Zeigt her Eure Blut-Quelle!

  • Autor des Themas Schweden-Tiger
  • Erstellungsdatum
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

13.461
40
Hallo!

Gestern habe ich wieder eine sehr schroffe Abfuhr und eine sehr freundliche Abfuhr von zwei Schlachtern bekommen zum Thema Blut!
Das hat mich auf eine Idee gebracht: Schreibt doch einfach mal alle hier Eure Schlachter oder "Blut-Quellen" mit Adresse und ggf. mit Ansprechpartner rein. Vielleicht kommen dann noch mehr Barfer an Blut dran!

Ich hoffe, ich verlange hier nichts Verbotenes?!? Sollte es nicht erlaubt sein, hier Adressen und so zu veröffentlichen, liebe Mods, dann löscht bitte einfach dieses Thema und ich bitte um Vergebung!!
 
22.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen.
Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Stulle

Stulle

49.476
247
Schlachterei Kamppeter in Lippstadt, Gewerbegebiet am Wasserturm.
Ansprechpartner: Anja.
Kosten: 1€ pro Liter.
 
Jodas Tante

Jodas Tante

8.029
13
Keinen in der Nähe. Ich krieg auch nur mentale Todesdrohungen. (Tine hat mich gerettet!)
 
F

Fileo

4.559
12
Burmeister in Blekendorf
"Das kostet nichts, das hätten wir ja sonst weggetan."
Ansprechen tu ich, wer da so rumläuft. ;-)
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

13.461
40
Leider bis jetzt alles zu weit weg .... aber vielleicht kommen noch mehr und verraten ihre geheimen Blut-Quellen???
 
Crazy.Minka

Crazy.Minka

5.251
24
Meine:
Tine ;-)
Mein Papa (Rehblut - finden meine Miezen besonders toll)
Evtl. wenn ich Glück hab demnächst ein Dorfschlachter, mein Paps will mal mit ihm reden, auch was Kopffleisch, Pansen etc und vll sogar Hirn angeht (letzteres währ natürlich super geil!)
 
F

Fileo

4.559
12
Warum bin eigentlich so blöd? Der Vater von meinem Freund ist doch auch Jäger! *kopfklatsch*
 
Crazy.Minka

Crazy.Minka

5.251
24
Ich hab 'n Jahr gebraucht bis ich auf die Idee gekommen bin und ich seh den Kerl jeden Tag ^^

Edith: Ich fütter übrigens allgemein sehr gerne Wild, keine Medikamente, keine Massentierhaltung und ein (im Regelfall) sehr schneller und schmerzfreier Tod. Wenn man wie ich so billig (also umsonst^^) an das Fleisch drankommt echt supi :-D

Edith II: Meine Katzen würden beide (und Motzi findet das normalerweise nicht sooo toll) für Rehpansen sterben, kA wieso aber dagegen ist jedes andere Fleisch bähh, zuerst muss der tolle Pansen weg. Auch wenn er noch mehr stinkt als der von 'ner Muhkuh.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fileo

4.559
12
Kannst du mir eine gute Datenbank empfehlen für Wild?

(Dann auch OT Ende!)
 
Skabarella

Skabarella

2.160
10
*seufzi* Ich hab auch noch keine Blutquelle. Aber in den Ferien werd ich mich nochmal dahinterklemmen. (August) Vielleicht find ich ja doch was.
 
Crazy.Minka

Crazy.Minka

5.251
24
Kannst du mir eine gute Datenbank empfehlen für Wild?

(Dann auch OT Ende!)
Hm, die meisten haben nur Muskelfleisch verzeichnet..
Ich geb den Rehpansen bspw. teils als Lamm- und teils als Rinderpansen ein wenn ich's mit dem Kalki berechne (allerdings war das letzte Rezept mit Judys, ich bin mir grade nicht sicher obs vll. sogar im DB Kalki drin ist) und zwischen Reh und Hirsch ist laut Paps eigentlich null unterschied außer die Körpergröße, da kann man statt Rehmuskelfleisch auch Hirschmuskelfleisch nehmen.
Beim Rehblut mach ich's wie beim Pansen und wechsel mit Rinderblut ab.
 
F

Fileo

4.559
12
Danke dir! :)

Dann geh ich noch mal auf die Suche, wenn es konkret werden sollte. Im Kalki hab ich noch gar nicht geguckt. Hätte jetzt nicht gedacht, dass da sowas schon drin ist.

Mal sehen, ob ich überhaupt was wildes abgreifen kann. Wär schon cool..!
 
Nonsequitur

Nonsequitur

2.839
46
Hallo,

mit Delmenhorst kann ich leider auch nicht dienen, aber ich bekomm Rinderblut bei der Metzgerei Unger in Neckargemünd. Die haben auch ein paar Filialen in und rund um Heidelberg - weiß aber nicht, ob sie das Blut auch dorthin schicken können.
Jeden Donnerstag ist Schlachttag, man sollte das Blut mittwochs per Anruf vorbestellen, damit sie (O-Ton) dann auch den Eimer im richtigen Moment drunter halten können :p
Das Blut ist zwar wahrscheinlich geronnen, aber nach meiner bisherigen Erfahrung dürfte das nix ausmachen ... verarbeitungstechnisch ist das dann irgendwas zwischen Hähnchenleber und Himbeergrütze, aber wenn es mal eingefroren und wieder aufgetaut ist, hat sich das meiste wieder verflüssigt.
 
Stulle

Stulle

49.476
247
jap, macht keinen unterschied. es sei denn, die katzenviecherls mögen kein glibber :roll: hier wird halt alles einmal durchgesiebt, bevor es abgefüllt wird für den froster und gut is
 
F

filou80

59
0
Ich kann Dir morgen genaueres sagen. Evtl. hat die Fleischereikette Dohrmann welches. Die Dame sagte, es wurde schon ein paar Mal nach Schweineblut gefragt. Und das bekommen sie wohl. Sie meldet sich telefonisch. Dohrmann sitzt hauptsächlich in Bremen Nord. Eine Filiale im EKZ Berliner Freiheit haben sie sonst noch. Ich geb morgen nochmal Bescheid. :)
 
F

Fileo

4.559
12
Vom Schwein dann aber nur negativ auf den Aujeszky Virus gestet, ja?! ;-)
 
F

filou80

59
0
Vom Schwein dann aber nur negativ auf den Aujeszky Virus gestet, ja?! ;-)
Schwein hab ich ja nicht angefragt. Sie sagte nur, dass es schon mehrfach angefragt und befriedigt werden konnte (für was auch immer die Leute das brauchten), so dass sie sehr optimistisch dem Rinderblut gegenüberstand, dass das wohl auch kein Problem sein dürfte. ;) hab mich oben wohl unklar ausgedrückt. Sorry. :)
 
F

Fileo

4.559
12
Ach so! :)

Zu dem Schweineblut: Meine Oma isst sowas. Das nennt sich dann Schwatsauer (Schwarzsauer). *schüttel*
 
F

Fileo

4.559
12
Ritterhude ist Norddeutsch? Wo ist denn das? Werd mal google fragen! Aber für mich ist Norden eigentlich SH und HH und dahinter fängt Bayern! :-D
 

Schlagworte

mögen katzen rinderblut

,

rinderblut bremen

,

schwatsauer

,
rehblut fur katzen
, unterschied rinderblut und rehblut, rinderblut tk kaufen, anja kamppeter lippstadt, wo ist die blutquelle, rinderblut kaufen, rinderblut bestellen, welcher barfshop hat blut, rinderblut online kaufen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen