2 OKH zu unserer gemischten Gruppe dazu , auf was muß ich achten?

  • Autor des Themas MopsMiez
  • Erstellungsdatum
M

MopsMiez

10
0
Hallo Ihr Lieben,

bei meiner Vorstellung habe ich ja bereits erwähnt , das bei uns ein bereits 17jähriger, aber noch recht fitter Siam-Perser-Hauskatzen-Mixkater und 3 Möpse verschiedenen Alters leben.

Nun haben sich doch noch einige Fragen dazugesellt:

Nachdem ich schon diverse Bücher über die OKH durchgeackert habe, war mir schon im Hinterkopf bewußt, das es besser wäre zwei dieser bezaubernden Wesen aufzunehmen.

Allerdings habe ich so die letzten 2 Jahre mit verschiedenen Züchtern(Verbandszüchter) Kontakt aufgenommen, viele rieten mir tatsächlich auch
2 zu nehmen, doch einige erklärten auch, das es durchaus auch möglich wäre , falls schon eine Erstkatze vorhanden ist, auch nur ein Kinderl dazu zu nehmen.

--Das mir nicht jeder dasselbe geraten hat, woran lag das nun?--

Unser Bärli lebte 14 Jahre mit unserem vor 2 Jahren leider verstorbenen Perserkater Thommy zusammen, bei diesem Gespann kam deutlich hervor, das unser Bärli die Chefposition einnahm und Thommy das ab und an schon zu spüren bekam, wenn Bärli mal nicht so guter Laune gewesen ist.
Ansonsten waren sie jedoch ein gutes Gespann und haben auch miteinander gespielt, gekuschelt und sich wilden spielerischen Verfolgungsjagden hingegeben.

Bärli ist für seine 17 Jahre wirklich noch total agil und spielt seitdem Thommy nicht mehr bei uns ist, sehr oft mit den Mopsdamen.

Nun würde ich mich wirklich sehr über einen guten Rat freuen:

--Würde unsere tierische, verspielte Bande einer einzelnen adoptierten OKH Mieze gerecht werden?--

--Welches Geschlecht würde denn am besten zu unserem Kater passen, eher noch ein Katerchen oder eher eine weibliche Miez ?--

--Bei Adoption von zwei OKH-Kitten, gleichgeschlechtlich oder gegensätzlich ?--

-- Mir gefallen eigentlich alle Farben , aber mein Herz schlägt Purzelbäume wenn ich sie in den Farben Lavender, Havana, Cinnamon & Ebony erblicke!!!:d078::d078::d078:
Diesbezüglich die Frage, wo gibt es vernünftige Verbands-Züchter bei denen öfters diese Farben fallen? Gerne im Bayernraum, würde jedoch auch einen längeren Weg in Kauf nehmen!!!

Sage jetzt schon mal danke für Eure Tips :razz:

Lieben Gruß, Dani & die MopsMiez-Bande
 
02.02.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
yodetta

yodetta

Moderator
27.821
493
hallöchen! :razz:

ich persönlich würde dir zu zwei okh kitten raten.
und dann würde ich auch zu katern tendieren.
also auf jeden fall gleichgeschlechtlich. kater riechen erstens ganz anders als mädels (und umgekehrt;-)) und sie sind im spielverhalten auch ....sagen wir mal....robuster.

warum man dir auch zu einem einzelkitten geraten hat, kann ich dir leider nicht sagen.
aber ich glaube nicht, dass dein betagter herr einem orientalen kitten gewachsen ist.
was das spielen und raufen betrifft, aber auch was das schmusen und kuscheln betrifft.
liebe grüsse
 
M

MopsMiez

10
0
@Yodetta:

Danke für Deine Antwort & Deinen persönlichen Rat!:smile:

Seit meiner Kindheit begleiten mich Katzen und bis jetzt waren es , bis auf eine Ausnahme, immer Kater die in unsere Familie kamen.
Und vor 17 Jahren hatte ich mich auch gefühlstechnisch für 2 Kater entschieden, obwohl ich persönlich auch mit 2 Katzendamen gut ausgekommen wäre ! ;-)

Für mich ist es halt einfach wichtig, das nichts überstürzt und gut überlegt wird. Lasse mir mit diesem Wunsch, mein restliches Leben mit OKH`s zu teilen, nun ja schon lange Zeit bzw. seitdem mein Thommy gestorben ist und nachdem ich die OKH einer Bekannten meiner Mutter kennen-u.liebengelernt habe.

Es muß nicht von heute auf morgen sein, schließlich ist es eine Entscheidung die für beide Seiten gut überlegt sein sollte. Nur man muß halt alle Fragen durchgehen , damit man nicht eine Fehlentscheidung zu Lasten der Katzen zustande kommt.
 
yodetta

yodetta

Moderator
27.821
493
das du dir das alles gut überlegst und planst, finde ich ausgesprochen super!!:razz:

leider, war ich "damals" nicht so "schlau"!
ich habe mich damals in den olh (feivel) verliebt und dachte auch, dass meine twiggy (12 jahre alte perser dame) damit gut zurecht kommt.
natürlich war dem nicht so. sie war völlig überfordert und der kleine feivel extrem unterfordert.
kurze zeit später ist dann noch ein zweiter okh (yoda) eingezogen.
dann hat es gut gepasst!:razz:
 
lalelu

lalelu

1.585
4
Hallo,

ich wollte nur kurz einen - wenn auch unangenehmen - Gedanken einwerfen der mir beim Lesen kam:
Wenn du nur ein OKH Kitten nehmen würdest, wäre es absehbar dass die OKH alleine ist, denn dein "Opi" wird ja nicht jünger...ich hoffe du verstehst wie ich das meine. Von daher wären auch aus dieser Sicht wohl 2 OKH die beste Variante.
 
Raggy-Duo

Raggy-Duo

3.670
12
Egal welche Rasse, ein Opi und ein Kitten sind immer eine schlecht Lösung.

Bei zwei Kitten können die Beiden toben und spielen und der Oldie seine Ruhe genießen. Wenn Oldie danach ist kann mitgespielt werden.
 
saurier

saurier

26.872
938
Bei Orientalen kann es nur eine Wahl geben: ZWEI (oder mehr :wink:), denn bei viele Orientalenbesitzer, die sich zu einer oder mehr vorhandenen Katzen geholt haben, hat das leider nicht geklappt - meist 'musste' ein zweiter einziehen, damit man allen Tieren gerecht werden konnte.

Schau mal hier (https://www.katzen-forum.de/orientalen/25017-wesen-orientalen.html), da habe ich etwas zum Thema Orientalen und 'andere Katzen' geschrieben, ebenso lies dich mal durch diesen Thread (*klick*), auch wenn andere Katzen auch gerne kuscheln, bei Orientalen ist das alles irgendwie noch mal ein bisschen 'anders'.

Schau auch mal hier: https://www.katzen-forum.de/umfragen/32071-haelt-jemand-orientalische-anderen-rassen-mix-zusammen.html#post357259
 
M

MopsMiez

10
0
@lalelu:

Ja diesen Gedanken, wenn er auch noch so schrecklich ist, muß man zwangsläufig haben.
Wir hatten ihn schon letztes Jahr vor Weihnachten, allerdings wurde dann Gott sei Dank nur ein Schilddrüsenproblem diagnostiziert, ansonsten ist unser Opa topfit. :)

Meine bessere Hälfte und ich haben uns die letzten Tage viel darüber unterhalten und so einiges durchgekaut und wir sind uns einig geworden.
Wir haben uns dazu entschieden 2 dieser bezaubernden Katzenwesen zu adoptieren!:)

Jetzt bleibt nur noch die Frage, von welchem Zuchtverband(gibts ja auch einige davon)?!
Welcher Verband ist da empfehlenswert? Welche Unterschiede gibt es bei den Katzenverbänden?

Und auf vielen Züchter-HP`s ist leider nicht ersichtlich, auf welche Erbkrankheiten untersucht wird.
Welche Untersuchungen sind zwingend erforderlich???

Und eine Entscheidung ist noch nicht ganz gefällt, 2 Katerle oder 2 Mädis , oder doch beides?
Oder sollen wir uns einfach von unserem Gefühl leiten lassen, sprich Liebe auf den ersten Blick???
Da wir nicht züchten wollen, wird/werden eh eine bzw.zwei Kastrationen anstehen.

Wäre echt nett & schön, wenn sich doch mal mehr Personen hier einklinken und ihre Meinung dazu äußern würden.

Das ist schließlich eine Entscheidung die dann für die nächsten hoffentlich 20 Jahre tragend ist und wir möchten nichts falsches entscheiden.....
 
Paule

Paule

4.061
64
Bei den Züchtern kann ich Dir leider nicht helfen, aber man sollte, um evtl Spannungen aus dem Weg zu gehen, zwei gleichgeschlechtliche Katzen nehmen. Kater und Katzen spielen nach der Pubertät sehr unterschiedlich (Kater wollen raufen, Katzen meist nicht), so das ab dem Alter von 8-10 Monaten Spannungen vorprogramiert sind. Manchmal geht es auch mit Kater und Katze gut, aber meist gibt es da Reibereien, weil das Speilverhalten nicht mehr klappt. Viele hier suchen eine Dritt oder Viertkatze, weil der Kater in der Konstellation einfach unausgelastet ist und die Mädels massiv ärgert.
 
saurier

saurier

26.872
938
Ohne dich abwerben zu wollen, aber schau mal hier: *klick*

Das sind Anzeigen in einem Fachforum, da wirst du sicher anständig gezogene Tiere finden. Viel Erfolg!
 

Schlagworte

orientale als katze mit bauernkatze gemischt

,

okh yoda

,

siam mix und okh zusammen halten

,
yoda okh
, welche rasse passt zu okh, passen okh, okh katze wesen, was passt am besten zum gemischten katzenpärchen, fachforum orientalen, mehrere kater zusammen halten, perser und okh, okh katzen pielen, Passen Perser und OKH zusammen, Dritt- und Viertkatze, katzen orientalen unterschied, zwei katzen halten gleichgeschlechtlich?, buch orientalisch kurzhaar katze, okh katze, okh so schrecklich?, orientalisch kurzhaar katzen unterfordert, okh kater. icht mehr schmusig, wann markiert ein okh, unterschied kater oder Katze okh

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen