• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Charly war heute beim Doc:-(

  • Autor des Themas 3Stubenflitzer
  • Erstellungsdatum
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
Ein betrübtes Miau in die Runde...

Ich fang am besten mal von vorne an:
Mir ist gestern Mittag(hatte gestern Spätdienst) kurz bevor ich zur Arbeit los musste, aufgefallen das Charly schnell atmet, bzw kurzatmig ist. Es ist auch ein leichtes Röcheln zu hören.
Daraufhin habe ich heute morgen bei unserer TÄ angerufen und um 16:15 sind wir dann hin.
Die TÄ hab ich dann die Symptome geschildert und sie guckte dann schon komisch.
Ich fragte sie, was denn sei und sie meinte dann, das Sie erstmal die Lunge abhorchen will. Das tat sie dann auch und als sie fertig war, schaute sie und komisch an und meinte, das sie nochmal Fieber messen möchte. Das hatte sie versucht, aber Charly war davon nicht begeistert. Er hat gezeigt, was er davon hält, fauchen motzen meckern und Zähne zeigen. Also das ganze Gegenteil von dem, was er hier zu Hause ist...
Um auf das Lungenabhorchen zurück zukommen, meinte die TÄ das es ordentlich brodelt und sie kaum Herztöne hören könnte. Da mussten Dirk und ich erstmal schlucken.
Daraufhin sagte sie, das sie gerne ein Röntgenbild machen möchte. Wir waren sofort damit einverstanden. Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis sie uns Charly wieder brachten.
Auf dem Röntgenbild ist zu erkennen, das sie Lunge nicht Schwarz ist(Luft ist wohl immer schwarz auf Röntgenbildern!?) sie weißt weisse Flecken auf, großflächig...:-( Das Herz sei auch vergrößert. Verdacht auf HCM. Am Donnerstag müssen wir wieder hin, dann wird ein spezielles Blutbild gemacht.
Jetzt sind wir beide echt betrübt. Könnte echt heulen.:-(
Er ist doch erst fast 3 Jahre alt.....manchmal ist es echt ungerecht....

Tut mir leid, aber ich musste mir das mal von Seele schreiben....
Danke für´s zuhören bzw zulesen...

Charly hat 3 Spritzen bekommen,
 
08.05.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Charly war heute beim Doc:-( . Dort wird jeder fündig!
Morituri

Morituri

Beiträge
2.690
Reaktionen
1
Das tut mir wirklich sehr Leid... armer Charly, aber noch ist ja die Diagnose nicht bestätigt. Ich drücke die Daumen, dass es etwas anderes ist, bzw. etwas was irgendwie zu behandeln ist und dann wieder gut weg geht.
Aber selbst wenn es HCM ist, (ich kenne mich nichts aus, meine es aber so gelesen zu haben) können die Katzen/Kater doch damit und Medikamenten dennoch lange weiter leben!
Ich drücke euch die Daumen!
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Oh, Mist. Aber die Diagnose ist ja noch nicht bestätigt. Wir drücken hier jedenfalls mal die Daumen für Charly.
 
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
Danke euch...
Klar ist die Diagnose noch nicht bestätigt...
Aber wenn ich mir Charly anschaue, dann tut es mir in der Seele weh...
Er schaut so bedröbbelt drein....Legt sich oben ins Schlafzimmer hin und will wohl alleine sein....
Schaue oft nach ihm.....
Eben hat er von mir seine Lieblings Leckerlis bekommen....Whiykas Hairball und co...
Hat er wie ein großer gefressen..:) Etwas positives...
Ja icch weiß, Whiskas ist nicht gut für ihn, aber da er sonst kaum was frisst..ist es besser als garnichts...
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Du, besser er futtert das als gar nichts. Ich seh´ das auch nicht so fürchterlich eng. Wahrscheinlich ist der Süße auch erstmal platt. War sicher anstrengend.
 
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
Ja so sehen wir das auch. Besser als wenn er nichts futtert.
Bin grad hoch und mir ist ganz anders...
Hab mir grade Charly seine Puschelschwanz angesehen und er hat sich den oberhalb vom Rücken blutig gebissen. Er lässt mich nicht wirklich ran...
Jetzt muss ich schauen, wie ich zur TÄ komme, da sie heute, wie sollte es auch anders sein, nur bis 12 auf hat. Und Dirk das Auto hat und bis 15:30 ausser Haus ist...:-(((((
 
VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
37
Guten Morgen Naddel,

es tut mir so leid, das von Charly zu lesen.
Mir kommen gerade die Tränen, weil wir vor 5 Jahren in der gleichen Situation mit unserem Towarisch waren.
Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es vlt. doch nicht so schlímm ist oder zumindest die Krankheit gut in den Griff zu bekommen ist.
Bitte knuddel Charlie mal von mir und für Dich auch eine liebe Umarmung.
Liebe Grüsse
Vero
 
pkvp

pkvp

Beiträge
1.573
Reaktionen
3
Mein Jordy hat HCM...Und Poldi Asthma...Ich habe also ein bißchen Erfahrung mit beidem.
Ich würde an Deiner Stelle außer dem Blutbild unbedingt einen Ultraschall durchführen lassen, dann hast Du die Sicherheit, was HCM betrifft.
Ich drücke Dir die Daumen, daß es ihm bald besser geht und Ihr eine genaue Diagnose bekommt...
 
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
Danke Vero, das können wir gut gebrauchen...
Mensch, das geht mir so richtig an die Nieren, wenn ich sehe wie es ihm geht.:-(

Jetzt waren wir eben wieder bei der TÄ. Da er ja eine blutige Stelle am Schwanz hatte.
Es hat sich jetzt herrausgestellt, das es eine Bisswunde ist. Und er sich wohl deshalb gestern so unnett gezeigt hat, bei der TÄ. Charly hat noch ein Antibiotika bekommen und was gegen die Schmerzen.

Charly hat eben eine Handvoll Trockenfutter aus meiner Hand gefuttert und eine Knabberstange und natürlich seine Lieblingsleckerlies. Man ist mir ein Stein vom Herzen geplumpst. Denn heute morgen wollte er nix, noch nicht mal seine Leckerlies....Dafür hat er jetzt das doppelte gefuttert. :)

Danke für den Tipp Pkvp.
Von dem Ultraschall sprach unsere TÄ auch. Aber sie möchte erstmal den speziellen Bluttest machen. Und dann werden wir weiter sehen, was der Test uns sagt. Es wird alles menschlich mögliche getan, damit es Charly besser geht.


Danke ihr Lieben, das ihr mir zuhört und einfach da seid. Das hilft schon ungemein....
An alle mal einen dicken knuddler und von Charly ein Schlapp durchs Gesicht(seine neuste Masche einem aus dem Bett zu bekommen, mit der schönen Zunge durchs Gesicht)
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Auja, Charlyreibeisenzunge quer durch die Larve, fein!!!! Wir drücken jedenfalls feste weiter die Daumen und hoffen, daß es Charly bald besser geht.
 
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
leider hat konnte ich aus beruflichen Gründen ein paar Tage nichts schreiben.

Mal ein kleines Update zu Charly:
Nachdem wir Donnerstag vom Doc wieder gekommen sind, ist Charly erstmal bockig durchs Haus gelatscht. (Ihm wurden zwei Ampullen Blut abgenommen, am Schwänzchen rumgefummelt(Harndrüse hatte sich entzündet) und dann bekam er auch noch Antibiotika.)
So im allgemeinen geht es ihm schon viel besser. Aber mir ist aufgefallen, das er zeitweise immer noch schnell atmet, obwohl er im Körbchen liegt. Charly futtert aber wieder supergut..grins...Und das nicht nur seine leckerlies. Und Charly ist wesentlich schmusiger geworden. freu.
Jetzt müssen wir die Woche auf die Blutergebnisse warten. Wir haben nicht nur den HCM Test gemacht, bzw machen lassen, sondern auch gleich seine inneren Werte überprüfen lassen.

Wir brauchen alle Pfötchen und Daumen das Charly kein HCM hat.
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Jawolle, Daumen und sämtliche Pfoten sind fest gedrückt. Charly, werd´ gesund, Du Süßer, ja?
 
VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
37
hier wird alles gedrückt, was es an Daumen und Pfoten gibt
und ganz viele gute Wünsche sind auf dem Weg zu Charly und Dir





.
 
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
Kurzes Update:
Habe gestern mit unserer TÄ telefoniert. Wollte die Blutwerte wissen und was bei dem HCM Test rausgekommen ist.
Die Blutwerte hatte sie schon, aber den wichtigeren Test hatte sie noch nicht. Jetzt hoffen wir, das die Ergebnisse heute kommen(Die TÄ hat heute auch auf)
Also zu den Blutwerten: Charly´s Nieren und Kreatinin-Werte sind leicht erhöht. Bzw bereiten ihr etwas kummer.
Wenn ich jetzt richtig im Netz gelesen habe, bedeutet das, das Charly evtl Niereninsuffizient ist?!

Ich fragte unserer TÄ ob wir jetzt was am Futter oder an was anderem was ändern müssten. Daraufhin sagte sie mir nur, das wir erstmal noch die HCM Werte abwarten sollten und dann in 4-6 Wochen noch mal einen Bluttest machen sollten. Ich muss dazu sagen, das Charly am Tag des Blutabnehmens, nicht nüchtern war.(war unwissenheit von mir :-( )
Jetzt heißt es wieder warten und warten....so langsam aber sicher kommen meine grauen Haare durch die frische Färbung durch....
Gibt ja nichts schlimmeres als auf Ergebnisse zu warten.....
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Gut, dann bleiben Daumen und Pfoten weiter gedrückt.
 
3Stubenflitzer

3Stubenflitzer

Beiträge
353
Reaktionen
0
So heute hab ich dann mal wieder bei unserer TÄ angerufen, da ich es nicht aushalten kann. Will die Ergebnisse wissen. Leider haben die mir am tele erzählt, das man frühstens Ende nächster Woche mit einem Ergebnis rechnen kann. :-( Noch eine grausame Woche. Ich hasse dieses Ungewisse. Möchte doch nur wissen, ob unser Fellknäuel was hat oder nicht!
Also brauchen wir weiter alle Pfötchen und Daumen......
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
O.k., wir drücken weiter! Alles Liebe und Gute für Euch!
 
VER0

VER0

Beiträge
5.230
Reaktionen
37
von hier aus auch alles gute und Daumen und Pfoten drücken für Charlie
 
Sylle

Sylle

Beiträge
2.799
Reaktionen
190
Unsere gedrückten Daumen und Pfoten bekommt Ihr auch noch dazu.
 

Schlagworte

katze kurzatmig

,

katze kurzatmig und röchelt

,

katze ist kurzatmig

,
junge katze kurzatmig
, katze schluckt ständig, kater kurzatmig, kurzatmige katze, katze kurzatmigkeit, lunge katze weiße Punkte, katze schluckt dauernd, kurzatmigkeit katze, katzte kurzatmig, katze weisse flecken auf der Lunge, alter kater kurzatmig, katzenkrankheiten kurzatmigkeit