Kater schnurrt nicht

Mimmi-46

Mimmi-46

Beiträge
47
Reaktionen
0
Mein Kater ist 3 Jahre alt und
schnurrt und kuschelt nicht.Wenn ich ihn streichel haut er sofor ab.Nur mit meinem Hund kuschelt er manchmal.
Woran liegt das?
 
15.04.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater schnurrt nicht . Dort wird jeder fündig!
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Seit wann hast Du denn Deinen Kater?
 
Neryz

Neryz

Patin
Beiträge
17.793
Reaktionen
203
Hm. Ist schon seltsam.

Kümmerst Du Dich denn regelmäßig um den Kater? Spielen, schmusen etc? Hast Du mal eine Spielangel ausprobiert?
 
Mimmi-46

Mimmi-46

Beiträge
47
Reaktionen
0
Ich kümmer mich eigentlich regelmäßig um ihn.Sogar gehe ich mit ihm auf Katzenklo.
Ich hatte schon viele spielsachen,auch eine Katzenangel,die ihm gut gefallen hat.Die ist aber leider kaputt gegangen.
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
41
Unsere ein Katze haben wir gezeigt, dass Streicheln schön ist, weil wir sie mir Lackscreme gelockt haben. Lachscreme gab es nur mit Streicheleinheiten und dann immer weniger Lachs und immer mehr Streicheln. Jetzt ist sie eine richtige Kuschelmaus, nachdem sie begriffen hat, dass Streicheln toll ist und kein Festhalten oder Packen. Vielleicht hat Euer Kater mal schlechte Erfahrung gemacht?
 
Miye

Miye

Beiträge
1.620
Reaktionen
4
Mein Kater hab ich ausser anfangs auch nie mehr schnurren gehört.
Lucky schnurrt sehr oft auch wen sie miteinander Kuscheln oder wen er Hunger hat. Samu nie.
Er mag es auch nicht so gestreichelt zu werden. Ausser wen ihn mein Freund auf dem Arm hält.
Ich weiss nicht ob das normal ist :-?
Ich denke es gibt einfach Katzen die sich nicht so besonders für Menschen interessiern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mimmi-46

Mimmi-46

Beiträge
47
Reaktionen
0
Unsere ein Katze haben wir gezeigt, dass Streicheln schön ist, weil wir sie mir Lackscreme gelockt haben. Lachscreme gab es nur mit Streicheleinheiten und dann immer weniger Lachs und immer mehr Streicheln. Jetzt ist sie eine richtige Kuschelmaus, nachdem sie begriffen hat, dass Streicheln toll ist und kein Festhalten oder Packen. Vielleicht hat Euer Kater mal schlechte Erfahrung gemacht?
Ich probiere es mal mit Leckerchen aus
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Unser alter Whisky hat kaum hörbar geschnurrt. Das hat man eigentlich nur mitbekommen, wenn man das Ohr auf seinen Bauch gelegt hat. Daß es Katzen gibt, die nicht verschmust sind, ist manchmal so.

Ich würde es auch erstmal mit Leckerchen versuchen. So haben wir unsere Panikkatzen an Leckerchen gewöhnt. Vielleicht interessiert er sich auch für´s Clickertraining? Das funktioniert auch mittels positiver Verstärkung durch Leckerchen.

Du kannst ihn auch erstmal mit Leckerchen zu Dir locken. Dann die Leckerchen auf den Boden legen und ihn leicht streicheln. Das machst Du immer wieder. Oder hat er Angst vor Händen?
 
Mimmi-46

Mimmi-46

Beiträge
47
Reaktionen
0
Ich weiß nicht ob er angst davor hat.Immer wenn ich ihn streichel geht er runter auf den Boden und haut ab.
 
Bailey87

Bailey87

Beiträge
347
Reaktionen
0
Hallo Mimmi!

Wie gehst du denn sonst mit deinem Katerle um?
Also: Hebst du ihn zB öfters mal hoch oder machst du "Zwangskuscheln" mit ihm? Gehst du zu ihm wenn du ihn streicheln willst oder wartest du ab ob er zu dir kommt?

Wir haben hier auch so ein Exemplar, unser Dickerle Marley.
Er ist ein sehr freundlicher, sehr geduldiger Kater. Er lebt seit 12 Jahren bei meinem Freund, ich selbst kenne den Kater erst seit 1 1/2 Jahren.

Was mir auffiel: Mein Freund hob ihn ganz oft hoch, wuschelte ihn, knuddelte ihn durch und "neckte" ihn auch ab und zu ein wenig-
Marley wehrte sich dabei nie aber man sah dass er da definitiv keine große Freude dran hatte.

Er schläft zwar bei uns im Bett unter der Decke, aber streicheln mag er nur ganz ganz selten.
Ich bin der Meinung es liegt daran, dass er jahrelang "zwangsgeschmust" wurde und nie die Möglichkeit bekam, selbst die Initiative zu ergreifen. So verbindet er mit Streicheln offensichtlich eher etwas nerviges.

Seit ich eingezogen bin und meinen Freund gebeten habe, seine Kuschelanfälle zu reduzieren, findet Marley ganz langsam ein wenig Gefallen am Kuscheln, wenn auch nicht oft und nicht zu wild.


Könnte es sein, das deine Situation evtl teilweise ähnlich ist?



Lg, Bailey
 
Mimmi-46

Mimmi-46

Beiträge
47
Reaktionen
0
Da mein Kater nicht alleine kuscheln kommt,gehe ich zu ihm hin und streichel ihn.Früher (schon lange her) habe ich ihn auch Zwangsgeschmust,aber seit mehr als einem Jahr mache ich dieses nicht mehr.Ich hebe ihn nur manchmal hoch,aber wenn ich das mache ,ist er ganz "verkrampft".

Sollte ich warten bis er alleine zu mir kuscheln kommt ?

LG
Mimmi-46
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlagworte

kater schnurrt nicht

,

mein kater schnurrt nicht

,

kater schnurrt nicht mehr

,
Kater kuschelt nicht
, kater schnurrt nie, mein Kater schnurrt nie, mein kater schmust nicht mehr, kitten schnurrt nicht mehr seit es bei uns eingezogen ist, kater schnurrt nicht mehr katzenforum, kater schmust und schnurrt nie, mein kater schnurrt nicht mehr, kater schnurrt nich. warum?, katze schnurrt nicht mehr beim streicheln, kater schnurrt kaum hörbar, kätzchen schnurrt mehr für sich alleine