von stelzen-katzen und einem wombel....

  • Autor des Themas yodetta
  • Erstellungsdatum
Fussel_69

Fussel_69

Beiträge
6.425
Reaktionen
1.249
Hier sind auch alle Daumen
und Pfötchen gedrückt! und paar Glückskäfer gibt's dazu 🐞🐞🐞🐞🍀🍀🍀🍀...und Glückspilze ein paar Kilo 🍄🍄🍄🍄🍄💞
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
7.812
Reaktionen
3.866
Liebe Melli, mir geht immer Feivi und sein Diabetes durch den Kopf. Feivi erhält ja auch Predni, was nicht gerade günstig bei Diabetes ist.
Nun bekommt Obelix das Cortison budenofalk uno 9mg, was, wie schon geschrieben, sehr nebenwirungsarm ist.
Obelix hilft es zudem deutlich besser als Predni und sein Fructosaminwert, der unter Predni an der oberen Grenze des Referenzrahmens lag, ist entschieden besser geworden.
Vielleicht magst Du ja mal den TA nach dem Medikament fragen und ob für Feivi infrage käme.
Falls ja, würde ich mal neun Kapseln in einen Umschlag stecken und Dir zusenden.
Dann könntest Du es testen und brauchtest nicht die gesamte Packung zu kaufen.
Ich brauche inzwischen nur noch 15 Minuten um neun Kapseln zu befüllen.
Vielleicht würde das Mittel weniger Nebenwirkungen bei Feivi hervorrufen.
Liebe Grüße
Christa 🥰
 
Frau Flausch

Frau Flausch

Beiträge
1.497
Reaktionen
346
Liebe Melli, mir geht immer Feivi und sein Diabetes durch den Kopf. Feivi erhält ja auch Predni, was nicht gerade günstig bei Diabetes ist.
Nun bekommt Obelix das Cortison budenofalk uno 9mg, was, wie schon geschrieben, sehr nebenwirungsarm ist.
Obelix hilft es zudem deutlich besser als Predni und sein Fructosaminwert, der unter Predni an der oberen Grenze des Referenzrahmens lag, ist entschieden besser geworden.
Vielleicht magst Du ja mal den TA nach dem Medikament fragen und ob für Feivi infrage käme.
Falls ja, würde ich mal neun Kapseln in einen Umschlag stecken und Dir zusenden.
Dann könntest Du es testen und brauchtest nicht die gesamte Packung zu kaufen.
Ich brauche inzwischen nur noch 15 Minuten um neun Kapseln zu befüllen.
Vielleicht würde das Mittel weniger Nebenwirkungen bei Feivi hervorrufen.
Liebe Grüße
Christa 🥰
Das ist ein guter Punkt.
ich hab leider nicht alle Beiträge im Kopf, liebe Melli, ich erinnere mich aber, dass ich bei Pixi damals recherchiert hatte wegen dem Prednisolon und gefunden hatte, dass Dexamethason oft besser verträglich ist. Pixi hatte bei 10 (?) mg Prednisolon pro Tag noch deutlich Juckreiz und das Dexa konnte ich viel geringer dosieren (damit einhergehend auch weniger Nebenwirkungen). Ist natürlich nicht ganz vergleichbar, weil es bei Pixi was komplett anderes war, aber meine Tierärztin meinte damals auch was in der Richtung, dass man vom Prednisolon oft mal mehr braucht.
Das Dexa ist auch über einen längeren Zeitraum besser verträglich (beim Prednisolon gibt's oft irgendwann Resistenzen). Vielleicht lohnt es sich, die Tierärztin auf alternative Cortisonpräparate abseits vom Prednisolon anzusprechen.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.449
Reaktionen
6.344
Ihr Lieben, ich melde mich später nochmal zu Feivis Medikamenten ausführlicher.

Yodi hat ein deutliches Herzgeräusch, welches auf beiden Seiten stark zu hören ist. 😥
Auch das Röntgenbild war auffällig und die TÄ vermutete schon eine Stauung im vorderen Bereich.
Sollte er plötzlich keine Luft bekommen, sollen wir notfallmäßig kommen und ansonsten haben wir für nächste Woche Donnerstag einen Termin zum Herzschall...
Screenshot_20221201_180630_Gallery.jpg


Dann hat er noch ein Problem mit dem Rücken.
Ich habe vor lauter Aufregung nicht behalten, was sie alles erklärt hat.
Screenshot_20221201_180741_Gallery.jpg

Jedenfalls müssen wir, was die Schmerzmedikation betrifft, den Herzschall abwarten.

Yodi war super lieb und hätte die TÄ nicht schon einen Hund, hätte sie ihn gern mitgenommen. ❤

Mein Yodi....
20221201_155247.jpg
 
Emil

Emil

Beiträge
42.297
Reaktionen
5.756
Ach menno Yodi, mach doch bitte Dosi nicht auch noch zusätzliche Sorgen :(
Auf jeden Fall steht mein Entschluss jetzt fest, dass ich nächste Woche für Emil den Termin hole. Muss ja auch noch vorher 4 Tage die Tabletten geben. Er hatte nämlich heute schon wieder zweimal einen Husten ( oder was auch immer ) Anfall. Ist zwar immer nur kurz, aber es beunruhigt mich.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.449
Reaktionen
6.344
Ach menno Yodi, mach doch bitte Dosi nicht auch noch zusätzliche Sorgen :(
Tja, leider doch.
Nach der Verdachtsdiagnose (HCM) beobachte ich ihn natürlich extrem und habe nun wirklich Angst, dass er Atemnot bekommt...

Ein ger Profil habe ich auch machen lassen.

Danke Claudi. ❤

@Nelly12 und @Frau Flausch
Vielen Dank für die Ideen und auch danke von Herzen, dass ihr Euch Gedanken macht. ❤
Feivi war zwar heute nicht dabei, aber ich habe meine TÄ darauf angesprochen. Hatte mir extra einen Screenshot von den Medikamentennamen gemacht, die ihr vorgeschlagen habt.

Sie hat gesagt, dass das Dexamethason eher bei Allergien oder auch oberflächlichen Entzündungen empfehlenswert wäre.
Das Budenofalk sei wiederum angezeigt bei Darmentzündungen, aber leider nicht für die tiefen Muskelschichten des Magens.

Sie meint, dass das Predni für Feivel geeignet wäre, wenn wir auch davon ausgehen, dass es Krebs ist.
Krebs würde sich mit Kortison wohl am längsten noch in Schach halten lassen.
 
Lillifee15042015

Lillifee15042015

Beiträge
8.274
Reaktionen
1.119
Ach nein, das nicht auch noch 😔.
Mausilie schickt ganz viele Knuddler an Yodi. Sie hat am 19.12. ihren Herzschall, mit der HCM kommt sie jetzt seit 2016 gut zurecht (2,5 mg Fortekor bis jetzt). Diese „Hust-Niesanfälle“ hat Mausilie auch immer mal.
Liebe Melli, ich schiebe Dir 2 Flaschen Elbling rüber. Manchmal ist das so. Ich trinke jetzt ein Glas auf unsere kranken Schätzchen 💛😕.
 
Sumsum

Sumsum

Beiträge
195
Reaktionen
118
Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Das kann doch gar nicht wahr sein.

Wir drücken einfach weiter Daumen und Pfoten, damit Yoda am Donnerstag seinen Herzschall gut meistert. Und es soll ihm bitte gut gehen. Kein Notfall, keine Sorgen. Schöne Momente, das wünsche ich euch.
 
Tinaho

Tinaho

Beiträge
36.080
Reaktionen
8.225
Ich drücke für Yodi die Daumen.
Ich hatte auch mal einen HCM Kater (Shanks) mit den richtigen Medikamenten kann Yodi hoffentlich noch sehr lange leben.
 
Sancojalou

Sancojalou

Beiträge
9.792
Reaktionen
3.924
Ach herje, das ist eine bescheidene Verdachtsdiagnose. Es tut mir echt leid, das zu lesen, als ob ihr nicht genügend um die Ohren hättet.

Hatte Yodi in den letzten Tagen Atemnot?
Ich dachte, du bist wegen der seltsamen Haltung des Beins mit ihm zum TA?
Bis zum Herzschall passiert bestimmt nichts, ganz feste die Daumen drückt. ✊️✊️
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.449
Reaktionen
6.344
Vielen Dank Alex. ❤
Stört es Dich, wenn ich direkt aus der Flasche trinke?
Wir können ja mit den Flaschen anstoßen...
Sie hat am 19.12. ihren Herzschall, mit der HCM kommt sie jetzt seit 2016 gut zurecht.
Bekommt sie Medikamente dafür?
Die Ärztin hat heute gesagt, dass je nach Befund etwas zur Entwässerung gegeben wird, dann hat sie von ACE Hemmern und noch einem Medikament gesprochen.


Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Das kann doch gar nicht wahr sein.
Das denke ich auch die ganze Zeit und wenn ich das alles gerade nicht erleben würde, würde ich es wohl kaum glauben können.... :-(
Danke für die lieben Wünsche. ❤

@Tinaho
Dir auch ganz lieben Dank. ❤

Nein, aber er hustet immer mal wieder ganz schlimm.
Nicht jeden Tag, aber manchmal zweimal am Tag und dann ist es immer so ein richtiger "Anfall".

Das "Humpeln" kommt durch die Rückenproblematik.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.449
Reaktionen
6.344
Ich dachte auch immer Husten deutet auf HCM / Herzproblematik hin, habe jetzt aber öfters bei TA Seiten gelesen, dem sei nicht so.

Keine Ahnung, was stimmt.
Das hat meine TÄ heute auch gesagt, also dass Katzen nicht husten würden durch HCM, was mich ebenfalls wunderte.

Den Verdacht auf HCM hat sie aufgrund des Abhörens und des Röntgenbildes gestellt.
 
Nelly12

Nelly12

Beiträge
7.812
Reaktionen
3.866
Erst einmal alles, alles Gute für Yodi.🥰🍀🍀
Husten soll auch nach Info meiner TÄ. und unseres Sonographie- Spezialisten nicht von Herzptoblemen kommen, sondern von Problemen mit der Lunge.
Das sogenannte Herzhusten trifft wohl auf Hunde zu.
 
Erlkönigin

Erlkönigin

Beiträge
3.732
Reaktionen
3.820
Ja, auf Hunde und bei einer Linksherzinsuffizienz auch auf Menschen.

Ach Du liebes Lieschen; was denn jetzt noch alles 😩 - es reicht!

Wir denken an Euch 🍀 ❣ 🍀 ❣ 🍀 ❣ 🍀
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.449
Reaktionen
6.344
Vielen lieben Dank, Christa. ❤

Husten soll auch nach Info meiner TÄ. und unseres Sonographie- Spezialisten nicht von Herzptoblemen kommen, sondern von Problemen mit der Lunge.
Ja, wie gesagt, meine TÄ hat das heute auch gesagt.
Ich selbst hatte im Kopf, dass Herzprobleme bei Katzen, auch Husten auslösen können.
Vielleicht sind das neue Erkenntnisse?

Das Husten konnte sie nicht so recht erklären, wobei die Bronchien etwas verdickt seien.
Da gab es aber keinen klaren Befund.

Ich wollte Dir die ganze Zeit noch schreiben, dass meine TÄ auch dazu geraten hat, dass Kortison eher am Tag zu verabreichen, so wie Dein TA.
Sie hat das so begründet, dass die meisten Katzen sich dem Schlaf-Rhythmus der Besitzer anpassen würden und sich dadurch sogar die Nebenniere umstellen würde und somit auch die eigentliche Kortisonausschüttung eher am Tage stattfinden würde.
Ich verabreiche es also derzeit am Vormittag.

Dankeschön Eva. ❤
 
Ilvy

Ilvy

Beiträge
13.344
Reaktionen
3.953
Ach Melli, ich schicke dir und euch ganz liebe Grüße und die allerbesten Wünsche.. 💗 🍀 💗
 
Lillifee15042015

Lillifee15042015

Beiträge
8.274
Reaktionen
1.119
Stört es Dich, wenn ich direkt aus der Flasche trinke?
Wir können ja mit den Flaschen anstoßen...
Liebe Melli, das wird unser Masterplan, wenn das so weiter geht 🙈.

Mausilie bekommt morgens 2,5 mg Fortekor, das seit 2016, sonst nichts. Mal schauen, was der Herz- und Bauchschall am 19.12. ergeben.

Ich werde dann Emmis Kortison auch auf morgens umstellen 🤔.
 
yodetta

yodetta

Moderator
Beiträge
46.449
Reaktionen
6.344
@Ilvy
Vielen Dank Maja. ❤

Mausilie bekommt morgens 2,5 mg Fortekor, das seit 2016, sonst nichts. Mal schauen, was der Herz- und Bauchschall am 19.12. ergeben.
Ah okay, dann warte ich auch mal den Herzschall ab.
Für Mausilie....Du weißt schon....🙏🙏🙏💫💫💫💫❤❤

Ich werde dann Emmis Kortison auch auf morgens umstellen 🤔.
Schläft sie denn auch in der Nacht?

das wird unser Masterplan, wenn das so weiter geht
Ich wäre schon soweit....😘
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen