HILFE! Dringend PATEN oder neues HEIM gesucht! S.O.S.

K

Katermax

Beiträge
4
Reaktionen
0
S.O.S. ca. 250 Katzen in großer Not! HILFE! S.O.S.
Dringend PATEN oder NEUES ZUHAUSE gesucht

Der Katzenverein Hoyerswerda (Sachsen, neues Bundesland) ist PLEITE.
Vor wenigen Tagen sind auch noch die letzten 5 (bezahlten) ABM-Plätze weggefallen, so dass vor den wenigen freiwilligen Helfern und der Tierheim-Chefin ein Riesenberg Arbeit steht.

Der Verein versorgt ca. 230 - 250 Katzen. Die Mitgliederschaft des Vereins ist zu gering - viele Menschen vor Ort sind arbeitslos und haben deshalb kein Geld. http://www.katzen-not.de

Ich bitte Euch deshalb, dem Verein zu helfen.

Es gibt kurzfristige Lösungen:
Fresspakete-Spenden

Und es gibt längerfristige Lösungen:
Geldspenden, Patenschaften, Mitgliedschaften.

Patenschaften:
Eine Patenschaft kostet monatlich mindestens 5 Euro (also jährl. mindestens 60 Euro). Einige der armen Paten-Katzen könnt
Ihr ebenfalls auf der Website des Vereins betrachten und Euch Euer Paten-Tier raussuchen. Ihr bekommt dafür eine gebastelte Patenurkunde - von der Chefin persönlich angefertigt. Miau.
http://www.katzen-not.de

Mitgliedschaften:
Jährliche Mitgliedschaft beträgt 60 Euro.

Geldspenden sind steuerlich absetzbar, Spendenquittungen werden ausgestellt.

Da die Stadt Hoyerswerda auch kein Geld hat, ebenso wenig das Land Sachsen, droht zu allem Unglück noch die Schließung des Vereins. Was passiert mit den ca. 250 Katzen? Nichts Gutes.
Denn das benachbarte Heim ist bereits geschlossen worden und seit dem werden haufenweise die Tiere bei der Katzenhilfe "abgeladen" oder über den Zaun geworfen. Solange das Heim existiert, können auch die "abgelieferten" Tiere noch betreut werden. Aber wenn die Katzenhilfe jetzt sicher bald - wegen Geldmangels geschlossen wird, dann....?
Im letzten Winter sind eine große Anzahl freilebender Katzen im Raum Hoyerswerda jämmerlich gestorben.

Das gleiche Schicksal könnt Ihr den ca. 250 Katzen von der Katzenhilfe Hoyerswerda e.V. verhindern, indem so viele wie möglich dem Verein längerfristig helfen.

Wie? Zum Beispiel durch PATENSCHAFTEN für eine oder einen Süße/n.
Zu besichtigen sind viele Katzen und Kater und Kätzchen auf der Homepage des Vereins. Bitte schaut sie Euch an.
http://www.katzen-not.de

Bitte, bitte zeigt Eure SOLIDARITÄT mit den ca. 250 - ehemals freilebenden, teilweise schwer kranken, fast verhungerten - Katzen, die dringend Eure Hilfe brauchen. Und .... SPENDET.

PATENSCHAFT
>>> Schaut Euch auf der Website des Katzenvereins http://www.katzen-not.de die Süßen an und sucht Euch bitte einen "Goldschatz" aus, für den Ihr PATE werden möchtet.
Nur 5 Euro pro Monat - das kostet nicht "die Welt"!

NUR SO IST DEN SÜßEN LANGFRISTIG GEHOLFEN.

ADOPTION
>>> Oder sucht Euch Euer neues FAMILIENMITGLIED aus.
Fragen zur Tiervermittlung über die Tierheim-Chefin, Frau Koch,
Tel./Fax 03571-428180.


Miau und 1.000.000 Dank an alle tierlieben Helfer.

Katzenhilfe Hoyerswerda e.V.
Industriegelände Str. A
02977 Hoyerswerda
Tel./Fax 03571-428180

http://www.katzen-not.de

Schaut Euch bitte die vielen Süßen auf der Homepage des Vereins an!

Euer Kater Max
:p :p :p :p
 
02.05.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFE! Dringend PATEN oder neues HEIM gesucht! S.O.S. . Dort wird jeder fündig!
K

Katermax

Beiträge
4
Reaktionen
0
Die Rettung (Gedicht) - Bitte helft, liebe Katzenfreunde!

Die Rettung
Dank an die Katzenhilfe
.
Der Winter war so lang, so kalt,
wir sind sehr krank, sehr hungrig und bald
wird uns das Schicksal Tod ereilen,
wenn kein Mensch wird Hilfe uns zuteilen.
.
Wir haben uns verkrochen in diesem alten Kellerloch,
wir leiden still so vor uns hin, doch
ist der Hunger die größte Plage,
hatten doch schon so viele Tage
nichts zu fressen. Und dann die Wunden!
Die klaffenden Wunden wollen nicht schließen.
Wer wird wohl als nächstes den Tod begrüßen?
.
Ralfs Auge kann kein Licht mehr sehn
und im Fieberwahn will er nach Hause gehn.
Nach Hause gehn? Das war einmal. Ist lange her...
Nun ist er ungeliebt, die Menschen wollten ihn nicht mehr!
.
Warum nur sind die Menschen so schlecht?
Machen wir etwas falsch, allen nicht Recht?
Wir sind jedermanns Freund! Wir lieben sie doch!
Warum dann die Bosheit und Gleichgültigkeit noch?
.
Wir sind des Menschen Freund und zeigen es ihnen!
Und sie? Was machen sie? Ihre Tierliebe ist am versiegen!
Wir werden gequält, verachtet, gejagt,
ausgesetzt, gedemütigt... Ach, bin völlig verzagt!
.
Hoch! Da! Hörst du? Schritte kommen!
Oh Graus, vor Schwäche sind wir ganz benommen!
Wir sind umzingelt und umringt!
Wir können nicht fliehen! Die Flucht misslingt.
.
Ein Mensch steckt uns allesamt in einen großen Korb
und geht mit freundlichen Worten und schnellen Schritten fort.
Er bringt uns zu einem weißgekleideten Mann
und sagt, dass er uns helfen kann.
.
Unsre Wunden werden gesäubert, gepflegt,
wir bekommen Futter und sind ganz aufgeregt.
.
Nun sind wir hier an einem wunderschönen Ort.
Es ist die Katzenhilfe – wir wollen nie mehr fort!
So freundliche Menschen, die uns jeden Tag geben:
Liebe, Pflege und Futter – welch ein Segen!
.
Einige Fellis* wünschen sich ein eigenes Heim,
ein Zuhause mit lieben Dosis** – ganz für sich allein.
.
Vielleicht magst du ja bei uns schauen rein,
um dir zu suchen deinen Liebling? Er wird sich sehr freun!
.
http://www.katzen-not.de
.
.
Autorin: Anne Houbor, 2003
http://www.katermax.de
.
*Fellis, von Fell, gemeint sind Katzen
**Dosis, Kurzform von Dosenöffner,
gemeint sind liebevolles Frauchen oder Herrchen
.
.
Die Katzenhilfe Hoyerswerda e.V. sucht:
Paten, "Adoptiveltern", Futter- und Geldspenden.

Die Katzenhilfe Hoyerswerda e.V. benötigt dringend Unterstützung.
Der Verein steht vor der Pleite. Aus eigener Kraft kann der Verein nicht mehr existieren. Das Schicksal der über 250 Katzen ist unbestimmt.
Bitte helft, liebe Katzenfreunde.

http://www.katzen-not.de
 
russian

russian

Ehren-Mitglied
Beiträge
14.547
Reaktionen
167
Hallo Kater Max,

ich verstehe Deine dringenden Aufrufe, und ich hoffe es melden sich viele tierliebe Leser zur Hilfe. Aber nimm es mir bitte nicht übel, ich meine ein dreimaliges gleiches Posting hier schadet der Ernsthaftigkeit Deiner Bitte eher.
Soll ich bei Martina und Frank anfragen ob Dein Aufruf für einige Zeit als erste Zeile in dieser Rubrik stehen bleiben kann?

Viele Grüße
Russian