Hilfe !!

V

viv2401

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich bin ganz neu hier und weiß nicht ob ich in der richtigen Kategorie bin aber ich denke das ist nicht so tragisch.
Eben vorab ich habe zwei Kater, Linus 4j. und Rocky 2j. sowie eine Katze Tinka ca. 2,5j.

Meine Kater sind alle kastriert und eben seit Heute bzw mitlerweile gestern auch meine Katze. Die hat sich
mit den Katern noch nie sonderlich gut verstanden, also kleine zickereien gab es ständig und das die beiden auf Tinka nun mit fauchen reagieren war mir klar. Schließlich riecht sie nach TA usw. Hatte sie auch die ersten stunden seperat im Schalfzimmer gehalten.
Als ich nun zu Bett gehen wollte ist sie ins Wohnzimmer und ich dachte ich lass sie einfach mal machen. Mein Problem ist jetzt aber folgendes...seitdem ist Rocky sogar auf Linus ziehmlich aggressiv er fauch und das schlimmste er jault richtig laut und hat schon versucht auf ihn los zu gehen. Nur warum??? Linus riecht doch nicht anders und die beiden waren die ganze Zeit zusammen! Ich weiß jetzt gar nicht so recht was ich machen soll. Es ist mitlerweile halb 4 Nachts und konnte noch kein Auge zu machen.
Tinka hat sich verkrochen und schläft erst mal ...zwar laufen die beiden ab und zu mal an ihr vorbei und gucken aber machen tun sie nichts....nur warum gehen die beiden sich nun an?? Liegt es daran da Rocky durch den fremden geruch so verunsichert ist??

Bin über jeden Rat dankbar!!
 
27.06.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hilfe !! . Dort wird jeder fündig!
WhiskysMensch

WhiskysMensch

Beiträge
12.857
Reaktionen
25
Hey Viv!

Erstmal herzlich Willkommen! Klar, kann das sein, daß Deine Katzenbande durch den TA-Geruch verunsichert ist. Du kannst Dein Mädel mit nem Kuscheltuch abreiben, daß nach den Katzen riecht. Vielleicht ist es heute ja schon etwas ruhiger.

Lieben Gruß,
Sisja
 
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Ja, das ist der fremde Geruch, der dir Katzen so irritiert. Hatte das auch schon öfter, dass es dann ein wildes Rumgefauche gab, wer gerade kam wurde angefaucht.

Das legt sich wieder, mach dir keine Gedanken.

Gönn der Kleinen noch ein wenig Ruhe, ich wünsche Dir und ihr und natürlich deinen Katern alles Gute!
 
V

viv2401

Beiträge
3
Reaktionen
0
Also gebessert hat sich bisher noch nichts die Kater gehen immer noch auf einander los bzw eher Rocky auf Linus nur dadruch das Linus jetzt Angst vor ihm hat ,durch die mitlerweile 3 angriffe, reagiert er sofort mit knurren auf Blickkontakt. Hatte die beiden Kater ja nun für einige Stunden getrennt nur kann ich ja auch nicht die ganze Zeit machen. Somal die beiden sind eig ein Herz und Seele :sad:

Die kleine hat sich verkrochen ich komm gar nicht richtig an sie ran. Und gefressen hat auch noch keiner von der Bande. Hab schon alles durchgelüftet und da wo die katze nach freilassung kurz lag weg gepackt oder eingesprüht damit der geruch weg geht.
Gebracht hat es anscheind nicht viel....
 
Zuletzt bearbeitet:
Finny

Finny

Beiträge
5.749
Reaktionen
231
Mensch, dass ist ja wirklich eine ganz schön heftige Reaktion. :-(.
Haben sie sich denn mittlerweile wieder ein bisschen beruhigt?
 
V

viv2401

Beiträge
3
Reaktionen
0
Nein hat sich leider nicht. Halte die beiden jetzt getrennt also Rocky im schlafzimmer nur ich finde das ist kein dauerzustand. Bin schon fix und fertig :( ich versteh nicht warum die beiden Kater sich so angehen. Die waren doch immer so dicke zusammen.....
 

Schlagworte

katze verkrochen komm nicht ran

,

katze zickerei

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen