Der "Was machen eure Katzen gerade" - Thread

  • Autor des Themas 1802
  • Erstellungsdatum
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
37.582
Reaktionen
833
Katze müsste man sein:love:

Mikesch hat mal wieder seine beiden Busenfreundinnen um sich geschart.
IMG_0861.JPG
 
36 Pfoten

36 Pfoten

Beiträge
37.582
Reaktionen
833
IMG_0868.JPGIch freue mich immer so, wenn Motte-Scheuchen liegenbliebt und meine Hand nicht als ganz schlimme Bedrohung sieht.:)
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.178
Reaktionen
256
Da kann ich nur zustimmen. :love:

Hier wurde sich gerade durch die Scheibe gekloppt (Willy und die Nachbarskatze). Es ist irgendwie etwas befremdlich, dass er das völlig ohne Geräusche macht. Abgesehen vom Trommeln der Vorderpfoten gegen die Scheibe. Da bin ich von Sternchen Thaleia anderes gewöhnt. Wenn die loslegte mit ihrem Kampfgeheul und -geknurre, sind auch gestandene Mannsbilder zusammen gezuckt. 🙃

Willy musste dann ganz dringend sein Revier patrouillieren. Jetzt scheint aber wieder alles ok.

Fienchen ist bei sowas neugierig, hält aber lieber sicheren Abstand. Schlaues Fienchen!
 
Emil

Emil

Beiträge
27.875
Reaktionen
613
Fienchen ist wirklich clever. Besser Abstand halten bis Willy sich beruhigt hat.
Habe ja hier gesehen, was sich sonst entwickeln kann. Emil war leider zu neugierig als Rasmus den dicken Tigerkater fast durch die Scheibe zerlegt hat. Die Prügel hat dann er abbekommen :(
 
J

Julia01

Beiträge
2.821
Reaktionen
232
Fini hat ein neues Hobby bzw. Spielzeug. Statt kopflos durch die Räume zu rennen schießt sie jetzt ein Softbällchen zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Wohnung :D
...und mir an den Kopf bzw. fast.... ich frag mich echt was ich getan habe, dass ich ständig mit Spielzeugen beworfen werde.... :D
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.178
Reaktionen
256
Fienchen ist wirklich clever. Besser Abstand halten bis Willy sich beruhigt hat.
Habe ja hier gesehen, was sich sonst entwickeln kann. Emil war leider zu neugierig als Rasmus den dicken Tigerkater fast durch die Scheibe zerlegt hat. Die Prügel hat dann er abbekommen :(
Da mache ich mir ehrlich gesagt, weniger Sorgen. Willy ist ja eigentlich ein absolut gutmütiger Kater. Heute hat er wieder seelenruhig reagiert, als Fienchen ihm andauernd in den Hals gebissen hat (spielerisch natürlich) und ihr nur die Pfote - ohne Krallen! - auf den Kopf gelegt als es ihm zu viel wurde. Die Kabbeleien gehen in letzter Zeit tatsächlich eher von ihr aus. Aber das sind ja auch keine ernsthaften Kämpfe, sondern eben eher spielerisch.

Und mit der Nachbarskatze wirkte Willy auch nicht vollkommen aggressiv (wie gesagt, da hab ich mit Thaleia anderes erlebt. Die ist total ausgetickt, wenn sich eine fremde Katze ihrem Revier genähert hat). Eher aufgeregt oder empört. Die Bürste war auch ganz schnell wieder weg.
 
Emil

Emil

Beiträge
27.875
Reaktionen
613
Emil saß gerade hinter mir auf dem Kratzbaum am Sofa. Plötzlich fing er an lautstark zu rödeln und zu schmatzen. Eindeutiges Anzeichen für eine Kotzattacke. Und dies hat er natürlich auf meinem Schlafplatz prompt erledigt :sick: Also erst mal sämtliche Decken in die Waschmaschine gestopft. So fängt der Tag gut an :LOL:
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.178
Reaktionen
256
Oh nein! 🙈

Willy hat heute einen Clown gefrühstückt. Er hat die ganze Zeit das Fienchen auf dem Kieker (vielleicht die Retourkutsche für in den Hals gebissen werden? 🙃) .

Dann hatte er sehr viel Spaß mit einem Stein auf unserer Terrasse und hier hat er den spärlichen Rest der Katzenminze entdeckt. 😊

20200222_110201.jpg

Fienchen weigert sich trotz gutem Wetter raus zu gehen, aber sie ist vor 2 Tagen auch kurz in den Regen geraten. Das fand sie gar nicht gut. Und ich hab ein ordentliches Büschel weißer Haare am Zaun gefunden. Die müssen nicht zwangsläufig von ihr stammen (mir kamen sie eigentlich etwas lang vor), aber wer weiß, ob es da draußen nicht doch mal eine Meinungsverschiedenheit gab ...

Edit: Da sie gerade ihre 5 Minuten hat und wie angestochen durchs Haus flitzt, scheint sie aber nicht traumatisiert. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
mennemaus

mennemaus

Moderator
Beiträge
9.124
Reaktionen
354
Bekommt dein Willy denn sonst nichts zu fressen, dass er jetzt schon ganze Clowns verspeist? :LOL:
Die Katzenminze scheint ihm ja richtig gut zu gefallen.

Wenn Fienchen durchs Haus flitzt, musst du dir keine Gedanken machen, dann kann nichts Schlimmes passiert sein. Wer weiß woher das Büschel Haare am Zaun kommt. :cool:
 
Vitellia

Vitellia

Beiträge
1.178
Reaktionen
256
Zumindest würde ein verspeister Clown Willys propere Figur erklären ... 😂

Fienchen war gegen Abend dann doch mal kurz draußen. Vorhin hat sie so süß über die Balustrade im Esszimmer herunter geschaut (WZ und EZ liegen bei uns auf 1 1/2 Ebenen), leider hat sie nur beim Fotografieren partout nicht stillhalten wollen. :g025:
 
Patentante

Patentante

Beiträge
31.780
Reaktionen
765
Das merk ich mir. Dann haben zwei von meinen auch nen Clown verschluckt! :c035:
Jamie auf alle Fälle. Er war heute so lange unterwegs dass ich schon nervös wurde. Eben wollte ich ihm ein wenig Schmuddel des Tages rausbürsten. Endete natürlich wieder im Kampf. Letztlich hat er eifrig ne große Fellfluse aus der Bürste geknabbert. Die er dann nicht mehr ausspucken konnte. Jeder Versuch im zu helfen endete in "Attacke" gegen meine HÄnde. Ja, dann halt nicht! :rolleyes:
 
P

Puppi2004

Beiträge
591
Reaktionen
99
Meemaw ist heute abend mal wieder mit runter gekommen.
Hat sich (wie sonst abends im Bett) auf dem Sofa auf meinen Bauch gelegt.
Dann musste ich niesen. Ich konnte es zwar unterdrücken, aber eben nicht ganz.
Was soll ich sagen: total "entsetzt" hat sie mich verlassen. Alles gut zureden half nichts, sie drehte ständig den Kopf von mir weg und ging schließlich vom Sofa.
Ich habe es versaut. 😳😂
Jetzt sitzt sie wieder auf dem Boden wie bestellt und nicht abgeholt.
 
Basije

Basije

Beiträge
15.711
Reaktionen
33
Mein Sunnylein liegt auf der Fensterbank und hört Musik. Direkt in unserer Nähe steht ein Zelt und ich höre hier ganz laut die Musik.
L.G.Kathi.