ist jedes wasser okay?

S

serjoscha

Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo katzenfreunde,

morgen, naja genaugenommen heute, zieht bei uns ein süßer kleiner maine coon kater ein.
vielleicht ist diese frage etwas kleinkariert aber ich will
in jedem fall alles richtig machen.
kann ich ihm ganz normales Leitungswasser geben odr doch besser ein stilles mineralwasser?
das wasser bei uns in der gegend hat eine überdurchschnittliche kalkkonzentration, natürlich arbeiten die stadtwerke an einer neuen Filteranlage aber soetwas dauert jahre und so mache ich mir natürlich gedanken über die verträglichkeit. was meint ihr? was ist das beste für den kleinen?

vielen dank im vorraus für eure antworten.


liebe grüße,

serjoscha
 
05.11.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ist jedes wasser okay? . Dort wird jeder fündig!
W

Wilde Hilde

Gast
natürlich kannst du ihm normales Leitungswasser geben, sooviel trinkt eine Katze von Natur aus nicht.
Und eine offene Mineralwasserflasche, das Wasser wäre schnell verkeimt.
 
S

serjoscha

Beiträge
2
Reaktionen
0
danke, dann werde ich das leitungswasser nehmen.
 
Vanisha

Vanisha

Beiträge
77
Reaktionen
0
Da möchte ich nun mal ergänzen.
Laut der heutigen Nachrichten und auch Galileo,
soll sich im Leitungswasser Koli -Bakterien und Bakterien die Lungenentzündung auslösen befinden....


Jetzt stellt sich auch mir die Frage , Waser aus der Leitung oder aus der Flasche ?!
 
G

Gast18078

Gast
Kommt drauf an in welcher Gegend denke ich. Dass in ganz Deutschland Keime im Wasser sind, kann ich mir nicht vorstellen, Deutschland ist eines der Länder mit den schärfsten Wasseraufbereitungsgesetzen der Welt (vielleicht sogar das Land mit den schärfsten Gesetzen, bin mir grade unsicher)

Wenn tatsächlich zeitweise durch einen Unfall oder so Bakterien im Wasser sind, solltest du natürlich auf Flaschenwasser umsteigen für die Zeit (Wie in gefährdeten Urlaubsländern eben dann auch, zum Zähneputzen, kochen, etc.)
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Wenn gefährlich Keime im Wasser sind, wird das normalerweise über die Medien bekanntgegeben, damit man sich schützen kann. Wie meine Vorschreiberin verlautbart - in Deutschland haben wir extrem gute Hygienevorschriften für´s Trinkwasser aus der Leitung. Das soll qualitativ sogar besser sein als manches Flaschenwasser. Meine Miezen bekommen normales Leitungswasser, daß ich je nach Witterung alle 1-2 Tage frisch mache.
 
D

Diego2009

Beiträge
34
Reaktionen
0
Huhu,
Diego bekommt auch normales Leitungswasser, aber ich weiß von meinem süßen, das er wenig trinkt.
Er frisst ja aber Nassfutter.
Ich denke auch das, Leitungswasser reicht, ich mach das Wasser jeden Tag frisch.
Das mit den Bakterien, da musste schauen ob du davon betroffen bist.:-D

Lg Jessica
 
KittyJen

KittyJen

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ich wohne in Erfurt und bei uns wurden die e.coli keime festgestellt.
Wenn man das Wasser mindestens 5 Minuten abkocht (also 5Minuten richtig dolle sprudeln [ ein Wasserkocher bringt da also nichts^^] ) dann sind auch diese Keime abgetötet.
Sowohl ich als auch meine Kleine trinken dann das (abgekühlte) Wasser, ohne Probleme.
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
24
Heute habe ich die Warnung für Thüringen für zwei weitere Landkreise in den Nachrichten gehört.
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Ich denke in solchen Gegenden macht es Sinn für Wohnungskatzen dann stilles Mineralwasser zu geben. Wenn man selbst welches tringt sind das ja auch kaum Mehrkosten. Aber wie ist das bei Freigängern? Unser Kater damals hat NIE drin was getrunken, immer nur draußen aus Pfützen, Gießkannen (er hatt eine eigene auf einer Steinplatte festgeklebte) oder aus Nachbars Teich. Kann/Sollte man überhaubt Freigänger vor solchen Gefahren schützen? Wahrscheinlich haben die auch ein etwas besseres Immunsystem als wir Menschen.
 
G

Gast18078

Gast
Das ist ja dann eigentlich Regenwasser, oder? Da würde ich mir nichts denken, das ist relativ sauber.
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Jaaaaa, das ist schon Regenwasser ... aber es foß übers Dach, durch die alten rostigen Regenrinnen, über den Gehweg und blieb dann als Pfütze am Strassenrand. Lecker ist was anderes....

Aber im Prinzip würde ich den Katzen das Wasser auf jeden Fallanbieten, was ich auch trinke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

ist rostiges wasser für vögel schädlich

,

galileo trinkwasser mineralwasser

,

leitungswasser ok für die katze?

,
konnen katzen normales wasser trinken
, stilles mineralwasser katzen schädlich, sind trinkwasser bakterien für katzen schädlich., ist es schädlich katzen stilles wasser zu geben das wir auch trinken, ist leitungswasser für Katzen ok?, Rostiges Leitungswasser welches Wasser für Katzen, können katzen auch stilles wasser aus flaschen trinken, stilles wasser schädlich für katzen, rostiges wasser gefährlich für Katzen, schweden regenwasser dach gehweg, rostiges wasser getrunken, forum Leitungswasser

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen