Katze kratzt an Tapete

Pinaja

Pinaja

Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Hi,

ich bin nun langsam echt am verzweifeln. Ich bin froh darüber, mich für eine 2. Katze entschieden zu haben. Pina spielt mit ihr und andersrum und alles scheint harmonisch.
Vor allem die Argumente, dass Pina so allein 'ne Meise kriegen kann und z.B. anfangen könnte, an der Tapete zu kratzen und überall hin zu pieseln, haben mich zu diesem Schritt bewogen.

Nun ist es aber
unser Neuzugang Luna, der hier alle Tapeten abreißt. Und nicht nur, dass ich nun schon das vierte Mal mit Farbe und Pinsel durch Flur und Arbeitszimmer renne um alles wieder "zu richten", mache ich mir doch auch Sorgen, da ich das Gefühl habe, sie frisst dieses Zeug auch noch. Denn von den größeren Fetzen finde ich immer keine :-/
Wie auch immer. Ich erwische sie leider nur selten dabei und sage dann "Nein!" und setze sie woanders hin. Meistens scheint sie diesen Unfug in der Nacht oder wenn ich außer Haus bin zu machen.

Ich habe auch schon versucht, noch mehr mit Luna zu spielen, sie richtig auszupowern. Bringt jedoch rein gar nichts.
Was mir auch aufgefallen ist: Sie macht das wirklich nur im Flur und im Arbeitszimmer. In diesen beiden Räumen ist Raufasertapete an der Wand. In Wohnzimmer und Küche hängen Vinyltapeten (hoffe, das heißt so :-D ) - dort geht sie scheinbar nicht ran.

Ich kann mir einfach nicht erklären, warum sie das macht. Vielleicht gibt es auch keine Erklärung dafür oder ich kann es auch nicht ändern. Aber vielleicht wisst ihr doch einen Rat.

Ich danke euch schon mal.
 
12.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze kratzt an Tapete . Dort wird jeder fündig!
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
180
Was mir auch aufgefallen ist: Sie macht das wirklich nur im Flur und im Arbeitszimmer. In diesen beiden Räumen ist Raufasertapete an der Wand. In Wohnzimmer und Küche hängen Vinyltapeten (hoffe, das heißt so :-D ) - dort geht sie scheinbar nicht ran.
Rauhfaser lädt sehr zum kratzen ein, denn eine Katze macht sich gern mal lang an einer Wand, und wenn sich das Material dann noch kratzig anfühlt, animiert das.

Wo genau kratzt sie in den Räumen, mehr im Türbereich?, dann wäre das ein Markierverhalten, denn auch unter den Fussballen sitzen Duftdrüsen.
In diesem Fall würde ich raten der Katze etwas Eigenduft abzunehmen (mit Deinen Händen über ihre Wangen streichen) und an den betreffenden Stellen aufzutragen (einfach mit den Händen dann über die Tapete fahren)

Eine andere Alternative wäre ein Latexanstrich für die Rauhfaser, oder ein Sockel aus Vinyltapete wenigstens so hoch wie sie lang ist
 
Pinaja

Pinaja

Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Rauhfaser lädt sehr zum kratzen ein, denn eine Katze macht sich gern mal lang an einer Wand, und wenn sich das Material dann noch kratzig anfühlt, animiert das.
Irgendwie hatte ich mir das schon fast gedacht. *heul

Wo genau kratzt sie in den Räumen, mehr im Türbereich?
Anfangs dachte ich auch, dass sie markiert, da es an den Türbereichen angefangen hat. Aber dann hat sie sich ausgebreitet und an Stellen gekratzt, wo es auch nicht sein kann, dass sie sich dort nur mal "streckt"..
z.B. hinter meinem Rechner bzw. Bildschirm. Oder unterm Fenster. Im Flur neben den Spiegeln und über den Mäusen an der Wand um meinen großen Kalender drumherum o_O rätselhaft :-(
 
G

Gast18078

Gast
Zur Not könntest du Sisalteppiche an die Wand hängen. Wahrscheinlich sieht sie Rauhfaser wirklich als Kratzbaum. Ist dein Kratzbaum lang genug, damit Luna sich daran aufrichten kann?
 
so0kie

so0kie

Beiträge
25
Reaktionen
0
Laut Klatschen, Nein! sagen und sie zum Kratzbrett/Baum whatever bringen und mit den Fingern selber dran kratzen, damit sie weiss, wo sie kratzen darf, irgendwann wird sie das schon verstehen!
 
NFO Vanessa

NFO Vanessa

Beiträge
357
Reaktionen
0
Eine Bekannte von mir hatte auch das Problem. 3 jahre hat sie sich nur geärgert und durfte ständig nachpinseln. Sie hat auch Raufasertapeten.

Wir haben auch Raufaser, bei uns passiert es bisher nicht. Aber wir haben halt sehr viele kratzbäume, Kratzbretter, Sisalteppiche, Beschäftigungsspielzeuge usw überall verteilt.

Angeregt dadurch, fing meine Bekannte auch an, an beliebten Kratzstellen neue Kratzbretter und Sisalteppiche anzubringen. Außerdem hat sie mehr kratzbäume und Schlaf,- und Spielplätze hergerichtet. Seitdem bleiben ihre Tapeten verschont :)
 
Pinaja

Pinaja

Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Danke, für eure Antworten :) Bin momentan etwas im Unistress und habe nicht viel Zeit zum schreiben.

Eine Bekannte von mir hatte auch das Problem. 3 jahre hat sie sich nur geärgert und durfte ständig nachpinseln. Sie hat auch Raufasertapeten.

Wir haben auch Raufaser, bei uns passiert es bisher nicht. Aber wir haben halt sehr viele kratzbäume, Kratzbretter, Sisalteppiche, Beschäftigungsspielzeuge usw überall verteilt.

Angeregt dadurch, fing meine Bekannte auch an, an beliebten Kratzstellen neue Kratzbretter und Sisalteppiche anzubringen. Außerdem hat sie mehr kratzbäume und Schlaf,- und Spielplätze hergerichtet. Seitdem bleiben ihre Tapeten verschont :)
Ich habe auch ziemliche viele Stellen zum Kratzen und Schlafen, aber irgendwie scheint das wenig zu interessieren. Ich denke eben auch, dass es vor allem der Reiz der Raufasertapete ist, denn im Wohnzimmer macht sie das ja nicht (dort ist normale Tapete).
Unsere Große, Pina, kratzt auch nur an den Kratzstellen. Ebenfalls habe ich schon versucht, sie gleich an den Kratzbaum zu setzen, damit sie weiter dort kratzt, aber da schaut sie mich nur fragend an. Bei Pina hat das funktioniert. Wenn ich Luna an der Tapete erwische, sage ich auch laut Nein! und klatsche in die Hände. Dann haut sie auch ab, aber das ist nicht von langer Dauer :-D
Mein Freund und ich haben aber auch schon ernsthaft drüber nachgedacht, noch so Kratzteppich an der Wand, wo sie kratzt, zu befestigen. Das würde aber bedeuten, dass wir den ganzen Flur damit pflastern müssen :-D
 
S

Sunflower87

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe auch das Problem dass die kleinere unserer beiden Katzen immer wieder an den Wänden kratzt.
Mein Partner hat von klein auf versucht es ihr immer wieder beizubringen wo sie kratzen DARF. Wir haben einen riesigen Kratzbaum (fast bis zur Decke hoch), eine kleine Kratz-"Insel" (keine Ahnung wie ich es nennen soll, aber neuerdings geht sie hier mal bißchen dran).

Jedenfalls kratzt sie uns in der neuen Wohnung in der wir erst seit 2 Monaten wohnen jetzt schon wieder die Tapeten kaputt. Wir finden andauernd wieder neue Stellen, wo sie sich dran ausgelassen hat. Nur leider erwischen wir sie NIE in aktion, sondern sie macht es anscheinend immer nur dann wenn wir nicht da sind. In der alten Wohnung hing zusätzlich noch ein Kratzbrett direkt an der Tür in richtiger Höhe. Aber all das scheint sie nicht zu interessieren, sie zerfetzt uns noch die kompletten Wände. Und wir können ja leider nicht das gesamte Wohnzimmer in ihrer Kratzhöhe mit Kratzbrettern zunageln. :-?

Hat irgendjemand eine Idee wie ich ihr das abgewöhnen kann???
Die große kratzt nämlich komischerweise nur am Kratzbaum und vllt mal noch an den Fußabtretern, was mir aber auch recht sein soll...
 
Pinaja

Pinaja

Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Hi, schön und vor allem auch doof zu hören, dass noch jemand dieses Problem teilt.
Ich habe es vor 2 Wochen mit FernhalteSpray an ihren gewohnten Kratzstellen versucht, aber es hat sie nicht daran gehindert, weiter zu kratzen.
Ich versuche einfach, so schnell es geht, immer wieder alles zu übermalen...Und ich finde, es ist besser geworden...Stelle mir langsam die Frage, ob es am Alter liegen könnte. Wie alt ist denn deine Kleine, Sunflower?

Aber wie du es auch sagst, offenbar hilft es nicht, sie immer wieder an den Kratzbaum zu setzen, wenn sie es macht und man das Glück hat, sie dabei auch noch zu erwischen...
 
S

Sunflower87

Beiträge
5
Reaktionen
0
Die sind beide 3 Jahre alt, nur ein paar Monate auseinander..

Also ich hab auch gerade mal meinen Freund gefragt, er hat wohl in der alten Wohnung auch mehrfach drüber gestrichen, was sie jedoch in keinster Weise abgehalten hat. Spray lässt sie auch ziemlich kalt...

Ich hab mit sowas leider noch gar keine Erfahrung, da ich erst seit 2 Monaten mit den beiden kleinen zusammenlebe.. Ich kenne mich eigentlich nur mit Hunden aus :) und da hat man solche Probleme nicht ;-)
 
GarNesh

GarNesh

Beiträge
475
Reaktionen
7
Bitte kein Fernhaltespray nutzen. Das Zeug verteilt sich überall und die Katze muss es ertragen, wo sie geht und steht.
Ihr habt sicher Rauhfasertapeten, oder? Diese kleinen Holzstücke darin sind zu verlockend fürs Katzenpack..und wenn dann auch noch irgendwo so eine praktische Ecke ist - mmmmm, ein Paradies für Katzenfinger.

Mein Tipp: kauft euch Kratzmatten und baut diese an die bekratzen Stellen...oder:
ersetzt die Rauhfaser durch normale Papiertapete..oder gleich Streichputz.
 
J

Joyce

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe auch einen 1,5 Jahre alten Kater. Er hat immer an der gleichen Stelle (Rauhfaser) gekratzt. Ich habe dort einen Sisalteppich über die Stelle gehängt. Leider hat das nicht geholfen. Diesen hat er nämlich nie angerührt und kratzt seitdem an vielen anderen Tapetenstellen. Die Kratzbäume nutzt er ein Glück intensiv.
Aber ich habe das Gefühl er sieht das als Spiel oder um mich herauszufordern. Er kommt angesprungen mit angelegten Ohren, sieht mich an und beginnt zu kratzen - ich sage laut nein und klatsche meist noch zur Unterstreichung in die Hände und er rennt wie ein aufgescheuchter Besen davon. Nur um kurze Zeit später wieder von Neuem zu beginnen.
Mein Mann sagt immer ich müsse ihm eine "Überbraten" damit er mich ernst nimmt, aber das kann ich nicht.
 
J

Joyce

Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke, das bestätigt mich in meinem Gefühl. Ich hätte das auch niemals übers Herz gebracht.
 
GarNesh

GarNesh

Beiträge
475
Reaktionen
7
Das lingt nun vielleicht blöd, aber ich glaube manche Katzen kratzen auch an der Tapete, mit der Absicht Aufmerksamkeit zu ergattern.
Ich nehme mal an, die Tapeten sind nun schon ruiniert, ..versuch es doch einfach mal mit ignorieren. Sobald die Katz kratzt, wird das Tier nciht mehr angeguckt und nicht auf ihr Miauen oder sonstiges reagiert.
So konnte ich meiner Katze abgewöhnen immer vom Regal auf die Tür zu springen. Früher bin ich immer aufgestanden und habe sie runtergesetzt. Aber da hat sich schnell ein Verhaltensmuster gefestigt, sodass sie IMMER, wenn sie etwas wollte und ich grad keine Zeit hatte, auf die Tür gehopst ist.

Vielleicht klappt es ja - versuchen kann man es.
Ansonsten versuch es mal mit einem Tapetenwechsel. DIese Rauhfasertapeten sind wirklich arg verlockend für die Katzengriffel
 
J

Joyce

Beiträge
9
Reaktionen
0
Da könnte was dran sein. Er macht es fast ausschließlich, wenn ich am Putzen, Kochen oder Wischen bin. Und es ist wirklich auffällig, dass er (wie in Erwartung) mich jedesmal wie ein Schelm dabei anschaut.
Ich werde jetzt wirklich mal versuchen es zu ignorieren. Die Tapete sieht schon schlimm aus und muss eh erneuert werden.
@MissyJones: mein Mann hat da leider manchmal sehr rabiate Vorstellungen was Erziehung angeht, daher habe ich auch von Anfang an klargestellt, dass Romiau mein Kater ist und folglich seine Erziehung außschließlich mir zusteht. Er hatte mir von seinem Kater von früher erzählt, der alles angefallen hat was zwei Beine hatte. Das war mir Warnung genug. Ein Glück hält er sich an unsere Vereinbarung. Aber wenn die Tapete leidet muss er halt immer seinen Senf dazu geben.
 
S

SusiKatz

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich würde die Raufasertapeten in Höhe der Katzen mit den anderen Tapeten, an die sie nicht drangehen, zu ersetzen. Vielleicht ist das die einfachste Lösung des Problems, wenn sie nach wie vor nicht an der Vinyltapete kratzen dann sollte sie das auch im Flur und in deinem Arbeitszimmer davon abhalten.
 
G

Gast18078

Gast
Joyce, vielleicht ist deinem Kater nur langweilig. Gerade wenn er kratzt während du anderweitig beschäftigt bist. Gibt es nicht die Möglichkeit, dem Kater einen Spielkameraden (männlich, ähnliches Alter, passender Charakter) zu gönnen?
 

Schlagworte

katze kratzt an tapete

,

katze kratzt tapete

,

katze stress wände kratzen

,
katzen tapete kratzen
, katze tapete, katzen kratzen an tapete, katzen kratzen an tapeten, katze kratzt an tapeten, katze kratzt an der wand was tun, kater kratzt an tapete, katze tapete kratzen, wand katze kratzt tapete, was tun wenn katze an tapete kratzt, katzen kratzen am fenster, holzimmitatfolie

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen