Kater geht nun raus und hat kaum mehr Hunger

M

mys

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo,

mein Ronaldo geht nun seit 3 Tagen raus (und kommt auch wieder *freu*).
Allerdings hat er seit dem auch kaum mehr Hunger.
Heute Morgen ging ich, nachdem
er mich aufgeweckt hatte (das war so 7Uhr), mit ihm in die Küche, hab ihm sein Futter zubereitet, wie jeden Morgen. Doch er hat nichts gefressen. Stattdessen wollte er raus. Ich hab ihn dann raus gelassen und um halb 12 ist er dann wieder gekommen wollte aber immer noch nichts fressen. Eben hat er dann ein paar Happen gefressen aber der Napf ist immer noch voll!

Als er noch nicht raus ging hat er gut gefressen, warum jetzt nicht mehr??
 
05.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater geht nun raus und hat kaum mehr Hunger . Dort wird jeder fündig!
TanteAnne

TanteAnne

Ehren-Mitglied
Beiträge
13.174
Reaktionen
164
Hi Mys..
frag Dich mal, was es draußen gibt.
Mäuse, Vögel etc..
Vielleicht ist in Deinem Kleinen der Jäger erwacht und er fängt sich sein Essen selbst :wink:
Anne
 
M

mys

Beiträge
38
Reaktionen
0
ja, daran hab ich auch schon gedacht. Aber das er dann so garnichts mehr fressen will find ich irgendwie komisch...

aber du meinst, ich brauch mir keine Sorgen machen??
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Vielleicht frisst er ja auch woanders mit... kommt ja öfter vor...
 
A

Annette1

Beiträge
21
Reaktionen
0
*grins* Willkommen im Club :lol:

Meine beiden sind ebenfalls Freigänger und vor den beiden ist nichts sicher, noch nicht mal das, was bei drei auf dem Baum ist ;) Falls es keine Spitzmaus ist, wird alles gnadenlos gefressen. Zum Glück draussen. Entweder bedient sich dein Kater draussen mit Mäusen, Vögeln und anderem oder er hat eine zusätzliche Koststelle gefunden. Du glaubst gar nicht, wieviele auf die Masche "ich bin ein armes unterernährtes Katerlein und kriege zuhause nichts und stehe sowieso kurz vorm Hungertod" hereinfallen...

Wenn er ansonsten putzmunter ist und irgendwelche organischen Zipperlein nicht in Frage kommen deretwegen er nicht frisst, würde ich mir zumindest in der Hinsicht keine Sorgen machen. Aber trotzdem würde ich mal darauf achten, ob und was er in der Nachbarschaft bekommt ... das muss nicht immer gut für ihn sein.

LG, Annette
 
K

Kleiner

Beiträge
564
Reaktionen
0
oder bind ihm doch mal so nen Halsband mit Glocke um... dann wird ihm schon so manche Beute entgehen.
Und wenn er dann nicht woanders etwas bekommt, wird er bei dir zu Hause doch mehr Hunger haben!?
 
M

mys

Beiträge
38
Reaktionen
0
Halsband mit Glocke möcht ich eigentlich nicht, das stört doch bestimmt voll. Ich würde wahnsinnig werden wenn ich so ne Glocke um den Hals hätte die als klingelt... :?

Ja, das er in der Nachbarschaft was mitfrisst könnte natürlich sein; aber er ist doch erst 3 Tage draussen... Aber andernseits ist er so anhänglich, ich glaub der würd mit jedem mitgehen *argh*
Meint ihr es nützt was wenn ich irgendwas am Halsband befestige, wo ich irgendwas vonwegen, "bitte nicht füttern" oder so drauf schreibe?? Das würde mich nämlich echt ärgern... :evil:

und... mhhh... also eigentlich benimmt er sich wie sonst auch. Nur döst er jetzt noch ein bißchen mehr, aber da dachte ich, dass er bestimmt müde ist, wenn er stundenlang draussen rumstrolcht... oder??? Er spielt ja auch noch (besonders früh morgens *argh*) und ist auch sonst an seiner Umgebung interessiert, kommt sofort mit wenn ich das Zimmer verlasse etc. Also denk ich eher nicht, dass er irgendwie krank sein könnte...
 
K

Kleiner

Beiträge
564
Reaktionen
0
soll ja auch nicht für dauer sein...
einfach mal zum ausprobieren, was dann passiert!
 
M

minatan

Beiträge
570
Reaktionen
0
das kenn ich von baghira !

der gnädige herr geht zu meiner oma und lässt sich bekochen ! :lol:

mina
 

Schlagworte

kater geht nicht aufs katzenklo und will stattdessen raus?

Ähnliche Themen