• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Katze zittert

C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo
ich habe eine 14 jahre alte katze,die wie der TA festgestellt hat etwas erhöte werte hat,(die zu eine Niereninsufizienz führt)aber noch nicht gravierend.
nun habe ich
festgestellt das sie wenn sie liegt zittert...fieber hat sie keines....wenn sie liegt dann kommt sofort die nickhaut und das zittern und zucken fängt an.....

mein tierazt hat nix feststellen können,so wirkt sie normal....
ich habe noch andere katzen,die merken das sie nicht mehr so stark ist und greifen sie an...ich sperre sie oft aus,so das meine zicke ihre ruhe hat.
sie ist sehr schmusebedürftig...mir macht halt das zittern sorgen..ich habe videos gemacht fals jemand damit mehr anfangen kann
 
19.11.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze zittert . Dort wird jeder fündig!
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Leider kann ich kein Video sehen. Zittern kann eine Reihe von Ursachen haben - Schmerzen, Nährstoffmangel, Vergiftung und viele anderen Dinge. Kannst du mal genaueres schreiben. Seit wann macht sie das, wie verhält sie sich sonst, wenn sie nicht liegt, wie hoch oder niedrig ist die Temperatur und was wurde genau schon untersucht in Bezug auf das Zittern?
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
Also zittern tut sie schon seit einem halben jahr.Sie hatte sich irgendwo verätzt(wir denken mal im klo,weil sie draus getrunken hat)dies wurde behandelt und dann ging ihr es wieder gut.Danach haben wir einen blutest gemacht und da wurden die erhöhten werte festgestellt..kurz darauf fing das zittern an.....wenn sie steht ist nix,wenn sie sich hinlegt dann geht das los ist wie son vibrieren....und dann zuckt sie...die nickhaut ist sofort da....ich habe halt das gefühl es wird mehr....sonst war es nur wenn sie gerade beim einschlafen ist..aber nun vibriert sie auch wenn sie die augen offen hat...38,3 temperatur...TA hat gesagt ist kein fieber....[YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=VL_2t0C6Dag[/YOUTUBE]ich hoffe man kann es anschauen...
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Okay. Also: Auf dem Video sieht es aus, als würde sie träumen. Ist es ein beständiges Zittern oder eher Zuckungen? Bei meinem alten Kater hat das im Alter auch zugenommen.
Zweitens: Evt. besteht ein Nährstoffmangel. Wurde nach der Feststellung der Werte die Ernährung umgestellt? Ich kenn das von Magnesiummangel, dass solche Muskelzuckungen auftauchen. Magnesium wird tendenziell bei Nierenerkrankungen / Struvitsteinen weniger gegeben. Müsste mit dem TA abgeklärt werden.
Und die Option, dass sie leichte Schmerzen hat - naja, viele Katzen zittern, wenn sie liegen und schlafen, wenn sie Schmerzen haben.
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke für die antwort...also wenn sie steht,frisst oder läuft fällt mir es nicht auf .zittern ist beständig mal stärker mal weniger..ich setzee noch ein video rein...[YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=U9cpEOO95_c[/YOUTUBE]
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Okay, das sieht nicht mehr nach Mäusefangen im Traum aus. Eher nach Schmerzen. Untertemperatur hat sie ja nicht.
Ich würde deinen TA explizit darauf noch mal ansprechen und nach der Möglichkeit Nährstoffmangel oder Schmerzen fragen.
Woran hat sie sich denn verätzt? Und was genau wurde verätzt?
 
Karl-heinz

Karl-heinz

Beiträge
3.242
Reaktionen
4
Ich würde mit ihr noch zu einem anderen TA gehen und eine zweite Meinung einholen.
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
also sie hat sich die zunge verätzt...woran wissen wir nicht,wir vermuten nur das sie aus dem klo getrunken hat.da ich sone geruchsdinger dran habe..kann es sein das sie die in geschwächter form irgenwie....oder sie kann auch davon eine verätzung bekommen haben...ich hatte damals meinen laminatboden gewischt mit lamitzeug habe danach noch mal nass gewischt..vielleicht hat sie das an die foten bekommen...aber die anderen hatten das nicht.....sie hat damals irgendeine spritze bekommen dann flüssigkeit unter die haut und nach 3 tagen ging es wieder ...sie hatte 400 gramm dadurch abgenommen hat aber wieder 200 drauf....sie ist normal säft wien loch(aber durch das ergebnis leider normal)und pinkelt riesenberge.....ansonsten ist sie fit....
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Ich würde ein neues Blutbild machen lassen, wenn das andere schon ein halbes Jahr alt ist und entsprechend der Ergebnisse weiter untersuchen (Urinprobe, Röntgen oder Schallen). Ggf. wirklich einen zweiten Tierarzt kontaktieren. Joda hatte genau dieses Zittern als er Bauchschmerzen hatte (Fellbällchen verschluckt, das musste durch den Darm).
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
also sie hat normalen stuhlgang..ich würde eher auf irgendein mangel tippen.....ich werde am montag noch mal eine blutuntersuchung machen....
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Super. Ich drück dir und deiner alten Lady die Daumen, dass es wirklich "nur" Mangelerscheinungen und schnell zu beheben sind. Arme kleine Maus, sie soll keine Schmerzen haben. Erzählst du uns, was dabei rausgekommen ist?
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
Klar,mache ich...ich meine ich muss mich eh damit abfinden das sie nicht mehr alzu lange lebt.....und ich bin eher so ein mensch eher quäle ich mich als das die katze sich quält....
 
1802

1802

Beiträge
3.698
Reaktionen
8
Die Katz ist doch erst 14! Sie kann noch ne ganze Weile leben, red dir nix ein! Übrigens ist sie total hübsch...ich hoffe, es geht alles gut und das wird schnell wieder.
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
also ich habe vielleicht jetzt irgendwie eine komische frage...aber kann das auch psychosomatisch sein?mein anderer kater merkt das sie nicht mehr die ist von früher..also nicht katze auf platz 1....und er geht sehr oft auf sie los,so das ich sie aussperre wenn ich wegggehe.....
also das sie,weil sie megastress hat so zittert?denn wenn asie mit mir allene ist zittert sie nur sowas von selten......
 
Jodas Tante

Jodas Tante

Beiträge
8.029
Reaktionen
16
Kann ich nicht beurteilen. Denkbar wäre es schon, aber ich kenne das nicht. Wenn sie am Einschlafen ist, Stressreaktionen? Aber das ist so eine ex negativo-Sache. Erst müssen alle möglichen körperlichen Ursachen ausgeschlossen sein, bevor man sagen kann, daran liegt es.
 
C

catlisa

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo
also arzt hat mir gesagt as e stress ist...ich habe nun feliway bekommen.blutabnahme wollte er nicht denn mangel zeigt nicht sowas....wir haben die videos gezeigt....ich habe auch relaxan gegeben...nun beide sind ruhiger ,sie zittert nicht mehr...sie ist verschmusst..und wie sonst auch...bin happy..muss ich halt dieses felly way nehmen
 

Schlagworte

katze zittert

,

katze zittert beim liegen

,

alte katze zittert

,
katze zittert im liegen
, kater zittert beim liegen, zittern bei katzen, katze zittern, katzen zittern, katze zittert wenn sie liegt, zittern bei alten katzen, ältere katze zittert, zittern katzen, katze zittert kein fieber, zittern katze, trächtige katze zittert

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen