von stelzen-katzen und einem wombel....

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
Miezenvogel

Miezenvogel

Beitr├Ąge
9.121
Reaktionen
2.981
Liebe Melli, ich m├Âchte mich Sabines @mennemaus, Zeilen und den guten W├╝nschen von Allen anschlie├čen.
Mehr kann ich leider im Moment nicht schreiben.­čŹÇ­čĺ×­čŹÇ

Gabi­čÉł­čÉł
 
Stefanie-

Stefanie-

Beitr├Ąge
9.039
Reaktionen
3.119
Alles Gute f├╝r euch, hier sind alle Daumen und Pfoten gedr├╝ckt.­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beitr├Ąge
46.233
Reaktionen
6.184
Ihr Lieben,
ich habe leider erst heute mit der Tier├Ąrztin sprechen k├Ânnen.

Sie hat sich mit uns gefreut, dass es Feivi besser geht und er nicht mehr erbricht.
Das Antibiotikum ist jetzt aufgebraucht und das soll ich auch erstmal nicht weiter verabreichen. Das hatte sie eingesetzt, damit eventuelle Bakterien sich dort nicht weiter vermehren.
Das Cortison soll ich einmal tgl f├╝r weitere vier Tage verabreichen. Dann f├╝r ca 5 Tage auf eine dreiviertel Tabl reduzieren und danach auf eine halbe Tablette reduzieren. Diese Dosis dann aber weiterhin verabreichen, bis zum n├Ąchsten Kontroll-Ultraschall.
Feivis Blutzucker war in den letzten Tagen zwischen 100 und 120 mg/dl. Damit k├Ânnen wir leben.

So, dann habe ich sie gefragt, ob es nicht tats├Ąchlich "lediglich" eine Entz├╝ndung am Magenausgang sein k├Ânnte, zumal er ja gut frisst, nicht erbricht und insgesamt mittlerweile wieder 300 Gramm zugenommen hat.
Sie hat gesagt, dass wir das eben nur sicher sagen k├Ânnten, wenn wir eine Biopsie machen lassen w├╝rden, die in unserem Fall aber eben auch keinen Sinn macht, weil wir keine Chemo f├╝r Feivi m├Âchten. Damit hat sie nat├╝rlich vollkommen recht.
Die Zeit w├╝rde uns jetzt dann zeigen, worauf wir uns einstellen m├╝ssen. Sie kann ja nur das einsch├Ątzen was sie sieht und f├╝r sie, ist das eher ein Krebsbefund... :-(
Das verstehe ich und letztendlich greift sie auf ihre Erfahrung zur├╝ck.
In ca 4 Wochen machen wir erneut einen Ultraschall und dann sehen wir weiter.

Dass es ihm jetzt besser geht, w├╝rde aber leider auch nicht bedeuten, dass es kein Krebs ist, weil auch Tumore entz├╝ndliche Prozesse machen und die Medikamente dann auf den entz├╝ndlichen Prozess wirken.

Enzyme w├╝rde sie keinesfalls verabreichen, weil diese die Magen.- und Mundschleimhaut zus├Ątzlich reizen k├Ânnen (sogar Magengeschw├╝re und Ulcera im Mund machen k├Ânnen) und da es keinen Hinweis auf eine Bauchspeicheldr├╝senentz├╝ndung gibt, w├╝rde sie dieses Risiko nicht eingehen.

Der Abstrich-Befund von Smee hat auch vorgelegen.
Gott sei Dank keine Chlamydien.
Ihm tut das Interferon und Inhalieren mit Kochsalz sehr gut. Damit mache ich erstmal weiter.

Liebe Gr├╝├če
Melli
 
Tinaho

Tinaho

Beitr├Ąge
35.066
Reaktionen
7.651
Danke f├╝r den Zwischenbericht.
Schade dass die Tier├Ąrztin keine Entwarnung bez├╝glich der Diagnose geben kann.
Ich w├╝rde aber auch auf eine Biopsie verzichten.

Dann bleibt dir leider nichts anderes ├╝brig als zu warten und zu hoffen.
Vielleicht bringt ja der Ultraschall in 4 Wochen ein positives Ergebnis.
Ich hoffe es so sehr f├╝r euch.
 
Stefanie-

Stefanie-

Beitr├Ąge
9.039
Reaktionen
3.119
Da kann man nur weiter gute Besserung und alles Gute w├╝nschen.
Hier sind alle Daumen und Pfoten f├╝r euch gedr├╝ckt!
­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ
 
Dextro

Dextro

Beitr├Ąge
3.295
Reaktionen
2.882
Alles gute f├╝r Feivi. In der Tat hilft Cortison bei einigen Tumorarten anfangs ganz gut. So bleibt euch leider erstmal nichts anderes ├╝brig, erstmal abzuwarten und zu hoffen.
ich w├╝nsche euch, dass ihr in vier Wochen gute Nachrichten bekommt
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beitr├Ąge
46.233
Reaktionen
6.184
Ganz lieben Dank f├╝r Deinen Beitrag. ÔŁĄ

Auch schlimm daran, dass ich nicht sicher wei├č ob es Krebs ist, ist dass ich mich mit seinem Lieblingstrockenfutter zur├╝ckhalten muss. Er sitzt wie ein Vogeljunges vor dem Glas, in das wir Royal Canin gef├╝llt haben und schreit jedes Mal, wenn wir daran vorbei laufen. :-(

@Stefanie- und @Dextro vielen Dank f├╝r die lieben W├╝nsche. ÔŁĄ
 
Ramona13

Ramona13

Beitr├Ąge
4.280
Reaktionen
4.736
Alles Gute f├╝r euch, wir dr├╝cken nat├╝rlich auch weiterhin die Daumen und Pfoten ÔŁĄ­čŹÇ­čÉż­čÉżÔťŐ­čĆ╗
 
Nelly12

Nelly12

Beitr├Ąge
7.570
Reaktionen
3.622
Ich kann nur sagen, dass ich an euch denke und euch alles, alles Gute w├╝nsche­čą░ÔŁú
 
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beitr├Ąge
17.573
Reaktionen
5.731
Sie hat sich mit uns gefreut, dass es Feivi besser geht und er nicht mehr erbricht.
Das freut mich auch sehr, dass es Feivi besser geht.
Die Zeit w├╝rde uns jetzt dann zeigen, worauf wir uns einstellen m├╝ssen. Sie kann ja nur das einsch├Ątzen was sie sieht und f├╝r sie, ist das eher ein Krebsbefund... :-(
Das verstehe ich und letztendlich greift sie auf ihre Erfahrung zur├╝ck.
In ca 4 Wochen machen wir erneut einen Ultraschall und dann sehen wir weiter.
Ich hoffe einfach f├╝r euch, dass der Ultraschall eine deutliche, positive Ver├Ąnderung zeigt und der Krebsverdacht sich nicht best├Ątigt. Eine Biopsie w├╝rde ich auch nicht machen lassen, zumal das ja wohl wirklich eine gr├Â├čere OP w├Ąre.

Der Abstrich-Befund von Smee hat auch vorgelegen.
Gott sei Dank keine Chlamydien.
Ihm tut das Interferon und Inhalieren mit Kochsalz sehr gut. Damit mache ich erstmal weiter.
Sch├Ân, dass keine Chlamydien vorliegen und dass es Smee auch besser geht. :)

Ich denke so oft an euch und dr├╝cke f├╝r Feivi ganz fest die Daumen. Und ich w├╝nsche deinem Mann und auch dir alles Gute und ganz viel Kraft und Zuversicht in dieser schwierigen Zeit. ­čŹÇ
 
Emil

Emil

Beitr├Ąge
41.795
Reaktionen
5.389
Ebenfalls weiterhin alle Daumen und Pfoten gedr├╝ckt ­čŹÇ ­čŹÇ ­čŹÇ ­čŹÇ ­čŹÇ ­čŹÇ ­čŹÇ
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beitr├Ąge
46.233
Reaktionen
6.184
Ach Mensch, auch das noch. ­čś×

Screenshot_20221010-065420_Gallery.jpg

So hoch war Feivis BZ in der gesamten Diabetes Zeit nicht.

Die liebe Doris hat mir zum Gl├╝ck Hilfe angeboten.
Sie hat zwar leider ihr Diabetes Forum nicht mehr, aber sie ist in einem anderen Katzenforum f├╝r mich da.

Das darf doch alles nicht wahr sein....
 
Miezenvogel

Miezenvogel

Beitr├Ąge
9.121
Reaktionen
2.981
Ach Melli,
wie schrecklich, so was Bl├Âdes.
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie leid mir das Alles f├╝r Euch tut.und ich hoffe, da├č da Doris dir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Aber woran kann das liegen?
Es tut mir wirklich in der Seele weh, wenn ich denke, was grade alles auf euren Schultern lastet.
Meine Gedanken sind so oft bei dir und ich m├Âchte dich mit diesen Gedanken in den Arm nehmenÔŁĄ
und lieb dr├╝cken. Gaaaanz viel Gl├╝ck­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ

Alles Gute f├╝rs Feivi-Schnuckelchen­čĺÖund f├╝r euch Alle.

­čî║­čî║Gabi­čÉł­čÉł
 

Ähnliche Themen