Welche Gerüche halten Katzen fern???

N

ninakopp

Beiträge
13
Reaktionen
0
guten abend alle zusammen

ich hatte mal in einem Beitrag geschrieben das meine Katze immer hinter den PC
Tisch pinkelt und so seit kurzem geht sie wieder hinter den PC Tisch und meine Idee ist es nun das ich sie von dem Tisch fern halte somit meine Frage gibt es einen Geruch der abschreckt und der für Menschen erträglich richt???


danke für die Antworten ihr dürft mich auch Privat Anschreiben
 
08.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Gerüche halten Katzen fern??? . Dort wird jeder fündig!
IceVajal

IceVajal

Beiträge
7.787
Reaktionen
25
Also mein Pflegi hasst es, wenn meine Hände nach Orangen / Clementinen riechen, dann rümpft er sein Näschen und legt den Rückwärtsgang ein... Das kannst du ja einfach testen und wenn das hilft, dann wär's ätherisches Orangenöl, was hilft.

Aber hier haben sicher einige noch Tipps für dich!
 
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Meine Balkonkästen sind mit Weihrauch überwuchert, und das Gitter könnte ich mir sparen.
Das muss sehr unangenehm riechen, vielleicht schreckt es deine ja auch ab?
Meine Mutter hatte mal "verpiss dich"-Blumen, ich kenn den wissenschaftlichen Namen nicht mehr. Waren hübsche Pflanzen und sie haben später auch mal wundervoll geblüht, und angeblich sollten sie Katzen und Hunde aus den Beten fernhalten... vergiss es :D Arthur hat sich mit Vorliebe in denen gewälzt.
Ansonsten, versuch mal die Stelle mit Vodka zu putzen, hab das hier im Forum jetzt auch schon mehrmals gelesen.
 
N

nea

Gast
Mich würde eher interessieren warum sie das macht... wann wurde der Urin untersucht?
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Mir wurde Teebaumöl geraten, dass soll katzen total hassen.
ansonsten.. stellen mit essig wasser immer schoen putzen, dass soll sie dann auch fernhalten.
 
Monterosa

Monterosa

Ehren-Mitglied
Beiträge
6.752
Reaktionen
714
Also ehrlich gesagt halte ich es für keine gute Idee,
eine bestimmte Stelle durch eine Geruch zu überdecken.
Wenn die Katze nicht immer ins Katzenklo macht,
hat sie ein Problem, das es heraus zu finden gilt.
Wenn Du jetzt einen bestimmten Bereich mit einem Geruch eindeckt,
der sie abschrecken soll macht sie halt woanders hin.
Katzen machen das nicht um uns zu ärgern, sondern weil etwas nicht passt.
 
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Niemals, niemals, NIEMALS Teebaumöl nehmen! Das ist hochgefährlich für Tiere /o\
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Echt? Mir wurde es von mehreren Zuechtern empfohlen. o_O :oops: selbst auch auf seiten gelesen... :oops:
auch andere, erfahrene Leute mit katzen haben mir hol Teebaumoel.
Natuerlich nicht alles voll kippen damit.. nur 1 Tropfen und dann auch verduennt...

Da bin ich ja froh, dass ich noch kein Öl geholt habe.. o_O War mir entweder zu teuer.. oder es war ausverkauft... dann kann ich es sein lassen...
 
N

nea

Gast
Bei uns liegen sogar Infobroschüren beim TA aus...

Manchmal vielleicht doch auch selbst mal schauen und ein bissl lesen ;-)
 
GarNesh

GarNesh

Beiträge
475
Reaktionen
7
Bitte nicht mit Gerüchen zur Abschreckung arbeiten. Diese Gerüche verbreiten sich in der ganzen Whg. und Mietzi muss das permanent riechen. Da würde ich als Katze erst recht überall hinpinkeln!
Mach die Stelle hinterm Regal / Tisch / whatever lieber richtig sauber (mit einem richtigen Reinigungsmittel welches den Geruch vom Altpipi killt) und gehe mit ihr zum Tierarzt um eine Blasenentzündung auszuschließen.

Ich putze nichtmal meine Whg. mit stinkenden Chemiereinigern, bzw, sperre die Katzen für 1-2h ins Schlafzimmer, wenn ich im Bad doch mal die Chemiekeule schwingen muss.

Katzen haben empfindliche Nasen! Also bitte Finger weg von Teebaumöl (das ist giftig und stinkt sogar für Menschen widerlich!), Fernhaltespray und Co.
 
Ceilyn

Ceilyn

Beiträge
10.889
Reaktionen
46
Bei uns liegen sogar Infobroschüren beim TA aus...

Manchmal vielleicht doch auch selbst mal schauen und ein bissl lesen ;-)
Was heisst lesen?
ich hab im inet auf diversen seiten geguckt und gelesen.. und da stand, gerade auf zuechter seiten, teebaumoel fuer "negtaiv"makierung sei in ordnung. halt leicht verduennt, einen tropfen.

Wie gesagt, ich habs noch nicht geholt und werde es auch nicht holen. Ich geb zu, dass ich es versucht habe zu holen, als letzte loesung, wenn alles andere nicht klappt. Ich finde aber, dass man der katze dann die alternative zeigen mussen. also sprich, springt er auf den esstisch, runternehmen und nein sagen.. und nicht mit meckern, wasserpistole und anderen abschreckungen. sie muessen ja "lernen" was gewollt ist ...
Daher war ich nun auch nicht wirklich hinterher das zu bekommen.
 
WeirdStray

WeirdStray

Beiträge
1.295
Reaktionen
47
Ich find das von den Züchtern grob fahrlässig, Teebaumöl zu empfehlen. Sogar Menschen reagieren zum Teil schwerst allergisch drauf, mit (Schleim-)Hautreizungen, Ausschlag.
 
N

nea

Gast

Schlagworte

katzen abschreckende gerüche

,

WAS HÄLT KATZEN FERN

,

Welchen Geruch hassen Katzen

,
gerüche die katzen hassen
, welche gerüche hassen katzen, welcher geruch hält katzen fern, Gerüche die Katzen fernhalten, düfte die katzen hassen, welche gerüche halten katzen fern, duft abschreckung katzen, welchen duft hassen katzen, geruch der katzen abschreckt, welche düfte halten katzen fern, katzenabschreckende gerüche, geruch den katzen hassen

Ähnliche Themen