2. Katze, worauf achten??

S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Hallo,

mein kleiner Balou soll ja einen Freund oder Freundin bekommen...worauf muss ich achten und vor allem, was kann das Kleine
ansteckendes haben, was meinen Balou gefährden könnte bzw. wie kann ich das ausschließen?

Und wie alt sollte das neue sein, wenn wir katzigen Zuwachs bekommen, wird Balou 7-8 Monate sein...und lieber einen Bub oder ein Mädel...meine Erfahrungen mit weiblichen Tieren...es sind Zicken, ich kann es nicht ändern...aber gibt es unter Buben Revierstreitigkeiten...und was will mein Kater? Wer wird eher krank?

Liebe Grüße, Sylvie
 
23.02.2005
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2. Katze, worauf achten?? . Dort wird jeder fündig!
G

Greeny30

Beiträge
37
Reaktionen
0
hallo :) also ich kann dir nur raten wenn dann ein kitten zu nehmen 12 wochen alt, wenn deine katze weiblich ist würde ich dir raten eher ein männchen zu nehmen. ansonsten eben umgekehrt dann ersparst du dir konkurenzkämpfe die nachts sehr anstrengend werden könnten.( nicht nur nachts :)
krankheiten haben die kleinen eher nicht. lass ihn gleich impfen :)
so kann da eigednlich nicht viel passieren.... weibchen sind echt zicken :) stimmt genau.. seh ich ja bei meiner dame.... eingebildet bis oben hin wo gegen männchen villeicht auch trottelig und selbstherrlig sind :)aber dafür herrlich verschmusst und immer einen platz neben mir am kopfkissen.
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
hm, der vorteil eines 2. buben wäre, daß mein kleiner nicht zwingend unter das messer muss, noch nicht...ansonsten muss er ja unbedingt kastriert werden und ich habe große angst um ihn...am liebsten würde ich es mit einem jahr machen lassen oder wenn er halt anfängt zu müffeln.

eine zicke will ich aber auch nicht, außerdem ist die kastration schwieriger, noch ein nachteil.

kommt es wirklich zu revierproblemen bei 2 buben?? und was ist mit diesem FIP...hier steht so viel davon, daß ich anhgst habe, das kleine könnte es an meinen balou übertragen...
 
G

Greeny30

Beiträge
37
Reaktionen
0
hm, der vorteil eines 2. buben wäre, daß mein kleiner nicht zwingend unter das messer muss, noch nicht...ansonsten muss er ja unbedingt kastriert werden und ich habe große angst um ihn...am liebsten würde ich es mit einem jahr machen lassen oder wenn er halt anfängt zu müffeln.

eine zicke will ich aber auch nicht, außerdem ist die kastration schwieriger, noch ein nachteil.

kommt es wirklich zu revierproblemen bei 2 buben?? und was ist mit diesem FIP...hier steht so viel davon, daß ich anhgst habe, das kleine könnte es an meinen balou übertragen...


Hallo :)
ja natürlich kommt es zu revierkämpfen..... jeder will doch der größere sein :) ganz normal... also hol dir ne zicke :lol:
 
S

sylvie

Beiträge
1.097
Reaktionen
0
und die mädels wollen nicht die größten sein???
 

Schlagworte

zweite katze worauf achten

,

vorteile einer zweiten katze

,

katzen worauf achten

,
worauf muss ich bei einer katze achten
, Vorteile katzen weiblich oder männchen, katzenbaby weiblich worauf achten?, eine zweite katze worauf achten

Ähnliche Themen