Erfahrung mit BKH

  • Autor des Themas kiaaa
  • Erstellungsdatum
K

kiaaa

Beiträge
263
Reaktionen
1
Mal ein paar Fragen.

Mein BKH Kater Enrico ist sooo anders als die andern beiden.
Der schläft den ganzen Tag.
und er Miaut nicht wirklich. Sondern gurrt immer.
Wenn man ihn anfasst dann gurrt er, wenn er springt oder wo rauf springt gurrt er. Das hört sich so witzig an. aber ich kenn das nicht.
und manchmal. vorallem beim putzen grunzt er wie ein schweinchen.

Tun eure auch so gurren anstatt miauen?
und sind das eher "langweilige" katzen? also meine beiden möchten immer mit ihm spielen, aber er faucht dann und kapiert das irgendwie nicht, dass die beiden das nicht böse meinen....
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
49
Nala gurrt auch. Bei jedem Schritt und Sprung. Aber besonders wenn sie mich verfolgt. Wirklich miau sagt sie nur wenn es zum Tierarzt geht. Dann aber ganz laut und herzerweichend.

Aber langweilig ist sie nicht. Im Gegenteil. Sie ist ne Flitzkatze. Und schneller irgendwo wie man sich umkucken kann.
 
K

kiaaa

Beiträge
263
Reaktionen
1
ist das normal das bkh's gurren oder sinds einfach unsere die so was machen?

weiss nicht ob das ist weil er neu bei uns ist, aber im moment hab ich extrem das gefühl das er eher einzelgänger ist.
er will immer alleine sein, niemand darf ihm zu nah kommen... :-(
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
49
Hm mit bkh kenn ich mich nicht so aus. Aber die gehören ja schon zu den gemütlicheren Sorten. Und jede Katze ist halt anders. Wie lange ist er bei euch? Und wie alt ist er?

Vielleicht muss er sich erst noch eingewöhnen. Auch das eine Charakterfrage wie schnell das geht.
 
K

kiaaa

Beiträge
263
Reaktionen
1
erst seit 3 tagen (jaaa ich bin ungeduldig)
er wird bald 5 monate alt.
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
49
Hab Geduld :) das wird schon. Vor allem in dem Alter! Schau, für ihn ist alles neu. Und wenn er eben kein Draufgänger ist, dann muss er erst noch Vertrauen fassen. Und irgendwie muss man jede Katze nehmen wie sie ist.

Hast du ihn vom Züchter und wie hat sich dort sein Charakter gezeigt?
 
K

kiaaa

Beiträge
263
Reaktionen
1
Ja er ist vom Züchter.

Dort war er sehr verspielt und vorallem verschmust.
Aber eben hier hab ich das Gefühl er hätte noch nie andere Katzen gesehen.
Jede Bewegung von meinen beiden lässt ihn so erschrecken und einen dicken Schwanz machen... jedes beschnüffeln schaut er sofort als Gefahr an :-(
 
Isenbert

Isenbert

Beiträge
12.782
Reaktionen
49
Er macht aber nicht unter sich vor Angst oder? Schwanz aufplustern ist normal. Da wird jetzt ne Rangordnung festgelegt. Hab auch grad deinen anderen Fred gelesen. Geschlechtsreife ist halt echt ein Thema. Lass sie schnell kastrieren. Sowas ist immer kompliziert für Zusammenführungen.

Ansonsten. Ruhig bleiben. Machen lassen. Solange kein Blut fliesst ist alles im grünen Bereich. Schließe ihn in drin Herz. Ich kenne das, muss man auch erst lernen wenn eine neue Katze da ist :)
 
K

kiaaa

Beiträge
263
Reaktionen
1
Ja vorallem dachte ich Katze ist Katze. Aber er ist wirklich ganz anders als meine beiden Erstlinge.
Er putzt sic auch ganz anders, irgendwie so Elegant ^^
Meine haben danach ein total nassen verrupftes Fell. bei ihm sitzt danach jedes Häärchen am rechten Flech ^^
Und auch seine Pfötchen Bewegungen beim putzen. Das sieht sooo elegant aus. ^^
Auch beim Essen. Von ihm hört man nix, meine Erstlinge schmatzen was das Zeugs hält.

Er ist wirklich von Grund auf anders als meine beiden Erstlinge. Das machts schon schwieriger :p
Jap Kastra wird besprochen nächsten Mittwoch. Und wahrscheinlich übernächsten Mittwoch stattfinden.
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
43
Also wie ich mitbekommen habe, sind deine anderen beiden katzen keine BKH?

Jeder Katze (Rasse) ist anders..... so wie jede Katze anders ist, so wie jeder Mensch anders ist.

Bella ist auch eine BKH und sie gurrt aber miaut auch..... aber unsere Hauskatze damals hat das auch gemacht.... also machen es nicht nur BKH.

Und das BKH gepflegter aussehen als z.B. normale Hauskatzen (also kann sein) ist ja irgendwo klar, weil es eben eine Zuchtkatze ist. Also es kommt einem so vor.

Du wirst bei deiner BKH noch einige Parallelen zu deinen anderen beiden feststellen.
 
pkvp

pkvp

Beiträge
1.573
Reaktionen
3
Herzlichen Glückwunsch zu einer Plüschkatze, auch Stofftier genannt von einer Freundin mit zwei Hauskatzen. :mrgreen:
Ich habe zwei BKH Kater und wenn ich mich mit ihr nicht austauschen würde, würde ich den Unterschied nicht kennen.
BKH´s scheinen wirklich sehr ruhige und elegante Katzen zu sein. Schlafen, putzen, schön aussehen - das sind die Hauptaufgaben des Tages. Dein Katerchen ist noch klein, aber wenn er groß wird, wird er noch ruhiger! Die dollen 5 min bleiben trotzdem, die kann man aber mit denen von "Hauskatzen" nicht vergleichen. :) Bei uns ist selten was kaputt gegangen und die komplette Deko steht auch noch. Es wird wohl nicht so viel geschmust - nur auf Anforderung. Und körpernahes kuscheln scheint auch nicht deren Ding zu sein - kann aber auch nur bei meinen beiden Typen so sein.
Er ist jetzt natürlich erst sehr kurz bei Dir, muß auftauen und sich an seine neuen Freunde gewöhnen. :)

Ach, und "gegurrt" wir hier auch ständig. Und Mäuschen-Stimmen-Gepiept manchmal. :)
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
43
Herzlichen Glückwunsch zu einer Plüschkatze, auch Stofftier genannt von einer Freundin mit zwei Hauskatzen. :mrgreen:
Ich habe zwei BKH Kater und wenn ich mich mit ihr nicht austauschen würde, würde ich den Unterschied nicht kennen.
BKH´s scheinen wirklich sehr ruhige und elegante Katzen zu sein. Schlafen, putzen, schön aussehen - das sind die Hauptaufgaben des Tages. Dein Katerchen ist noch klein, aber wenn er groß wird, wird er noch ruhiger! Die dollen 5 min bleiben trotzdem, die kann man aber mit denen von "Hauskatzen" nicht vergleichen. :) Bei uns ist selten was kaputt gegangen und die komplette Deko steht auch noch. Es wird wohl nicht so viel geschmust - nur auf Anforderung. Und körpernahes kuscheln scheint auch nicht deren Ding zu sein - kann aber auch nur bei meinen beiden Typen so sein.
Er ist jetzt natürlich erst sehr kurz bei Dir, muß auftauen und sich an seine neuen Freunde gewöhnen. :)

Ach, und "gegurrt" wir hier auch ständig. Und Mäuschen-Stimmen-Gepiept manchmal. :)
Schlafen, putzen, schön aussehen - das sind die Hauptaufgaben des Tages -- > unterschreibe ich auch.....:mrgreen:

Das mit dem schmusen und kuscheln unterschreibe ich mal so.... ;-) Liegt wohl an der Rasse, da ich es schon von mehreren die Bkhs haben gehört habe.... :cool:
 
pkvp

pkvp

Beiträge
1.573
Reaktionen
3
Yep - wegen dem kuscheln bin ich schon immer sehr neidisch auf alle Anderen hier. Selten, daß mal einer der Kerle ankommt und richtigen Körperkontakt sucht. Sie wollen geschrubbelt werden und gestreichelt, geben Köpfchen und wälzen sich rum vor Streichelfreude. Aber wehe ICH will man knuddeln oder brauche eine Wärmeflasche äh -katze auf dem Sofa! Ist natürlich keiner da!
 
tigon

tigon

Beiträge
1.125
Reaktionen
8
Ok, dann erzähl ich auch mal:
Alsooo, meine Lucy (BKH) ist nun fast 1 Jahr bei mir und erst so gaaaanz langsam traut sie sich auch mal von allein auf meinen Schoß und das auch nur, wenn sie mich zum Spielen auffordert.
Ja, sie spielt gern. Und weil sie am Anfang auch so scheu war, hab ich meine Gerte als Spielangel umfunktioniert. DAS ist ja was für sie: genügend Abstand und trotzdem schön spielen....
Inzwischen läßt sie sich auch schon durchstrubbeln und jaaa, hinterher wird sich geputzt!

Gurren? Meine Lucy ist ne Quatschtasche....wenn ich das nur alles verstehen würde...:?:
Sie kann "meckern" wenn ich ihr nicht gleich ne Tür aufmache, sie schnurrt mir im Gesicht rum (auch erst seit 3 Tagen) wenn ich endlich aufstehen (um 6:30!) soll, weil sie angeblich Hunger hat (ich stelle ihr dann ihr Futter hin und bekomme nur n schrägen Blick und ne lange Nase, gegessen wird dann später)
Sie "motzt" mich an, wenn ihr wieder mal was nicht in Kram passt.
Aber sie ist sooooo süß dabei!

Ja, Geduld war/ ist auch nicht meine Stärke, zahlt sich am Ende aber aus.
Wirkliche körperliche Nähe mag Lucy auch nicht, will aber immer in meiner Nähe sein....

Ich schick denn mal ne große Portion Geduld mit....

Alles Gute!

Yep - wegen dem kuscheln bin ich schon immer sehr neidisch auf alle Anderen hier. Selten, daß mal einer der Kerle ankommt und richtigen Körperkontakt sucht. Sie wollen geschrubbelt werden und gestreichelt, geben Köpfchen und wälzen sich rum vor Streichelfreude. Aber wehe ICH will man knuddeln oder brauche eine Wärmeflasche äh -katze auf dem Sofa! Ist natürlich keiner da!
DAS unterschreibe ich sofort!
 
pkvp

pkvp

Beiträge
1.573
Reaktionen
3
Sie springt Dir von alleine auf den Schoß?! Ohne, daß Du Leckerlis in der Hand hast?! :shock:
Gib sie mir! SOFORT! :razz:

Ach, haben meine also doch keine besonders ausgeprägte Putzkrankheit. Immer, wenn sie jemand angefasst hat, putzen sie sich - als ob sie die Frisur wieder schön machen müßten...Tssss...Eingebildete Dinger, die...
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
43
Sie springt Dir von alleine auf den Schoß?! Ohne, daß Du Leckerlis in der Hand hast?! :shock:
Gib sie mir! SOFORT! :razz:

Ach, haben meine also doch keine besonders ausgeprägte Putzkrankheit. Immer, wenn sie jemand angefasst hat, putzen sie sich - als ob sie die Frisur wieder schön machen müßten...Tssss...Eingebildete Dinger, die...

Also Bella stampft wenn ich auf dem Sofa sitze auch mal über mich drüber oder wenn ich am Pc Tisch sitze kommt sich auch auf den Schoß, stellt sich mit den Vorderbeinen dann auf den Tisch und schaut zu.... allerdings nicht allzulange.....

Aber das ist der Charakter von den BKH...... also wegen dem kuscheln....

Yep - wegen dem kuscheln bin ich schon immer sehr neidisch auf alle Anderen hier. Selten, daß mal einer der Kerle ankommt und richtigen Körperkontakt sucht. Sie wollen geschrubbelt werden und gestreichelt, geben Köpfchen und wälzen sich rum vor Streichelfreude. Aber wehe ICH will man knuddeln oder brauche eine Wärmeflasche äh -katze auf dem Sofa! Ist natürlich keiner da!

Ja, so sind die BKHs :mrgreen:
 
tigon

tigon

Beiträge
1.125
Reaktionen
8
Zu Lucy's Ehre sei gesagt: Nein, direkt auf den Schoß nicht, aber auf die Sessellehne und von dort aus dann (noch zaghaft) mal mit einer Pfote auf meinen Oberschenkel getippt oder auch über beide "laufen" bis auf die andere Seite, um sich dann dort niederzulassen, oder und das meist mit Gemecker ich solle doch bitte mit ihr spielen.
Was sie allerdings sehr gern mag: Unterm Kinn kraulen!

Ich "pack" sie mir aber auch, setze sie auf meinen Schoß, mach n bisschen den Nackengriff.
Dann legt sie sich hin und ich streichel ihr ganz sanft über den Rücken bis sie merklich entspannt (äußert sich dann in wohlgefälligem Schnurren). Dann lasse ich sie wieder selbst entscheiden was sie möchte (meistens schnell wieder runter :-()

Ich dachte ja auch es liegt bei ihr daran, weil sie es einfach nicht kennengelernt hat. Also bringe ich ihr mit Engelsgeduld bei: Streicheln tut nicht weh! (da waren Kinder im Haushalt mit denen sie nicht klar kam) Und ja, ich gebs ja zu:lol:: Mit Leckerli und klickern hab ich auch schon was erreicht.

So, nun meldet sie sich langsam, läßt mich hier nicht in Ruhe: Es ist ihre Spielzeit....

Also Ihr Lieben: Weiterhin Geduld und Training *:razz:
 
Zuletzt bearbeitet:
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
43
Zu Lucy's Ehre sei gesagt: Nein, direkt auf den Schoß nicht, aber auf die Sessellehne und von dort aus dann (noch zaghaft) mal mit einer Pfote auf meinen Oberschenkel getippt oder auch über beide "laufen" bis auf die andere Seite, um sich dann dort niederzulassen, oder und das meist mit Gemecker ich solle doch bitte mit ihr spielen.
Was sie allerdings sehr gern mag: Unterm Kinn kraulen!

Ich "pack" sie mir aber auch, setze sie auf meinen Schoß, mach n bisschen den Nackengriff.
Dann legt sie sich hin und ich streichel ihr ganz sanft über den Rücken bis sie merklich entspannt (äußert sich dann in wohlgefälligem Schnurren). Dann lasse ich sie wieder selbst entscheiden was sie möchte (meistens schnell wieder runter :-()

Ich dachte ja auch es liegt bei ihr daran, weil sie es einfach nicht kennengelernt hat. Also bringe ich ihr mit Engelsgeduld bei: Streicheln tut nicht weh! (da waren Kinder im Haushalt mit denen sie nicht klar kam) Und ja, ich gebs ja zu:lol:: Mit Leckerli und klickern hab ich auch schon was erreicht.

So, nun meldet sie sich langsam, läßt mich hier nicht in Ruhe: Es ist ihre Spielzeit....

Also Ihr Lieben: Weiterhin Geduld und Training *:razz:

Hm, also Bella was aufzwingen wie sie packen und auf meinen Schoss sitzen tue ich nicht und dazu noch festhalten.....

Über mich drüber laufen tut Bella auch.... ja und Kinn kraulen mag sie auch... aber das wird auch von anderen Katzen gemocht.....

Und es liegt nicht daran, dass Lucy es nie kennengelernt hat, was Kuscheln ist, das liegt an der Katzenrasse, Briten sind da eher dezent.....

Und wenn ich ein Leckerli in der Hand habe, kommt sie bei mir auch auf den Schoß..... aber für Leckerli würden Katzen doch (fast) alles machen... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
tigon

tigon

Beiträge
1.125
Reaktionen
8
Huhu,
nee, zwingen tu ich sie nicht (schon allein weil ich weiß, wie es sich anfühlt gezwungen zu werden!)!!!!! Ich lasse ihr ja die Wahl....Denn eigentlich will sie ja. Das macht sie mir deutlich, indem sie mir um die Beine streicht und mich anguckt und maunzt, ich solle sie gefälligst hochnehmen und zu mir auf den Schoß setzen.....(selbst raufspringen ist ja zu anstrengend, oder warum auch immer sie nicht selbst hochspringt. Das mit dem hochnehmen lassen wollen, macht sie aber schon lange (OHNE dass ich sie "gezwungen" habe!!!!) Das mit dem "packen" dürft ihr daher nicht überbewerten!

Uuund, was passiert gestern abend?
Sie streicht mir wie immer um die Beine, schaut mich an, ich nehm sie hoch, uuuund: Sie blieb sitzen und wollte das Kinn gekrault haben :p Und dabei hat sie sich dann auch hingelegt....Ach war das schön! Nur n Moment, aber schöööön, und ich hab sie dafür ausgiebig gelobt.

Ich hab auch das Gefühl, nee anders: Wir waren zu meinem Geburtstag von Montag nachmittag bis Mittwoch nachmittag auf einem Minikurztrip in Schweden (war suuuuuper, da vergißt man/ ich , dass ich 50 geworden bin :p), und Lucy wurde von meiner Freundin betreut.
Und nun bemerke ich, dass sie immer anhänglicher wird, denn heute morgen kam sie auch wieder ins Bett, schnurrte mir erst durchs Gesicht und legte sich dann neben mich und wartet geduldig bis ich aufstehe. DAS hat sie vorher nie getan....Und ich genieße es :p
 
BellasMama

BellasMama

Beiträge
9.254
Reaktionen
43
Huhu,
nee, zwingen tu ich sie nicht (schon allein weil ich weiß, wie es sich anfühlt gezwungen zu werden!)!!!!! Ich lasse ihr ja die Wahl....Denn eigentlich will sie ja. Das macht sie mir deutlich, indem sie mir um die Beine streicht und mich anguckt und maunzt, ich solle sie gefälligst hochnehmen und zu mir auf den Schoß setzen.....(selbst raufspringen ist ja zu anstrengend, oder warum auch immer sie nicht selbst hochspringt. Das mit dem hochnehmen lassen wollen, macht sie aber schon lange (OHNE dass ich sie "gezwungen" habe!!!!) Das mit dem "packen" dürft ihr daher nicht überbewerten!

Uuund, was passiert gestern abend?
Sie streicht mir wie immer um die Beine, schaut mich an, ich nehm sie hoch, uuuund: Sie blieb sitzen und wollte das Kinn gekrault haben :p Und dabei hat sie sich dann auch hingelegt....Ach war das schön! Nur n Moment, aber schöööön, und ich hab sie dafür ausgiebig gelobt.

Ich hab auch das Gefühl, nee anders: Wir waren zu meinem Geburtstag von Montag nachmittag bis Mittwoch nachmittag auf einem Minikurztrip in Schweden (war suuuuuper, da vergißt man/ ich , dass ich 50 geworden bin :p), und Lucy wurde von meiner Freundin betreut.
Und nun bemerke ich, dass sie immer anhänglicher wird, denn heute morgen kam sie auch wieder ins Bett, schnurrte mir erst durchs Gesicht und legte sich dann neben mich und wartet geduldig bis ich aufstehe. DAS hat sie vorher nie getan....Und ich genieße es :p

Ja gut, aber trotzdem sind Briten eher dezente Katzen..... das meinte ich damit.... ;-) Aber freut mich, dass Lucy anhänglicher wird.... :cool:

Und Bella streicht mir auch um die Beine und schaut mich an, aber nicht weil sie zu mir auf den Schoß möchte, sondern Hunger hat oder ich beuge mich zu ihr runter und soll sie streicheln.... :p

Ja, Bella liegt auch im Bett gerne neben uns..... :p
 

Schlagworte

bkh forum

,

bkh schnarcht

,

bkh kuschelt nicht

,
katze sucht ständig körperkontakt
, katze sucht immer körperkontakt, britisch kurzhaar schnarcht, bkh schlafen, bkh kuscheln, bkh katzen forum, grauer bkh nicht anhänglich, erfahrungen mit bkh katzen, bkh will nicht kuscheln, meine britisch kurzhaar schnarcht, katze sucht körperkontakt, bkh scheu

Ähnliche Themen