• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Schon über längere Zeit Durchfall

H

Hasili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo an alle,vieleicht kann mir hier einer helfen der ähnliches Problem hat wie ich. Habe zwei Katzen,die eine ist elf und die andere vier Jahre alt. Wir sind vor einem Jahr umgezogen aufs Land und die Miezen sind jetzt den ganzen Tag draußen. Seit ca.4 Wochen hat meine alte Katze Durchfall,mal mehr mal weniger. Am Futter kann es nicht liegen da hat sich nix
geändert. Habe beide von Anfang an an verschiedene Sorten Nass sowie Trockenfutter gewöhnt. ich hatte erst die Vermutung das es an den Mäusen liegt die sie jetzt fangen und auch fressen. Der Tierarzt konnte auch nichts weiter feststellen, sie ist sonst total fit. ich mußte eine Wurmkur machen und eine Woche spezielles Diätfutter geben. es war kurzzeitig eine kleine Besserung in Sicht aber der Duchfall ist immer noch da. Da ist auch noch das Problem das sie unsauber geworden ist und überall im Keller hin macht. Über Nacht habe ich beide im Haus. Sie haben einen extra Raum den ich nur für die beiden eingerichtet habe. Erst konnten sich beide im ganzen Keller frei bewegen auch im Partyraum , aber seit die eine mir ständig alles voll macht habe ich sie nachts nur noch in ihrem Zimmer, da geht sie auch wieder aufs Katzenklo. ich habe jetzt schon Bedenken das die alte Susi vieleicht Zucker hat auf Grund ihres Alters. ob sie jetzt mehr trinkt wie vorher kann ich nicht sagen , da ich sie ja den ganzen Tag nicht sehe wenn sie draußen sind. einen gesunden Appetit haben beide,die hauen ordentlich rein.
 
11.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schon über längere Zeit Durchfall . Dort wird jeder fündig!
M

Madita

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hi Annett,

Ich würde Dir raten den Kot der beiden vom TA untersuchen zu lassen. Bei meinen beiden wurden Einzeller entdeckt und erfolgreich behandelt.

Viel Glück!
 
H

Hasili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Das mit dem Kot untersuchen macht sich schlecht,da die beiden den ganzen Tag draußen sind. Der Kot aus der Katzenklo wäre nicht geeignet, da er ja mit Katzenstreu vermischt ist. den Durchfall hat ja auch nur die ältere Katze,bei der jüngeren ist alles ok.
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
5
Es ist kein Problem, kot aus dem Katzenklo zu untersuchen, da dieser ja zumeist immer noch einen "echten" Kern hat, in dem kein Katzenstreu ist.
 
H

Hasili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Habe ich eigentlich auch gedacht das es geht mit der Kotuntersuchung, aber der Durchfall ist meistens so dünn das man da schlecht was raus nehmen kann. ich muß ja sowieso wieder zum Tierarzt da der Durchfall eben nicht weg geht. er wollte dann eine Blutuntersuchung machen. Das große Manko ist ,das die Untersuchungen ja auch immer sehr teuer sind. Aber was macht man nicht alles bloß das es den Tieren gut geht.
 
I

Inge

Beiträge
17.459
Reaktionen
3
Also, Annett, wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!

Es ist zwar nicht besondes appetitlich aus einem "Katzenfladen" eine brauchbare Kotprobe zusammen zu bringen, aber leider nun einmal erforderlich!

Eine Blutuntersuchung bringt bei Durchfall nicht unbedingt wirklich viel! Giardien, Kokzidien etc. kann man nun mal nur im Kot feststellen.

Fülle z. B. nur ganz wenig Streu in das Katzenklo, dann kannst Du leichter eine Probe entnehmen, aber auch bei gefüllten Klo geht das, auch wenn der Kot sehr flüssig ist. Ist nur halt nicht so wirklich angenehm.

Tja, und Geld kosten unsere lieben Mäuse nun einmal - da führt nun einmal kein Weg dran vorbei. Und gerade weil Tierärzte teuer sind, würde ich doch gleich den richtigen Weg einschlagen und nicht lange herumdoktorn. Das verschlimmert und verteuert im Endeffekt nur.
 
M

Madita

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hi Annett,

Ich weiss was Du meinst, ich musste damals auch so einen Kot-Fladen mit Katzenstreu drumherum zum TA bringen. Ich habe den Fladen ganz einfach mit der Schaufel aus dem Katzenklo gehoben, in eine kleine Plastiktüte getan, mit dem Namen der Katzen versehen und dem TA frühmorgens vor die Tür gelegt (der wird sich gefreut haben?!?).
Ich denke nicht, dass es ein Problem gibt, wenn Katzenstreu am Kot ist, der TA braucht ja nur eine klitzekleine Probe zur Untersuchung.
Oft reicht es sogar, wenn der TA den Fiebermesser der Katze in den Po macht, bei Durchfall bleibt dann gern etwas am Fiebermesser kleben....
 
H

Hasili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi Madita, ich muß ja nächste Woche sowieso wieder zum Tierarzt. ich werde auch gleich versuchen bischen was aus dem Katzenklo zusammen zukratzen und gleich mit hin nehmen,werde ja dann sehen ob das reicht. Sonst ist die alte Katze ja topfit,es hat den Anschein als ob ihr das nichts ausmacht. aber das kann auch täuschen sie sind ja im allgemeinen recht zäh. ich denke da gerade an die Episode als meine andere Katze Speedy,ein Perser Mix tagelang mit einer Bisswunde an der Schwanzwurzel draußen rumgetobt ist. ist mir dann nur durch Zufall aufgefallen weil sie ständig dran geleckt hat. wo ich dann drüber gestreichelt habe war es schon total vereitert und geschwollen. Der Tierarzt sagte entweder bei einer Rauferei mit einer Katze passiert,oder ein Marderbiss. Mußte alles aufgeschnitten werden fast bis auf den Knochen,ist ja gar nicht viel Fleisch dort dran. War am Ende ein riesen Loch aber haben die wieder gut hin bekommen. Sie mußte lange einen Kragen tragen,zum totlachen. die ganze Zeit wurde sie von uns nur Trichternetzspinne genannt weil sie so komisch aussah.
 
H

Hasili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo an alle die mir viele Tips und Ratschläge gegeben haben. Habe nun eine Kotprobe von meiner Susi untersuchen lassen, es konnten keinerlei Parasiten,Würmer oder ähliches festgestellt werden. Also ist der Kot völlig normal,außer das es eben Durchfall ist. Habe nun Tabletten mitbekommen die den Darm beruhigen sollen ,die sie glücklicherweise auch klein zerdrückt mit etwas Magerquark frißt. Die soll ich ihr bis Donnerstag geben und dann noch mal beim Tierarzt anrufen ob sich was gebessert hat. Wenn nicht wieß ich auch nicht weiter,werde dann doch noch eine Blutuntersuchung machen müssen.
 
Trollhexe

Trollhexe

Beiträge
1.367
Reaktionen
0
Hallo Hasili,

sag mal könnte es eine allergische Reaktion sprich Unverträglichkeit auf Futter sein?

Allergie kann sie ja, wie beim Menschen auch, entwickeln und muss nicht gleich von vorneherein bestehen.

Was fütterst du denn?
Hast du das Futter auch mal gewechselt?

Schönen Gruß
Trollhexe
 
R

Rosenquarz

Gast
Hallo Hasili

Ich schreibe mich mit einer Tierhalterin, deren ältere Katze, wie deine .Durchfall hat(te) und bei der keine Parasiten gefunden werden konnten.
Alles mögliche wurde untersucht, und durch Zufall kam raus, das die Katze eine Bauchspeicheldrüsenschwäche bekommen hat.
Bitte laß doch das mal abklären wenn der Durchfall anhält. du könntest ja auch dann mit diätischen Maßnahmen testen ob es dann besser wird und ob sich dieser Verdacht erhärtet.
Ich erkundige mich mal direkt danach, was die Katze meiner Bekannten
jetzt für Futter bekommt. Letztendlich müßte aber doch eine tä Abklärung erfolgen. Aber bei den vielen Ursachen die Durchfall haben kann vielleicht doch günstiger.
Hast du die Miez Mal probehalber in der Wohnung behalten um zu sehen
ob sich was ändert wenn sie nur das frißt was sie von dir bekommt??
Eine meiner katzen hatte immer dann durchfall wenn sie Gelegenheit bekam Milch zu naschen, dabei spielte es keine Rolle ob es Katzenmilch war oder H-Milch, die meine Kinder nicht wegräumten.
Alles Gute!
 
H

Hasili

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo an alle. Also mal vorab wegen den Tabletten die ich bekommen hatte die den Darm beruhigen sollten. Die arme Susi hatte den nächsten Tag wieder so den Durchfall davon bekommen ich dachte ich werde irre. Man könnte sagen der ist der Hintern explodiert :wink: . Das hat in dem Katzenklo ausgesehen also ehrlich. ich habe ja ein geschlossenes Klo, also bis hoch an die Wände war alles vollgeschissen im Klo. Das habe ich heute auch der Tierärztin gesagt und das ich daraufhin gestern Abend und heute früh keine Tabletten mehr gegeben habe,ich war dann mit Susi gleich wieder hin gefahren heute früh um sie wieder vorzustellen. Die Ärztin sagte eigentlich kann das gar nicht an den Tabletten liegen mit dem Durchfall die sollten ja eigentlich beruhigen. Ich habe ihr ja geschildert wie schlimm es war. Jetzt hat sie eine Spritze gegeben zur Beruhigung der Magen und vor allem dem Darmbereich. Sie hat gesagt das der Darm ruhig gestellt wird und die Katze nicht immer das Bedürfniss hat zu koten. und andere Tabletten habe ich jetzt auch bekommen,wo sie zweimal am Tag eine bekommt. ich soll am MOntag wieder anrufen und Bescheid geben wie es aussieht. Nun noch zu euren Fragen. also am Futter kann es nicht liegen,habe beide Katzen von klein auf an verschiedene Sorten nass und Trockenfutter gewöhnt,da gab es auch nie Probleme die fressen eigentlich alles. Die Susi frisst ja auch normal und einen guten Appetit die hat sogar zugenommen trotz des Durchfalls,haben sie heute beim TA gewogen. mit der Allergie weiß ich nicht habe ich noch gar nicht dran gedacht. Und sie in die Wohnung nehmen um sie zu beobachten kommt auch nicht in Frage, schon gar nicht bei dem Duchfall. wir sind ja den ganzen Tag auf Arbeit,von früh sechs Uhr bis abends fünf oder sechs Uhr. Außerdem wollen die morgens nach dem Fressen raus,da stehen die vor der Tür und machen ein Theater bis ich endlich komme und die Tür öffne. Aber abends genau der selbe Circus wenn die wieder in den Keller wollen ,genau so ein Konzert und rum getanze bis ich sie rein hole.Dann wollen sie bloß noch fressen und dann schlafen. :)
 

Schlagworte

katze durchfall abgemagert

,

alte katze durchfall

,

katze dünn und durchfall

,
Durchfall alte Katze
, katze abgemagert durchfall, alte katze hat durchfall, ältere katze durchfall, alte katze hat nur noch durchfall, katze durchfall dünn, alte katze hat ständig durchfall, ältere katze hat durchfall, katze dünn durchfall, alte katzen durchfall, katze hat durchfall und ist sehr dünn, katze ist dünn und hat durchfall

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen