Ich kann nicht mehr meine Katze macht mir ständig ins Bett!!!Brauche dringend Hilfe

J

Jennylein25

16
0
Hallo Katzenfreunde,
meine Buffy ist jetzt seit 4 Jahren mit ihrem Bruder bei mir.Buffy pinkelt mir ständig ins bett ich weis nicht mehr was ich machen soll.Sie bekommt aufmerksamkeit ich spiel mit ihr tu und mach alles aber meist wenn ich von der arbeit komme hat
sie in mein bett gemacht.Selbst wenn ich manchmal zuhause bin macht sie mir einfach so ins bett.Ich hab sie immer am nacken genommen sie davor gesetzt und nein böse gesagt aber ich hab solangsam die schnautze gestrichen voll es ist mitlerweile schon so das sie wenn sie das gemacht hat leicht eine auf dem po bekommt und dann beachte ich sie nicht mehr!! ich mein es gibt tage da macht sie das nicht und dann wieder da macht sie es wieder ich kann echt nicht mehr ich will sie auch nicht abgeben weil ich lieb sie trotz dem total dolle und hätte viel zu viel angst das der neue besitzer nicht gut mit ihr umgeht!! Leute hilft mir bitte ich weis einfach nicht mehr weiter!! Beim th war ich auch schon alles ok sagt der arzt!!
 
17.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Jubo

Jubo

1.124
42
Hallo Jenny,

ich verstehe, daß deine Nerven inzwischen blank liegen, aber bitte hör' auf, deine Katze zu schlagen und zu bestrafen! Das ist völlig kontraproduktiv und verstört Buffy nur zusätzlich. Du zerstörst auf Dauer ihr Vertrauen in dich. Katzen sind sehr reinliche Tiere. Wenn eine Katze also unsauber wird, hat das immer tiefergehende Ursachen und ist Ausdruck ihrer Not. Keine Katze pinkelt aus Boshaftigkeit oder Jux und Dollerei.

Also, vor allem anderen sollte Buffy von einem TA untersucht werden, um organische Ursachen für die Unsauberkeit auszuschließen. Gib' am besten gleich auch eine Urinprobe ab.

Dann: unbedingt nötig sind nähere Infos:

- ist Buffy kastriert, ansonsten gesund? Ist sie Whg-Katze oder Freigängerin?
- wie, wann, wo pinkelt Buffy?
- wieviele Klos gibt es (offen oder mit Haube), welches Streu wird benutzt, wie oft gewechselt?
- wie oft werden die Klos gereinigt, wo stehen sie?
- seit wann pinkelt Buffy? Hat es Veränderungen im Haushalt gegeben?

usw. usw.! Je mehr Infos zur Situation, desto besser die Möglichkeit, zu helfen.

Gruß
Jubo
 
sunshine 12

sunshine 12

2.932
25
Hallo jennylein25,

das ist ja keine schöne Situation !
Was hat der TA denn alles untersucht?
Wie lange macht sie das denn schon ?
Wieviel Klos habt ihr und sind die mit oder ohne Haube ?
Versteht sie sich mit ihrem Bruder?
Habt ihr irgendwas in letzter Zeit verändert?
Kastriert ist sie ja sicher ?
Und bitte, bitte nicht im Nacken hoch nehmen oder ihr einen Klaps geben, das macht alles nur noch schlimmer.
Und mit was reinigt du die Stellen im Bett ?
 
J

Jennylein25

16
0
Ja sie ist Kastriert sie versteht sich auch super mit ihrem Bruder! Die beiden Tierärzte wissen auch nicht weiter da so alles ok ist es wurde ne urinprobe gemacht und Blutbild auch!! sie macht es ja nicht immer aber sehr oft!!Ich habe ein katzenklo und es wird zb.Montags komplet sauber gemacht und dann Mittwochs wieder ich wasche es aus und benutze das real qualitat .. katzenstreu oder catzasn je nach dem!!! Ich hatte auch mal 2 katzenklos aber das eine haben sie total ignorirt ist keiner drauf gegangen.das ist ein offenes katzenklo!!
Wie soll ich den bitte reagieren wenn sie auf bett macht?????soll ich es ignorieren oder wie soll ich damit umgehen????Ich kann nicht mehr bin so verzweifelt das ich schon am heulen bin manchmal

Und es hat sich eigendlich nichts verändert!!
 
Pistentiger

Pistentiger

1.465
7
Verstehe ich das richtig? Du machst das Katzenklo nur alle 2 Tage sauber?
 
F

fuzzy

Gast
Hallo,

falls deine Katze wirklich gesund ist:

versuche bitte mind. 3 Kaklos aufzustellen
alle ohne Haube
an ruhigen Standorten

Deine Betten wirst du entsorgen müssen. Der Uringeruch wird so drin sein, dass keine Reinigung mehr hilft.
Decke dein Bett, wenn du nicht da bist, mit einer Plastikfolie ab.

Versuche bitte ein anderes Katzenstreu - feines Betonitstreu ohne Duft

Köttel bitte mind. 2 x am Tag entfernen

Katzen können nicht weinen, sie fangen an zu pinkeln!!

Macht deine Katze das schon immer?
Wann war die letzte Untersuchung?

Bitte nie, eine Katze schlagen oder am Genick hochheben.

Mit ihr schimpfen kannst du nur, wenn du sie direkt dabei erwischt - 2 Sekunden später bestrafst du die Katze schon für etwas anderes.

Deine Katze kann Handscheu werden und sie kann auch vor lauter Angst(vor dir) pieseln
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

Belisana

87
0
Ich habe ein katzenklo und es wird zb.Montags komplet sauber gemacht und dann Mittwochs wieder ich wasche es aus und benutze das real qualitat .. katzenstreu oder catzasn je nach dem!!! Ich hatte auch mal 2 katzenklos aber das eine haben sie total ignorirt ist keiner drauf gegangen.das ist ein offenes katzenklo!!
Ich würd dir auch ins Bett machen wenn du mich zwingen würdest andernfalls ein total verdrecktes Klo zu benutzten
Ich hab 2 Katzen und mach 2 mal am Tag sauber
 
J

Jennylein25

16
0
Ich mache jeden Tag immer nach dem sie groß gemacht haben sauber und komplett mit auswaschen jeden 2 tag!!! Ich hab meine Madratze schon in folie damit das urin nicht in den stoff ziehen kann!!

Sie macht es jetzt seit fast drei jahren!!!
 
Patentante

Patentante

29.981
491
Dass einem das die Nerven zerfetzen kann versteh ich nur zu gut!
Ist die Katze Freigängerin? Dann würde Blumenerde im Katzenklo eventuell helfen.

Ansonsten (auch wenn es alles schon geschrieben wurde).

Deck das komplette Bett mit einer großen Folie ab (oder schließ die Tür, wenn das geht?)
Besorge mindestens noch ein Klo und stell es eventuell mal ins Schlafzimmer. Bei unsauberen Katzen soll man ohnehin immer mal wieder den Standort des Klos verändern (aber Vorsicht, dass der Kater dann nicht irritiert ist!)
Feine Betonitstreu ohne Duft kaufen. Manche Katzen mögen die grobkörnigen Sachen überhaupt nicht. Und bei einem so lang anhaltenden Problem hilft ohnehin nur Veränderung (wenn überhaupt).
Die Decken wirst Du vermutlich entsorgen können. Den Geruch für Katzennasen je wieder raus zu kriegen ist gelinde gesagt schwierig.

Und vor allem: gib nicht auf. Auch wenn die Chancen vielleicht nicht soo toll stehen. Es ist sicherlich möglich, das nochmal zu verändern!
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

5.635
26
Ich denke aber auch, dass Du Dein Bettzeug erneuern musst, weil man wahrscheinlich den Geruch noch drin hat und dies dann Toilette signalisiert. Ich würde trotzdem noch ein zweites und evtl. dritte Klo aufstellen und mal eine andere Streu rein tun.
Wenn Du Dein Streu so oft auswechseln musst, denke ich auch, dass es keine so gute Qualität ist, also recht schnell müffelt und deine Katze da vielleicht sehr empfindlich ist und deswegen auf ihr anderes Klo, also dein Bett, ausweicht. Das ist sie jetzt gewöhnt, wenn sie es seit drei Jahren macht.
 
Patentante

Patentante

29.981
491
Achja, noch ne doofe Frage: womit reinigst du denn das Ka.klo? So oft ist nämlich wirklich ungewöhnlich und kann dazu führen, dass der typische "Klo-Geruch" verloren geht wenn man scharfe Reiniger oder so nimmt.
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

12.857
24
Wir hatten ein ähnliches Problem, daß sich jedoch mit der Kastra gegeben hat. Seit einigen Wochen habe ich ab und an wieder ne Pfütze in meinem Bett gehabt. Ich hab so nen Durchnässschutz von Ikea über der Matratze, der bei 60 Grad gewaschen werden kann. Tagsüber lege ich die Bettdecke beiseite, hänge sie entweder über die Türe oder über das Fußende vom Bett. Seit dem ist Ruhe.

Zudem haben wir drei Katzenklos, die mindestens dreimal täglich gereinigt werden. Je nach Bedarf, meist so nach 2-4 Wochen werden alle Klos grundgereinigt. Dann kommt ein Spritzerchen Essigreiniger rein und ordentlich Wasser drauf, dann ausbürsten und mit viel Wasser nachspülen. Als Katzenstreu benutzen wir natusan. Zwei offene Klos stehen im Bad, ein Havarieklo mit Kuppel ohne Klappe steht in meinem Zimmer. Alle drei Katzen sind gesund.
 
J

Jennylein25

16
0
Ich habe das Katzenstreu schon seit Ich die beiden habe es war nie ein Problem!!! Und nach langen überlegen ist mir aufgefallen das sie das jetzt erst seit den zwei jahren macht seit dem ich umgezogen bin!Ich hab auch schon gelesen das es an dem umzug liegen kann aber ich kann ja nicht wieder in die alte wohnung umziehen nur weil es ihr da besser gefallen hat! Und sie hat es ja eine zeit lang nicht gemacht!dann wieder dann war wieder ruhe!! Ich versteh es einfach nicht!!Ich hab jetzt schon eine neue madratze und hab die folie drum gelassen die beim kauf drum war so ist die schon mal sicher :) naja wie man nimmt! Ich werde es nochmal mit einem zweiten klo versuchen hoffe das es von beiden nicht wieder Ignorirt wird!!Danke schon mal für die tips hoffe es bringt alles was!!:sad:
 
L

lavendelchen

Gast
Vielleicht klingt es jetzt nicht sehr angenehm, aber ich würde einmal eine zweite Katzentoilette am Tage auf das Bett stellen und in der Nacht direkt davor, da Du ja in Deinem Bett schlafen möchtest.

Mein Murmelchen hatte eine zeitlang immer in die Badewanne gemacht. Also stellte ich kurzerhand eine KT dort hinein. Sie nahm dieses Angebot gerne wahr, und irgendwann stellte ich die KT wieder an einen anderen Platz im Badezimmer.
Und siehe da, sie benützte nicht mehr die Badewanne, sondern ging brav auf ihre Toilette.
 
Fin Rasiel

Fin Rasiel

337
6
Hi,
ganz ehrlich: das hat nix mit dem Katzenklo zu tun ^^
Das hört sich nach klassischem Protestpinkeln an...und der einzige Weg das abzustellen führt darüber heraus zu finden, was der Katze auf den Sack geht.
Meine Klein Mü macht es auch gerade wieder im Bad, seit das Katzenbaby Suki da ist. Die Katze zu bestrafen, in dem man sie reintunkt hilft da grad mal gar nicht. Das Katzenklo da aufstellen wo sie hinpinkelt ist auch unnötig, weil die Katze ja nicht unsauber im eigentlichen Sinn ist. Sie weiß nämlich sehr wohl, dass ins Katzenklo gepinkelt werden soll.
Klein Mü schläft auch in meinem Bett. Als ich mal im Krankenhaus war, hat sie aus Protest ins Schlafzimmer gepinkelt. Da durfte sie eine Weile nicht mehr rein und danach war Ruhe. Das Protestpinkeln beschränkt sich seitdem glücklicherweise aufs Bad, wo alles gefliest ist.
Aber da Katzen sehr eigen sind, hab ich bislang auch noch keine endgültige Lösung für das Problem gefunden.
Eins ist aber klar: Katzen hassen Veränderungen zB neue Möbel, Umzug, neue Partner ^^
LG Fin
 
Kirchenmaus

Kirchenmaus

5.635
26
Es kann wirklich sein, dass sie sich in der neuen Wohnung nicht so wohl fühlt, vielleicht machen ihr irgendwelche Geräusche auch Angst. Hast Du schon mal an Feliway gedacht?
 
WhiskysMensch

WhiskysMensch

12.857
24
Stimmt, Geräuschempfindlichkeit kann auch ein Grund sein. Bei meinen war es in den letzten Wochen bei einem Gewitter, bei Umbauarbeiten im Haus und bei einer Baustelle gegenüber. Wenn Dein Bettzeug auch betroffen ist, jag´ es mal bei 60Grad durch die Waschmaschine. Und wie gesagt - ein waschbarer Nässeschutz für die Matratze ist nicht teuer und funktioniert Bestens.

Zusätzliches Klo und anderes Streu würde ich auch versuchen. Wir können leider nicht in die Köpfchen unserer Miezen reingucken, daher würde ich alles ausprobieren, was geht. Haben wir auch gemacht. Wenn eine Katze irgendwohin pinkelt, hat das immer einen Grund. Es ist an uns, den herauszufinden. Bestrafen, davorsetzen und Nase reinhalten bringt absolut nix, da ne Miez ihr Verhalten nur eine Sekunde lang mit der Tat in Verbindung bringt. Wie reinigst Du denn den Matratzenüberzug? Vielleicht enthält der Reiniger Ammoniak, was sie dazu bringt, ihn übertünchen zu wollen.
 
J

Jennylein25

16
0
Ich wasche den Bezug auf 60 grad mit "denk mit" waschmittel von DM oder Spee !!
 

Schlagworte

katze pinkelt ins bett was tun

,

katze macht ins bett was tun

,

katze macht ins bett

,
katze pinkelt ins bett
, wenn katzen ins bett machen, katze pinkelt in bett, warum pinkelt katze ins bett, was tun wenn katze ins bett pinkelt, meine katze macht ins bett, was tun wenn katzen ins bett machen, wenn eine katze ins bett macht, warum pinkelt meine katze ins bett, warum macht meine katze ins bett, warum pisst meine katze ins bett, katze pinkelt ständig ins bett, warum pinkelt die katze ins bett, katze pisst ins bett, warum macht katze ins bett, katze pinkelt auf bett, was tun wenn katze ins bett macht, was machen wenn katze ins bett macht, katze pinkelt auf bett was tun, katzen machen ins bett was tun, kater pinkelt ins bett, katze pinkelt aufs bett was tun