Kater Neuankömmling und Katze erst vertragen und dann aufeinander los gegangen!

C

chrisi007

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

wir brauchen eure Hilfe.

Wir haben im Januar unsere Katze Mia geholt (jetzt ca. ein Jahr alt), vor 2 Wochen haben wir von einem Bauernhof einen kleinen Kater (3 Monate) gerettet.

Erst musste er voll weggesperrt im Bad bleiben (hat alles eingeschleppt, was man haben kann). Nachdem bei ihm alles gut war ließen wir die
beiden zusammen.

Hat auch super geklappt, sie haben miteinander gespielt, zusammen auf dem Kratzbaum geschlafen und jeder hat sein Katzenklo. Jedoch durfte der kleine erst mal nicht ins Schlafzimmer, da er seine Pupse (samt ausfluss) nicht im griff hatte.

Jetzt zu unserem Problem:
Letzte Nacht durften beide gemeinsam ins Schlafzimmer, erst ging auch alles gut.
Sie hat ihren festen Schlafplatz und er hat sich einfach mit ins Bett gelegt.

Plötzlich gab es um 4 Uhr Nachts mortz rabaz, die Ältere hat ihn auf einen Schlag angegriffen und das wirklich häftig... als wir auf stürmten ging der Katzenkampf einfach im Gang weiter und dabei (sorry für meine Ausdrucksweise) scheißt mir die Alte die ganze Wochnung voll.. Also während des Kampfes und ist dann auch auf mich los gegangen.

Wie können wir so was in Zukunft vermeiden.. Sie kamen wirklich immer gut miteinander aus, bis auf den Futterneid zwischen den beiden... Sie hat angefangen zu schlingen und Kotz dementsprechend alles wieder aus, wenns mal wieder zu schnell war.

HILFEE

Grüße Chrisi
 
31.08.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Sahneschnitte

Sahneschnitte

Beiträge
1.737
Reaktionen
5
diu solltest vielleicht versuchen beiden getrennt in verschiedenen Zimmern zu füttern und nach einer Stunde das gesamte Futter wegnehmen, so kann es nciht zu Futterneid kommen. Ein Versuch ist es wert.
 
C

chrisi007

Beiträge
2
Reaktionen
0
diu solltest vielleicht versuchen beiden getrennt in verschiedenen Zimmern zu füttern und nach einer Stunde das gesamte Futter wegnehmen, so kann es nciht zu Futterneid kommen. Ein Versuch ist es wert.

Haben wir auch schon gemacht, jedoch wird dann das schlingen von ihr noch schlimmer...
Haben jetzt angefangen mehrer kleine Portionen über den Tag verteilt zu geben, da haben wir wenigstens das Spuken im griff.
 

Schlagworte

katzenkämpfe verhindern

,

kater vertragen sich plötzlich nicht mehr

,

wie kann man katzenkampfe verhindern

,
Kater kotz plötzlich gesamtes futter aus
, katzen erst vertragen dann kämpfen, Produkte erst vertragen dann nicht mehr warum?

Ähnliche Themen