• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Würmer nach Wurmkur

  • Autor des Themas LenaMaria
  • Erstellungsdatum
L

LenaMaria

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo!

Mein Kater (20 Wochen) war vor ein paar Tagen beim TA, weil er ständig gespuckt hat, sodass bald nur noch Gallensaft mit raus kam. Er bekam 2 Spritzen gegen Übelkeit und Antibiotika. Es wurde dennoch nicht besser allerdings kam heute ein kleines Stückchen Plastik (ähnlich wie Tesa-Film)
mit raus. Seitdem (12 Stunden) ist erstmal Ruhe... Vielleicht lag es tatsächlich nur darn !?!?

Worauf ich eig hinaus wollte:
vorsorglich bekam ich beim benannten TA-Besuch für meine beiden Miezen noch eine Wurmkur-Tablette mit. Diese habe ich Freitag verfüttert.
Eben habe ich, nachdem meine Katze Kot absetzte bemerkt, das zwei Stückchen Kot mit einem Bändchen verbunden waren. Ich dachte erst es sei ein Gummiband o.ä. Beim genaueren untersuchen erkannte ich, dass dieses helle, dünne Bändchen leicht durchsichtig schimmert und sich im Inneren eine kleine dunkle Linie (eine Ader?) befindet. Im Klo habe ich noch zwei weitere bereits trockene "Schnürchen" gefunden. Sind das tote Würmer???
Kommen diese nur nach der Wurmkur mit raus und sonst nie???

Wie lange muss ich noch damit rechnen und muss die Kur jetzt dringend wiederholt werden, weil vllt noch Eier im Darmtrakt meiner Katze verweilen?

Vielen Dank!

Und schönen Restsonnatg für Euch!!

Lena
mit Elmo & Leonie <3
 
25.09.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Würmer nach Wurmkur . Dort wird jeder fündig!
looney

looney

Beiträge
113
Reaktionen
0
Ohman, wenn ich das lese bekomme ich gleich Angst.

Das Gleiche hat mein kater auch bekommen, was gegen Übelkeit und Antibiotika :cry:
Ich habe hnoch nie tote würmer im kot meiner Katzen sehen können, weiß ich gar nicht ob man die wirklich sieht. Wurmkuren haben auch meine schon öfter bekommen, aber Würmer im kot..hmm nein nie gesehen.

Was mir Sorgen macht, ist das deine Katze erbricht Gallensaft und du schreibst schon länger erbricht sich die Katze. Wieso bekommt sie dann eine Wurmkur ? Das Tier muss doch schon geschwächt sein, durch das erbrechen ?

Ein Stück Plastik ausgberochen das deutet ja nun eher auf einen darmverschluss hin, weshalb sie tagelang erbrach ! Gut das es nun doch den Weg nach draussen gefunden hat, Sorgen würde ich mir um die Fäden im kot noch machen.

Erbricht die Katze immer noch ? Kann sie gut Kot absetzten ? Wenn nicht, wechsel SOFORT den TA BITTE !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Patentante

Patentante

Beiträge
37.114
Reaktionen
1.991
Mit dem Plastik kann ich mich Looney nur anschließen. Das würde mir größere Sorgen bereiten als die Würmer.

Ich habe es nur einmal bewußt mitgekriegt, dass Tage nach der Wurmkur Würmer im Kot zu sehen waren. Der TA meinte, das sei völlig normal nach einer Wurmkur.
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Häufiges Erbrechen sollte definitiv genau untersucht werden - und insbesondere, wenn ein Stück Plastik dabei war. War es Hartplastik? Von was? Wenn da noch mehr ist, kann es zu einem Magen- oder Darmverschluss kommen. Bitte geh mit dem Ding und deiner Katze nochmal zum TA, evt. zu einem anderen!
 
lorel

lorel

Beiträge
2.177
Reaktionen
9
Mit dem Plastik kann ich mich Looney nur anschließen. Das würde mir größere Sorgen bereiten als die Würmer.

Ich habe es nur einmal bewußt mitgekriegt, dass Tage nach der Wurmkur Würmer im Kot zu sehen waren. Der TA meinte, das sei völlig normal nach einer Wurmkur.
Aber das Tier war doch sicher vorher schon entwurmt !! Mein Tierarzt sagt die Tabletten taugen nicht , sie töten nur eine Art von Würmern ab. Dieses Zeug für in den Nacken( Tropfen) alle Arten.
 
streunerhof

streunerhof

Beiträge
8.212
Reaktionen
2
Aber das Tier war doch sicher vorher schon entwurmt !! Mein Tierarzt sagt die Tabletten taugen nicht , sie töten nur eine Art von Würmern ab. Dieses Zeug für in den Nacken( Tropfen) alle Arten.
Nein, die Tabletten wirken gegen alle Würmer und die Spotons z.B. nicht gegen Bandwurm.

Bei der TE klingt es einmal nach Dingen im Magen-Darm-Trakt, die da nicht hingehören - aber da im Moment Ruhe ist, könnte alles draussen sein. Ein schneller TA-Besuch ist aber anzuraten.

Die Würmer, die du im Kot gefunden hast, sind wohl Spulwürmer und die werden nach einer Wurmkur, wenn die Katze arg verwurmt war, ausgeschieden. I.d.R. sollte etwa 2 Wochen danach noch einmal eine Wurmkur durchgeführt werden, denn wenn eine Katze so verwurmt ist, dass tote Würmer ausgeschieden werden, ist der Wurmbefall sehr heftig und es können tatsächlich Eier überleben.
 
ScHmEdDaLiNg

ScHmEdDaLiNg

Beiträge
1.535
Reaktionen
0
Nein, die Tabletten wirken gegen alle Würmer und die Spotons z.B. nicht gegen Bandwurm.

Bei der TE klingt es einmal nach Dingen im Magen-Darm-Trakt, die da nicht hingehören - aber da im Moment Ruhe ist, könnte alles draussen sein. Ein schneller TA-Besuch ist aber anzuraten.

Die Würmer, die du im Kot gefunden hast, sind wohl Spulwürmer und die werden nach einer Wurmkur, wenn die Katze arg verwurmt war, ausgeschieden. I.d.R. sollte etwa 2 Wochen danach noch einmal eine Wurmkur durchgeführt werden, denn wenn eine Katze so verwurmt ist, dass tote Würmer ausgeschieden werden, ist der Wurmbefall sehr heftig und es können tatsächlich Eier überleben.

Bezüglich des Spoton wiederspreche ich jetzt mal.
z.B Profender ist ein Spoton und wirkt gegen Hacken-, Band-, und Spulwürmer (reife, unreife, und larvende)
 
streunerhof

streunerhof

Beiträge
8.212
Reaktionen
2
Meine Erfahrungen mit Spotons sagen mir, dass ich gegen Bandwürmer damit keine Chance habe, egal wie der Spoton heißt. Da gibt es dann die Droncit-Tabletten.
 
ScHmEdDaLiNg

ScHmEdDaLiNg

Beiträge
1.535
Reaktionen
0
Bei unseren Katzen hat es bisher immer geholfen. Ich kann speziell gegen Profender nichts sagen
 
streunerhof

streunerhof

Beiträge
8.212
Reaktionen
2
Ich nehme Spotons nur sehr selten her, meist bei meinen Outdoors. Und da wird auch regelmässig gewechselt, damit keine Resistenzen entstehen. Aber der Bandwurmbefall war auch mit Profender nicht in den Griff zu bekommen, da mußte ich zu meiner "Freude" zu den Tabletten greifen. Seither habe ich Profender nicht mehr verwendet.
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Ich wechsle eigentlich immer zwischen verschiedenen Entwurmungsmitteln, damit ich auch ja alle Würmer tot kriege (irgendein Wurm verträgt immer irgendein Gift doch noch). Spotons mag ich nicht...
Dennoch sollte die TE vielleicht wegen dem Plastik doch noch mal einen TA aufsuchen, zur Kontrolle, ob wirklich alles frei und nichts mehr drin ist, was im Katzengedärm nichts zu suchen hat.
 
lorel

lorel

Beiträge
2.177
Reaktionen
9
Nein, die Tabletten wirken gegen alle Würmer und die Spotons z.B. nicht gegen Bandwurm.

Bei der TE klingt es einmal nach Dingen im Magen-Darm-Trakt, die da nicht hingehören - aber da im Moment Ruhe ist, könnte alles draussen sein. Ein schneller TA-Besuch ist aber anzuraten.

Die Würmer, die du im Kot gefunden hast, sind wohl Spulwürmer und die werden nach einer Wurmkur, wenn die Katze arg verwurmt war, ausgeschieden. I.d.R. sollte etwa 2 Wochen danach noch einmal eine Wurmkur durchgeführt werden, denn wenn eine Katze so verwurmt ist, dass tote Würmer ausgeschieden werden, ist der Wurmbefall sehr heftig und es können tatsächlich Eier überleben.

Oh ,jetzt muss ich nochmal genau Fragen, meiner ist 3mal in kurzen Abständen Entwurmt worden.
1.Erst mit Fubenol, nach 14 Tagen nochmal mit Fubenol.
Nach 4 Wochen waren wir zum Nachimpfen und der Tierarzt sagte: dass deckt nicht die Bandwürmer ab, und Siegfried bekam Profender, soll alle Wurmarten abdecken. (ist im Nacken zu träufeln) Ist dass so richtig? Also ich dachte, da kann jetzt doch kein Wurm, egal welcher Art überlebt haben. Meine Tierärzte machen einen sehr kompetenten Eindruck. Vielleicht habe ich da was falsch verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

katze erbricht würmer nach wurmkur

,

wie lange leben würmer nach wurmkur

,

wie schnell wirkt eine Wurmkur bei katzen

,
kommen die würmer nach der wurmkur raus
, tote würmer nach entwurmung, würmer im katzenkot nach entwurmung, wie schnell wirkt wurmkur katze, katze kotzt würmer nach wurmkur, katze erbrechen gallensaft, würmer nach wurmkur, würmer nach entwurmung katze, tote würmer nach wurmkur, wie lange leben würmer nach wurmkur katze, kot nach wurmkur, wie lange leben katzenbandwürmer noch nach der wurmkur

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen