Katzen bürsten???

I

Inci

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hi

ich hab mal wieder ne Frage. Meine Katzen haaren im Moment tierisch. Jeden morgen finde
ich auf dem Teppich Haarbüschel dort wo sie sich gewelzt haben. Ich wollte sie bürsten, aber das kennen sie von der Vorbesitzerín anscheinend gar nicht.
Naja wie kann ich es am besten anstellen, dass sie nicht sofort abhauen wenn ich sie bürsten will????

Gruss Inci
 
04.04.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen bürsten??? . Dort wird jeder fündig!
S

sunny

Beiträge
61
Reaktionen
0
Ich habe zusätzlich zu der Bürste (deren Stahlborsten sehen echt fies aus) einen Massagehandschuh für Katzen. Da sind kleine Noppen dran.
Die Haare kann man damit auch ganz gut zusammenstreichen und dann nur noch mit der Hand abnehmen.
Vielleicht kannst Du sie erstmal mit sowas streicheln. Den Handschuh können sie auch in Ruhe beschnüffeln und sich so damit etwas anfreunden.
Meine beiden lassen sich halbwegs gerne kämmen. Und wenn ich noch nicht ganz fertig bin, halte ich sie ein bisschen mehr fest. Mit der Hand vor den Brustkorb und unter die Vorderbeine fassen. Die Katze leicht anheben, dann macht sie sich eh lang und dann schnell noch ein bisschen bürsten. Meistens klappt das ganz gut.
Und hinterher gibts noch einen Happen Malzpaste.
 
D

Dot

Beiträge
178
Reaktionen
0
Hi Inci
Also wenn deine Katzen das Bürsten nicht kennen solltest du ganz vorsichtig von vorn anfangen. Zuerst würde ich einen festen Platz bestimmen wo nur gebürstet wird (bei uns ist das eine Sofaecke mit Decke) Dann die Katzen zu dem Platz führen und erst nur mit der Hand streicheln. Langsam die Finger auseinander nehmen und mit den Fingern durchs Fell streichen. Wenn sie sich das gefallen lassen..anstatt der Finger einen grobzinkigen Kamm benutzen. Zu nichts zwingen und sie auchnicht festhalten. Sie sollen ja das Bürsten mit etwas Angenehmen verbinden.
Wenn das ein paar tage klappt kann man den Kamm gegen eine Bürste austauschen und langsam und leicht über das Fell gehen. Zur Belohnung gibts hinterher wenn sie still gehalten haben immer was leckeres. Das braucht zwar alles einige Zeit aber Du wirste feststellen das sie dann von ganz allein ankommen auf den Bürstenplatz springen und sich massieren lassen wollen *g* Bei uns mittlerweile am liebsten 28000mal am Tag.
LG
Dot
 
hase_ck

hase_ck

Beiträge
44
Reaktionen
0
hallo inci

mein kater hat wie ich finde ziemlich langes fell. er kam oft an und hatte überall kleine knötchen im fell die ich dann nur noch durch herausschneiden entfernen konnte.
also hab ich mal im tierladen nachgefragt und mich beraten lassen was für eine bürste ich denn nehmen sollte. sieht echt abstrakt aus das teil :D
mein kater hatte oberschiss vor diesem ding, er hats gesehen und is direkt geflüchtet.
ich habs ihm dann immer wieder hingehalten, so dass er dran schnüffeln konnte, und hab dann ganz vorsichtig erstmal nur einen kammstrich auf seinem rücken probiert. immer wieder probiert und immer nen kammstrich mehr. mittlerweile schnurrt er sogar wenn ich am kämmen bin. als tip hab ich damals von der vekäuferin bekommen: immer am kopf anfangen. viel glück

hasi
 
I

Inci

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hi

naja ich hab so ne Bürste die so Mettallzinken hat.
Aber total weich. Auch wenn man die Bürste ganz fest auf die eigene Haut aufdrückt tut es nicht weh!!!
Ich habs probiert nach zehnmaligem Versuch hab ich die Molly auf dem Aquarium streichelbereit gefunden. Nachdem ich sie gestreichelt hab, hab ich ganz zaghaft die Bürste mit ins Spiel gebracht. Nach ca. einer halben Stunde hatte ich 5 riesige Haarbüschel zusammen. Sie lässt es jetzt mit sich machen, der Kater aber lässt nieman´den mit der Bürste in der Hand an sich ran :)
 

Schlagworte

katze bürsten

,

Katzen bürsten

,

katzenbürsten

,
katze buersten
, Warum Katzen bürsten, bürste katzen, wie katze bürsten, katzen buersten, katzenbuersten, katzen kämmen gegen den strich, bürsten für Katzen, katzen bursten, katze gegen den strich bürsten, bürste katze, katze zum bürsten zwingen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen