• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Merlin hat wieder Durchfall

Trollhexe

Trollhexe

Beiträge
1.367
Reaktionen
0
Hallöchen,

Merlin hat wieder Durchfall seit gestern oder vorgestern ... er stinkt mal wieder erbärmlich.

Er hatte ja den Durchfall als er zu uns kam - bedingt durch die Wurmkur und
die Würmer. Wir hatten ja eine Wurmkur gemacht mit ihm und dann war der Durchfall weg ...

Jetzt allerdings hat er ihn wieder ... Würmer hab ich noch keine entdeckt

Kann es daran liegen, dass wir die letzte Zeit verschiedene TroFu Proben gegeben hatten? :oops:

Ich hatte irgendwas wegen Huhn & Reis vernommen?! Wie bereite ich das zu ... usw.

Wollte es erst einmal damit versuchen und wenn es nicht besser werden sollte mit ihm zur TÄ gehen. Er frisst, trinkt und spielt völlig normal!

Schönen Gruß
Trollhexe
 
15.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Merlin hat wieder Durchfall . Dort wird jeder fündig!
Soko Friedhof

Soko Friedhof

Beiträge
72
Reaktionen
0
hi,

ich habe meinem katerchen reis unters nafu geschmuggelt, damit wurde es besser.
einfach reis normal gekocht und dann mischen.
wenn es in 2 tagen nicht besser wird würde ich zum ta gehen...sicher ist sicher.
alles gute für das mäuschen!
 
Dinchen24

Dinchen24

Beiträge
218
Reaktionen
0
Bei unserem Kater hat es geholfen, ihm einen Tag einfach mal nichts zu fressen zu geben. Der Magen und der Dram kann sich dann etwas beruhigen. Dann langsam mit Futter anfangen, am besten was magenfreundliches oder halt Hühnchen kochen und ein Bißchen in Rinderbrühe gekochten Reis drunter ziehen. Mein Kater frißt es nur sehr wiederwillig, aber irgendwann ist der Hunger zu groß.
Wenns garnicht anders geht zum TA, der spritzt dann was. Unserem Kater hat ein Magen- und Darm-Gel für Hunde supergut geholfen. Für hunde, weil mein Kater über 6 Kilo wiegt, aber als Norweger darf man das auch. :wink:

Vieleicht hilft es ja.

Ciao

das dinchen
 

Ähnliche Themen