kleiner Kater pinkelt überall hin

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

KatzeKatze91

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Katzenfreunde,

ich bin neu hier und kenne mich auf dieser Seite noch nicht so aus, aber ich hoffe auf eure Hilfe!


Ich habe einen kleinen Kater ca. 10-11 Wochen, vor wenigen Tagen bekommen und seinen Freund ein 12 Wochen junger Kater.
Beide verstehen sich super, spielen miteinander, kuscheln, ein richtiges Liebespaar ;-)
Beide stammen aus unterschiedlichen Würfen, wobei der 12 Wochen junge Kater auf Menschen sehr scheu reagiert und auf dem Land lebte, jetzt aber immer verschmuster wird, geht dieser ohne Probleme auf das Katzenkloh.
Wobei der jüngere, der nur in der Wohnung großgezogen wurden ist und auch als angeblich stubenrein abgegeben wurden ist, mir Probleme bereitet.
Er ist lieb und alles und für sein großes
Geschäft geht er auf das Katzenloh nur für sein kleines Geschäft (pippi machen) nicht, naja zumindest nicht immer.
Er geht aufs Kloh und macht mal pippi und das sehr ordentlich, doch dann fällt Ihm 1-2x am Tag ein woanders sein Geschäft zu machen.

z.B.: Er schläft im Kratzbaum, wird munter, springt runter und kommt zu mir auf die Couch, schmust kurz und setzt sich dann neben mich und pinkelt oder geht 2 Schritte weiter auf den Sessel und macht da.
Oder wacht auf Kratzbaum auf und pinkelt dort wo er geschlafen hat und legt sich dann halt woanders hin, manchmal versucht er garnicht auf das Kloh zu kommen?!

Oder ein anderes Beispiel, er spielt ganz lieb und geht dann Richtung Katzenkloh und geht mal rein und mal nicht, wenn er drauf war, hat dann jedoch nicht gemacht und setzt sich 50 cm weiter weg und pinkelt auf den Fußboden, gut das ich keinen Teppich habe ;-)

Oder er pinkelt in seinen Rascheltunnel oder in die Hängematten vom Kratzbaum, im Flur ....



Um weitere Fragen zu klären ... es sind genügend Katzenklohs vorhanden, Krankheiten hat er auch keine (TA), Spielzeug wurde nur von den vorhandenen beiden benutzt ....


Ich habe die Stellen mit Essigrieniger behandelt, auf diese geht er nun weniger, jedoch sucht er sich immerwieder andere/neue Stellen.
Er geht auch sonst super aufs Kloh zu 99%, der andere 1% am Tag halt nicht.


Ich weiß nicht mehr weiter ... er ist nicht alleine, genug Klohs sind da (also nicht nur 2, nein nein) und in jeden Raum stehen welche (außer in der Küche, aber da war ja bis jetzt nichts) ;-(
Ich weiß nicht, was Ihn noch abschrecken könnte, das er das lässt ;-(
Habt Ihr noch ein paar Tips???
Warum nimmt er sich den Anderen nicht als Vorbild?!
Hab ich was übersehen???!!!


Ach und was ich vergessen habe, ich setzte Ihn sobald ich merke er wird unruhig sofort aufs Kloh, da macht er auch schön ;-)
Ich geb mir viel Mühe mit meinen Tieren, weiß nur nicht, was ich machen kann, das er es besser versteht ;-(


glG
 
Zuletzt bearbeitet:
15.07.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: kleiner Kater pinkelt überall hin . Dort wird jeder fündig!
Jubo

Jubo

Beiträge
1.124
Reaktionen
43
Hallo,

sind die Klos offen oder mit Haube? Hoher Rand oder nicht? Welches Streu benutzt du? Wie oft werden die Klos gereinigt? Essigreiniger hilft nicht ausreichend bei Unsauberkeit. Manche Katzen animiert es direkt, noch mal drüber zu pinkeln. Nimm' lieber Myrteöl (Apotheke) oder Biodor Animal.

Wurde eine Urinprobe vom TA untersucht?

Gruß
Jubo
 
K

KatzeKatze91

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

es ist ein Kloh mit Haube, was selten genutzt wird (werde ich nun auch entfernen und ein anderes hinstellen), meist werden die anderen ohne benutzt.
Der Rand ist niedrig, kommen alle beide sehr gut hinein.
Vllt hört sich das übertrieben an, ich gehe auf Arbeit, daher mache ich es frühs bevor ich fort gehe frisch, dann wenn ich heim komme, sobald einer ein großes Geschäft macht und Abends wenn ich ins Bett gehe.
Es ist eigentlich immer schön sauber, also nicht mit Pippi oder Kot voll, da Katzen ja sehr reinliche Tiere sind ;-)
Was könnte man für Einstreu noch ausprobieren, vllt ist es dann besser?!
Und beim Reiniger, es wirkt ja, er geht da kaum oder garnicht mehr an diese Stellen, jedoch werde ich es mit einem andern gern auch mal versuchen.
Ich hatte auch schon aus dem Zooladen, extra so ein Geel, wenn Katzen unsauber werden/sind, das hatte überhaupt keinen Efekt ;-(
Das teuerste ist meist nicht das beste, manchmal sind es einfache Hausmittel grins, jedoch ich gebe das Geld gerne aus, wenn es mir und meinem Tier hilft ;-)


Ja, er ist IO vom TA aus ;-)

Hat keiner mehr einen Tip für mich, was ich noch machen könnte?
Er kann ja auch nicht ewig in meiner Wohnung weiter pinkeln, schließlich werden aus kleinen Fützen irgendwann große!
Er ist noch klein und Aufgeben kommt bei mir nicht in Frage, schließlich habe ich bis jetzt immer meinen Tieren helfen können.
Denn wenn ich mir ein Tier anschaffe, soll das schon für immer bleiben!

Ich werde jetzt durchweg, mal verschiedene Streus versuchen, andere Reinige etc., aber dann weiß ich nicht weiter?!

Er ist gesund, hat genug Klohs, einen Partner etc.!
Er macht auf mich auch keinen traurigen Eindruck, er ist frech, spielt gern, frisst gut, also wie es sich gehört.
Er hat keine Parasiten etc. weder im Fell noch sonst wo.
Ich achte immer sehr auf sowas!

Hat noch einer einen Tip an den ich noch nicht gedacht habe?


Mein verstorbener Kater damals, als er alleine war, weil sein Partner von uns ging, hat in jede Ecke gekotet.
Er bekam einen neuen Partner und alles war wieder gut.
Ich weiß was meine Tiere mit Ihrem Verhalten sagen wollen, nur in diesem Fall hier leider nicht.
Ich kann mir den Grund nicht vorstellen ;-(
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kirlemaus

Beiträge
593
Reaktionen
0
so von fernen kamm man das nicht genua sagen. meiner war mit 5 wochen stubenrein udn hat auch nie woanders hingemacht, ihm ist es egal ob offen, haubenklo mit oder ohne klappe er leibt das klo und das scharren.

am anfang dachte ich er hats noch nicht raus mirt dem rechzeitig lsolaufen (er schläft wird wach und schwups passiert, oder er steht auf kommt kuscheln und schwups weil er ja meistens nach dem wachwerden erstmal muß)

versuch doch einfach ihn wenn er wach wird ins klo zu setzten und scharr vor ihm. nach dem fressen und nach dem schlafen sind die chancen am größten das er sich shcnell erleichtert. wenn er es richtig macht dann für nen freudentanz auf (vielleicht muß ihm das ko einfach nochmal gezeigt werden)
 
lorel

lorel

Beiträge
2.196
Reaktionen
16
Hallo,

es ist ein Kloh mit Haube, was selten genutzt wird (werde ich nun auch entfernen und ein anderes hinstellen), meist werden die anderen ohne benutzt.
Der Rand ist niedrig, kommen alle beide sehr gut hinein.
Vllt hört sich das übertrieben an, ich gehe auf Arbeit, daher mache ich es frühs bevor ich fort gehe frisch, dann wenn ich heim komme, sobald einer ein großes Geschäft macht und Abends wenn ich ins Bett gehe.
Es ist eigentlich immer schön sauber, also nicht mit Pippi oder Kot voll, da Katzen ja sehr reinliche Tiere sind ;-)
Was könnte man für Einstreu noch ausprobieren, vllt ist es dann besser?!
Und beim Reiniger, es wirkt ja, er geht da kaum oder garnicht mehr an diese Stellen, jedoch werde ich es mit einem andern gern auch mal versuchen.
Ich hatte auch schon aus dem Zooladen, extra so ein Geel, wenn Katzen unsauber werden/sind, das hatte überhaupt keinen Efekt ;-(
Das teuerste ist meist nicht das beste, manchmal sind es einfache Hausmittel grins, jedoch ich gebe das Geld gerne aus, wenn es mir und meinem Tier hilft ;-)


Ja, er ist IO vom TA aus ;-)

Hat keiner mehr einen Tip für mich, was ich noch machen könnte?
Er kann ja auch nicht ewig in meiner Wohnung weiter pinkeln, schließlich werden aus kleinen Fützen irgendwann große!
Er ist noch klein und Aufgeben kommt bei mir nicht in Frage, schließlich habe ich bis jetzt immer meinen Tieren helfen können.
Denn wenn ich mir ein Tier anschaffe, soll das schon für immer bleiben!

Ich werde jetzt durchweg, mal verschiedene Streus versuchen, andere Reinige etc., aber dann weiß ich nicht weiter?!

Er ist gesund, hat genug Klohs, einen Partner etc.!
Er macht auf mich auch keinen traurigen Eindruck, er ist frech, spielt gern, frisst gut, also wie es sich gehört.
Er hat keine Parasiten etc. weder im Fell noch sonst wo.
Ich achte immer sehr auf sowas!

Hat noch einer einen Tip an den ich noch nicht gedacht habe?


Mein verstorbener Kater damals, als er alleine war, weil sein Partner von uns ging, hat in jede Ecke gekotet.
Er bekam einen neuen Partner und alles war wieder gut.
Ich weiß was meine Tiere mit Ihrem Verhalten sagen wollen, nur in diesem Fall hier leider nicht.
Ich kann mir den Grund nicht vorstellen ;-(
Also mein früherer Kater kam aus einem Tierheim . Der mochte nicht das Biostreu es war weich, und hat überall hingepinkelt wo es weich war. Ist ja auch klar wenn man mal drüber nachdenkt. Mit Betonitstreu war alles sofort behoben. Ich nehme Primox ist ein wenig Silikat drin und schmiert nicht klebt nicht und hat kaum Sandstrahleffekt und 380% Saugkraft es bleibt auch nicht wenn er nass ist im Fell hängen, dass ist wichtig bei jungen Katzen. Das Golden Gray Master soll ähnlich sein. Also bei vielen bewirkt ein Streuwechsel wunder. Vielleicht ist der Radius in dem er sich bewegt zu groß, erst klein und nach Stubenreihnheit immer ein Zimmer dazu nehmen. Die besagten Stellen mit Wodka oder mit diesem Miret öl oder so ähnlich reinigen . Wäsche mindestens 60 Grad lang waschen. So wenn Du das Streu gewechselt hast am WE alle 2 Stunden ins Klo setzen besonders nach dem fressen und schlafen und bei Erfolg ganz doll loben auch mit Leckerlie. Und immer daran erinnern kleine Katzen vergessen beim spielen oft dass sie müssen, und dann ist es schon zu spät. Alles natürlich unter der Verausetzung das Tier ärztlich Untersucht worden ist. Wenn es dann nicht besser wird musst Du nochmal den Urin untersuchen lassen, das sind nur Moment Untersuchungen ,es kann schon mal sein das er vor der Urinuntersuchung gerade pinkeln war und die Keime ausgespült waren. Am Besten Probe nach dem schlafen auffangen und zum Doc bringen. ( Innerhalb 2 Stunden). Und dieses bleib weg Spray für das Sofa kaufen.
Hauben von den Klos runter und mehrere Klos aufstellen. Radius verkleinern. Wenn was daneben ging, und du hast ihn erwischt sofort ins Klo setzen. Aber nicht schimpfen.Woher kommt das Tier ,ruf dort an und frag was die für ein Streu verwendet haben. Essigreiniger sofort unterlassen, animiert ,riecht für Katzen nach Urin. Und denke daran ,es ist absolut normal, der Eine Früher der andere Später. Aber Du musst jetzt am Ball bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
M4_Kitz

M4_Kitz

Moderator
Beiträge
11.619
Reaktionen
763
Auf Wunsch des TE geschlossen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schlagworte

kleiner kater pinkelt überall hin

,

kater pinkelt überall hin

,

junge katze pinkelt überall hin

,
Katze pinkelt überall hin
, kleine katze pinkelt überall hin, mein kleiner kater pinkelt überall hin, kleiner kater pinkelt wohnung, kleiner kater, junger kater pinkelt überall hin, junger kater pinkelt in wohnung, warum pisst die katze überall hin, junger kater pieselt überall hin, kleiner kater pinkelt, kater macht überall hin, hilfe mein kater pinkelt überall hin

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen