Panleukopenie

B

Bojorix

Beiträge
1
Reaktionen
0
Liebe(r) Leser(in),

unser Kater ist nach einem Aufenthalt in einer Katzenpension
im Kreis Bergheim(Rheinland) trotz ausreichender Grundimmunisierung qualvoll an Katzenseuche (Panleukopenie) gestorben. Wir suchen Halter, deren Katze dort vor dem 01.09.2011 ebenfalls an Panleukopenie erkrankt ist. Rückmeldungen sind auch möglich unter 0160-96491217 oder unter [email protected]
 
Zuletzt bearbeitet:
22.09.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Panleukopenie . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
180
Bojorix,

so bedauerlich das auch ist, leider ist Dein Kater nicht der Erste, der trotz Impfschutz an der Seuche gestorben ist.
Dieses Virus ist mörderisch und manchmal scheint auch der Impfschutz nicht auszureichen, ich weiss z.B. von einer Zucht in der alle Tiere ausreichende und regelmässige Gesundheitsvorsorge hatten, dennoch sind dort geimpfte Tiere gestorben.
Das Virus ist überaus überlebensfähig und leider kann man es an den Schuhen ins Haus tragen, es muss also nicht zwingend ein Verschulden der Pension vorliegen, wenn dort nach Erkennen der Erkrankung sofort ein TA eingeschaltet wurde
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Bojorix,

so bedauerlich das auch ist, leider ist Dein Kater nicht der Erste, der trotz Impfschutz an der Seuche gestorben ist.
Dieses Virus ist mörderisch und manchmal scheint auch der Impfschutz nicht auszureichen, ich weiss z.B. von einer Zucht in der alle Tiere ausreichende und regelmässige Gesundheitsvorsorge hatten, dennoch sind dort geimpfte Tiere gestorben.
Das Virus ist überaus überlebensfähig und leider kann man es an den Schuhen ins Haus tragen, es muss also nicht zwingend ein Verschulden der Pension vorliegen, wenn dort nach Erkennen der Erkrankung sofort ein TA eingeschaltet wurde
Ebenso; im letzten Jahr haben wir im Tierschutz auch Katzen an die Panleukopenie verloren - trotz Immunisierung. Die Katzen waren durchgeimpft, also nicht nur grundimmunisiert!

Am meisten gefährdet sind natürlich ungeimpfte Tiere. Aber leider ist es genau wie Russian sagt: die Impfung schützt nicht immer, und gerade seit dem letzten Jahr scheinen mutierte Erreger unterwegs zu sein, die zudem noch ganz besonders virulent sind.

Mein Tierarzt sagte, eine so gefährliche Epidemie habe er seit langer Zeit nicht mehr gesehen.

Also die Katzenpension trifft da vermutlich keine Schuld.
 

Schlagworte

panleukopenie katze

,

panleukopenie bei katze

,

katze panleukopenie

,
panleukopenie katzenpension
, panleukopenie