Barfen - Mangelerscheinung - Haarausfall?

agyness

agyness

Beiträge
144
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich bin nicht sicher, ob das die richtige Kategorie für dieses Thema ist, aber vordergründig geht es um die Ernährung. Ich füttere meinen Kater mit Rohfleisch.
In letzter Zeit fällt mir sein
extremer Haarausfall sehr auf. Natürlich fusseln Katzen und er vielleicht noch ein bisschen mehr, weil er sehr wuschelig ist für eine Kurzhaarkatze und sehr dickes und viel Fell hat, aber der Haarausfall ist enorm. Wenn ich ihn bürste, kann ich mir einen ganzen Pullover draus stricken.
Nun habe ich überlegt, ob ich sein Futter vielleicht falsch supplementiert habe und es ihm an irgendetwas mangelt. Ich habe schon verschiedenste Dinge gelesen, die Haarausfall verursachen. Vit D Mangel oder Mangel an Fettsäuren.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit oder vielleicht eine Idee woran es liegen könnte, bzw. wie ich das beheben kann?

Liebst, agyness
 
20.07.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Barfen - Mangelerscheinung - Haarausfall? . Dort wird jeder fündig!
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
104
Wie berechnest du denn die Supplemente?
Gibst du zusätzlich Lachsöl zu?

Mal ganz abgesehen davon, das ich finde, das das haaren dies Jahr mehr ist, als im letzten. Liegt wahrscheinlich auch am Wetter.
 
agyness

agyness

Beiträge
144
Reaktionen
0
Da kannst du Recht haben.
Ich hab meine Mullis erst seit knapp einem Jahr ;]

Ich berechne das mit dieses Barf Kalkulator, den es online gibt.
Lachsöl gebe ich nicht dazu, aber ich glaube vll habe ich zu wenig Fisch gegeben? Er war kein besonders großer Fan davon. Nun habe ich ihm noch Lachs aufgetaut und ein bisschen warm gemacht. Er hats gefressen.
Kann das also am Vit D Mangel liegen?
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
104
Lachsöl hat nichts mit Fisch ansich und VitD zu tun. Lachsöl enthält essentielle Fettsäuren die man zugibt. Ich gebe 1-2 Lachsölkapseln pro Kilo Fleisch zu.
Welchen Kalki meinst du? Den von dubarfst?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
Wenn du die Lachsmenge gibst, die der Kalkulator dir berechnet, dann ist die auch richtig. Wenn nicht, dann natürlich nicht. ;)

Dein Lachs ist nicht zufällig Seelachs? Das wär nämlich kein Lachs (sondern heißt nur so, um Leute zu verwirren) und auch nicht sehr vitamin-D-haltig, im Gegensatz zu echtem Lachs.

Ansonsten: Etliche Leute geben eine bestimmte Mischung aus Lachsöl und Nachtkerzenöl (Omega 3- bzw. Omega 6-Fettsäuren) fürs Haarkleid zum Futter, vielleicht wär das ja was.
 
Zuletzt bearbeitet:
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
104
Dein Lachs ist nicht zufällig Seelachs? Das wär nämlich kein Lachs (sondern heißt nur so, um Leute zu verwirren) und auch nicht sehr vitamin-D-haltig, im Gegensatz zu echtem Lachs.
Wenn du Lachs als Supplement nimmst, achte drauf, das Salmo Salar auf der Packung steht. Dann haste den richtigen....

Ansonsten: wie Nadine schon schrieb, wenn du dich an den Kalki hälst und du vom Verhältnis und den % richitg liegst, dürften keine Mangelerscheinungen auftreten.
 
Schweden-Tiger

Schweden-Tiger

Beiträge
13.461
Reaktionen
40
Vielleicht kannst Du ja mal die letzten ein oder zwei Rezepte hier reinstellen, vielleicht fällt dann jemanden was auf?!
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Ich würd sagen es liegt am ewigen hin und her beim Wetter und am fehlenden lachsöl.
 
agyness

agyness

Beiträge
144
Reaktionen
0
Danke für eure Tipps,
ja ich nehme den Kalki von dubarfst UND den Salmo Salar :]

Ich mache in den nächsten Tagen neues Futter, das Rezept werde ich dann hochladen.
Und das mit dem lachsöl hört sich plausibel an, das werde ich mir dann besorgen. Bekommt man sowas in Apotheken?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
In jeder Drogerie. Wusstest du das mit dem Fettsäurenauagleich nicht?
 
Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
104
Ich nehm immer die Lachsölkapseln aus der Drogerie (da steht immer was von VitE zusaätzlich drauf, kannst du aber ignorieren, muss nicht mit eingerechnet werden). Kosten ca 4€. Wenn ich Futter mache, gebe ich als erstes die Kapseln in einen Messbecher und fülle ein bißchen Wasser rein. So lasse ich sie aufweichen und schneide in der Zeit das Fleisch. Dann die anderen Supplemente dazu und alles mit dem Pürrierstab mixen. Durch das aufweichen bekommst die Kapseln auch klein. Du kannst sie aber auch mit dem Messer anpieken und ausdrücken. 1-2 Kapseln/pro Kilo Fleisch.
 
agyness

agyness

Beiträge
144
Reaktionen
0
Nein,das wusste ich tatsächlich nicht, mache es aber auch noch nicht so lange.
Danke für eure Hilfe, werd gleich morgen welche besorgen. :]
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
Fein fein.

Und weil du ja jetzt kein Öl im Futter hast, gibst du einmal pro Woche eine Kapsel, ok?
 
agyness

agyness

Beiträge
144
Reaktionen
0
So, ich hab nun also mein Rezept hochgeladen und mich dabei an die Angaben des Kalkis gehalten. Vielleicht mag ja mal jemand drüber schauen?

Was ich nicht verstehe, ist, dass bei Magnesium Gluconat immer ein - vorher angezeigt wird.
Deswegen habe ich da erstmal nichts eingetragen. Ist generell zu viel Magnesium im Rezept - vielleicht an anderer Stelle?

Bei Fett habe ich das Lachsöl erstmal nicht angegeben. Ich halte mich dann an eure Ratschläge und werde 6 Kapseln mit zugeben (2 pro kg Fleisch).

Vielen Dank schon mal für eure Mühe
 

Anhänge

Josie

Josie

Beiträge
14.587
Reaktionen
104
Hm, Magnesium geb ich nie extra zu.
Wie gesagt, das Lachsöl wird im Kalki eh nicht mit berechnet, das läuft zusätzlich.
Ich würde versuchen bei Ca/Pho auf 1,15 zu kommen und bei Fett würde ich noch etwas zugeben.
Jod noch runter auf 100% und entweder einen Tropfen VitE weniger oder beim nächsten Rezept ausgleichen und dementsprechend weniger VitE nehmen.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Beiträge
2.840
Reaktionen
46
So, ich hab nun also mein Rezept hochgeladen und mich dabei an die Angaben des Kalkis gehalten. Vielleicht mag ja mal jemand drüber schauen?
Sieht soweit OK aus. Von dem Seealgenmehl würd ich noch ein bisschen was rausnehmen, weil du bei Jod fast bei 110% bist.

Was ich nicht verstehe, ist, dass bei Magnesium Gluconat immer ein - vorher angezeigt wird.
Deswegen habe ich da erstmal nichts eingetragen. Ist generell zu viel Magnesium im Rezept - vielleicht an anderer Stelle?
Ja, das Minus heißt, dass im Fleisch und ggf. in den anderen Supplementen schon mehr Magnesium drin ist, als du eigentlich brauchst. Darüber musst du dir keine Sorgen machen, das gleicht sich in anderen Rezepten aus.
Generell supplementieren wir Magnesium meistens gar nicht - weil die Menge im Fleisch oft schon reicht, im Trinkwasser auch noch was drin ist, und dauerhafte Überdosierung die Bildung von Struvitkristallen (Struvit = Ammonium-Magnesium-Phosphat) begünstigen kann.

Bei Fett habe ich das Lachsöl erstmal nicht angegeben. Ich halte mich dann an eure Ratschläge und werde 6 Kapseln mit zugeben (2 pro kg Fleisch).
Wieso zwei? Wie sind deine Kapseln denn dosiert?
 
agyness

agyness

Beiträge
144
Reaktionen
0
vielen dank schon mal, werde die ratschläge beherzigen.

das lachsöl.. also zwei, weil jemand schrieb, zwei pro kilo fleisch.
zur Dosierung steht folgendes (ich hab die Kapseln von Abtei auf denen steht: Lachsöl 1300 Omega 3 Konzentrat):
Nährstoffe pro Kapsel:
Vitamin E 15 mg
DHA 160 mg
EPA 230 mg

die letzten beiden Angaben beziehen sich dann auf die Fettsäuren.

Sind zwei pro Kg zu viel?
 
Stulle

Stulle

Beiträge
49.476
Reaktionen
251
ein bis zwei sagt man pauschel. also bei 6 kilo nehme ich zb zwischen 4 und 6
 

Schlagworte

haarausfall katze mangel

,

katze haarausfall mangel

,

barf kalkulator katze

,
barfen haarausfall
, barf kalkulator, starker haarverlust bei katzen lachsöl, mangelerscheinung bei Katzen, haarausfall barfen katze, Fellverlust bei Kater Mangel, abtei lachsöl kapseln fürs barfen, lachsöl kapseln von abtei für katzen, katze mangelerscheinung, katzen barfen lachsöl, lachcöl vit d haltig, haarausfall bei katzen mangelernährung was tun

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen