Yuki plantscht im Wassernapf.

  • Autor des Themas Niclas
  • Erstellungsdatum
N

Niclas

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo zusammen , :)
unsere Yuki planscht seit neustem im Wassernapf und
verteil halt alles rumherum, solangs ihr Spaß macht. :D
Muss halt immer weggemacht werden und neu aufgefüllt werden.
Aber soll oder kann ich ihr das abgewöhnen?
Wieso macht sie das überhaupt?

Danke schonmal für Rat. :)
schönen Abend.
 
09.11.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Yuki plantscht im Wassernapf. . Dort wird jeder fündig!
gucci-gina

gucci-gina

Beiträge
724
Reaktionen
3
Hallo ;)

Ist doch nett :D:D lass sie doch spielen und baden^^ ist halt ihr persönlicher Whirl-Pool ;)

Du kannst aber vielleicht einen untersetzter mit kleinem Rand unter den Napf nehmen, damit das Wasser nicht zu weit vom Napf verteilt wird ;) Sowas hab ich mal im fressnapf gesehn..
 
gwend0line

gwend0line

Beiträge
5.242
Reaktionen
221
Charly hat es auch eine Zeit lang gemacht. Irgendwann hat es aber einfach aufgehört, keine Ahnung warum. :mrgreen:
 
gucci-gina

gucci-gina

Beiträge
724
Reaktionen
3
Charly hat es auch eine Zeit lang gemacht. Irgendwann hat es aber einfach aufgehört, keine Ahnung warum. :mrgreen:
als meine noch klein war, ist sie regelmäßig nachdem ich aus der Dusche gekommen bin, in die Dusche und hat sich auf dem nassen Wannenboden gewälzt.. :D wenn sie heute nur ein tröpfchen abbekommt flitzt sie weg wie von ner tarantel gestochen :D
 
P

purpurchen

Beiträge
1.043
Reaktionen
2
Und noch eine wasser-liebende Katze :razz:
Ich finde das so lustig....

Meine Maja liebt Wasser auch. Wenn ich dusche, will sie am liebsten mit in der Dusche sein und mit ihrem Wasser im Napf spielt sie sowieso...

Tja, ob man das abgewöhnen kann, bezweifele ich.
 
gucci-gina

gucci-gina

Beiträge
724
Reaktionen
3
Wenn sie mal richtig dreckig sind dann kann man sie wenigstens bissl abwaschen :D

Wenn meine immer den Rest aus dem Joghurtbecher rausschlecken will, ist der ganze kopf nachher voller Joghurt^^ dann muss katzenmami waschen :D
 
M

miezekotze

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo :)

Ist echt erstaunlich, dass es anscheinend doch so viele Katzen mit Tauchambitionen gibt:razz:

Als unser Katerchen das erste Mal versehentlich seinen Wassernapf umgeschmissen hat, fand er das so lustig, dass er das direkt noch ein Mal absichtlich gemacht hat, während ich im Nebenzimmer war, um Lappen zum Aufwischen zu holen^^ Er liebt es einfach im Wasser zu planschen und anfangs hat er die halbe Küche unter Wasser gesetzt, was auf die Dauer doch irgendwie anstrengend war...

Was uns echt geholfen hat war die Anschaffung so einer Futterbar. Da werden die Näpfe reingestellt, können nicht mehr umgeschmissen werden und durch die Umgrenzung verteilt sich das Wasser nicht mehr überall, wenn mal wieder so ein akuter Planschanfall passiert. Klar, öfters nachfüllen muss man trotzdem noch, aber ist die Überschwemmungsgefahr lokal begrenzt;-)
 
N

nea

Gast
Was uns echt geholfen hat war die Anschaffung so einer Futterbar. Da werden die Näpfe reingestellt, können nicht mehr umgeschmissen werden und durch die Umgrenzung verteilt sich das Wasser nicht mehr überall, wenn mal wieder so ein akuter Planschanfall passiert. Klar, öfters nachfüllen muss man trotzdem noch, aber ist die Überschwemmungsgefahr lokal begrenzt;-)

Stehen da Futter und Wasser zusammen drinnen? Das würde mich stören, denn besser ist es Futter und Wasser getrennt stehen zu haben und Näpfe zu verteilen.
 
M

miezekotze

Beiträge
3
Reaktionen
0
Stehen da Futter und Wasser zusammen drinnen? Das würde mich stören, denn besser ist es Futter und Wasser getrennt stehen zu haben und Näpfe zu verteilen.

Generell ist das wohl auch so, davon hatte ich auch gehört. Aber zumindest unser Kater nimmt die momentane Konstellation, also Futter- und Wassernapf nebeneinander, sehr gut an. Wenn man möchte, könnte man aber natürlich auch noch einen zusätzlichen Napf woanders hinstellen und nur das Wasser in der Futterbar haben. Das kann man ja durchaus variabel handhaben, wie man bzw. die Katze es am liebsten hat. Also sofern genug Platz vorhanden ist und man dann nicht über die ganzen Näpfe und Utensilien stolpert^^
 
N

nea

Gast
Wenn die Katze Durst hat und trinken möchte nimmt sie wohl zwangsläufig den vorhandenen Napf ;-)

Zum Thema Wasser:

Unser Piggy















Er hat mächtig Spaß dran. Wir haben Näpfe im Haus verteilt und irgendwann isses auch ihm langweilig geworden und es kommt sehr, sehr selten vor. Anscheinend hat er besseres zu tun :lol:
 
Smurf

Smurf

Beiträge
2.392
Reaktionen
11
Hi!

Zula hat sich auch immer am Wassernapf zu schaffen gemacht.Jetzt wird im Bad ab und an der 'Pool' aufgebaut und seither ist der Wassernapf nur noch zum trinken da.
Das Bad brauch ich danach nur kurz durchwischen :mrgreen:
 

Anhänge

Schlagworte

katze planscht wassernapf

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen