Zähne ziehen/Krallen kürzen

  • Autor des Themas Pussyfreund
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Pussyfreund

Gesperrt
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Katzenfreunde,

wir haben seit einem halbem Jahr 2 Katzen, die uns täglich mehrfach Mäuse und Vögel ranschleppen und bei jeder Gelegenheit ins Haus bringen wollen, was
dazu führt das wir auch bei schönstem Wetter immer alles verschlossen haben müssen.
Jetzt hatte ich mal erwogen den beiden die Reißzähne ziehen und die Krallen abknipsen zu lassen, damit Sie nicht mehr in der Lage sind die armen Tiere zu fangen. Hat jemand Erfahrungen mit so etwas und weiß, ob das etwas bringt?Was würde das ca. kosten?Die Zähne könnte ich evt. auch selber ziehen, da ich Zahnarzt bin.Sollte man vielleicht besser gleich alle ziehen?

Lieben Gruß und vielen Dank für die Antworten.
 
08.07.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zähne ziehen/Krallen kürzen . Dort wird jeder fündig!
ChayaLuna

ChayaLuna

Beiträge
147
Reaktionen
0
Das ist nicht dein Ernst oder?
 
moritzstorch

moritzstorch

Beiträge
1.371
Reaktionen
2
Das ist ein Scherz, oder? Aber der 1. April ist doch schon vorbei *kopfschüttel*. Ich denke, du sollstest die Viecher am besten einschläfern lassen, dann passiert garantiert nix mehr.
 
P

Pussyfreund

Gesperrt
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ne, war eigentlich ernst gemeint. Ich habe jede Menge zahnlose Patienten, die bestens klar kommen. Daher kommt ja die Idee. Und wenn es ein paar Vogelleben rettet, ist es das doch auch wert. Wenn sie die gefangenen Tiere wenigstens auffressen würden wäre es ja ok, aber das tuen sie ja nicht, was ich ziemlich ätzend finde.
 
ErwinElli

ErwinElli

Beiträge
5.546
Reaktionen
7
es is Sonntag....und wie immer sind die Trolle unterwegs....

sowas kann nicht ernst gemeint sein....:shock:

**grübel-überleg**
 
T

tommy terror

Gast
Ich glaubs ja nicht,und um was für Zahnlose Patienten handelt es sich den bei dir.
:evil:
 
moritzstorch

moritzstorch

Beiträge
1.371
Reaktionen
2
Aaalso, Katzen sind Raubtiere. Es liegt in ihrer Natur, Beute zu machen. Das hätte dir aber vor der Anschaffung klar sein müssen und dann hättest du eben keinen Freigang gewähren dürfen. Was du vorhast, ist Tierquälerei. Wenn man Zähne ziehen muss aus Krankheitsgründen, ist das was anderes. Und zwangsläufig kommen die Katzen dann auch damit klar. Aber einfach so, nur weil sie jagen und ihren Instinkten folgen, auf keinen Fall!
Wenn du verhindern willst, dass sie Beute machen, kannst du sie entweder zu Wohnungskatzen umgewöhnen oder du baust ein Freigehege.

Ich schließe aus deinem Thread, dass du Zahnarzt bist, also Humanmediziner. Dann geh ich mal davon aus, dass du keine Ahnung davon hast, wie du eine Narkose bei Katzen dosieren musst, welche Mittel du verwenden kannst etc. Also bitte schlag dir diese Idee schnellstens aus dem Kopf!
 
saurier

saurier

Beiträge
28.509
Reaktionen
2.415
Hallo liebe Katzenfreunde,

wir haben seit einem halbem Jahr 2 Katzen, die uns täglich mehrfach Mäuse und Vögel ranschleppen und bei jeder Gelegenheit ins Haus bringen wollen, was dazu führt das wir auch bei schönstem Wetter immer alles verschlossen haben müssen.
Jetzt hatte ich mal erwogen den beiden die Reißzähne ziehen und die Krallen abknipsen zu lassen, damit Sie nicht mehr in der Lage sind die armen Tiere zu fangen. Hat jemand Erfahrungen mit so etwas und weiß, ob das etwas bringt?Was würde das ca. kosten?Die Zähne könnte ich evt. auch selber ziehen, da ich Zahnarzt bin.Sollte man vielleicht besser gleich alle ziehen?

Lieben Gruß und vielen Dank für die Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Callistocat

Gast
Ich finde, das ist eine super Idee.

Zieh deinen Katzen die Zähne, am besten gleich alle und reiße ihenen die Krallen raus. Dann sind sie nicht mehr in der Lage, ihren angeborenen (!) Jagdtrieb auszuleben. Tolle Idee.
Mal ehrlich: Du solltest dir wirklich über solche Dinge bewusst sein, bevor du dir Lebewesen (!!) anschaffst. Ich könnte dir wirklich gerade dahin kommen. :-x

Würdest du auch deiner Oma die Finger abhacken, weil sie schon zittrig ist und immer die Tassen runterschmeißt? Der Vergleich hinkt vielleicht ein bisschen aber du kannst deinen Katzen wirklich nichts schlimmeres antun, als ihnen die Krallen ziehen und die Zähne wegmachen zu lassen. :evil:
Und du willst es ja auch allen ernstes noch selber machen!! PFUI!

Edit: Dein Nick passt irgendwie nicht.
 
saurier

saurier

Beiträge
28.509
Reaktionen
2.415
Obwohl, Leute, das ist gar nicht so dumm, lasst das Ganze doch mal wirken - das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten:

Lasst uns den Katzen noch das Fell ausreißen (schließlich haaren die ja wie die Seuche), die Stimmbänder durchtrennen (dann können sie uns nicht mehr mit ihrem nervigen Gemaunze stören) und ihnen einen künstlichen Ausgang mit Katheter mit entsprechedem Beutelchen verpassen (dann brauchen wir uns nie mehr über Markieren und das Saubermachen des Katzenklos zu beschweren)



(↑ den wollte ich schon immer mal benutzen :-D)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kalintje

Kalintje

Beiträge
934
Reaktionen
41
Troll!
No further action required!
 
Paule

Paule

Beiträge
4.359
Reaktionen
120
Mal ganz davon abgesehen, das sie auch ohne Zähne noch super Mäuse fangen können. Da müßte dann schon der Kopf ab...
 
Lady of Camster

Lady of Camster

Beiträge
7.032
Reaktionen
265
Ach, komm, sei doch nicht so, lass uns doch ein bisschen Spaß haben :lol:
:mrgreen: Yep, ich werde auch gleich morgen zum Zahnarzt gehen und mir alle Beisserchen entfernen lassen. Ist doch ne Schande, dass ich Fleisch kauen darf, wo doch püriertes Gemüse viel besser schmeckt.

Und wir dürfen nicht vergessen den Tierschutz zu informieren. Denn die bösen Löwen und Tiger in der Wildnis müssen alle eingefangen werden um ihnen die Zähne zu ziehen. Sonst töten sie ja weiterhin andre Tiere. Die müssen brav lernen, dass man sich auch von Gras ernähren kann.
--> Ironie aus <----

Wehrte TE Erstellerin,
dir ist hoffentlich bewusst, dass eine Katze ein Raubtier ist.
Leider ist es in andren Ländern wohl noch Gang und Gebe, dass Krallen ziehen in Ordnung ist. Wir leben hier jedoch in einem aufgeklärten Land und versuchen jedem nahe zu bringen, dass ein Lebewesen nunmal mit all seinen Fähigkeiten so geboren ist wie es leibt und lebt.
Und wer ein Problem damit hat, dass eine Katze nunmal einen Jagdinstikt hat, der sollte sich für einen Hasen entscheiden der friedlich seine Möhrchen mümmelt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

katze alle zähne ziehen kosten

,

katze zähne ziehen kosten

,

zähne ziehen bei katzen

,
müssen katzen die zähne gekürzt haben
, kosten für zähne ziehen bei katzen, was kostet einen zahn ziehen, was kostet zahn ziehen bei katze, zähne der katze ziehen oder lieber einschläfern?, zähne ziehen katzen tierquälerei, müssen katzen Zähne gekürzt werden, zähne ziehen bei katzen kosten, katze eckzahn kürzen lassen, katze zähne gezogen mäuse jagen, kann ich meine katze zähne selbst ziehen, muss man katzen zähne ziehen

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen