Vitaminpaste und Leckerlies

N

nicoleb

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo Ihr alle,
langsam aber sicher were ich irre, jedesmal wenn ich denke jetzt hab ich ein super Leckerlie
bzw. eine gesunde Paste für meine Süßen gefunden, finde ich eine Horrormeldung wie z.B. "Die Vitamipaste von Gimpet enthält Milchschimmelhefe, obwohl abwehrgeschwächte Katzen von Pilzerkrankungen betroffen sind oder/und sich der Geotrichum candicum explosiv auf geschädigte Schleimhäute ausbreiten und wuchern kann."
Na klasse ... Scotch hat eine Entzündung im Mäulchen und ich versuch ihn Traumel mit Paste von Gimpet zugeben. :?

Gibt es nicht Pasten, die wirklich gesund sind bzw. welche Leckerlies gibt ihr euren Lieben?

Lieben Gruß Nicole
 
14.11.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Vitaminpaste und Leckerlies . Dort wird jeder fündig!
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Hefen sind für Mensch und Tier mit normalem Immunsystem tatsächlich nicht schädlich, sondern je nach Art sogar nützlich.

Mit extrem geschwächstem Immunsystem können sie sich aber tatsächlich übermässig im Darm ansiedeln und schlimmstenfalls auf andere Teile des Organismus übergreifen.

Ungesund ist die Paste deshalb aber grundsätzlich noch lange nicht.

Bei uns gibts keine klassischen Leckerlis.
Für Frajo und Akahsa gibt es jeden Abend ein rohes ehemals gefrorenes Küken, worüber sie sich sehr freuen und wirklich direkt darauf warten und es abends fordern...
Für Odin gibt es ab und an ein paar Mausgrosse Stücke Rindergulasch bzw. Hühnchenbrustfilet.
Was noch gesund ist, meine 3 aberleider verschmähen sind Hühner/Putenherzen... sehr Taurinreich, alles roh gegeben.

Dann gibt es bei uns noch regelmässig Gimpet- Malzpaste. Die mag zwar durch ihren nicht zu verleugnenden Zuckeranteil nicht sonderlich gesund sein, schmeckt aber gut und fördert den Abtransport von Haarballen aus dem Magen/Darmtrakt.
 
Frettchen

Frettchen

Beiträge
458
Reaktionen
0
Also meine zwei bekommen nicht so viele "typische Leckerlies", also die aus Tüten. Sie bekommen z.B. mal Thunfisch, Fisch, Leber, Hähnchen, Rindfleisch und sowas :wink: Das kommt auch super an und ist gesünder. Das einzige was ich alle zwei Tage zusätzlich gebe ist Malt-Soft-Extra-Paste, für die Verdauung der Haare. Aber ansonsten wie gesagt, lieber mal was gekochtes. Schau doch mal was deine gerne mögen :)
 
Nemo

Nemo

Beiträge
120
Reaktionen
0
Wo bekommt man denn diese Herzen günstig her. Oder zum beispiel mal so kleine Fleich-Stückchen zum probieren?
Mich würde auch interessieren ob man bestimmte Connections haben muss, um an Küken zu kommen. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass man die irgendwo kaufen kann???
 
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
163
Also Hühnerherzen bekommst Du eigentlich in jedem größeren Lebensmittel-Laden. Lidl und Aldi mal ausgeschlossen. Notfalls frag mal bei Deinem Metzger nach, ob er Dir was besorgen kann.
Günstig sind die Herzen auf alle Fälle. Ich zahle hier für 100g etwa 0,60€.
Die gibts auch tiefgefroren..
Zum thema Küken müsste Dir Sandra weiterhelfen können. Wenn mich nicht alles täuscht, bezieht sie die gefroren über einen Barfer-Shop ?
 
Frettchen

Frettchen

Beiträge
458
Reaktionen
0
Ich hab mal gelesen das man die Kücken im Futterhaus auch bekommt. Aber ich denke mal wenn man einen Bauer kennt, der Fleisch ect. verkauft gibts die da bestimmt auch...
 
N

nicoleb

Beiträge
19
Reaktionen
0
vielen Dank erstmal für eure Antworten. rohes Fleisch werde ich mal ausprobieren ... Küken, bei aller Liebe zu meinen Katzen, aber ich kann das schon nicht sehen, wenn sie eine Maus fressen und die fangen sie selber. Kennt Ihr die Produkte von Sanal oder Canina? Die sollen ganz gut sein.

Lieben Gruß Nicole
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Küken bekommt man unter anderem bei www.barfershop.de , oder auch in Repilienläden bzw. Futterhäusern, die auch Nahrung für Reptilien führen.

Herzen bzw. Rind/Hühnerfleisch bekommst du bei jedem Metzger/Kaufland/Supermarkt.
 
S

Silke

Beiträge
581
Reaktionen
0
hallo nicoleb,

wenn deine katzen regelmäßig mäuse erjagen bekommen sie bestes und natürliches futter, behaupte ich mal. da ist alles drin, was katz so braucht. zugaben sind dann eher was für reine wohnungskatzen. allerdings sind mäuse auch wirtträger von würmern, also regelmäßige entwurmungen nicht vergessen!

ciao, silke
 

Schlagworte

kaufland katze vitamin

,

malte paste ungesund

,

milchschimmelhefe

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen