Was habe ich Für Katzen?

S

stubentigger

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich wollte wissen, was ich für katzen habe. Sie sind grau - schwarz getigert und haben auch weiß mit drin. Meine Frage,
was haben die 2 denn nun für eine Rasse ? oder auch welchen Mix?
Müsste ich ein Foto hier mit einbringen? damit man das genauer ermitteln kann? wenn ja, dann kann ich auch notfalls welche reinstellen. Ist mir nur wichtig, weil unsere Schmusetiger werden immer von unseren Freunden umgarnt und sie fragen immer, welche Rasse und ich kann keine Antwort geben *wein*
Weil ich mich mit Katzenrassen nicht so auskenne...Achja und sie sind kurzhaarig
 
16.10.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was habe ich Für Katzen? . Dort wird jeder fündig!
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Sag stolz Lastrami (sprich: Straßenmixe).

Ja, ohne Foto wird es schwer zu sagen, ob da was rassiges drin sein könnte. Wenn du sie aber so bekommen hast, sinds Lastramis, sonst hättest du Papiere...
 
S

stubentigger

Beiträge
34
Reaktionen
0
Ne, das stimmt, Katzen mit Papieren habe ich nicht bekommen, deswegen bin ich auch noch am munkeln, was ich denn für Katzen habe.
 

Anhänge

VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
38
Hallo,
Du hast ganz wunderschöne EHK (Europäitsche Hauskatzen) ;-)
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Ja, Europäische Hauskatze oder Lastrami.
Aber: Wieso muss das arme Tier ein Halsband tragen? Bitte ausziehen. Selbst in der Wohnung ist die Gefahr, dass sie sich erhängt / stranguliert, super hoch! (Sollbruchstellen funktionieren nicht immer, absolut unzuverlässig!)
 
VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
38
ups, hab die Brille nicht auf und das Halsband übersehen -
bitte gleich abmachen, böse Verletzungsgegahr !
 
S

stubentigger

Beiträge
34
Reaktionen
0
Hey

das wusste ich nicht, das sie keine halsbänder tragen sollten. Dachte mir, das es eine erleichterung ist die 2 besser auseinander zu halten. und weil sie ja nur 2 hauskater sind.
 
VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
38
na das Auseinanderhalten geht ganz bestimmt auch ohne Halsband ;-)
 
S

stubentigger

Beiträge
34
Reaktionen
0
Jetzt mittlerweile können wir die 2 auseinanderhalten. :)
Aber vorher ging das überhaupt nicht. ;)

Kleine Frage noch, ich glaube einer unserer Zwerge hat Floheier. Ich hab das auch schon getestet. Die sind jetzt 3 Monate beide alt. und wie gesagt sind 1 mm schwarze abgerundete kugeln (auch oval) und bin der meinung, das der eine Flöhe haben muss. Ich habe auch schon ein Flohmittel gekauft. Das ist von Program.
Nur habe ich jetzt Angst. Weil die 2 wurden entwurmt und entfloht, wurde wie gesagt alles bei der erstuntersuchung gemacht. Wie kann es sein, das Shorty -und wahrscheinlich auch Tequilla- Flöhe schon wieder haben? Nach kurzer Zeit ? Da bin ich verwundert. Ich habe wirklich so viele offene Fragen und will doch alles richtig machen, deswegen habe ich mich auch hier angemeldet. Weil die Erfahrung mancher, die damit vielleicht auch Zucht betreiben viel mehr Wissen und Erfahrung als ich haben.

Und vor allem wie sollte ich da vorgehen? WEil es sind ja nur Stubentiger :S
 
lorel

lorel

Beiträge
2.177
Reaktionen
9
Es kann schon sein dass sie wieder Flöhe haben, nach 14 Tagen schlüpfen die Eier. Und wenn sie Flöhe haben, ab zum Tierarzt und Kot auf Würmer testen und dann eventuell bei positiven Ergebnis entwurmen lassen. Viele Tierärzte wiederholen die Behandlung nach 14 Tagen. Man sagt so, eine Katze die Flöhe hat, hat auch Würmer. So alle Kissen waschen mit 60 Grad .Teppiche mit Dampfreiniger behandeln. Kratzbaum behandeln, Sofa ,Bett u.s.w. und gründlich im Prinziep alles behandeln ,womit die Katze konntakt hatte, sonst bekommst Du das nicht in Griff.
 
Zuletzt bearbeitet:
schiege

schiege

Beiträge
33
Reaktionen
0
Ich hab schonmal gehört, dass sich diese kleinen Biester auch an Pflanzen niederlassen können.... und sich dann auf die katzen stürzen....
evt Blumenerde auswechseln.... denn lange könnten sie ja da nicht überleben...
Ich bin aber nicht 100% sicher dass das auch so sein kann....
 
S

stubentigger

Beiträge
34
Reaktionen
0
Okay, danke.
Mittlerweile waren wir beim TA gewesen und der hat uns unseren Verdacht bestätigt.
Sie meinte, Program ist super. aber sie meinte, die tiere, die jetzt drauf sind, wird man mit dem Mittel nicht los, sie behandelte die 2 dann auch mit einem mittel, und meinte dadurch sterben die Flöhe und Eier ab. Das program sollen wir aber zusätzlich mit rauf machen, da das hormone sind, die dazu beitragen, das sich nichts weiter entwickelt. Mittlerweile haben die 2 keine Flöhe mehr, allerdings sagte sie auch, dadurch das einer unserer beiden ziemlich durchfall hat, es ratsam wäre, noch eine Wurmkur zu geben.
Kann mir denn jemand eine gute marke nennen? die unschädlich ist?
 
El Knopfo

El Knopfo

Beiträge
1.325
Reaktionen
7
wir benutzen immer Milbemax, das bekommen wir bei unserem TA. der eine kater bekommt Advocat (spot), weil er absolut nicht zu hintergehen ist und es benahe unmöglich ist, eine tablette in ihn reinzubekommen.
unsere katze und der andere kater teile sich immer eine tablette, weil sie beide unter 4 kg wiegen.
eine tablette kostet 5€ oder so, das advocat ist teurer.
 
Easy88

Easy88

Beiträge
96
Reaktionen
0
Wir geben unserem Kater auch immer ein spot-on Mittel...was also in den Nacken geträufelt wird....da unser Kater bei der ersten Gabe des Milbemax sehr empfindlich reagiert hat....er hat sich ständig übergeben....das ist aber sehr selten...an sich ist das Mittel Milbemax sehr hilfreich und tötet viele Arten von Würmern ab.

liebe Grüße
 
H

Hannibal12

Beiträge
3
Reaktionen
0
Meinen Kater kann ich auch nicht einordnen...

Russisch Blau, Korat, Karthäuser oder BKH???

Also gegen Karthäuser und BKH spricht dass er grüne Augen hat und keine bernsteinfarbene.
Er hat einen kleinen weißen Fleck an der Brust... ist er vielleicht einfach nur ein gut gelungener Mix Kater??
 

Anhänge

Corinna64

Corinna64

Beiträge
3.795
Reaktionen
7
Ich würd sagen, er ist ein Mix

schau mal

DSCI0006.jpg

Luna und mein Sternchen Dickie

DSCI0016.jpg

nochmal Dickie ... ihre Mama war ne getiegerte Strassenkatze
 
Borealis

Borealis

Beiträge
1.792
Reaktionen
57
Hallo,
meiner Meinung nach sieht Dein hübscher Kater wie eine Hauskatze in Blau aus. Ähnlichkeiten zu irgendwelchen Rassekatzen kann ich da nicht sehen.
 
H

Hannibal12

Beiträge
3
Reaktionen
0
Vom Ding her ist mir das auch völlig wurst... der kleine ist anderen zugelaufen und die wollten ihn ins tierheim bringen, weil er offensichtlich nicht vermisst wird und laut tierarzt nicht gechipt ist. der tierarzt meinte es wäre ein karthäuser, aber ich selbst denke das nicht und wollte von daher mal eure meinungen wissen...
 
Dasha

Dasha

Beiträge
28
Reaktionen
0
Ich weiß auch nicht was für katzen ich habe. Laut TA is die getiegerte eine EKH und der schwarz-weiße ein EHK aber ich denke mal das es normale hauskatzen sind bei uns werden solche katzen bauernhofkätzchen genannt. Habe mal 3 Bilder reingestellt.
Bild1: da sind die beiden drauf Kesha (schwarz-weiß) Dasha (getiegert).
Bin auf eure antworten sehr gespannt

lg Regina
 

Anhänge

Schlagworte

welche katzenrasse habe ich

,

katzenrassen der ganzen welt

,

normale katze wie genannt

Neueste Beiträge