu sich genommen hat und so war es ja auch schon vor meinen verzweifelten Versuchen, ihm etwas anzubieten, was drin bleibt bzw was er verdauen kann.

Hauptsache ist ja, dass er etwas zu sich nimmt und nicht mehr an Gewicht verliert.
Ja, dass ist mein Ziel, aber bisher sieht es schlecht aus.
Er erbricht weiterhin (in der Nacht) und er nimmt weiterhin ab.

Heute gingen 45ml Reconvales, Royal Canin Persian Trofu (immer mal wieder kleine Portionen) und Soße vom Nafu Kattovit Diabetes.
 

Ähnliche Themen