• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Würmer? Oder gib es noch andere Parasiten?

M

Matintan

Beiträge
6
Reaktionen
0
Guten Tag

Eine unserer Katzen hat seit dem letzten Sommer Last mit Parasiten. Ich schreibe das einfachmal so, weil unser Tierarzt Ihr schon sein ganzes Spektrum an Mitteln gegen Würmern gegeben hat.
Wichtig ist das unsere beiden Katzen Freigang haben.
Es zeigt sich folgendermaßen: Die Katze wird träger
und frißt mehr.
Nach dem Sie draußen war, hängen hinten im Fell ab und zu noch kleine helle Dinger. Laut Buch sehen Eier von Bandwürmer aus wie überlange Reiskörner. Bei unserer Katze sind es flache Stücke ca. 6 bis 8 mm lang und 2 breit und ca 1 mm tief. Wenn wir die Dinger abputzen(mit einem Lappen) bewegen sie sich.
Ich werde bei Gelegenheit mal unsere Katze verfolgen, und eine Tüte und ein Schüppchen mitnehmen.
Die algemeine Meinung ist doch noch immer alle 3 Monate eine Wurmkur???
Bei unserer Katze reicht die Wirkung aber nur zwischen 4 und 6 Wochen.
Der finanzielle Mehraufwand ist nicht das Problem, aber wie giftig sind Wurmkuren eigendlich?
Ich suche die Namen der letzten Präparate mal zusammen. Vieleicht gibt es noch einige Mittel die besser sind.

Vielen dank fürs Lesen. Über Antworten und Tips würde ich mich sehr freuen!
 
15.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Würmer? Oder gib es noch andere Parasiten? . Dort wird jeder fündig!
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
hm..
also ich vermute mal da wie du sagtest deine katzen freigänger sind holen die sich die würmer ständig bei nachbarskatzen durch den kontakt mit ihnen..
solange die nachbarn ihre tiere nicht entwurmen lassen kann es sein das das problem ein dauerproblem wir bei euch!!
 
S

sancho

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo du!

Bei Katzen die viele Mäuse fangen kommts schon mal vor das die Wurmkur dann nicht so lange hält. Gesundheitlich beeinträchtigen die Würmer den Organismus sicher mehr als das Wurmmittel.
Wichtig ist aber auch das du deine Katzen auch entflohst da Würmer auch von Flöhen übertragen werden.
Bei der Entwurmung kannst du das Mittel auch ruhig etwas überdosieren damit auch sicher alle Mitbewohner ausgeschaltet werden.

LG Sancho
 
L

Lotta

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo
Sind vielleicht wildlebende Katzen in der nähe???
Da steigt das Risiko auch das sich Hauskatzen ständig wieder neu mit Würmern infizieren.
Ansonsten schließe ich mich meinen beiden Vorrednern an.
Ich nehme jedesmal ein anderes Entwurmungsmittel.
Mal Drontal, mal Milbemax und vorallem auch Panacur.
Panacur gibt es in 2 verschieden starken Tabletten, 250mg für 5 KG Katze= 1 tabl. 0,70 cent, und 500 mg für 10 Kg Katze= 1,40 euro pro tabl. ( auch für hunde geeignet)
Das Panacur gibt man an drei aufeinanderfolgenden Tagen.
Der Vorteil bei Panacur ist, das es auch gegen Geadien wirkt, was sich Katzen und Hunde draussen holen können und wenn diese geardien Krank machen gehen viele Tiere ein.

Viele Tierärzte haben das Panacur nicht, weil sie da ja kaum was dran verdienen.
Mit einem Rezept müsste das man auch in der Apotheke bekommen.
 

Schlagworte

geadien

,

geadien bei katzen

,

was sind geadien

,
sehen würmer katzen
, was sind geadien?, hausmittel gegen geadien, verdienen tieraerzte an panacur, gibt es noch bandwürmer?, gibt es noch andere tiere wie der bandwurm, wie sehen würmer bei katzen aus, wie sehen die würmer bei katzen aus, geadien katzen, welche würmer gibt es bei katzen, Würmer und andere Parasieten, Wie sehen eier von Katzen Bandwürmern aus ?

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen