• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Sehr heller, beiger Kot - Problem?

  • Autor des Themas Lilymo
  • Erstellungsdatum
Lilymo

Lilymo

170
0
Ich habe in den letzten Tagen, heute vermehrt, sehr hellen, fast schon beigen Kot gefunden. Er ist aber hart, also kein Durchfall und riecht fast gar nicht.

Kann das auf eine Lebererkrankung hinweisen?

Futter ist nicht umgestellt (wir füttern immer verschiedene NaFu, Herrmanns, Cosma, Aldi die 200gr Dosen, Animonda Adipositas wg. leichtem Übergewicht).

Es sind 2 Wohnungskatzen, ein Kater und eine
Katze, beide kastriert, ca. 11 Jahre alt, habe sie seit ca. 8 Jahren. Sind geimpft und entwurmt, wobei jetzt bald die nächste Wurmkur ansteht. Blutbild haben wir vor ca. 10 Monaten bei beiden gemacht, war alles ok. Beide erbrechen nicht und verhalten sich normal (viel schlafen, etwas spielen, viel schmusen).

Allerdings hat die Katze ab und zu etwas, wo wir uns überlegen ob es vielleicht leichte epileptische Anfälle sind. Sie sitzt ab und zu da und wackelt kurz mit dem Kopf, wie wenn wir hicksen. Vorgestern hat sie gestanden, am ganze Körper gezuckt und komisch Luft geholt, wie ein hecheln/Luft schnappen. Das ganze ging aber max. 5 sec, dann ist sie auf die Couch gekommen und war ganz normal. Ab und zu läuft sie auch durch die Wohnung und leckt sich dann ganz kurz und hektisch, meist an den Hinterpfoten oder an der Flanke, schüttelt das Bein kurz aus, guckt verwirrt, putzt noch einmal. Es sieht aus als ob sie "die Flöhe beißen".

Hat jemand einen Tipp erst mal in Bezug auf den hellen Stuhl?
 
05.03.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Lilymo

Lilymo

170
0
Danke, kannst Du etwas mehr dazu sagen?

Heute abend werde ich nochmal nachsehen wie es aussieht und morgen beobachten von wem es nun wirklich ist, damit wir nicht die falsche Katze einpacken.
 
Maine Coonie

Maine Coonie

4.411
10
Wenn du sowieso eine Wurmkur machen willst, ist es besser den Kot zu untersuchen ob tatsächlich Würmer da sind. Wurmkur obwohl eine Katze keine Würmer hat ist eine unnötige Belastung für den Körper. Und wenn der Kot sowieso seltsam aussieht, bietet sich eine Unterschung davon ja sowieso an ;-)
 
Jodas Tante

Jodas Tante

8.029
13
Schwierig. Also, allein wegen der Zuckungen würde ich zum Tierarzt gehen. Den Kot habe ich ja nicht gesehen. Einfach nur hellbraun ist zwar ungewöhnlich, wenn kein Futterwechsel Auslöser ist, aber kommt mal vor, je nach Futter und Leckerli.

Allerdings - in der Kombination Zuckungen und heller Kot (ja, heller, gelblicher Kot kann auch auf Leber hinweisen), kann das eben auf bspw. eine Lebererkrankung hindeuten, wodurch die Giftstoffe nicht mehr abgebaut werden können. Es kann natürlich auch harmlose Ursachen haben (Flöhe, trockene Haut von der Heizungsluft, Ohrmilben oder sonstwas). Dennoch würde ich damit dringend zum Tierarzt gehen, das abklären lassen.
 
Lilymo

Lilymo

170
0
Danke schonmal. Heute schaffe ich es nicht mehr zum TA, evtl morgen. Mal sehen was heute abend im Klo liegt.

Wurmkur habe ich eigentlich bis jetzt (obwohl Wohnungskatze, aber wir haben noch 2 Ponys und da bringt man ja auch mal was mit an den Schuhen) 3x jährlich gemacht. Das Problem an einer Wurmuntersuchung ist ja, dass nicht ständig Würmer bzw. Eier ausgeschieden werden, sondern immer nur phasenweise. So kann man gerade einen Zyklus erwischen wo nichts nachzuweisen ist, Würmer aber trotzdem da sind. Gegen evtl Resistenzen wechseln wir auch immer den Wirkstoff (wie auch bei den Ponys).

Gut dann steht der nächste TA-Besuch an, hatte gerade erst für die Ponys 200 Euro bezahlt, aber es muss ja sein.
 
B

barfussfee

1
0
Hallo ihr Lieben, das ist zwar schon ein alter Thread, aber da manche noch mitlesen und ebenfalls HIlfe suchen:
Die Symptome der Katze von Lilymo: heller, beiger, fester Kot plus die Zuckungen und Anfälle weisen deutlich auf eine stark eingeschränkte Leberfunktion hin.

Da ist die Entgiftung schwer beeinträchtigt. Ammoniak und andere Giftstoffe werden über die Gefäße zum Zentralnervensystem transportiert und rufen dort Gehirnschäden hervor. Man spricht dann von einer Hepatischen Enzephalopathie. Als Symptome beobachtet man dabei u. a. Verhaltensstörungen, übermäßigen Speichelfluss, Zittern und Anfälle.

Bitte, wenn eure Katze oder euer Kater dies hat: hellen, beigen, festen Kot plus Zuckungen und Anfälle aufweist, bitte super ernstnehmen und sofort zum Tierarzt. Die Leber geht sonst bald hinüber. Das führt gerade bei den Leber-empfindlichen Katzen schnell ins Jenseits. Man kann noch etwas tun, aber nur der Doktor kann das - und nicht so:
Das geht nicht mehr mit homöopathischen Kügelchen des Heilpraktikers oder mit neuem Premium-Futter weg. Danke! ;-)
 
F

Florenahome

12
0
Hallo.

Unsere Luna 3 Monate hat einen hellbrauen breiartigen Stuhlgang (siehe bild)
Da wir bereits am Monat beim TA waren meinte dieser Kotprobe abgeben. Was ich morgen auch machen würde. Trotzdem wollt ich fragen ob ihr mir anhand des Bildes was sagen könnt. Luna ist so topfit und zeigt keine Anzeichen das es ihr nicht gut gehen würde. Trinken tut sie auch. Fressen gibt es sporadisch ribderhackfleisch und von sheba hühnerfilet oder von gourmet 100%hühnerfilet. Trockenfutter frisst sie nicht.

Unser simba 3 Monate hat einen normalen Stuhlgang.209036
 
Patentante

Patentante

29.433
418
Gesund sieht auf jeden Fall anders aus. Gut, dass Du den Kot untersuchen lässt. Unbedingt auch auf Giardien testen lassen. Entwurmt wird sie ja bereits sein?
Was bekommt sie als Hauptfutter neben den von Dir genannten Leckerlis?
 
F

Florenahome

12
0
Ja sie ist 3fach entwurmt und geimpft.
Sie bekommt momentan nur das als Futter weil sie andere nassfutter Sorten nicht anrührt. Als hauptfutter ist es das sheba und das von gourmet
 
Patentante

Patentante

29.433
418
Beides ist leider kein wirkliches Katzenfutter. Ein Kätzchen in dem Alter futtert wenn es Hunger hat. Lies Dich doch mal in Nassfutterbereich ein ;)

Meinst Du das hier? 24 x 80 g Sheba Feine Filets zum Sonderpreis!
Damit stirbt Dir das Kleinchen ganz, ganz schnell. Das ist ein Ergänzungsfutter. Bitte, bitte geh morgen Katzenfutter besorgen. Die Kleine braucht Fett, Engergie und Proteine. Oder geht sie Dir ein.
 
F

Florenahome

12
0
Ja genau das meine ich.
Was sie auch noch gefressen hat war das hier

Almo Nature HFC 24x70g Natural Hühnerbrust


Nassfutter habe ich ja daheim aber sie rührt nichts davon an. Bis jetzt frisst das nur der simba.
Weiss auch nicht so recht wie ich ihr das schmackhaft machen kann.
 
Patentante

Patentante

29.433
418
Das Almo ist genauso schlimm. Beides nur Leckerlis ohne Fett. Und das braucht sie. Dringend.
Stell ihr normales hochwertiges Katzenfutter hin, mach ein klein wenig von dem Filet drüber und lass es bis morgen früh stehen. Ich bin mir sicher, sie wird fressen.
 
F

Florenahome

12
0
Das Problem wird aber eher sein das ich nicht nachkontrollieren kann ob sie es auch wirklich gegessen hat da ja simba nassfutter schon frisst.

Kannst du den gutes nassfutter empfehlen. Es gibt ja wirklich so viele Sorten wo ich mich wirklich schwer tue - Gellee,sosse etc.
 
Patentante

Patentante

29.433
418
Ist Simba denn übergewichtig? Wie alt ist er? Ansonsten sollte man eh so viel Futter hinstellen dass immer was übrig bleibt. Wie oft wiegst Du die Kleine? Würde ich im Moment eher öfter machen. Spätestens da weißt Du, ob sie genug frisst.
Zur allergrößten Not tut es erstmal z.B. das Opticat vom Lidl (das ohne Zucker! Muss man schauen gibt beides). Ansonsten ist Macs ein sehr günstiges und gutes Futter, was man manchmal sogar vor Ort kaufen kann, Ropocat ist auch für den kleinen Geldbeutel. Gibts aber nur online.
 
F

Florenahome

12
0
Um ehrlich zu sein habe ich die beiden noch nicht gewogen? Die beiden sind Geschwister. Beide sind jetzt 3 Monate alt. Und der TA meinte am montag das beide prächtig aussehen.
Man sieht aber aufjedenfall und merkt auch das simba etwas mehr wiegt wie Luna.

Aber meinst du das aufgrund des Futters deshalb Luna evtl einen anderen stuhl hat?
 
Patentante

Patentante

29.433
418
Wenn er auch noch so klein ist dann stell bitte Futter hin bis der Arzt kommt! Will heißen so viel, dass immer was übrig ist.
Hm, schwer zu sagen. Glaub ich nicht wirklich dass der DF vom Futter kommt. Wenn dann von dem Gourmet-Zeug. Sieht mir aber eher nach irgendeinem Infekt aus.
 
Ilvy

Ilvy

8.028
406
Hallo, seit wann leben denn deine Beiden bei dir- wenn sie jetzt erst 3 Monate alt sind?
Beide brauchen ausgewogenes Futter; die von dir genannten Produkte sind " Ergänzungsfutter"; das heißt, sie decken keinesfalls den Bedarf einer Katze ab- schon gar nicht im Wachstum.
Bitte gib den Beiden dringend hochwertiges Nassfutter; ansonsten riskierst du bei der Mangelernährung schlimme Schäden.
Der Kot sieht nicht gesund aus- Sammelproben wären da sicher angesagt.
Was wiegen deine denn jetzt?
hast du mal Bilder, wir sind immer sooo neugierig...
LG
:rolleyes:;)
 
F

Florenahome

12
0
Die beiden sind jetzt seit letzten Donnerstag bei mir. Gewogen habe ich sie noch nicht.aber das werde 209099
Ich morgen mal machen.
Wie gesagt simba (getigert)frisst sehr gut nassfutter.
Werd das jetzt mit dem untermischen mal probieren und werd vermutlich dann auch eisern bleiben müssen wenn Sie es erstmal nicht anrühren wird.

209100209102
 
F

Florenahome

12
0
Gute Nachrichten. Die kleine hat heute ihr erstes nassfutter gefressen. Hab nämlich von DM noch so Schnurr Creme da was ich über das Futter getan hab. Hat zwar etwas skeptisch geschaut aber der napf war dann leer. Hatte wahrscheinlich aber aus Heißhunger da sie über Nacht nichts gefressen hat.
Ich hoffe das geht so weiter mit dem fressen. Dann wäre eine Sorge weniger.
Jetzt muss ich nur heut nochmal schauen wegen dem Durchfall mit der Hoffnung das es nicht was schlimmes ist.
 

Schlagworte

katze heller kot

,

heller kot katze

,

heller kot bei katzen

,
Heller stuhlgang bei katzen
, heller stuhl bei katzen, hellbrauner kot katze, heller Katzenkot, katze heller stuhl, katze hellbrauner kot, Katze hat hellen Stuhl, sehr heller stuhl, katze kot hellbraun, katzenkot hellbraun, sehr heller stuhlgang, heller stuhlgang katze, hellbrauner kot, katzen heller kot, katze heller stuhlgang, Katze Kot hell, katzenkot sehr hell, heller stuhlgang ursache bei katzen, heller stuhl katze, hellbrauner stuhlgang katze, katze hat hellen kot, sehr heller kot

Ähnliche Themen