• Wenn dein Tier krank ist oder erscheint, suche bitte immer erst den Tierarzt auf, bevor du hier Rat und Hilfe suchst. Wir alle hier sind Laien, können und dürfen keinen Tierarzt ersetzen oder gar Ferndiagnosen stellen, das wäre unverantwortlich. Erst wenn du die Diagnose eines Tierarztes hast, kannst du hier nach Erfahrungen oder Tipps fragen, die du eventuell für deinen Tierarzt mitnehmen kannst. Bei der Suche nach einem Tierarzt, vor allem Notärzten in der Nacht oder am Wochenende, könnten wir aber behilflich sein.

Meine Katze schüttelt sich öfters,und knabbert ihren Schwanz

S

Sternchen77

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo meine Hauskatze Kitti wird jetzt im Februar 1 Jahr alt sie schüttelt sich öfters manchmal komplett oder auch nur mit den Kopf was könnte das sein?So
ist sie wie wie alte immer am spielen und fressen tut sie auch gut.
Wäre schön wenn ihr mir weiter helfen könnt.

Dann habe ich noch eine Frage.
Ich habe meine Katze Kitti bekommen wo sie 8 Wochen war und jetzt schon seit längeren Monaten leckt sie immer an ihren Schwanz und knabert drauf rum er ist dann immer richtig nass,wenn ihr wüsstet was das sein könnte das wäre toll.
Ich bedanke mich schon mal im Vorraus.
Bis dann
Nicole :?: :?: :?:
 
27.01.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Katze schüttelt sich öfters,und knabbert ihren Schwanz . Dort wird jeder fündig!
manu-1979

manu-1979

Beiträge
11
Reaktionen
0
das mit dem kopfschütteln könnten vielleicht ohrmilben sein, das kann der tierarzt feststellen und behandeln.
das mit dem schwanz hat meine chica auch gemacht. aber sie hat nicht rein gebissen sonder dran genuckelt bis er nass war. das ganze dann mit vorliebe abends im bett. und wenn die schwanzspitze dann schön nass und kalt war dann husch unter frauchens decke..... :x
der ta hat die hat nen treffer und das wird die auch nimmer sein lassen....
hab ihr dann immer den schwanz aus dem maul und ihn weg gehalten bis sie abgelenkt war. irgendwann hat sie es dann gar nicht mehr gemacht
 
S

Sternchen77

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo erstmal danke für deine Antwort.
Mit den Ohrmilben kann man das irgentwie selber rausfinden und was dagegen machen?Woher kommen die?
Und mit denm Schwanz knabbern das ist schon ganz schön nervig,bei mir kommt sie dann auch immer unter meine Decke und dann wird geknabbert bäh.Ich habe den Schwanz auch schon mal weg genommen aber sie macht es immer wieder vielleicht muss ich sie dann ablenken,hoffe das geht mal weg. :)
Bis dann
Gruss Nicole
 
X

Xayide

Beiträge
1.824
Reaktionen
0
Wenn sie einen heftigen Milbenbefall hat, kann es sein, das sie irritiert ist und sich auch woanders kratzt.

Ohrmilben-schau Deiner Katze in die Ohren, am einfachsten geht das, indem Du ihr Ohr vorsichtig zurückklappst.
Wenn Du schwaren "Dreck" siehst, sind das höchstwahrscheinlich Milben.

Ich weiß nicht ob man dagegen einfach so etwas in der Apotheke bekommt, wir waren mit Tizian deswegen beim Tierarzt.
 
S

Sternchen77

Beiträge
6
Reaktionen
0
ja danke werde dann mal zum zierarzt gehen muss sowieso hin kriegt wieder ne Impfung.
Woher kommen die Ohrmilben?
Gruss Nicole
 
X

Xayide

Beiträge
1.824
Reaktionen
0
Uff..da bin ich überfragt.

Aber wenn sie aus Bauernhofhaltung, aus dem Tierheim oder von sonstwo stammt, wo sie mit anderen Kontakt hatte, wird sie die Milben wohl von daher haben.
Auch wenn sie schon eine Milbenbehandlung hinter sich haz, kann es sein, das nicht alle Milbeneier zerstört wurden und sie jetzt wieder Milben hat..die fleissig Eier legen.

Milbern können sehr hartnäckig sein, meistens bekommt man ein Mi8ttel, das 14 Tage lang täglich in die Ohren getropft werden muss, um die Milben loszuwerden.
 
S

Sternchen77

Beiträge
6
Reaktionen
0
Nein das ist eine Hauskatze von Geburt an her,sie war noch nie drausen.
Hab bei ihr in den Ohren geguckt aber nichts entdeckt,komisch.
 
A

auriga

Beiträge
957
Reaktionen
0
und wie ist es bei der mutter gewesen?
hatte die vll freilauf?
 
S

Sternchen77

Beiträge
6
Reaktionen
0
Nein die Mutter war auch nur zu hause nicht drausen,sind alles hauskatzen deshalb verstehe ich nicht woher sie Ohrmilben hat(wenn das welche sind).
 
Aiur

Aiur

Beiträge
7.824
Reaktionen
4
Wer weiss schon woher Ohrmilben kommen... Durchs offene Fenster? Keine Ahnung.

Akasha und ihre Geschwisterchen hatten auch Ohrmilben- warum auch immer- sie waren von Geburt an Hauskatzen.

Möglicherweise hatte die Mutter welche, die nur nie entdeckt worden sind ?

Behandelt werden müssen sie auf jeden Fall...
 
S

schnippi

Beiträge
177
Reaktionen
0
es kann aber auch eine normale ohrenentzündung sein.
user kater hat das nämlich zur zeit.
schüttelt sich auch oft den kopf und hat schwarzen dreck (trockenes blut) im ohr.

waren in der tierklinik und der schwarze dreck kommt nur davon das er ohrenschmerzen hat und sich deswegen in den ohren kratzt bis es blutet.

muß also nicht immer milben sein :)
 

Schlagworte

katze schüttelt sich

,

katze knabbert am schwanz

,

milben bei katzen woher

,
katze schüttelt kopf
, kater schüttelt sich, woher kommen milben bei katzen, katzen milben am schwanz, meine katze schüttelt sich, warum knabbert meine katze an ihrem schwanz, katze milben schwanz, milben bei katzen am schwanz, katzenmilben am schwanz, Katze knabbert schwanz, meine Katze schüttelt den Kopf, katze schüttelt kopf und leckt sich

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen